RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#1 von Dwimbor , 21.04.2012 23:21

Hallo Stummianer,

mich würde mal interessieren, welche (End-)Bahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz ihr kennt.
In einem anderen Thread (viewtopic.php?p=467850) wurde bereits Bad Dürkheim genannt. Welche gab es noch?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#2 von Iceman , 21.04.2012 23:47

Hallo Michael,

den Thread gab es auch noch: Drehscheibe ohne Lokschuppen


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.180
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#3 von Dwimbor , 21.04.2012 23:55

Oh, danke für den Hinweis, da sind ja schon eine Menge interessanter Vorbilder....

Was mich interessieren würde ist die Grösse der Drehscheiben. Ich vermute 16m war Standard? D.h. eine 50er o.ä. kriegte man wohl nirgendwo rum?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#4 von V 100080 ( gelöscht ) , 22.04.2012 01:04

Hallo,

es gibt noch einen kleinen Nebenbahnhof in Mecklenburg: Klütz http://home.arcor.de/arl/lageplan/lpl203.pdf

Gruß Jan


V 100080

RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#5 von Dwimbor , 22.04.2012 08:03

Zitat von V 100080
Hallo,

es gibt noch einen kleinen Nebenbahnhof in Mecklenburg: Klütz http://home.arcor.de/arl/lageplan/lpl203.pdf

Gruß Jan



Schöner kleiner Bahnhof, eigentlich ein wunderbares Modellvorbild.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#6 von Werdenfels , 22.04.2012 08:51

Hallo!

Evtl. wäre Altenau im Harz (Endbahnhof der Innerstetalbahn) noch interessant. Einen Gleisplan habe ich ad hoc leider nicht zur Hand.


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.411
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#7 von epoche3b ( gelöscht ) , 22.04.2012 11:02

Zitat von Dwimbor
D.h. eine 50er o.ä. kriegte man wohl nirgendwo rum?

Wäre ja auch ein völlig überflüssiger Betriebsvorgang, da die 50 vorwärts wie rückwärts für 80 km/h zugelassen war. Also, einfach umsetzen.


epoche3b

RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#8 von Iceman , 22.04.2012 12:10

Zitat von Dwimbor
Was mich interessieren würde ist die Grösse der Drehscheiben. Ich vermute 16m war Standard? D.h. eine 50er o.ä. kriegte man wohl nirgendwo rum?


Nein, vermutlich nicht, dafür wurden sie auch nicht gebaut. Die Drehscheiben stammten meist noch aus Länderbahzeiten. Eine 54.15 (bay. G3/4 H) oder 55.25 (preuß. G8.1) z.B. dürften von der Länge aber gerade noch so draufpassen, die LüP ist zwar größer, aber der Achsstand geringer.

Wobei die in Bad Dürkheim sogar 18 m gehabt haben soll, sofern ich den Plan richtig entziffere. Es gab aber auch noch wesentlich kleinere.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.180
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#9 von Dwimbor , 22.04.2012 17:22

Zitat von epoche3b

Zitat von Dwimbor
D.h. eine 50er o.ä. kriegte man wohl nirgendwo rum?

Wäre ja auch ein völlig überflüssiger Betriebsvorgang, da die 50 vorwärts wie rückwärts für 80 km/h zugelassen war. Also, einfach umsetzen.




Wenn die Drehscheibe aber die Weichenverbindung ersetzt, ist das Umsetzen wohl ein aussichtsloses Unterfangen...


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#10 von Dwimbor , 27.09.2014 14:19

Wenn ich mich nicht irre, hatte der alte Heidelberger Kopfbahnhof auch eine Drehscheibe am Bahnsteigende. Weiss da jemand was über den Betrieb?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#11 von Der Voreifelbahner , 28.09.2014 00:40

Zitat von Dwimbor
Hallo Stummianer,

mich würde mal interessieren, welche (End-)Bahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz ihr kennt.
In einem anderen Thread (viewtopic.php?p=467850) wurde bereits Bad Dürkheim genannt. Welche gab es noch?



In Düren liegt noch die Drehscheibe für die früheren, nicht mehr existenten Abfahrtsgleise Richtung Bedburg und Euskirchen. Benutzt wurde sie aber schon vor der Stilllegung der o.g. Strecken nicht mehr. Von der Größe her müsste eine 212/216 da wohl noch so gerade draufpassen.


Gruß
Dustin


Der Voreifelbahner  
Der Voreifelbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 30.04.2007
Gleise |:|
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#12 von michl080 , 28.09.2014 09:35

Zitat von Dwimbor
mich würde mal interessieren, welche (End-)Bahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz ihr kennt.



moinmoin,

wenns auch etwas grösser sein darf: der alte Stuttgarter Bahnhof in Epoche I und frühe Epoche II hatte Drehscheiben am Ende der Gleise.
Das war in Epoche I eher die Regel auls die Ausnahme.

Michael


meine Anlage findest Du unter viewtopic.php?f=64&t=65847


 
michl080
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 21.11.2010


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#13 von rolfuwe ( gelöscht ) , 28.09.2014 09:57

Zitat von michl080
...Das war in Epoche I eher die Regel auls die Ausnahme.Michael


Und deshalb sollte man bei Fragen zu Anlagengestaltung immer Epoche, Thema, Gebiet angeben.


rolfuwe

RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#14 von Barmer Bergbahn , 28.09.2014 10:27

Hallo,

in Remscheid-Lennep gab es auch eine kleine Drehscheibe ...

http://www.bahnen-wuppertal.de/html/bahnhof-lennep.html


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.436
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#15 von Dwimbor , 28.09.2014 10:44

Zitat von rolfuwe

Zitat von michl080
...Das war in Epoche I eher die Regel auls die Ausnahme.Michael


Und deshalb sollte man bei Fragen zu Anlagengestaltung immer Epoche, Thema, Gebiet angeben.




Gut, ich hab's nicht angegeben. Beim Blick in die Signatur kann man aber auch so drauf kommen...

Also Epoche IIIa, der alte Heidelberger Bahnhof war ja z.B. noch bis 1955 in Betrieb. Hab mal irgendwo gelesen dass in Wildbad (?) die Drehscheibe in der unmittelbaren Nachkriegszeit sogar noch erneuert wurde, wenn mich nicht alles täuscht....


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#16 von rolfuwe ( gelöscht ) , 28.09.2014 11:31

Zitat von Dwimbor
...Beim Blick in die Signatur kann man aber auch so drauf kommen... ....


Wo Du recht hast, hast Du recht.


rolfuwe

RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#17 von michl080 , 28.09.2014 13:37

Zitat von Dwimbor

Zitat von rolfuwe
Und deshalb sollte man bei Fragen zu Anlagengestaltung immer Epoche, Thema, Gebiet angeben.

Gut, ich hab's nicht angegeben. Beim Blick in die Signatur kann man aber auch so drauf kommen...


Sorry Leute, hab's nicht gesehen

Michael


meine Anlage findest Du unter viewtopic.php?f=64&t=65847


 
michl080
InterCity (IC)
Beiträge: 995
Registriert am: 21.11.2010


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#18 von Dwimbor , 28.09.2014 13:40

Zitat von michl080

Zitat von Dwimbor

Zitat von rolfuwe
Und deshalb sollte man bei Fragen zu Anlagengestaltung immer Epoche, Thema, Gebiet angeben.

Gut, ich hab's nicht angegeben. Beim Blick in die Signatur kann man aber auch so drauf kommen...


Sorry Leute, hab's nicht gesehen

Michael




Kein Problem, ich hätte es auch noch mal explizit schreiben können.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#19 von ellokfahrer ( gelöscht ) , 01.10.2014 10:39

Moin,

Einer der Bahnhöfe, die eine Drehscheibe direkt neben dem EG am Bahnsteig hatten, war Leinefelde (einer der Bf´s an der Kanonenbahn).
Da wendeten Loks, die von der Nebenbahn aus Teistungen/Geismar kamen.

http://www.rbd-erfurt.de/Strecken1/Gotha...e/Jun10471k.jpg

http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0424/10092.jpg

Viel Spaß beim Stöbern

wünscht
Michael


ellokfahrer

RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#20 von Dwimbor , 01.10.2014 12:35

Zitat von ellokfahrer
Moin,

Einer der Bahnhöfe, die eine Drehscheibe direkt neben dem EG am Bahnsteig hatten, war Leinefelde (einer der Bf´s an der Kanonenbahn).
Da wendeten Loks, die von der Nebenbahn aus Teistungen/Geismar kamen.
Viel Spaß beim Stöbern

wünscht
Michael



Danke, sehr interessant. Vor allem, dass die Bahnsteige praktisch an die Drehscheibe gehen, und die Signalisierung ist auch schön zu sehen.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#21 von Atlan , 01.10.2014 15:57

Zitat von Dwimbor


Danke, sehr interessant. Vor allem, dass die Bahnsteige praktisch an die Drehscheibe gehen, und die Signalisierung ist auch schön zu sehen.




Hallo Michael,

wie Dustin schon geschrieben hatte, gibt es auch in Düren eine Drehscheibe. Sie ist fast gänzlich
vom Bahnsteig umschlossen. Auch, wenn sie seit langem nicht mehr in Betrieb ist, ist sie
bis heute noch vorhanden - und auf google sichtbar

Gruß
Manni


Gruß Manni


Atlan  
Atlan
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 30.05.2009
Ort: Rheinland
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#22 von Der Voreifelbahner , 02.10.2014 08:54

Zitat von Atlan

Zitat von Dwimbor


Danke, sehr interessant. Vor allem, dass die Bahnsteige praktisch an die Drehscheibe gehen, und die Signalisierung ist auch schön zu sehen.




Hallo Michael,

wie Dustin schon geschrieben hatte, gibt es auch in Düren eine Drehscheibe. Sie ist fast gänzlich
vom Bahnsteig umschlossen. Auch, wenn sie seit langem nicht mehr in Betrieb ist, ist sie
bis heute noch vorhanden - und auf google sichtbar

Gruß
Manni



Und auf Bildern sieht das Ganze dann so aus.
Bis auf die Tatsache, dass der kleine zweiachsige Behelfswagen verschwunden ist, hat sich an den Bildern von 2009 bis heute nicht viel verändert.


Gruß
Dustin


Der Voreifelbahner  
Der Voreifelbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 30.04.2007
Gleise |:|
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#23 von Dwimbor , 02.10.2014 09:02

Hallo Manni und Dustin,
ja, die hab ich vom Zug aus auch schon öfter gesehen. Auf den Bildern sieht ja schon alles sehr runtergekommen aus.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#24 von tjesp02 , 05.10.2014 18:25

Vielleicht etwas nördlicheres?

Bahnhof Heiligenhafen.

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,5790045


 
tjesp02
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert am: 05.12.2006
Ort: tjesp02
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Digital


RE: Endbahnhöfe mit Drehscheibe als Weichenersatz

#25 von Dwimbor , 05.10.2014 21:37

Zitat von tjesp02
Vielleicht etwas nördlicheres?

Bahnhof Heiligenhafen.

http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,5790045



In der Tat interessant, und sogar mit Ringlokschuppen...


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz