RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#1 von tennisidefix , 29.04.2012 21:24

Ich hatte heute folgendes Problem. Beim Durchtesten meiner Loks hatte ich einige ältere Loks auf das Programmiergleis gestellt und wollte den Decoder auslesen lassen, um die Adresse der Loks und das Profil des Decoders herauszufinden. Dabei habe ich festgestellt, dass die CS 2 ältere Decoder LOPI 3.0 nicht ausliest. Beim Auslesen der Adresse kommt danach die Meldung "Die Adresse konnte in den 20sec. nicht ausgelesen werden.
Bei einer Lok von Roco, das war die E112 312, hat es funktioniert. Da konnte ich die Adresse auslesen.
Was ist der Grund für dieses Problem? Die Loks, die ich auf dem Prog. Gleis die Adresse auslesen wollte sind alle mit LOPI 3.0 u. 4.0 ausgestattet.

Grüsse
Wolfgang


Eingleisige C Gleis Anlage
viewtopic.php?p=749901#p749901
N-Plan
https://www.stummiforum.de/
Wolfsweiler N
Wolfsweiler N Verkabelung 09.05.23


 
tennisidefix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.087
Registriert am: 29.12.2009
Ort: München
Spurweite H0, N
Steuerung IB2neo Uhlenbrock
Stromart DC, Digital


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#2 von Torsten Piorr-Marx , 29.04.2012 21:46

DCC oder MM?


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#3 von Konni ( gelöscht ) , 29.04.2012 21:50

Hallo Wolfgang,

als böser Mensch würd ich sagen spiel Lotto, da ist die wahrscheinlichkeit größer was zu gewinnen als mit bestimmten CS2en DCC zu proggen oder zu lesen (gibt schon einen Thread von mir dazu, und hab aufgegeben ).

Mit einer alten 213er CS2 kann ich so ziemlich alle DCC Decoder auslesen und programmieren, mit einer 214 gehts mal nicht, ich hab testweise mal Wiederstände in die B Leitung gesteckt, machmal klappte dann das DCC auslesen, meistens aber nicht, ist wie ein glücksspiel. Die Aussage von Märklin gebe ich dazu besser nicht wieder (war ungefähr so, ist kein zugesicherteres Feature, und ich sollte doch original Märklin Decoder nutzen, die würden immer auszulesen gehen )

Versuchs mal testweise mit nem Wiederstand, oder mach dein Programmiergleis etwas länger, ich hab bis heute keine zuverlässige Lösung gefunden, achja und das beste der Decoder der am Vortag nicht ausgelesen werden wollte ging aus heiterem Himmel am nächsten Tag.


Es betraf bei mir immer hauptsächlich ESU und Uhlenbrock Decoder.


Konni

RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#4 von tennisidefix , 30.04.2012 09:00

Hallo Torsten,
es handelt sich um einen Esu Lopi 3.0 der für DCC und MM geeignet ist.
Konni
ich werde mal das Programmgleis verlängern vielleicht geht es dann.

Grüsse
Wolfgang


Eingleisige C Gleis Anlage
viewtopic.php?p=749901#p749901
N-Plan
https://www.stummiforum.de/
Wolfsweiler N
Wolfsweiler N Verkabelung 09.05.23


 
tennisidefix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.087
Registriert am: 29.12.2009
Ort: München
Spurweite H0, N
Steuerung IB2neo Uhlenbrock
Stromart DC, Digital


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#5 von Torsten Piorr-Marx , 30.04.2012 09:03

Zitat von tennisidefix
Hallo Torsten,
es handelt sich um einen Esu Lopi 3.0 der für DCC und MM geeignet ist.
Konni
ich werde mal das Programmgleis verlängern vielleicht geht es dann.

Grüsse
Wolfgang


Hallo Wolfgang,

ich wollte eigentlich wissen, ob Du versuchst mit dem MM-Protokoll den Dekoder auszulesen (funktioniert über Strommessung - sehr unzuverlässig) oder mit dem DCC-Protokoll (Auslesen von CV1 usw. - sollte eigentlich sehr zuverlässig sein).


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#6 von Konni ( gelöscht ) , 30.04.2012 09:26

Ich vermute mal, er will es via DCC machen.


Konni

RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#7 von H0! , 30.04.2012 09:29

Moin!

Zitat von Torsten Piorr-Marx
ich wollte eigentlich wissen, ob Du versuchst mit dem MM-Protokoll den Dekoder auszulesen (funktioniert über Strommessung - sehr unzuverlässig) oder mit dem DCC-Protokoll (Auslesen von CV1 usw. - sollte eigentlich sehr zuverlässig sein).

Auslesen mit DCC geht auch mit Strommessung (in der Regel zuverlässig). Manche Loks lassen sich nicht immer oder nicht überall auslesen, z. B. wenn der Stromverbrauch des Lokmotors sehr niedrig ist (die pr. T 3 von GFN macht bei mir Probleme und eine Märklin-Lok mit Kompaktsinus und DCC-Decoder lässt sich auch nicht überall auslesen).

Ein Widerstand in der Zuleitung verringert den Stromverbrauch und verstärkt die Probleme eher noch.

Wolfgang, welche Loks lassen sich nicht auslesen?


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#8 von tennisidefix , 30.04.2012 11:37

Hallo Thomas,
ich habe es heute mit dem DCC Format probiert die Loks auf dem Programmiergleis einzulesen und es hat auch funktioniert. Es handelt sich um Loks, die ich von Roco besitze oder es sind Loks, die ich nachträglich mit einem LOPI 3.0, 4.0 oder mit einem Nachrüstsatz digitalisiert habe. Der einzige Decoder, der mir Probleme macht, ist der Uhlenbrockdecoder. Ich vermute mal, dass er nun defekt ist. Es kann im DCC Format die Adresse und das Profil ausgelesen werden , aber die Lok reagiert nicht mehr.

Grüsse
Wolfgang


Eingleisige C Gleis Anlage
viewtopic.php?p=749901#p749901
N-Plan
https://www.stummiforum.de/
Wolfsweiler N
Wolfsweiler N Verkabelung 09.05.23


 
tennisidefix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.087
Registriert am: 29.12.2009
Ort: München
Spurweite H0, N
Steuerung IB2neo Uhlenbrock
Stromart DC, Digital


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#9 von CrazyCroco ( gelöscht ) , 03.05.2012 16:41

Moin Moin,

ich habe interessiert hier gelesen, komme aber nicht so recht weiter. Mit HO und MFX kann ich alles nachvollziehen.

Nu fahre ich aber die Spur Z mit der CS2 DCC und kann meine Dekoder nicht auslesen (Stopp nach 4sec.) Ich habe es mit unterschiedlichen Programmgleisen versucht, festes Aufdrücken der Lok, mit Widerstand, natürlich ohne Kondensator.

Die Spannung ist mittels Reduzierer am Gleis auf 12V runtergesetzt, stufenlos einstellbar. aber auch mit einem 12V stabil.Netzgerät komme ich nicht weiter. Mit meinem alten Trix kann ich die Lok noch ansteuern und auslesen. Die Daten übertragen an die CS läuft auch die Z...nur eben nicht -und das habe ich von der Anlage erwartet- im Abfrage und Programmiermodus.

Digital gesehen bin ich noch blutiger Anfänger, komme aber so allmählich in die Problematik rein

Bin für jede Hilfe dankbar

Gruß
Micha


CrazyCroco

RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#10 von H0! , 03.05.2012 16:59

Moin, Micha!

Zitat von CrazyCroco
[...]mit Widerstand[...]

Es kann sein, dass die Loks zu wenig Strom verbrauchen und deshalb nicht ausgelesen werden können. Mit Widerstand in der Zuleitung verbrauchen sie noch weniger Strom.

Sind die Decoder gesteckt? In eine H0-Lok oder einen Decoderprüfstand umstecken und dann einlesen ...
Oder Glühlampe an der Motorausgang des Decoders anschließen, um den Stromverbrauch zu erhöhen ...


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Auslesen von Decodern über die CS2

#11 von CrazyCroco ( gelöscht ) , 03.05.2012 21:49

bei Z ist das etwas unhandlich. Es handelt sich um eine fertige Platine in einer F7. Wenn es ein normaler Dekoder wäre, hätte ich auch Zuleitungen zum Anschließen in der Hand. Ich kann noch nicht mal sagen, was für ein Dekodertyp es ist. DCC aus den USA

Ich habe jetzt noch mal eine andere Lok aufgestellt, da wurde die Adresse nur gelesen, wenn ich sie voreingestellt habe auf CV1 3. Ich würde gerne mal von den dreier-Einstellungen wegkommen, läßt sich aber nicht ändern.

Die Lok läuft 1m dann bleibt sie stehen. dreht man die Fahrtrichtung, gleiches Spiel. Die Dimmlights und der bacon funktionieren

Ich bin schon mal weiter wie gestern...aber !!... ich habs mir schöner vorgestellt

Gruß und danke schon mal für jeden Tipp
Micha


CrazyCroco

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz