RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#1 von Südrampe , 09.10.2012 17:21

Hallo,


ich habe kürzlich zwei Zimo mx631C in auf Wechselstrom umgebaute Trix-Crossrail-TRAXXe eingebaut.
In Umbauberichten hier im Forum steht, dass das der falsche Decoder sei. Falsch deshalb, weil die Lichtfunktionen nicht richtig zu schalten sind: Front-A-Licht wunderbar, nur brennen auf der Rückseite immer alle Lichtlein gleichtzeitig ... fast wie Weihnachten

Fragt mich nicht, wieso ausgerechnet dieser Decoder ..... ist dumm gelaufen ...... mein Händler meinte auf Nachfrage, dass dies keinen eintscheidenden Unterschied mache und ich solle mich für weitere Fragen mal an Zimo wenden ...



Weiß jemand von Euch, ob man den Lichtwechsel überhaupt korrekt hinbekommt mit diesem Decoder? Anscheinend solls ja mit dem mx631D wunderbar funktionieren ...


Vielen Dank schon mal vorab!!


Viele Grüße,

Jochen

Hier geht's ins Bietschtal und zur BLS Südrampe:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 25.07.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#2 von TRAXXer , 09.10.2012 18:12

Hallo Jochen,

diesbezüglich wurde schon viel diskutiert, such doch mal nach Beiträgen des Forenkollegen Diego Garcia, der fügt an seine Beiträge meistens eine aktuelle Linkliste zu dem Thema bei.

Dein Problem ist, dass der Zimo MX631C im Unterschied zu dem MX631D unverstärkte AUX3/4 besitzt, die sich für den Betrieb der Platine nicht eignen. Die Platine in der Trix Traxx benötigt an dieser Stelle zwei normale Funktionsausgänge, weil die Lichtfunktionen mittels einer Transistorschaltung auf der Platine und nicht im Decoder geschaltet werden. Es gibt die Möglichkeit, die Ausgänge mit einer Hilfsplatine zu verstärken, einfacher ist es aber, den MX631D zu verwenden. Einem Umtausch sollte doch nichts im Wege stehen, oder?


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.257
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#3 von DiegoGarcia , 09.10.2012 19:24

Zitat von TRAXXer
...diesbezüglich wurde schon viel diskutiert, such doch mal nach Beiträgen des Forenkollegen Diego Garcia, der fügt an seine Beiträge meistens eine aktuelle Linkliste zu dem Thema bei.



...wer ruft mir...?

viewtopic.php?t=113360 - Doppelseitiges 3-Spitzenlicht bei Trix Metronom 22634 (Auf. 2014)
viewtopic.php?t=106009 - Trix 22632 Fernlicht über AUX 1 und AUX 2 mit Märklin mld? (Feb. 2014)
viewtopic.php?t=98906 - BR 146.2 (Trix) mit Fernlicht (Okt. 2013)
viewtopic.php?t=83736 - Traxx zum x-ten: Tuning zweier Schwestern, viele Bilder! (Nov. 2012)
viewtopic.php?t=82318 - TRIX TRAXX mit Zimo mx631C (Okt. 2012) (dieser Thread)
viewtopic.php?t=81348 - ZIMO Beleuchtungs-Wirrwar bei Trix-Traxx (Sep. 2012)
viewtopic.php?t=81275 - Problem bei der Lichtsteuerung an der Trix Traxx mit ZIMO-Dec. (22639) (Sep. 2012)
viewtopic.php?t=79293 - Trix 22634 BR 146.2 Motortyp Märklin mLD 60942 (Juli 2012)
viewtopic.php?t=78975 - Unterschiede Märklin / Trix BR 185 "Crossrail" (Juli 2012)
viewtopic.php?t=78470 - 29470 Br146.1 + Dostos + Steuerwagen Belichtung+obere Etage (Jun. 2012)
viewtopic.php?t=69766 - Übersicht Trix Traxx Loks (Dez. 2011)
viewtopic.php?t=68001 - Lautsprecher lötpads bei Trix 146.2? (Nov. 2011)
viewtopic.php?t=66657 - Testbericht: Trix 22639 185 320-9 (Sep. 2011)
viewtopic.php?t=66287 - Teilenummernsammlung Umbau Trix Traxx auf AC (Sep. 2011)
viewtopic.php?t=64272 - CVs Trix 22630 mit Trix Decoder 66849? (Juli 2011)
viewtopic.php?t=61961 - Trix 22633 - BR 185.5 "crossrail" Licht falsch
viewtopic.php?t=59235 - Trix AC~ und Lopi4 (ZIMO-Decoder in Trix Crossrail)
viewtopic.php?t=59575 - Loksound für BR146, Trix 22630?
viewtopic.php?t=49820 - Umbau der Trix BR 146.2 (22630) auf AC mit LokPilot 3
viewtopic.php?t=42582 - TRIX - TRAXX 22630 .... Umbau auf AC mit ESU-Decoder
viewtopic.php?t=41367 - Wer baut mir das Trix Modell 22630 BR 146.2 auf AC um?
viewtopic.php?t=40705 - Trix-Crossrail-BR-185-art-22633
viewtopic.php?t=39082 - Licht-Problem ESU-Dekoder 52614 in Verbindung mit Trix 22630
viewtopic.php?t=38645 - Trix 22630 - Baureihe 146.2

außerdem hat Hanno auf seiner HomePage auch einen Umbaubericht:
http://www.hanno-b.de/index.php?id=67 - Umrüstung einer Trix BR185.5 auf AC

als auch bei HGH:
http://www.web-hgh.de/index_jsm_moba.htm..._tr_2263x_i.htm

sowie der Umbaubericht von Dominik:
http://www.lokschuppen-dominik.de/Spur%2...146.2/Seite.htm
http://www.nexusboard.net/showthread.php...threadid=315711 - Zimo Decoder MX632D/MX632C für märklinisierte 146
sowie bei http://www.esu.eu auf der Seite: http://www.esu.eu/support/faq/loksound/loksound-v35/
unter dem Datum 02.03.2010 und dem Titel "Wie kann ich ein abschaltbares Schlusslicht rot, bei Trix Lok Nr. 22630 erreichen?" (mit Bild, zum Anzeigen des Inhalts auf das Pluszeichen auf der ESU-Page klicken).

Viel Erfolg beim Umbau. Jeder hat da so seine eigene Theorien, warum es mit manchen Decodern nicht funzt. Ich habe bei jedem Umbau dieser Edel-TRAXXe das Vogelfutter auf der Hauptplatine umgangen und Kabel direkt an der DSS angelötet...

Ciao
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.631
Registriert am: 15.04.2007


RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#4 von DeMorpheus , 09.10.2012 19:29

Hallo Jochen,

der ZIMO MX631C ist von der Beschaltung der Ausgänge her wie der ESU LoPi4, sollte also nach Umbau auch wie dieser in der Lok eingesetzt werden können (ohne Gewähr).

Btw: Dass dein Händler ZIMO im Programm hat, ist ja toll. Aber seine Auskunft zu dem Decoder irgendwie nicht ...

Schöne Grüße,
Moritz


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.634
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#5 von TRAXXer , 09.10.2012 19:38

es ist ja schon bezeichnend, wie oft dieses Thema auftritt... durchschnittlich einmal im Monat (natürlich rein subjektiv)

Ich habe inzwischen auch schon wieder neue Schwierigkeiten erfahren müssen, ich versuche nämlich momentan eine HGH-Platine einzuarbeiten, kriege das System jedoch noch nicht richtig zum funktionieren. Habe allerdings noch einige potentielle Fehlerquellen, die ich ausschließen möchte, bevor ich mich an HGH bzw. an euch wende... Außerdem sind meine Decoder sowieso gerade zum Update entflogen, sodass mein Umbau quasi still steht

Was noch interessant sein könnte: einige Kollegen, und ich auch, haben ein Phänomen bei dieser Lok/Decoder-Kombination erfahren, nämlich dass einige LEDs momentan abgeschalteter Lichtsignale ganz schwach weiterleuchten; außerdem funktioniert bei mir unerklärlicherweise ein Spitzenlicht nicht mehr, sodass ich auf der Platine eine Brücke einarbeiten musste. Das sind allesamt Probleme, die ich mal auf die Platine der Trix-Lok schiebe, da der selbe Decoder in einer anderen, einfacheren Lok einwandfrei funktioniert hat. Die Platinenschaltung bewirkt ja im Endeffekt, dass ein Führerstand mittels F3 bzw F4 abgeschaltet werden kann. Also sollte man sich durchaus überlegen, ob man nicht sogar die ganze Platine einfach rausschmeißt, und eine einfache Schnittstellenplatine einbaut. Mithilfe der 4/6 Funktionen der Zimo-Decoder sollte sich ja mindestens die ursprüngliche Funktionalität wieder herstellen lassen. So weit bin ich jedoch noch nicht.


Schöne Grüße, Niklas


 
TRAXXer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.257
Registriert am: 19.01.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#6 von Oambegga Bockerl , 09.10.2012 21:27

Zitat von TRAXXer
es ist ja schon bezeichnend, wie oft dieses Thema auftritt... durchschnittlich einmal im Monat (natürlich rein subjektiv)

Ich habe inzwischen auch schon wieder neue Schwierigkeiten erfahren müssen, ich versuche nämlich momentan eine HGH-Platine einzuarbeiten, kriege das System jedoch noch nicht richtig zum funktionieren. Habe allerdings noch einige potentielle Fehlerquellen, die ich ausschließen möchte, bevor ich mich an HGH bzw. an euch wende... Außerdem sind meine Decoder sowieso gerade zum Update entflogen, sodass mein Umbau quasi still steht

Was noch interessant sein könnte: einige Kollegen, und ich auch, haben ein Phänomen bei dieser Lok/Decoder-Kombination erfahren, nämlich dass einige LEDs momentan abgeschalteter Lichtsignale ganz schwach weiterleuchten; außerdem funktioniert bei mir unerklärlicherweise ein Spitzenlicht nicht mehr, sodass ich auf der Platine eine Brücke einarbeiten musste. Das sind allesamt Probleme, die ich mal auf die Platine der Trix-Lok schiebe, da der selbe Decoder in einer anderen, einfacheren Lok einwandfrei funktioniert hat. Die Platinenschaltung bewirkt ja im Endeffekt, dass ein Führerstand mittels F3 bzw F4 abgeschaltet werden kann. Also sollte man sich durchaus überlegen, ob man nicht sogar die ganze Platine einfach rausschmeißt, und eine einfache Schnittstellenplatine einbaut. Mithilfe der 4/6 Funktionen der Zimo-Decoder sollte sich ja mindestens die ursprüngliche Funktionalität wieder herstellen lassen. So weit bin ich jedoch noch nicht.



Hallo,

genau das habe ich gemacht: PluX22-Platine von Tams eingebaut, dazu einen geschmeidigen Decoder und viiiieeel Platz für einen ordentlichen Lautsprecher.


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.042
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umb.
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5
Stromart Digital


RE: TRIX TRAXX mit Zimo mx631C

#7 von Südrampe , 09.10.2012 21:34

Uff ...... erstmal vielen Dank!


Ich hab mich durch all die Links von Diego Garcia (Dankeschön!) durchgeklickt, aber leider bin ich nicht wirklich weiter gekommen.

Ich werde wohl mal direkt an Zimo schreiben ....... und dann im Zweifelsfall hoffen, dass der Händler mir den Dekoder tauscht.
NAch Lesen eines Umbauberichts, in dem der perfekte Zimo-Decoder noch als m64D bezeichnet wurde, erklärte mir der Händler, dass dieser nun mx631C hieße ..... leider schon fast ein halbes Jahr her (kam vorher nicht zum Umbau) und ich hab natürlich alle Mails gelöscht ......

Ich werde berichten, wenn sich was getan hat.


Allen Mitschreibern (und -leidenden) Danke und nen schönen Abend


Viele Grüße,

Jochen

Hier geht's ins Bietschtal und zur BLS Südrampe:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=64621


Im Rahmen meines Umstiegs auf DC suche ich Mitstummis zum Tausch von Lok-Fahrgestellen (Roco SBB, BLS, TRAXX, 189, Taurus sowie Märklin Re 460).


 
Südrampe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.615
Registriert am: 25.07.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz