RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#1 von pat79 ( gelöscht ) , 16.09.2012 19:30

Hallo zusammen,

in letzter Zeit ist hier (mal wieder) viel über Reisezüge im Maßstab 1:93,5 diskutiert worden. Damit man auch sieht, worum es überhaupt geht, möchte ich dazu ein paar Bilder zeigen:

In den Siebzigern...

Eine 112 bespannt einen TEE, wie er typischerweise im Rheintal unterwegs war:

[M26540, M43855, M43865]

Die kurzen TEE im Skandinavien-Verkehr waren die Domäne der Dieselloks der Baureihe 221:

[M43855, M43865]

Es wird viel experimentiert, mit welchen Farbkonzepten man den Fahrzeugpark äußerlich auffrischen kann. Während die Zuglok 218 217-8 versuchsweise im TEE-Farbschema abgeliefert wurde, setzt sich bei den Schnellzugwagen das beige-blaue Farbkonzept gegen die "Popwagen" durch, in der Anfangszeit noch mit schwarzem Längsträger und ohne beigem Zierstreifen. Die anderen Wagen dieses Schnellzuges sind noch in der Ursprungsuasführung silbern oder grün unterwegs:

[M26543, M26290, M43951]

Es gibt die ersten beige-blauen Wagen im Regelverkehr, um das Erscheinungsbild der Bundesbahn aufzufrischen. Ein Nahverkehrszug geführt von einer 144 führt einen bereits einen Halbgepäckwagen in diesem Farbschema mit:

[M43951, M26543]

Ein Klassiker im Nahverkehr sind die Diesellokomotiven der Baureihe 220 zusammen mit einer Silberling-Garbitur in Urpsrungsausführung, also schwarzem Längsträger, weißaluminiumfarbenem Dach und Hasenkasten-Steuerwagen:

[M26543]

In den Achtzigern...

Der TEE hat mittlerweile die auffälligen Speise- und Aussichtswagen gegen vereinfachte Exemplare getauscht, Zuglok ist nun eine 103:

[M26540, M43855, M43865, T23477]

Mit dem Konzept IC'79 werden die Intercity-Züge mit beiden Wagenklassen gefahren. Moderne Großraumwagen sorgen auch in der zweiten Klasse für zeitgemäßes Reisen. Unangefochtenes Zugpferd dieser Züge ist die Baureihe 103:

[M43851, M43858]

Die Reisezugwagen werden nur schleppend in das beige-blaue Farbschema umlackiert. Schon seit längerer Zeit ist die Variante mit blauem Längsträger und beigem Zierstreifen Standard. Schnellzugwagen in Ursprungslackierung sind in den Achtzigern noch keine Besonderheit. Die Schnellzuglokomotiven der Baureihe 118 verabschieden sich langsam aus den höherwertigen Diensten, sind aber immer wieder noch vor Schnellzügen anzutreffen:

[M43911, M43927, M43951, M26290]

Ein fünfteiliger reinrassiger Nahverkehrszug bestehend aus Silberlingen mit blauem Längsträger und dunkelgrauem Dach wird von einer Diesellok der Baureihe 218 geschoben:

[M43802, M43812, M43832]

Um mehr Fahrgäste für den Nahverkehr zu gewinnen, wurde Mitte der achtziger Jahre die farbenfrohe CityBahn eingeführt, die aus modernisierten Silberlingen bestand. Eine dreiteilige Garnitur wird von einer im CityBahn-Farbschema lackierten Baureihe 218 geschoben:

[M43808]


pat79

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#2 von cargo ( gelöscht ) , 16.09.2012 19:53

Hallo!

Nette Garnituren, wenn alles ein Massstab ist, sieht es stimmig aus!

Zitat von pat79
Ein fünfteiliger reinrassiger Nahverkehrszug bestehend aus Silberlingen mit blauem Längsträger und dunkelgrauem Dach wird von einer Diesellok der Baureihe 218 geschoben:

[M43802, M43812, M43832]



Nur hier sollte man schleunigst ein Bn mit normalem Dach aufgelegt werden.
Der Bn ist doch der westdeutsche Personenwagen und man bringt in Epoche 4+5 nur den Steildach-"Exot" auf die Räder...

Grüße
Torsten


cargo

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#3 von H0! , 16.09.2012 19:54

Moin!

Da ist ja auch 1:97,5 bei. Schreib doch einfach 28,2 cm, dann stimmt’s.

Für Epoche III und IV gab es ja unbestritten Züge von Märklin in dieser Länge (auch Popwagen und Rheingold ’62). Aber in den Farben Orientrot und Verkehrsrot sieht es schlecht aus, InterRegio fehlt ebenfalls noch.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#4 von Railion ( gelöscht ) , 16.09.2012 20:05

Moijen

Bei dem Nahverkehrszug mit der 220 würd ich noch einen draufsetzen: Lok in der Mitte! So jahrelang im hamburger Raum praktiziert, es kam zu Anfang sogar noch eine LBE Doppelstockeinheit zum Einsatz.

Die Citibahn war vorwiegend 4 tlg im Einsatz .. und so NUR im Aggertal.
Als S Bahn Ersatz nach Au (Sieg) hatte sie ihren Citibahn Schriftzug schon eingebüßt.. Zuglok oftmals S Bahn 111...


Railion

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#5 von steven465 ( gelöscht ) , 16.09.2012 20:31

Zitat von Railion
Moijen

Bei dem Nahverkehrszug mit der 220 würd ich noch einen draufsetzen: Lok in der Mitte! So jahrelang im hamburger Raum praktiziert, es kam zu Anfang sogar noch eine LBE Doppelstockeinheit zum Einsatz..



waren da die Wagen hinter der Lok auch mit Steuerwagen? oder waren dies bloss Schleuderwagen, die im Endbahnhof abgehängt oder umfahren werden mussten? Schade das es bei der DB heute sowas nicht mehr gibt, dabei hätten einige Regionalzüge eine Verstärkung in den Stosszeiten bitter nötig...


steven465

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#6 von Stefan7 , 16.09.2012 20:37

Sehr schöne Züge aus meiner Hoch-Zeit der Eisenbahn.
Ein origineller Beitrag der mir gefallen hat.

Danke dafür

Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#7 von Railion ( gelöscht ) , 16.09.2012 20:58

Moijen

Sowohl als auch.. es wurden 2 Steuerwagen mitgeführt, oder ggf auch einfach nur Verstärkerwagen hinter die schiebende Lok gehängt.
Die LBE Wagen waren Wendezugfähig


Railion

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#8 von Dr Koma , 16.09.2012 23:23

Sehr schöne Zügigen! Muss morgen mal wieder was für meine Dielenbahn zusammenstellen.

Danke für die Fotos

Hauke


Bleib auf`m Teppich!

viewtopic.php?f=64&t=97154&p=1055275#p1055275


Dr Koma  
Dr Koma
InterCity (IC)
Beiträge: 722
Registriert am: 10.10.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#9 von holgi67 , 17.09.2012 11:15

Zitat von cargo


Nur hier sollte man schleunigst ein Bn mit normalem Dach aufgelegt werden.
Der Bn ist doch der westdeutsche Personenwagen und man bringt in Epoche 4+5 nur den Steildach-"Exot" auf die Räder...

Grüße
Torsten




Hallo Torsten,

der kommt doch noch in diesem Jahr als eurotrain-Sondermodell 43807, allerdings mit Quelle-Werbung.

Viele Grüße
Holger


Viele Grüße
Holger

100% Märklin
Märklin-Insider seit 1995


 
holgi67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.015
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#10 von Bluesman , 17.09.2012 11:54

Zitat von Railion
Moijen

Bei dem Nahverkehrszug mit der 220 würd ich noch einen draufsetzen: Lok in der Mitte! So jahrelang im hamburger Raum praktiziert, es kam zu Anfang sogar noch eine LBE Doppelstockeinheit zum Einsatz.




Moin,

hier allerdings in 1/87...


MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex


 
Bluesman
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.492
Registriert am: 28.04.2005
Gleise Pickel
Spurweite H0e
Steuerung 6021/MS2
Stromart DC


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#11 von epoche3b ( gelöscht ) , 17.09.2012 12:22

Zitat von H0
Da ist ja auch 1:97,5 bei. Schreib doch einfach 28,2 cm, dann stimmt’s.



Also, an der Ecke sehe Ich's pragmatisch, Thomas.

Da "gefühlte" 98% aller Vorbilder der 282 mm Wagen 26,4 m lang sind kann ich mit der Bezeichnung 1:93,5 ganz gut leben, zumal jeder (hoffentlich ) weiß, was gemeint ist. Die Bezeichnung 28,2 cm bzw. 282 mm würde wiederum maßstäbliche Modelle von UIC Wagen Typ Y einschließen und das fände ich nicht sehr glücklich.


epoche3b

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#12 von epoche3b ( gelöscht ) , 17.09.2012 12:30

Zitat von Bluesman
hier allerdings in 1/87...

Moin Alex,

da ward Ihr aber ein bisschen sparsam bei der Wagenreihung.


epoche3b

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#13 von Frank-HL ( gelöscht ) , 17.09.2012 22:13

Hallo,

Zitat von pat79
Hallo zusammen,

in letzter Zeit ist hier (mal wieder) viel über Reisezüge im Maßstab 1:93,5 diskutiert worden. Damit man auch sieht, worum es überhaupt geht, möchte ich dazu ein paar Bilder zeigen:

Es wird viel experimentiert, mit welchen Farbkonzepten man den Fahrzeugpark äußerlich auffrischen kann. Während die Zuglok 218 217-8 versuchsweise im TEE-Farbschema abgeliefert wurde, setzt sich bei den Schnellzugwagen das beige-blaue Farbkonzept gegen die "Popwagen" durch, in der Anfangszeit noch mit schwarzem Längsträger und ohne beigem Zierstreifen. Die anderen Wagen dieses Schnellzuges sind noch in der Ursprungsuasführung silbern oder grün unterwegs:

[M26543, M26290, M43951]



Hier die Popwagen aber als Video

https://www.youtube.com/watch?v=mlm5ogwEg...channel&list=UL



Ich weiss, dass Züge aus reinen Popwagen eher selten und wohl nicht die Regel waren aber mir ging es darum mal einen komplett reinen Zug aus Popwagen zusammenzustellen. Zu beachten ist auch, dass nicht nur Märklinwagen sondern der Speisewagen (da stimmt was Thomas sagt mit Maßstab 1:97,5) und ein Büm 239 (der letzte Wagen mit grünen Fensterband) von Fleischmann eingestellt sind.

Weiter Infos stehen ansonsten noch unter dem Video auf der YouTube Seite (dazu bitte den Orginallink anklicken).

MfG
Frank


Frank-HL

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#14 von berndm , 17.09.2012 23:00

Hallo Patrick,

die Fotos sind sehr schon gelungen.
Könntest Du noch etwas zum fototechnischen der Aufnahmen sagen?
Also welcher Foto / Objektiv und die Blende.
Interessant wäre auch eine Abschätzung der Entfernungen und der Radius des Bogens.

Vielen Dank

Bernd


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#15 von mike c , 18.09.2012 00:59

Ich habe das TEE Roland Set von Trix 23477 mit meiner Re 4/4II Nr 37343 und auch das Riviera Express Set von Trix Nr 23414 mit meiner Ae 4/4 (Roco).

Ich habe auch die DB IC Sets (43858/43927) mit meiner Re 6/6 (aus dem Set Nr 37320).

Und schliesslich die Roco SBB EWIV Wagen mit entweder einer Re 4/4II, Re 4/4IV oder Re 460.

MfG

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.131
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#16 von pat79 ( gelöscht ) , 18.09.2012 10:18

Hallo zusammen,

danke für Eure zahlreichen Antworten und die freundlichen Kommentare

Zitat von berndm

Könntest Du noch etwas zum fototechnischen der Aufnahmen sagen?


Hallo Bernd,
die Fotos habe ich mit einer Canon EOS 600D Kamera gemacht, Zoom-Objektiv 18 mm - 55 mm bei Brennweite 24 mm. Blende ist F/25, Belichtungszeit 2 Sekunden, Selbstauslöser. Nachbearbeitet mit GIMP, insbesondere etwas aufgehellt und den Hintergrund (teilweise schlampig) weichgezeichnet.

Zitat von berndm

Interessant wäre auch eine Abschätzung der Entfernungen und der Radius des Bogens.


Der Bogen besteht aus C-Gleisen Art.-Nr. 24912, also Radius 111,46 cm. Die Kamera stand etwa 20 cm seitlich vor der Lok. Somit kommen die Wagen schön scharf raus und die Loks haben eine leichte Unschärfe. Der Fokus liegt ja auf den Wagen

Zitat von Frank-HL

Hier die Popwagen aber als Video


Hallo Frank,
die hätte ich auch gerne, dann hätte ich bestimmt ein Foto gemacht - aber man kann nicht alles haben.

Zitat von Railion

Die Citibahn war vorwiegend 4 tlg im Einsatz .. und so NUR im Aggertal.
Als S Bahn Ersatz nach Au (Sieg) hatte sie ihren Citibahn Schriftzug schon eingebüßt.. Zuglok oftmals S Bahn 111...


Hallo Railion,
habe lange überlegt, ob ich den Beitrag im Forum "H0" oder "Vorbildgerechte Modellbahn" einstellen soll. Hab mich dann für "H0" entschieden und dafür die Kommentare etwas allgemeiner gehalten. Dreiteilige Garnituren gab es auch (gibt genügend Fotos im Internet), allerdings wäre mir eine vierteilige Einheit auch lieber. Dafür fehlt mir aber noch ein 2. Klasse-Wagen, den es von Märklin/Trix einzeln meines Wissens nicht gab. Wenn jemand einen abzugeben hat, bitte PN an mich

Zitat von H0

Da ist ja auch 1:97,5 bei. Schreib doch einfach 28,2 cm, dann stimmt’s.


Hallo Thomas,
weiß ich. So ist's aber einfacher lesbar und der Profi wird's mir hoffentlich verzeihen...


pat79

RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#17 von Bodo Müller , 21.09.2012 15:31

Hallo Alex,

Zitat von Bluesman


Moin,

hier allerdings in 1/87...




weißt du zufällig von welchem Hersteller der grüne Steuerwagen vorne im Bild ist?


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.787
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Reisezüge in 1:93,5 - ein Bilderbogen

#18 von Bluesman , 21.09.2012 16:19

Moin Bodo,

der ist von Roco, gekauft habe ich ihn (2005?) ausgerechnet bei den Märklintagen in Göppingen...


MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex


 
Bluesman
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.492
Registriert am: 28.04.2005
Gleise Pickel
Spurweite H0e
Steuerung 6021/MS2
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz