Willkommen 

RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#26 von greg , 04.01.2013 10:56

Hallo Mobafreunde

Weihnachten ist vorbei und wie bereits geahnt, bin ich mit meinem gewachsenen Provisorium unzufrieden - also ein (Teil-)Neuanfang !
Ich habe mich entschlossen den Hafenteil und den Drehscheibenteil abzureissen um hier mein Provisorium durch einen durchdachteren Gleisplan zu ersetzen. Zur Zeit sieht meine Anlage darum so aus:


Ich habe beim Spiel mit meiner Anlage gemerkt, daß ich es mag und entspannend finde, Zügen beim Fahren zuzusehen. Be- und Entladen von Gütern hat mich nicht so sehr gereizt. Darum brauche ich eine längere "Paradestrecke". Ich denke ich werde den Hafenteil ganz weglassen und die linke Seite verbreitern, so kann ich eine längere Streckenführung umsetzen. Außerdem noch mehr Stellplätze für die Loks im neuen BW. Wenn ich den Gleisplan fertig habe werde ich ihn hier vorstellen.


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#27 von Foxhound , 04.01.2013 18:37

Hallo!
Schön das es bei Dir weitergeht.

Schade um den Hafenteil - ich fand ihn sehr schön und ansprechend.

Aber wenn Du wie Du schreibst lieber den Zügen beim Fahren zusehen möchtest ist es natürlich der bessere Schritt den Hafen zu entfernen.

Bei mir ist es komischerweise zur Zeit umgekehrt - ich wollte immer lange Züge auch nur beim Fahren ansehen.

Doch seitdem ich meine Märklin V90 mit Sound und Telexkupplung habe - bin ich total gerne langsam am hin und herrangieren und Güterwaggons zusammen zu stellen oder einfach von einer Ecke der Anlage in die andere zu fahren.

Habe auch bei mir ein Rangierstück extra angebaut das ich auch sozusagen als sichtbaren Schattenbahnhof nutze.

Mir macht zur Zeit das Rangieren mehr spaß als Züge fahren zu lassen.

Aber ich freue mich schon auf Deine Näschsten Bilder vom Umbau.

Liebe Grüße
Christian

PS:Hier geht´s zu meiner Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=55076


Foxhound  
Foxhound
InterCity (IC)
Beiträge: 841
Registriert am: 26.08.2009


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#28 von greg , 04.01.2013 20:17

Hallo Christian

Danke für dein Feedback ! Ganz aufs Rangieren werde ich nicht verzichten müssen, da ich einen kleinen Industrieanschluß plane, aber eben nicht mehr so viel Gleise.

Gerade habe ich gelesen, dass ich der nächste bin mit dem Stummiwagen

da muss ich mir jetzt aber was einfallen lassen ! ops:


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#29 von raily , 04.01.2013 23:39

Moin Greg,

Zitat von greg
Gerade habe ich gelesen, dass ich der nächste bin mit dem Stummiwagen ...



ich auch und deswegen gleich mal bei dir reingeschaut!

Finde ich toll, eine e c h t e gewachsenen Anlage:
Also klein angefangen, dann das bräuchte ich noch, ratz fatz dazugebaut, dann hui eine Drehscheibe, gleich ein BW dazu und weiter und weiter ... bis zum Umbau wegen neuer Erkenntnisse ... !

Da werde ich auch weiterhin ein Auge oder auch zwei darauf werfen ...

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#30 von Lothar Michel , 05.01.2013 12:46

Hallo Greg,

So planlos, wie der Titel aussagt war Deine Anlage doch gar nicht.. Ich fand das sehr gelungen und auch in einem tollen Video dokumentiert. Glückwunsch dazu.

Aber wie das mti gewachsenenm so ist. Das Bessere ist des guten Feind. Und daher finde ich es wiederum schwer in Ordnung, wenn Dich Dein kreativer Drang zur nächsten Erweiterung und Verbesserung drängt. Da muss halt manchmal liebgewonnenes weg.

Ich bin gespannt, was Du dir alles einfallen läßt... auch mti dem Stummiwagen.


Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve


 
Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.806
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis, Weinert mit Pukos
Spurweite H0
Steuerung CS2, Intellibox, Fredi
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#31 von greg , 06.01.2013 11:53

Hallo Mobafreunde

nun habe ich mal meinen Gleisplan ausgearbeitet. Es entstand eine Paradestrecke mit möglichst großzügigen Kurvenradien, ein kleiner Industrieanschluß und das BW hat auch noch Platz gefunden. Auch wenn ich im Gleisplan einiges nur mit Flexigleisen lösen konnte, so klappte die Umsetzung aber beim ersten freien Zusammenfügen mit C-Gleis. Im BW passt der Lokschuppen an die Drehscheibe - das sieht im Plan anders aus.





Umsetzung:


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#32 von Alex Modellbahn , 06.01.2013 13:43

Moin greg,

das sieht doch schon garnicht so schlecht aus. Ich dachte zwar erst das Du nur den Mittelteil neu bauen wolltest, die Optimierung des linken Teils macht es aber insgesamt passender. Also auch in meinen Augen die richtige Entscheidung.
Der Lokschuppen wirkt schon recht eng, da bin ich ja mal gespannt ob das wirklich passt. Hast Du schon eine Probefahrt dort gemacht?


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.665
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#33 von raily , 06.01.2013 17:00

Moin greg,

Zitat von Alex Modellbahn
Der Lokschuppen wirkt schon recht eng, da bin ich ja mal gespannt ob das wirklich passt.


der Lokschuppen passt schon, der rückt u. U. sogar noch etwas an die Drehscheibe, wenn die Gleise verlegt sind.

Was aber wahrscheinlich nicht pasen wird, sind die engen Gleislagen in den Bögen, eine 50ger Mittenabstand sollte man auch in größeren Bögen unbedingt nicht unterschreiten, bei R1 zu R2 z. B. ist es schon zuwenig.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#34 von roschi , 08.01.2013 15:16

Hallo in die Südpfalz,

Anlage ist sehr interessant. Daraus kannst du wohl noch weitere schöne Videos drehen. Freue mich auf das nächste.

LG Roschi


_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.


 
roschi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.618
Registriert am: 19.12.2011


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#35 von FarFarAway , 08.01.2013 20:19

hey greg,

ich hab nicht alles gelesen, aber hoffe doch, das der absoult geile wendel erhalten bleibt!
der ist ein "herausragendes" schmuckstueck deiner anlage.

cheers,
klaus


alle sagten: das geht nicht! dann kam einer daher, der wußte das nicht - und hat's gemacht ...

mein projekt: betriebswerk an kreuzenden hauptstrecken
mein projekt: endbahnhof brois


 
FarFarAway
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 04.04.2012
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#36 von greg , 11.01.2013 18:31

Liebe Leser

Danke für eure lobenden Worte !

@Dieter: Danke für den Tip. Die Gleise wurden erstmal zur Probe hingelegt. Zum Glück hat das C-Gleis ein bißchen Toleranz. Ich werde eingehend testen, bevor ich es fixiere.

Ich hatte heute ein wenig Zeit und konnte mich dem Thema "Ein Waggon zieht durch das ganze stummiland" widmen
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1&t=82195

Für die Leser meines Freds gibt es vorab meinen Einfall - Viel Spass !














Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#37 von DerDominik , 11.01.2013 18:59

Hahahahahahaha

Wie hammermäßig! Finde ich große Klasse! Ich habe herzlich gelacht. Eine besondere Figur, die Du dem Stummiwagen spendiert hast.

Meister Yoda im Stummiland. Und dann hast Du auch noch Zurück in die Zukunft und Star Trek parodiert. Klasse!

Geilomat!

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#38 von Spreegurke ( gelöscht ) , 11.01.2013 19:19

Danke für den Trailer zum neuen Star Wars Kinofilm.
Hab mich sehr amüsiert.
Leider waren die Soundefekte etwas laut.
Tschutschu

René


Spreegurke

RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#39 von FarFarAway , 11.01.2013 21:13

buahoooohhhhhhhh,

ein spritziger cocktail von allem was da ist und war. yoda im delorean **roflmao**
nicht dass du demnaechst irgendwelche schwarzen flecke auf der anlage bekommst

cheers,
klaus


alle sagten: das geht nicht! dann kam einer daher, der wußte das nicht - und hat's gemacht ...

mein projekt: betriebswerk an kreuzenden hauptstrecken
mein projekt: endbahnhof brois


 
FarFarAway
InterCity (IC)
Beiträge: 603
Registriert am: 04.04.2012
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#40 von raily , 11.01.2013 22:56

GGG (GreG Genial) war hier am Werke !

Moin Greg,

einfach eine super Idee, finde ich, den Stummiwagenbesuch in eine Siencefiktiongeschichte total erdnah einzubetten!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#41 von greg , 22.05.2013 20:47

Hallo !
ich melde mich mal und hole meinen Fred aus den Tiefen des Forums. Es hat sich ein bißchen was getan, aber seht selbst den Zwischenstand:

auf diesem Bild erkennt man auch, daß ich auf den Hafen doch nicht ganz verzichten wollte und die ersten Industriebauten machen schonmal eine Stellprobe


hier nochmal der Industriekomplex. Den Wasserturm werde ich wohl lieber an den Lokschuppen stellen.


soviel erstmal für heute - jahreszeitlich bedingt ist gerade Moba-saure-Gurken-Zeit aber es gibt mich und die planlose Südpfalzanlage noch ! Ich wünsch euch einen schönen Sommer !


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#42 von raily , 22.05.2013 22:12

Moin Greg,

Zitat von greg
... auf diesem Bild erkennt man auch, daß ich auf den Hafen doch nicht ganz verzichten wollte ... Den Wasserturm werde ich wohl lieber an den Lokschuppen stellen.


das mit dem Hafen habe ich nicht ganz verstanden, wo soll denn das Wasser hin ?

Die Industriebauten sehen eher aus als zum BW zugehörig, Lokwerkstatt, Lokleitung mit Lager, lediglich der Komplex mit dem Schornstein sieht nach Industrie aus
und irgendwie fehl am Platz, denn zum Schorstein gehörte eigentlich ein kleines Heizhaus fürs BW,

aber vllt. bin ich auch zu verliebt in große BWs ... ops:

Wenn du das räumlich noch besser getrennt bekämst, u. a. evtl. durch einen Platztausch des großen Gebäudes mit dem kleinen Schuppen und die Durchfahrhalle
dann auf das andere Gleis sowie den Wasserturm aus dem Industriebereich herausnimmst, wirkt es sicher eigenständiger
und die Straßenanbindung nicht vergessen, Industriegebiet ohne Straße ...

Auf jeden Fall hast auch diesen schönen aufgeständerten Roco-Kran:


(Hier beim Versuchsaufbau)

Wie wäre es mit einem Schrottplatz auf der einen Seite des Geländes und einem z.B. Tanklager auf der anderen,
das geht ohne viele Gebäude und so wäre noch Platz für eine Straßenanbindung, mal so als Idee ?

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#43 von greg , 23.05.2013 17:43

Hallo Dieter
Danke für deine guten Anregungen ! Ich werde alles ausprobieren. Auch das räumliche Trennen werde ich besser berücksichtigen.
Deine Anmerkung zum Straßenanschluß ist berechtigt und ich hatte da die Idee die Straße durch eine Unterführung "aus der Wand" kommen zu lassen. Ich mach bei Gelegenheit ein Foto dazu.
Der Hafen bzw. das Wasser wird sich dort befinden, wo die beiden großen Farbflaschen auf dem Foto stehen. Hafen ist etwas übertrieben - es sind ja nur die beiden Gleisstücke, dazu kommt noch ein Gebäude und der Kran (beides noch nicht aufgebaut). Es ist also eher eine Güterabfertigung für die Binnenschifffahrt

Grüßle aus der Südpfalz
gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#44 von Stefan7 , 20.11.2013 13:36

Hallo Gregor,

sag mal hier ist ja schon ewig nix mehr passiert
Gibt es deine Anlage noch? Wie ist der stand der Dinge?
Da war doch was mit deiner atemberaubenden freitragenden Wendel.........................

Fragende Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#45 von greg , 20.11.2013 15:38

Hallo Stefan

doch es tut sich was.... an der Anlage bastel ich immer mal wieder. Du hast aber recht: Der Fred braucht dringend ein Update. Ich werde die nächsten Tage mal berichten.

Bis dahin: Frohes Wichteln (ich hab schon eine Idee für meinen Wicht ! ) und grüßle aus der Südpfalz
gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#46 von greg , 22.11.2013 16:03

Hallo Stummis

es hat sich einiges getan im letzten halben Jahr. Hier mein kleines Update (bitte verzeiht die miesen Aufnahmen - bin technisch und könnerisch nur zu solchen fähig ):

Die Linke Seite mit BW, kleiner Fabrik und in der Mitte der Verladehafen


Übersicht


Buntes Treiben am Hafen


Auf gehts


Mein Kahn


BR 18 auf der Drehscheibe (digitalisiert)


Parallelfahrt...


Oben auf dem Burgberg haben sich ein paar Pfadis mit einer Jurte niedergelassen - das Feuer brennt schon !


Soviel für heute

Schöne Grüsse
gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#47 von Heldvomerdbeerfeld , 22.11.2013 16:20

Hi Gregor!

Den Comic hab ich erst jetzt entdeckt - Spitzenmäßig!

Auch sonst zeigst du hier wunderschöne Bilder, vor allem das Wasser hats mir angetan!

lg


Neustadt an der Südbahn - ÖBB Ep. V-VI


 
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.063
Registriert am: 08.08.2013
Ort: Erdbeerfeld
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#48 von greg , 22.11.2013 21:12

Guten Abend Michael

danke für dein Feedback !
Das Comic ist für die Reise des Stummiwagens entstanden. Falls du das noch nicht kennst, hier der Link Ein Wagen zieht durch das Stummiland

Mein Wasser habe ich mit einem hochwertigen Giesharz gemacht. Es hat den Vorteil, daß es nicht riecht, glasklar aushärtet, nicht schrumpft und gut verarbeitet werden kann. Gekauft habe ich es bei ebay
Da das Wasser beim Aushärten Spiegelglatt ist, habe ich die Wellen mit Acryl-Struktur-Gel aufgetragen.
Das alles ist kinderleicht - das einzige worauf man wirklich achten muss ist, daß der Bereich in dem man das Harz einfüllt dicht ist - ich habe Ritze und Spalten im Boden und in den Seiten des Hafenbeckens mit Acryldichtmasse aus dem Baumarkt abgedichtet. Acryl deßhalb, weil man es übermalen kann (Silicon nicht) - sonst läuft einem das Harz davon....

Viele Grüsse

gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.536
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#49 von raily , 22.11.2013 23:02

Hallo Gregor,

schön, daß es auch bei dir wieder weitergeht, in der Zwischenzeit hat es ja einen gr0ßen Schub gegeben !

Vor allem zeigt du uns 'nen schönen, äh, den schönsten Lokschuppen überhaupt ...,

der kommt mir irgendwie bekannt vor, als hätte ich den schon mal woanders gesehen:


(BW meiner alten Anlage)

Ah, jetzt fällt es mir wieder ein, der steht auch im Miwula, nur etwas anders aufgebaut:




Auf den neuen Fotos ist der Industrieteil neben dem BW nicht so gut zu sehen,
hast du da die Stellprobe der Gebäude nochmal verändert ?

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: H0/AC: Planlos in der Südpfalz sagt "Auf Wiedersehn!" - Neue Anlage

#50 von antenna , 23.11.2013 16:13

Hi Gregor,

auch diesen Thread entdecke ich erst jetzt. Die Emma-Story... Gnadenlos gut. Klasse ausgedacht und umgesetzt.

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.150
Registriert am: 09.04.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 67
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz