RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#1 von Bimmelbahn , 11.07.2012 19:08

Hallo,

Von Märklin und Trix gibt es ja Modelle der BR 185 in schwarz mit "Crossrail" Schriftzug.
Gibt es bei diesen Modellen gravierende Unterschiede bezüglich Technik und Detaillierung?
Wäre ein Umbau des Trix Modells ohne größeren Aufwand möglich?

Gruß,
Jochen


 
Bimmelbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert am: 23.02.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 60215
Stromart AC


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#2 von TEE2008 , 11.07.2012 19:14

Hallo,
die Trix 185 aus der 2263x Serie lässt sich relativ leicht auf AC umrüsten (siehe nachstehenden Link):
http://www.archiv.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=40705


Zum Punkt welche 185 besser aussieht habe ich auch noch einen Link:
viewtopic.php?f=2&t=69270&p=727410#p727370


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.674
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#3 von DeMorpheus , 11.07.2012 19:27

Zitat von Bimmelbahn
Gibt es bei diesen Modellen gravierende Unterschiede bezüglich Technik und Detaillierung?
Wäre ein Umbau des Trix Modells ohne größeren Aufwand möglich?


Beide Fragen sind eindeutig zu bejahen.
Das Trix-Modell 2263x hat einen ordentlichen Motor, von Haus aus schaltbare Schlusslichter und Rangierlicht, muss aber mit einem geeigneten Decoder ausgerüstet werden. Der AC-Umbau ist schon vorbereitet, das Loch zur Durchführung des Schleiferkabels muss allerdings evtl. selbst durchgebohrt werden.
Bei der Trix-Lok sind Fahrwerk, Front und Dachgarten sehr schön gestaltet und detailliert bedruckt, ohne die Vereinfachungen der Hobby-Loks.

Schöne Grüße,
Moritz


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.635
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#4 von TRAXXer , 11.07.2012 19:48

Zitat von DeMorpheus
das Loch zur Durchführung des Schleiferkabels muss allerdings evtl. selbst durchgebohrt werden.


NEIN

man muss evtl ein wenig suchen, aber es ist auf jeden Fall auch dafür ein Loch vorhanden! Es ist jedoch sehr klein und es ist außerdem nicht so leicht, das Kabel hindurchzufädeln (vielleicht lag das bei mir aber auch nur daran, dass ich es von oben durchgefädelt habe, weil es schon an der Platine angelötet war...)

Der Umbau ist in jedem Falle ohne Arbeiten an Gehäuse, Chassis oder Fahrwerk zu vollziehen. Umbauanleitungen finden sich mit den entsprechenden Suchbegriffen hier im Forum, generell nur Radschleiferkabel auf den braunen Pol zusammenlöten (Plus oder Minus? ich komme immer mit physikalischer und technischer Stromrichtung durcheinander...), Märklin-Ersatzteil Schleifer zum Einklipsen (optional: Kontaktblech, beide Art. Nrs. grade nicht zur Hand) an den roten Pol, Dekoder drauf, fahrfertig. Ob die Drossel in der Schleiferzuleitung bleiben oder rausfliegen soll, steht glaube ich in der jeweiligen Dekoderanleitung. Ich habe einen Zimo MX631D in meiner Lok werkeln.

Generell ist das Trix-Modell dem Märklin-Modell vorzuziehen, aus optischen wie aus technischen Gründen. Leider gibt es nicht so viele Varianten wie vom Märklin-Modell, hier besteht mMn großer großer Nachholbedarf seitens Tante M!


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.257
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#5 von TEE2008 , 11.07.2012 20:20

Zitat von TRAXXer

Zitat von DeMorpheus
das Loch zur Durchführung des Schleiferkabels muss allerdings evtl. selbst durchgebohrt werden.


NEIN

man muss evtl ein wenig suchen, aber es ist auf jeden Fall auch dafür ein Loch vorhanden! Es ist jedoch sehr klein und es ist außerdem nicht so leicht, das Kabel hindurchzufädeln (vielleicht lag das bei mir aber auch nur daran, dass ich es von oben durchgefädelt habe, weil es schon an der Platine angelötet war...)



Hallo,
einige neuere Exemplare der 2263x haben leider ein nicht vollständig durchbohrtes Loch für das Schleiferkabel.

Hier meine Lösung (ein dünnes schwarzes Kabel):


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.674
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#6 von TRAXXer , 11.07.2012 20:27

Hallo Tobias,

darf ich fragen welche Lok du besitzt? Das kommt mir jetzt aber spanisch vor also wie gesagt, ich musste auch eine Weile suchen bis ich das Loch gefunden habe, aber es sitzt irgendwo in der Mitte des Drehgestells.
Wenn es "nicht ganz" durchgebohrt war, warum hast du dann nicht einfach nachgeholfen?


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.257
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#7 von DeMorpheus , 11.07.2012 20:57

Zitat von TRAXXer
NEIN


Doch. Hat schon einen Grund wenn ich das schreibe ...
Die 22632 liess hatte das Loch, bei der 22639 war ich fast am verzweifeln, weil ich das Kabel nicht durch bekam. Als sich eine Nadel auch nicht durchstecken liess, kam mir die Erleuchtung. Mit entsprechend dünnem Bohrer liess sich das Loch aber komplett durchbohren, es ist in Ansätzen schon vorhanden, sodass der Bohrer auch nicht abhaut.


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.635
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#8 von TEE2008 , 11.07.2012 21:17

Zitat von DeMorpheus

Zitat von TRAXXer
NEIN


Doch. Hat schon einen Grund wenn ich das schreibe ...
Die 22632 liess hatte das Loch, bei der 22639 war ich fast am verzweifeln, weil ich das Kabel nicht durch bekam. Als sich eine Nadel auch nicht durchstecken liess, kam mir die Erleuchtung. Mit entsprechend dünnem Bohrer liess sich das Loch aber komplett durchbohren, es ist in Ansätzen schon vorhanden, sodass der Bohrer auch nicht abhaut.




Hallo,
@Moritz
So bin ich auch vorgegangen, nur habe ich etwas später die Drehgestelle von nicht betroffenen Loks auf der Schleiferseite verbaut.
Die Lösung mit dem dünnen schwarzen Kabel funktioniert aber auch.

bei mir sind betroffen:
Alle mit Trix Fensterkarton: 22630,22631, 22639, 22680

Hier meine 22639 im Fensterkarton:



22631 (ohne Loch):





22632 (mit Loch):


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.674
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#9 von DeMorpheus , 11.07.2012 21:35

Vielleicht ist den Chinesen (?) irgendwann der Pin in der Spritzgussform abgebrochen — das Ding muss ja doch ganz schön hervorstehen und ist ziemlich dünn


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.635
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#10 von Bimmelbahn , 11.07.2012 21:37

Hallo,

Erst mal Danke für die Antworten.
Nach dem, was ich hier lese, ist die Trix Lok wohl das eindeutig bessere Modell und der Umbau auch recht einfach.

Jetzt habe ich allerdings noch eine Frage zur Trix Lok:

In den verlinkten Themen habe ich gelesen, dass es bei Verwendung des ESU LoPi (welchen ich in fast allen meiner nachträglich umgebauten Loks habe)
wohl Probleme mit der korrekten Beleuchtung bzw. dem korrekten Lichtwechsel gibt.
Wäre denn der Märklin mld Decoder 60942 die bessere Wahl?

Gruß,
Jochen


 
Bimmelbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert am: 23.02.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 60215
Stromart AC


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#11 von DeMorpheus , 11.07.2012 21:39

Zitat von Bimmelbahn
Wäre denn der Märklin mld Decoder 60942 die bessere Wahl?


Ja.
Die Fahreigenschaften des Decoders überzeugen mich aber nicht. Besser, und in den Loks von vielen erfolgreich eingesetzt, ist dann ein ZIMO MX631D.

Schöne Grüße,
Moritz


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.635
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#12 von TEE2008 , 11.07.2012 21:41

Mit mld Decoder in der Werkseinstellung fahren die Trix 185 2263x sehr gut und das Licht lässt sich korrekt schalten.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.674
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#13 von H0! , 11.07.2012 21:53

Zitat von Bimmelbahn
In den verlinkten Themen habe ich gelesen, dass es bei Verwendung des ESU LoPi (welchen ich in fast allen meiner nachträglich umgebauten Loks habe) wohl Probleme mit der korrekten Beleuchtung bzw. dem korrekten Lichtwechsel gibt.

Die Lösung ist bei ESU (FAQ) beschrieben: zwei Pins an der MTC-Schnittstelle abzwacken, zwei Kabel umlöten - und dann klappt die Lichtsteuerung mit AUX1 und AUX2.
mLD macht aber weniger Arbeit.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#14 von steve , 14.07.2012 10:26

Zitat von Bimmelbahn
Hallo,

In den verlinkten Themen habe ich gelesen, dass es bei Verwendung des ESU LoPi (welchen ich in fast allen meiner nachträglich umgebauten Loks habe)
wohl Probleme mit der korrekten Beleuchtung bzw. dem korrekten Lichtwechsel gibt.
Wäre denn der Märklin mld Decoder 60942 die bessere Wahl?



Huhu,

Wenn du eine Umbauvariante suchst, die keine Veränderungen an der Platine oder der Schnittstelle vorsieht, dann empfehle ich dir Meine Lösung. Es ist zwar etwas mehr Gefrickel ist dafür aber komplett reversibel.

Vg,
steve


 
steve
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 22.08.2010
Ort: steve
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#15 von Bimmelbahn , 14.07.2012 13:32

Hallo,

Nochmals Danke für die Informationen bezüglich der Decoder und für den Umbaulink.
Der Kauf der Trix Lok muss allerdings erst mal verschoben werden,
da ich vorgestern günstig eine (zwar auch nicht 100% vorbildliche) "Crossrail" Re 4/4 ( Märklin 37346-01) gekauft habe
und daher das Budget für diesen Monat erschöpft ist .

Gruß,
Jochen


 
Bimmelbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 826
Registriert am: 23.02.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 60215
Stromart AC


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#16 von H0WechselStromFahrer , 16.07.2012 09:09

Tach!

Kann man Trix 120er (22603) auch so einfach umbauen oder geht das bei anderen Modellen ausser der Traxx Familie nicht?
Ist Roco AC Modell evtl. so wieso besser (Technik/Modelldetails)?


Gruß

Matthias


K-Gleis
Technik:Tams EC/MC2 & HC, B4 Booster (m. und o. Anz.), LDT: RM88-N, HSI-88 USB, SDEC, ESU SwitchPilotServo, Märklin
Software:TC 9G & Smarthand, W10Pro 64 Bit


 
H0WechselStromFahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 695
Registriert am: 11.04.2011
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung TAMS MC/MC2, TC 9.0 Gold
Stromart AC, Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#17 von DiegoGarcia , 16.07.2012 11:46

Hallo Matthias,

bei der Trix 22603 ist es komplizierter, es paßt z.B. nicht jeder Decoder aus Platzgründen hinein. Auch ist die Schleifermontage nicht so einfach zu machen:

viewtopic.php?t=62603 - Umbau Trix 22603 - Br 120.1 auf AC (Juni 2011)
viewtopic.php?t=28359 - Trix 120:nehme(fast) alles an Kritik zurück. (Okt. 2008)

Schleifermontage und Kabeldurchführung Trix-TRAXX 146.2:
viewtopic.php?t=78470 - 29470 Br146.1 + Dostos + Steuerwagen Belichtung+obere Etage (Jun. 2012)

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.631
Registriert am: 15.04.2007


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#18 von steve , 17.07.2012 11:46

Hallo Matthias,

die 22603 ist baugleich zur 22604.
Siehe hierzu meinen ganz frischen Umbaubericht

Viele Grüße,
steve


 
steve
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 22.08.2010
Ort: steve
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail"

#19 von Unchained ( gelöscht ) , 24.07.2012 19:57

Doch, das Loch ist da. War bei mir an der anderen Achse. Aktuell bin ich beim Metronom am arbeiten.


Unchained

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz