Willkommen 

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#1 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 27.04.2012 13:31

Moinsen,

nachdem ich nun stolzer Besitzer einer Metronom-BR 146.2 (Märklin 36612) bin, liebäugle ich mit der Anschaffung dazu passender Personenwagen.
Naheliegend wäre das Dosto-Set 43475, da ich aber 1:87-Purist bin, habe ich da so meine Zweifel, ob ich damit glücklich werde (1:93,irgendwas? 1:100?).
Von hobbytrade gibt es ein vergleichbares Wagenset (73040), das in diesem Thread http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27...ytrade+metronom gut weg kommt und angeblich maßstabsgetreu sein soll.
Bin bisher Tante M eigentlich immer treu gewesen, aber mit dem Fremdgehen muß man ja irgendwann mal anfangen, oder?
Oder gibt es noch andere Alternativen (Piko?), die ich checken sollte?
Meinungen/Erfahrungen erbeten...

Gruß
Heinrich


Heinrich IX

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#2 von berndm , 27.04.2012 13:50

Die Piko-Modelle sind leider Phantasie.
Hier ein originalgetreues Wagenmodell der DB AG von Piko:


DBuza 747.3, DB AG, 50 80 25 04 790-5, 25.02.10, Piko 57620, DB Regio AG, Region Südost, Erfurt Hbf

Diese Wagen entstanden ab 1992 durch Umbau vorhandener DR Doppelstockwagen wie diesem hier:

DBmue, DR 50 05 25 13 021-0, 27.07.80, Leipzig Hbf / Bww Leipzig, Piko 53104

Im korrekten Maßstab 1:87 bleibt wohl nur Hobby Trade.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.307
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#3 von TRAXXer , 27.04.2012 15:20

Hallo Heinrich,

die einzig wahren sind wohl die Dostos von Hobbytrade. Die von Märklin sind zu kurz, was darüber hinaus wohl noch am ehesten fies aufstößt, ist die falsche Kopfform des Steuerwagens; die metronom-Steuerwagen sind die modernsten, die in Deutschland so auf den Schienen unterwegs sind (siehe zB hier, die Märklin-Wagen hingegen tragen die Kopfform aus den 90ern. (Die Bilder sind nicht von mir) Ich weiß nicht wie es preislich ausschaut, aber ich glaube wohl dass die hobbytrade wagen ihr geld wohl eher wert sind.

Darüber hinaus noch eine Anregung:
statt der Märklin-Metronom-Lok empfehle ich die von Trix. Sie ist besser detailliert (Unterboden, Dachgarten, Lichtwechsel weiß/rot statt gelb/dunkel, Kurzkupplungskulisse) als das Hobby-Modell von Märklin, und lässt sich mit einfachsten Mitteln (Ersatzteil Schleifer, Decoder) auf AC umbauen. Wenn du bei ebay nach trix 22643 suchst, findest du sehr preisgünstige Angebote. Ich habe meine Märklin RE 482 gegen die von Trix getauscht und bin sehr froh, diesen Schritt getan zu haben.


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.239
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#4 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 28.04.2012 16:18

Tja, dann werde ich mich mal auf die Suche nach einem Hobbytrade Wagenset "Uelzen" (73030) machen.
Set "Cuxhaven" paßt bei mir leider nicht, auf meiner Anlagen-Hauptstrecke (zwischen HH-Harburg und Süderelbbrücke) fahren nur die E-Lok-bespannten Metronömer...


Heinrich IX

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#5 von Peter Müller , 28.04.2012 17:36

Zitat von Heinrich IX
1:93,irgendwas?


Nee, die sind dann 1:95,irgendwas.

Die sogenannte großzügige Länge ist kein Maßstab sondern ein festes Maß: egal, wie lang das Vorbild ist, das Modell ist immer 28.2 cm lang.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.023
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#6 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 28.04.2012 17:49

Zitat von Peter Müller

Zitat von Heinrich IX
1:93,irgendwas?


Nee, die sind dann 1:95,irgendwas.

Die sogenannte großzügige Länge ist kein Maßstab sondern ein festes Maß: egal, wie lang das Vorbild ist, das Modell ist immer 28.2 cm lang.




Naja, dann bin ich mal gespannt, ob die 1:87-Wagen von Hobbytrade sich mit R2-C-Gleisen vertragen
Versuch macht Fluch...oder so...

"großzügige Länge"...bah...ich bleib bei Güterzügen


Heinrich IX

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#7 von Peter Müller , 28.04.2012 18:10

Zitat von Heinrich IX
Naja, dann bin ich mal gespannt, ob die 1:87-Wagen von Hobbytrade sich mit R2-C-Gleisen vertragen


Bei Teppichbahn-Treffen habe ich die schon öfters über M-Gleise fahren sehen. Insofern denke ich, dass das gut geht.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.023
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#8 von steven465 ( gelöscht ) , 28.04.2012 19:05

C-Gleis R2 sollten die Wagen schaffen. Ich habe Hobbytrade Dostos sogar schon durch den K-Industriekreis gefahren ( allerdings mit Bügelkupplung, die Deichsel schwenkt glaub nicht so weit aus )


steven465

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#9 von Joergel , 28.04.2012 19:36

Hallo,
ich beabsichtige auch den Erwerb eines Metronoms. Allerdings aus persönlichen Gründen (warum auch sonst) die Diesel-Variante.

Bei den Wagen gibts für mich wohl nur Hobbytrade.

Und wie siehts mit der Lok aus? kann mir da jemand eine gute empfehlen?

Neben 3L suche ich auch umbaubare 2L...

Sie sollte schon qualitativ hochwertig also insbesondere zu den hobbytrade passen, auch farblich...

Viele Grüße
Jörg


hauptsächlich MäTrix, Flm. u. Roco, EP IV-V, sehr ICE-lastiger Fuhrpark
Aktuelle Projekte: FD Königssee, orientroter IC


Joergel  
Joergel
InterCity (IC)
Beiträge: 646
Registriert am: 22.11.2006


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#10 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 28.04.2012 19:54

Zitat von Joergel
Hallo,
ich beabsichtige auch den Erwerb eines Metronoms. Allerdings aus persönlichen Gründen (warum auch sonst) die Diesel-Variante.

Bei den Wagen gibts für mich wohl nur Hobbytrade.

Und wie siehts mit der Lok aus? kann mir da jemand eine gute empfehlen?

Neben 3L suche ich auch umbaubare 2L...

Sie sollte schon qualitativ hochwertig also insbesondere zu den hobbytrade passen, auch farblich...

Viele Grüße
Jörg



Hast Du Dir das Ade-Modell der BR 246 mal angeschaut? Sollte ja eigentlich am besten zu den Hobbytrade-Wagen passen...
Guckstduhier, Seite vier http://www.hobbytrade.de/download/katalo...alog%202011.pdf

VG
Heinrich


Heinrich IX

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#11 von 218112-1 , 28.04.2012 23:36

Zitat von Heinrich IX
Tja, dann werde ich mich mal auf die Suche nach einem Hobbytrade Wagenset "Uelzen" (73030) machen.
Set "Cuxhaven" paßt bei mir leider nicht, auf meiner Anlagen-Hauptstrecke (zwischen HH-Harburg und Süderelbbrücke) fahren nur die E-Lok-bespannten Metronömer...



Moin,

Dass musst Du mir jetzt erklären, die Cuxhavener Züge befahren ebenfalls den Abschnitt Harburg - Süderelbbrücke, allerdings benötigst Du dann eine andere Lok. Übrigens fahren auch in den MEr Wagen mit Tiefeinstieg mit.

Gruß Jörg




Mein Projekt:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=187588


 
218112-1
InterRegio (IR)
Beiträge: 193
Registriert am: 18.08.2011
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#12 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 29.04.2012 00:11

Zitat von 218112-1

Zitat von Heinrich IX
Tja, dann werde ich mich mal auf die Suche nach einem Hobbytrade Wagenset "Uelzen" (73030) machen.
Set "Cuxhaven" paßt bei mir leider nicht, auf meiner Anlagen-Hauptstrecke (zwischen HH-Harburg und Süderelbbrücke) fahren nur die E-Lok-bespannten Metronömer...



Moin,

Dass musst Du mir jetzt erklären, die Cuxhavener Züge befahren ebenfalls den Abschnitt Harburg - Süderelbbrücke, allerdings benötigst Du dann eine andere Lok. Übrigens fahren auch in den MEr Wagen mit Tiefeinstieg mit.

Gruß Jörg




Ich habe eine Metronom-E-Lok BR 146 von Märklin und hatte mir dafür die passenden Wagen eingebildet, also welche auf den "Uelzen" (alternativ "Bremen) als Fahrziel angegeben ist. Weiter oben im Thread habe ich ja auf die ebenfalls erhältliche BR 246 (von Ade/Hobbytrade) hingewiesen, hätte ich die, wäre das Wagenset Cuxhaven das richtige für mich. Und Du hast natürlich absolut recht, diese dieselbespannten Züge befahren natürlich auch die Strecke zwischen HH-Harburg und HH Hbf und kommen damit "bei mir vorbei".


Heinrich IX

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#13 von Baureihe 103 , 10.05.2012 21:31

Zitat von Joergel
Hallo,
ich beabsichtige auch den Erwerb eines Metronoms. Allerdings aus persönlichen Gründen (warum auch sonst) die Diesel-Variante.

Bei den Wagen gibts für mich wohl nur Hobbytrade.

Und wie siehts mit der Lok aus? kann mir da jemand eine gute empfehlen?

Neben 3L suche ich auch umbaubare 2L...

Sie sollte schon qualitativ hochwertig also insbesondere zu den hobbytrade passen, auch farblich...

Viele Grüße
Jörg



Hallo,

sehr zu empfehlen ist auch die 146.2 von Roco, für 3-Leiter Art.-Nr. 68509, die ist allerdings Werksseitig nicht mehr lieferbar, bei Onlinehändlern aber noch häufig erhältlich.

Die ist super detailiert, LED-Beleuchtung mit Licht/Fernlicht digital getrennt schaltbar und beleuchteter Zugzielanzeige.

Ich habe sie in Verkehrsrot und dazu die Hobbytrade Dosto-Wagen "Nürnberg HBF", ist ein super Zug.

Das einzige was mir nicht so gefällt bei den Hobbytrade Dosto-Wagen ist die Werkseitige Innenbeleuchtung, die Flackert ziemlich und ich weiß auch nicht ob mann einen Kondensator einbauen kann, da ich digital/Wechselstrom habe und die Umwandlung/Wiederstände winzig klein in der Platine eingebaut ist.
Vielleicht kann mir da auch hier jemand helfen - Vielleicht einen zusätzlichen Gleichrichter Außerhalb der Platine und dahinter einen Kondensator ! ?

Gruss Matthias


Gruss Matthias


 
Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 18.12.2010
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#14 von MorrisK , 11.05.2012 15:46

Joergel hatte nach einer Dieselvariante gefragt.

Roco hat die Elektrovariante

Ich wüsste jetzt auch nur Piko, Märklin und Ade die einer BR 246 im Programm haben.
Die von Ade ist da wohl qualitativ am hochwertigsten.


MorrisK  
MorrisK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#15 von andreasb ( gelöscht ) , 15.05.2012 09:23

Moin,

wer noch HT Dostos und die passende Lok sucht, sollte hier schauen:

Dostos

http://www.meisesmobacenter.de/artikelue...3be908604dd1b84

Lok

http://www.meisesmobacenter.de/artikelueber.php?
wgruppeid=80&wgruppe_offen=80&sid=fa8b7b4cc42c8ce123be908604dd1b84

Ich war vor kurzem bei Meise im Geschäft und habe gesehen das dort HT Metronom Dostos frisch
eingetroffen sind.

Gruß

Andreas


andreasb

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#16 von Baureihe 103 , 15.05.2012 20:05

Hallo,

die Diesellok gibt noch von A.C.M.E , ist meiner Meinung nach die detailgetreueste und sieht top aus.

Gruss Matthias


Gruss Matthias


 
Baureihe 103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 18.12.2010
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#17 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 05.06.2012 15:12

Sodala, bin nun stolzer Besitzer von insgesamt 5 Hobbytrade Metronom Dostos (Wagenset 73040+73041).

Bin sehr zufrieden, die Wagen sind detailliert, fetzig hell beleuchtet und fühlen sich "wertig" an. Ich habe mal riskiert. sie kurzgekuppelt über R2-Gleise zu quälen, das kann man machen, muß man aber nicht. Sieht bei den maßstabsgerechten langen Wagen einfach sch... aus.
Farblich harmonisieren die durchaus mit meiner BR 146.2 von Märklin, die allerdings noch gegen eine BR 246 ausgetauscht werden soll, damits auch authentisch bleibt. Die Strecke nach Cuxhaven ist schließlich noch nicht elektrifiziert, wir sind ja nicht in Bayern, Norddeutsche sind halt einfach zu doof, Infrastruktursubventionen abzugreifen
Für mich also auf der Einkaufsliste: eine 36650 von Märklin, und vielleicht noch ein HT-Wagenset "Uelzen", damit die E-Lok sich dann nicht einsam fühlt...
Mist, bin wohl Metronom-mäßig angefixt
Da bin ich echt froh, dass die Bahn im Hamburger Hauptbahnhof wegen akuter Überfüllung nur halbe Nahverkehrsgleise zuteilt und die Züge auch in der Realität oft nur aus 5 Wagen bestehen. Man kommt sich da bald vor wie bei Harry Potter, irgendwann haben wir nicht nur Gleis 9 a/b sondern 9 3/4.


Heinrich IX

RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#18 von TRAXXer , 05.06.2012 18:00

Hallo Heinrich,

ohne dir zu nahe treten zu wollen - die Märklin-Lok ist doch bei den tollen HT-Dostos Perlen vor die Säue. Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen; Bei mir war schon der Umstieg von Märklin auf Trix ein Riesenschritt, und bei der Trix-Lok ist ja das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Ohne die Ade-Lok zu kennen (habe sie nur mal in Dortmund gesehn), würde ich sie als einzige Wahl bezeichnen. Piko fällt ja auch eher raus.
Schön wäre natürlich eine Traxx-Diesellok in der Machart der Roco-ER20, aber das wird wohl nix...


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.239
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Metronom hobbytrade vs. Märklin vs. ?

#19 von Heinrich IX ( gelöscht ) , 05.06.2012 19:22

Zitat von TRAXXer
Hallo Heinrich,

ohne dir zu nahe treten zu wollen - die Märklin-Lok ist doch bei den tollen HT-Dostos Perlen vor die Säue. Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen; Bei mir war schon der Umstieg von Märklin auf Trix ein Riesenschritt, und bei der Trix-Lok ist ja das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Ohne die Ade-Lok zu kennen (habe sie nur mal in Dortmund gesehn), würde ich sie als einzige Wahl bezeichnen. Piko fällt ja auch eher raus.
Schön wäre natürlich eine Traxx-Diesellok in der Machart der Roco-ER20, aber das wird wohl nix...



Ich werde mir die Ade-Lok auf jeden Fall mal anschauen, bevor ich das Märklin-(Einsteiger-)Modell erstehe, mal sehen, ob der doppelt so hohe Kaufpreis (für eine ziemlich einfache kastige Diesellok ohne viele filigrane Besonderheiten) gerechtfertigt ist. Die Sache hat keine Eile, ich sehe mich in Ruhe um, vielleicht bringt ja auch Märklin noch mal eine verbesserte Version raus. Oder Roco. Oder sonstwer.


Heinrich IX

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 139
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz