RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#1 von herberti911 ( gelöscht ) , 08.05.2012 18:53

Hallo Mobahner,

wie von Geisterhand geht meine MS 1 nicht mehr. Sie geht selbständig in den Stopp Modus. Ich habe die Anschlussschiene bereits von der gesamten Anlage getrennt und trotzdem geht sie nicht! Ich habe die MS 1 bereits mehrfach resetet. Trotzdem zeigt der Display immer den Kurzschluss Modus an und stellt sich auf Stopp! Kennt jemand das Problem und gibt es noch eine Chance auf Wiederinbetriebnahme oder muss ich mir gar eine Neue kaufen. Ich bin mit meinem Latein am Ende...

PS: ich hatte kurzzeitig über eine andere Anschlussschiene einen "analogen" Trafo an der Anlage hängen gehabt. Allerdings war der MS1 Trafo zu diesem Zeitpunkt nicht an der Steckdose dran. ( Beide hingen 100% nicht gleichzeitig dran, da ich nur einen Steckplatz im Mehrfachstecker frei hatte) Ist der Trafo von der MS1 trotzdem in Mitleidenschaft gezogen?; ist sowas möglich. Bin für jeden tipp dankbar!

LG Holger


herberti911

RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#2 von moppe , 08.05.2012 19:21

Citat:
http://www.bogobit.de/mosta/

Durchgebrannte Endstufe

Eine Kurzschlusserkennung und Überstromerkennung hat sie ja, die Mobile Station. Aber gegen Fremdspannung ist sie extrem allergisch. So eine Fremdspannung kann es geben, wenn ein MoStra-Stromkreis an einen anderen Stromkreis (z. B. von 6021 gespeist) stößt. Eine Mittelleiterisolierung reicht nicht, da der Lokschleifer beim Überfahren beide Mittelleiter verbindet - das Ende der Mobile Station. Der fortgeschrittene Modellbahner wird sich denken, dann nehme ich halt die Schleiferwippen, die z. B. an der Trennstelle zwischen Digitalkreis und konventionellem Kreis empfohlen sind. Ich meine, dass damit alles ok sein sollte. Aber märklin verbietet auch ausdrücklich die Schleiferwippen.

Wenn es also ihre Mobile Station erwischt hat und die keine Spannung mehr ans Gleis liefert, hat entweder der Kurzschlussschutz gegriffen (sieht man am Display), oder die Endstufe hats nicht überlebt. Bevor sie die Mobile Station wegwerfen, nehme ich sie gerne als Spende an. Alternativ können Sie versuchen, die Endstufentreiber auszuwechseln, und zwar immer beide ICs. Diese sind

ein dual N-MOSFET, Typ IRF 7103 von International Rectifier (vgl. Bild zuvor von der Unterseite der Platine, Position rechts oben)
ein dual P-MOSFET, Typ IRF 9953 von International Rectifier (vgl. Bild zuvor von der Oberseite der Platine, Position links oben)

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.362
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#3 von H0! , 08.05.2012 20:18

Zitat von herberti911
PS: ich hatte kurzzeitig über eine andere Anschlussschiene einen "analogen" Trafo an der Anlage hängen gehabt. Allerdings war der MS1 Trafo zu diesem Zeitpunkt nicht an der Steckdose dran.

Wenn zu der Zeit die MS1 mit dem Anschlussgleis verbunden war, dann könnte das zum Töten der MS1 ausgereicht haben.
Der Trafo hätte ruhig dranbleiben können, aber das Herausziehen der MS1 wäre wichtig gewesen.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#4 von herberti911 ( gelöscht ) , 09.05.2012 08:31

Danke für die raschen Antworten; ich denke auch dass es dann wohl die Endstufen sind...

THX


herberti911

RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#5 von Der Krümel , 09.05.2012 08:42

Hallo Herbert,

schau doch mal in Dein PN-Postfach.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.809
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#6 von herberti911 ( gelöscht ) , 10.05.2012 17:34

So nun hab ich noch eine Frage:

Meine MS 1 ist Schrott! Ist die MS 2 mit der Anschlussschiene bzw. mit dem 60 VA Trafo der MS 1 kompatibel?; oder muss ich quasi alles neu kaufen, falls ich gleich auf MS 2 umsteigen will ( MS 2+ Anschlussbox + Netzstecker )???!

Danke für die Infos!

Holger


herberti911

RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#7 von eisenbund , 14.05.2012 15:57

Zitat von herberti911
So nun hab ich noch eine Frage:

Meine MS 1 ist Schrott! Ist die MS 2 mit der Anschlussschiene bzw. mit dem 60 VA Trafo der MS 1 kompatibel?; oder muss ich quasi alles neu kaufen, falls ich gleich auf MS 2 umsteigen will ( MS 2+ Anschlussbox + Netzstecker )???!

Danke für die Infos!

Holger



Hallo Holger,

komisch, dass da noch keiner darauf geantwortet hat.
Den Trafo kannst Du verwenden. Das Anschlussgleis NICHT.
Du braucht neben der MS2 die Anschlussbox und dann kannst Du diese an ein beliebiges Gleis anschließen (es gibt kein Anschlussgleis dafür). Bei C-Gleis einfach unten einstecken.

Schaue in der "Bucht" am besten nach einem Komplettangebot (oft ist noch das 32VA Schaltnetzteil dabei, was völlig ausreicht, mehr Leistung kannst Du sowieso nicht über die MS2 - und auch die MS1 - nutzen).

Gruss, Thomas


eisenbund  
eisenbund
InterCity (IC)
Beiträge: 794
Registriert am: 19.12.2009


RE: Hilfe Mobile Station 1 funktioniert nicht mehr!

#8 von herberti911 ( gelöscht ) , 14.05.2012 19:29

Thx for info!

LG H


herberti911

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz