RE: Was haltet ihr von dieser Idee

#26 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 06.12.2006 00:43

Zitat von Kurt
Hallo Jens,

an deiner Stelle würde ich gleich die Scheune ausbauen. Da kommt man besser hin als im Keller. Da wirds richtig teuer.
Die hohen Werte in der Scheune sind auch einfach zu erklären. Wenn da der Wind durchpfeifen kann, hats eben innen die gleiche Feuchtigkeit wie aussen. Und an dem Tag hatte es aussen etwa die gleichen Werte. Wenn das gut isoliert ist und du grosse Temperaturschwankungen vermeidest, sieht das ganz anders aus.

Gruss Kurt



Hallo Kurt,
Deinen Vorschlag in Ehren.
Den Brunnen im Keller des Wohnhauses, in dem eine Familie mit Kindern
wohnt soll er lassen, auf Kosten des Hobbies (eines Hobbies) aus Gründen
der Bequemlichkeit?

Jens steht wohl in erster Linie in Verantwortung seiner Familie gegenüber.
Ich vermute mal, es ist das Haus seiner Frau, da es der Schwiegervater
baulich verändert hat.

Da gilt es wirklich mal Prioritäten zu setzen.



wolfgang58

RE: Was haltet ihr von dieser Idee

#27 von Jürgen , 06.12.2006 08:11

Wolfgang hat Dir schon den richtigen Weg gewiesen. Ganz unabhängig von der Moba solltest Du der Sache im Keller Aufmerksamkeit widmen. Bin zwar gelernter Bauigel, aber aus der Ferne kann ich Dir keine Diagnose stellen. Grundwasser im Bereich des Kellers ist kein einfaches Thema. Da stellen sich mehrfach Fragen:

- Hast Du ständig einen GW-Spiegel, der im Bereich vom Keller liegt ?
- Ist eine Drainage eingebaut, die einfach nicht mehr arbeitet, evtl. verstopft ist oder das Drainagerohr durch Setzungen abgerissen ?
- Ist der Untergrund lehmig oder sandig ? Bei Lehm kann es sich um aufsteigendes evtl. sogar um drückendes Grundwasser handeln.
- Ist das umliegende Gelände höher, am Hang oder in der Ebene ?
- Welche Massnahmen gegen Feuchtigkeit wurden eingebaut ?
- Kann es sein, dass eine Schotterschicht unter dem Boden liegt, die bei heftigen Regenfällen wie eine Badewanne gefüllt wird und dann nicht abfließen kann ?
- Betrifft es nur den einen Raum ?
- ...

Zuerst muss eine genaue Ursachenforschung vor Ort stehen, dann kann man über Lösungen nachdenken. Ob eine lokale Maßnahme hilft, kann ich Dir nicht sagen, evtl. hast Du das Problem dann einfach nur an eine andere Stelle geschoben.

Viele Grüße
Jürgen



 
Jürgen
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.289
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 191
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz