RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#301 von Manu2090 , 01.12.2012 19:28

Hallo Stummis

Ich hab weider ein bisschen gearbeitet, aber zuerst wie immer die Post.

GottfriedW
Schön dass es dir gefällt, von der Schiebebühne gibts aber nichts neues

N Bahnwurfn
Schön dass dir die Gleise jetzt gefallen, die Schiebebühne hat mich bis jetzt 10€ gekostet und das auch nur für einen neuen Akku.

Zitat von N Bahnwurfn
Weiß nicht ob ich mich früher schon an so ein Projekt herangewagt hätte


Darüber mache ich mir eigentlich nie Gedanken, ich überleg nicht lange sondern mach es einfach und wenn ich nicht geht dann mach ich es halt wieder weg.

King Kohle

Danke nochmal für den Tipp mit den Servos.

Ich danke wie immer für die Post die mich immer motiviert.

Und nun zum geschafften in dieser Woche.
Als erstes hab ich am Montag die Komplette Brücke abgerissen um sie dann neu zu machen und somit auch betriebssicherer.

Zuerst der eine Teil

Und dann der andere


Und dann wieder neu zusammenbauen.


Und am Donnerstag war ich dann damit fertig.


Die Gleise sind jetzt auch gerade, aber nochnicht richtig befestigt.


Als nächstes hab ich dann ein Gleis rausgerissen, da es etwas kontaktprobleme hatte.
Das ist gleich vorm Bahnhof


Und dann ein neues eingebaut.


Und seit heute kann ich auf beiden Hauptstrecke fahren.





So dass wars für diese Woche.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#302 von Alex Modellbahn , 02.12.2012 21:00

Moin Manuel,

Bei Dir geht es ja richtig zur Sache. Immer im Umbruch Schön zu sehen wie es bei Dir unermüdlich voran geht.

Übrigens: Gerade ist was anderes


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.752
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#303 von Peter BR44 , 02.12.2012 21:12

Hallo Alex,

noch nie was von einer geraden Kurve gehört?


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.360
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#304 von Manu2090 , 09.12.2012 12:01

[color=#0000FF]Hallo Stummis [/color]

Es gibt wieder was neues von meiner Anlage.
Zwar nicht viel aber immerhin etwas

Zum einen kam am Montag ein Paket von Littfinski mit 4 Weichendecoder Bausetzen. Diese hab ich dann gleich am Montag Abend und am Dienstag zusammengebaut. Am Mittwoch konnte ich dann alle 4 einbauen.
So sieht so ein Teil aus.

Das Kabelchaos hat auch abgenommen.


Am Donnerstag und Freitaglag ich dann den ganzen Tag mit Kopfweh imm Bett und erst gestern hab ich dann wieder weiter gemacht.
Hier das Ergebnis

Die Schiebebühne ist jetzt eingebaut, aber der Antrieb hab ich noch nicht dran gemacht da ich eh erts Gleise brauche und ich dafür im Moment kein Geld hab

Ja und gerstern Abend und heute hab ich dann noch den Pc aufgebaut und angeschlossen, zum Testen fehlt mir aber noch ein Kabel.
Etwas Chaos herrscht noch.



@Alex Modellbahn
Auf dem Bild hat sich werscheinlich gerade das Gleis verschoben da es noch nicht fest war, aber jetzt ist es gerade.


Hoffe es gefällt.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#305 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 17.12.2012 15:24

Hallo Manuel,

die Anlage hat was finde ich, aber auf dem Kabelchaosbild: Ist das vor oder nachm Entwirren?

Und das mit dem "kein Geld für Gleise" kenn ich doch irgendwo her...


LetThereBeRock

RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#306 von N Bahnwurfn , 17.12.2012 17:04

Hallo Manuel,

wie man sieht ist es bei dir weiter gegangen auch wenn es wie du selbst sagst zum Teil noch ganz schön chaotisch aussieht.
Das du deine Weichendekoder selbst zusammen baust gefällt mir. Da habe ich selbst noch einigen Nachholebedarf, was digitale Steuerungen betrifft.
Eine kleine Warnung am rande. Angesichts der Dinge die da bei dir am Boden rum liegen, paß auf das du dich beim hantieren unter der Anlage nicht mal in was scharfes oder spitzes setzt.

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende"
viewtopic.php?f=64&t=77832


 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.877
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite N
Stromart DC, Analog


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#307 von Leuchtdiode ( gelöscht ) , 17.12.2012 18:56

Hi Manuel,

deine Fortschritte sind sehr schön!
Die Anlage wird immer besser, die Brücke gefällt mir so sehr gut.
Weil die Bausätze von LDT ja günstig sind, wollte ich fragen wie schwer die zusammenzubauen sind?
Ich gucke hier immer gerne vorbei


Leuchtdiode

RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#308 von Manu2090 , 17.12.2012 22:17

Hallo Stummis

Ich habe Neuigkeiten für euch, aber zuerst was anderes

@ N Bahnwurm
Der Boden und die komplette Platte habe ich aufgeräumt, sodass mich nichts mehr stechen kann

So und nun zu den Neuigkeiten.

Im Moment macht mir meine Moba viele Probleme, kaum löst man eine kommt schon das andere hinterher und mit der Zeit nervt es einfach nurnoch. Nach 2 Tagen Pause von dem Dilemmer kam dann heute meine Neue Roco ADAC Lok (Bilder gibts vielleicht morgen) diese habe ich dann getestet. Alles lief wunderbar bis ich einen 2ten Zug mitfahren lassen wollte, und dann gieng das ganze wieder los, kaum ist er aus dem Schattenbahnhof entgleist schon der Erste Wagen, also wieder aufgesätzt und neu gestartet. Kaum fährt man 4 Meter kuppelt auf einmal der Wagen ab und der Zug rollt zurück... So ist es den halben Abend gelaufen .
Am Ende hat es mich nurnoch genervt. Die engen Radien sind auch nicht so das wahre und es sind auch nicht besonders aus wenn ein Zug mit 5 Wagen durch eine Kurve mit r1 oder R2 fährt.
Nun werde ich wahrscheinlich nach Weihnachten oder Neujahr die Anlage komplett abbauen und dann neu planen, für die neue Anlage habe ich dann einen andren Raum der noch etwas größer ist und mit besser gefällt.

Soweit nur mal zur Info.
Bilder des einzigen guten Ereignisses gibt es morgen falls ich dazu komme (10 Stunden Schule)

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#309 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 18.12.2012 16:57

Hallo Manuel,

machst du dann ein neues Thema auf?


LetThereBeRock

RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#310 von Manu2090 , 18.12.2012 19:20

Hallo Leute

Jetzt noch ein paar Bilder der neuen Lok.








Ich finde die Lok toll, ich hoffe ihr seid meiner Meinung.

Natürlich werde ich eine neues Thema öffnen wenn es mit de neuen Anlage loslege.

Aber das kann noch dauern

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#311 von Bastelwerk Spur 1 ( gelöscht ) , 18.12.2012 19:23

Hallo Manuel,

Das ist natürlich schade.
Allerdings war es eine gute Entscheidung, mit Murks zu leben ist nicht schön. Also reiß das Ding weg.

Tipp:
Wenn Du die geschotterten Gleise loshaben willst, nimm Dir einen mit Wasser getränkten Lappen (altes Hemd oder so)
und lege ihn über Nacht auf die Gleise. Am nächsten Tag sollte der Weißleim dann wieder fflüssig sein und Du kannst
die Gleise abnehmen.

Gut ist auch, dass Du an der Anlage viel Erfahrungen sammeln konnetst, die Du bei einer neuen Anlage verwenden kannst.

P.S: Sehe gerade die neue Lok, sehr schönes Modell.


Bastelwerk Spur 1

RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#312 von Alex Modellbahn , 19.12.2012 07:52

Moin Manuel,

wo soll ich anfangen? War ja schon lange nicht mehr bei Dir.

Erstmal Glückwunsch zu deiner neuen Lok und zu deinem neuen Mobazimmer. Da wird es ja einen ganz großen Anfang bei Dir geben.

Es gibt keine gerade, irgendwann ist alles Krumm. Und wenn man einen Kreis von ganz nahe betrachtet, dann sind es viele einzelne Geraden.

Deinen Neuanfang finde ich gut. Bitte mach dann aber gleich einen stabilen Unterbau und eine gerade Gleisführung. Das Abkuppeln kommt von dem auf und ab der Gleise. Unter anderem hatte Dich Stefan davor gewarnt. Bin auf jeden Fall mega gespannt, was DU daraus machst.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.752
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#313 von tauberspatz ( gelöscht ) , 20.12.2012 14:02

Hallo Manuel
auch ich wünsch dir einen guten Neuanfang , deine Anlage soll dir ja schliesslich Freude bereiten und nicht nerven


tauberspatz

RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#314 von sven77 , 20.12.2012 15:21

Hallo Manuel,

Nicht den mut verlieren.
Mein Junior hat auch mal klein angefangen. bei mir war es auch nicht anders.
Wichtig ist, Gedult und eine gute Planung.


Gruß Sven


 
sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.346
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#315 von Leuchtdiode ( gelöscht ) , 21.12.2012 17:18

Hi Manuel

Habe ich mir schon gedacht, das der Abriss irgendwann kommt, mit den krummen Gleisen
Ich kann deine Entscheidung verstehen. Die neue Anlage wird bestimmt viel besser, deinen noch relativ neuen Schattenbahnhof kannst du doch bestimmt weiterverwenden?
Ich freue mich schon auf die Bilder von der neuen Anlage


Leuchtdiode

RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#316 von Manu2090 , 21.12.2012 17:30

Hallo Stummis

Ich beantworte mal ganz allgemein eure Fragen.

Für die neue Anlage wird es natürlich ein neues Thema geben, mit dem jetztigen weiter zu machen wäre ja sinnlos.
Den Schattenbahnhof werde ich weiter verbauen, allerdings werde ich ihn um etwa 50cm verlängern, sodass später mal Züge mit 6 Wagen+Lok draufpassen.
Die Steuerung bleibt auch die gleiche: Intellibox IR + PC.

Heute habe ich mal mit dem Tipp von Tim-Peder die Gleise im nie befahrenen Güterbahnhof ausgebaut. Es hat Super funktioniert, allerdings braucht man den Lappen nicht über Nscht liegen lassen sondern man kann grad mit einer Sprühflasche das Wasser etwas aufsprühen und dann die Gleise lösen.
Bilder zeige ich ich davon mal lieber nicht.
Den Rest der Anlage werde ich aber erst nach Neujahr abbauen, weil die Verwandschft immer die Züge fahren sehen wollen.

Soviel bis dahin.

Gruß Manuel
Bei dem die Welt auch NICHT untergegangen ist


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#317 von saarhighländer , 23.12.2012 19:15

Hallöööchen Manuel,

bei dir hab ich ja jetzt was gelesen..... Aber, ich sag nur so viel, "alle Stummis sind bei dir" - ich kenn das, das geht schneller als das Katzen machen......

Nichts desto Trotz, mein junger Freund und "Schaffschuhversteckler": Schöne Ferien, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

wünscht Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.298
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#318 von Manu2090 , 31.12.2012 18:26

Hallo Stummis

Die Anlage ist set 4 Tagen komplett weg und ist nun zu Brennholz umfunktioniert worden.
Ich konnte fasst all meine Gleise retten, sodass ich schon mal etwas Gleis hab für die neue.

Bilder des Abbaus

Nach einer Stunde:

Nach 10 Stunden

Nach 14 Stunden

Nach 19 Stunden


Ich werde nachher noch den Link für den neuen Trööt einstellen.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg Update 31.12 Abriss geschafft

#319 von Manu2090 , 31.12.2012 18:49

Hier jetzt noch der Link zur neunen Anlage.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=86450


Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.005
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz