RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#1 von K-P ( gelöscht ) , 23.11.2006 00:48

Zitat von Wolfman
Hallo (Määäärklin)!

In die Gleisplanung meines demnächst startenden Anlagenaufbaus habe ich bereits 3 schlanke C-DKWn FEST eingeplant. Bis zum Erscheinen selbiger werde ich vorübergehend die schlanke Kreuzung einfügen, was aber den Betrieb der Anlage besonders im Bahnhofsbereich nicht perfekt sein läßt. Verspätungen im Bahnbetrieb sind damit bereits vorprogrammiert! Ihr könnt also garnicht mehr anders OK!??


Viele Grüße

Wolfman


Hallo Wolfman,

dann fragen wir doch einmal die Mitglieder dieses Forums, wieviel R9-Doppelkreuzungsweichen sie sofort oder innerhalb eines Jahres nach der Präsentation kaufen würden. Vielleicht lässt sich damit abschätzen, wie hoch oder niedrig der Bedarf tatsächlich ist, auch wenn dieses Forum nicht unbedingt repräsentativ sein kann.

Nach den Aussagen an den Messe-Ständen in München und Köln bewertet Märklin die Nachfrage nämlich als zu niedrig und hält diese Investition daher nicht für lohnend.

Auch wenn Ihr Euch sehnlichst das Teil wünscht: Bitte tragt nicht alle "10 und mehr" ein , sonst gefährdet ihr selbst die Glaubwürdigkeit des Ergebnisses. Bitte bedenkt auch, dass schon eine Doppelkreuzungsweiche 24624 (R2 = 437,5 mm) einschließlich Elektroantrieb und beleuchteter Weichenlaterne UVP = 60,00 EUR kostet. Schlanke Weichen kosten gegenüber Normalweichen nochmal ca. 50 % mehr, so dass mit einem Preis von ca. 90,00 EUR pro elektrischer Doppelkreuzungsweiche gerechnet werden muss.

Freundliche Grüße

K-P



K-P

RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#2 von Roland , 23.11.2006 08:43

Oh, oh. Das sieht düster aus, wenn sich das Ergebnis nicht ändert! Hoffentlich ändert sich da noch was.



 
Roland
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.055
Registriert am: 15.06.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2
Stromart AC, Digital


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#3 von Stephan Tuerk , 23.11.2006 10:06

Hallo Roland,

Zitat von Roland
Oh, oh. Das sieht düster aus, wenn sich das Ergebnis nicht ändert! Hoffentlich ändert sich da noch was.



es gab schon viele Diskussionen über die schlanke DKW. Auch wir haben im März mit Stefan Unser darüber gesprochen. Ein wichtiger Aspekt war: ist dann Ding betriebssicher. Die Kostenfrage ist eine andere.

Auch interessant wäre der schlanke Hosenträger.



 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.778
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#4 von Andi , 23.11.2006 10:47

Hallo,

für meine (geplante) in der Kurve liegende Bahnhofseinfahrt fehlen mir schlanke Bogenweichen, damit mir der Bahnhof nicht zu kurz gerät.

Wenn es schlanke DKW und Bogenweichen geben würde, würde ich sicher das C-Gleis nehmen. So ist meine Entscheidung noch nicht gefallen.

Gruß
Andreas



 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.145
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#5 von Ulrich Schmidt KK ( gelöscht ) , 23.11.2006 11:12

Hallo erstma....!

Also ich habe mit "keine" gestimmt, weil mir zum Umstieg auf das C-Gleis einfach die Flexgleise fehlen. Schlanke Hosenträger und Bogenweichen für die großen Radien wären natürlich auch nicht schlecht.
Aber ich befürchte, dass bei dem verwendeten Bettungs-Kunststoff einfach keine Flexgleise möglich sind! Und diese schon von Beginn des Projekt C-Gleis auch nicht vorgesehen waren.
Eine Möglichkeit wäre vielleicht, dass K-Flexgleis mit dem niedrigen Schienenprofil des C-Gleises auszurüsten. Dann könnte man entweder das Übergangsgleisstück verwenden, oder man stattet diese gleich mit C-Gleis kompatiblen Anschlüssen aus.

Nur mal so eine Idee!



Ulrich Schmidt KK

RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#6 von Iceman , 24.11.2006 19:00

Hallo,

auch ich habe für keine gestimmt, da das C-Gleis mit den zu kurzen Schwellen furchtbar ausschaut. Vom fehlenden Flex-Gleis gar nicht zu reden. Ich finde, Märklin sollte das C-Gleis als "Spielgleis" belassen wie es ist. Das Geld für einen weiteren Ausbau sollte stattdessen in eine Weiterentwickung des K-Gleises als "Modellgleis" investiert werden.



 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.159
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#7 von Wolfman , 24.11.2006 23:09

Hallo,

wie schon gesagt, drei Stück bräuchte ich. Ein halbes Jahr warte ich noch mit dem Aufbau, der Plan steht soweit, aber M. kommt mit so vielen Dingen bei Systems und dem Gleissortiment nicht "in die Pötte", daß ich vielleicht nochmal die Streckenführung (wenn nicht sogar noch anderes!) ändern muß. Schade wär´s schon! -So schlimm find ich das C-Gleis garnicht, zumal ich es sowieso weitestgehend im Schotter "verschwinden" lassen wollte. ops:-
M. sollte sich nur mal in die Lage desjenigen versetzen, der für ´nen fünfstelligen Euro-Betrag Material anschaffen will, der dermaßen in Ungewißheit über eine verlässliche Marschrichtung (Weg und Zeit) gelassen wird, daß man schon mal einen Gedanken ans "Fremdgehen" wagt. Zumindest bei der Steuerung. Zur Zeit wird in Göpp. hauptsächlich für die Vitrine gebaut.

Bin sicher, daß es mir nicht allein so geht. Zeit läuft!


Mit bedenklichen Grüßen



Wolfman



Wolfman  
Wolfman
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 88
Registriert am: 21.01.2006
Ort: Mörfelden-Walldorf
Gleise C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#8 von X2000 , 24.11.2006 23:29

Das K Gleis ist fast tot, das C Gleis ist dagegen der Umsatztäger bei den verbliebenen 2 Gleissystemen. Das kann ein jeder beobachten, der sich etwas länger in einer Mobafachabteilung aufhält.

Die Argumente für und wider C sind hier überhaupt nicht gefragt. Trix und Märklin müssen unbedingt die schlankle C DKW bringen, im DC Bereich noch wichtiger, weil sonst Roco mit seinem Gleissystem den DC Markt übernimmt. Roco ist optisch schechter als MäTrix. Kein DC Fahrer ist auf Trix angewiesen, nur die AC Fahrer haben bei Bettungsgleisen wenig bis gar keine Alternativen.

Alle Gleissysteme haben irgenwelche Macken. Ob eine Schwelle zu lang oder zu kurz ist, ist mir noch nicht beim C Gleis störend aufgefallen, zu steile Weichen und R1 Bogenweichen stören da erheblich mehr. Und deshalb baue ich sie tunlichst nicht im sichtbaren Bereich ein. Bogenweichen mit R1 gibt es bei mir auf der Anlagen nicht.



X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.424
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#9 von Jörg Müller ( gelöscht ) , 25.11.2006 13:33

Ich hab auch für keine gestimmt, da ich eh nur K-Gleis verwende und nicht auf C-Gleis wechseln werde, und totgesagte leben länger



Jörg Müller

RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#10 von X2000 , 25.11.2006 15:19

Hallo,

Die Umfrage macht eigentlich nur Sinn, wenn nur die C Gleisanwender abstimmen. Fahre ich kein C Gleis brauche ich auch die DKW nicht. Oder?



X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.424
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#11 von Uwe der Oegerjung , 25.11.2006 16:20

Zitat von Martin Meese
Hallo,

Die Umfrage macht eigentlich nur Sinn, wenn nur die C Gleisanwender abstimmen. Fahre ich kein C Gleis brauche ich auch die DKW nicht. Oder?



Hallo Martin
ich fahre keine C-Gleise,aber fahre auf C-Gleisen

Ich habe gerade die Trix Profi-Club News 4/2006 bei meinem Vater in die Hände bekommen und was da steht macht mich nicht froh.
Die Schreiben da:"TRIX H0 C-Gleis-Schlanke Weichen lieferbar"......
Großzügige Weichenstraßen und Bahnhofsvorfelder, durch die elegant lange Wagenschlangen rauschen, werden durch diese Weichen nun möglich, womit das Trix C-Gleis-Sortiment komplett verfügbar ist.

Schlanke DKW´s sind wohl nicht in Sicht :

Traurige Grüße von Uwe dem Oegerjung



 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.613
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#12 von K-P ( gelöscht ) , 25.11.2006 16:37

Zitat von Martin Meese
Die Umfrage macht eigentlich nur Sinn, wenn nur die C Gleisanwender abstimmen. Fahre ich kein C Gleis brauche ich auch die DKW nicht. Oder?


Richtig, Martin:

Die Antwortmöglichkeit "keine" war eigentlich für diejenigen C-Gleis-Anwender gedacht, die keinen Bedarf für schlanke DKW haben, denn sicher gibt es auch diese.

Bis jetzt haben 52 Teilnehmer einen Bedarf von insgesamt 179 DKW angemeldet, also im Durchschnitt ca. 3 bis 4 DKW pro "schlankem" C-Gleis-Anwender. Nehmen wir diesen Durchschnittswert auch für die bis jetzt 3 Umsteiger an, kommen wir mit 55 Leuten auf eine "Bestellung" von 189 DKW. Schon jetzt zeichnet sich damit für mich ab, dass dieser fehlende Artikel für Märklin - und Trix - nicht ganz unbedeutend sein kann.

Freundliche Grüße

K-P



K-P

RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#13 von KBS971 , 25.11.2006 16:44

Servis ist zwar OT, passt meiner Meinung trotzdem rein, mir wäre momentan eine DKW mit abnehmbaren Antrieben am liebsten....frag mich eh warum die noch die Klotzantriebe hat.

Gruß
Olli



KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.568
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Wieviele schlanke C-Gleis-DKW werden allein hier benötigt?

#14 von Matthias Hagemann , 29.11.2006 22:43

Zitat von Martin Meese
Hallo,

Die Umfrage macht eigentlich nur Sinn, wenn nur die C Gleisanwender abstimmen. Fahre ich kein C Gleis brauche ich auch die DKW nicht. Oder?



Hallo Martin,

warum sollten nur die C-Gleis Anwender abstimmen?
Die Frage ist "Würdest Du kaufen...."
Da fühle ich mich als K-Gleis Benutzer angesprochen. Würde aber nicht kaufen, obwohl ich Abnehmer für Märklin-Artikel bin. Sinn der Umfrage ist doch herauszufinden wieviele Märklinisten Interesse hätten um den Bedarf zu ermitteln.

Bitte sei nicht enttäuscht, ich brauche die C-DKW nun mal nicht.



 
Matthias Hagemann
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert am: 28.04.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz