RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#1 von Harry ( gelöscht ) , 03.12.2006 15:08

Hallo Zusammen,

da ich so ein großer Fan der Baureihe E94/194 bin, würde ich gern wissen ob diese auch in Doppeltraktion gefahren worden sind?

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Danke.

Gruß

Harry



Harry

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#2 von Gast , 03.12.2006 18:33

Hallo Harry,

das kann ich mir nicht vorstellen. Es mag ganz zu Anfang der Epoche 3 so gewesen sein oder im krieg, aber sonst denke ich eher nicht. Die Güterzüge wurden entsprechend zusammengestellt und bei Sonderfällen (Laufach-Heigenbrücken, Frankenwaldrampe und Geislinger Steige) wurde und wird bis heute nachgeschoben.

Doppeltraktion ist bei Güterzügen eher selten. Nur die ganz großen Brummer werden in Doppeltraktion gefahren. Die 4000/5400 Tonner von Hamburg nach Salzgitter und die etwas kleineren von Emden nach Dillingen (kleiner wegen der Steigungen).

Auf der Schwarzwaldbahn werden die Züge heute in Hausach entsprechend geteilt, dann teilweise von einer Lok in zwei Teilen befördert und in Villingen wieder zusammengestellt. Es kann aber damit zusammenhängen, dass man Ölzüge je nach Inhalt nicht auf längeren Strecken nachschieben darf. Es werden nämlich die Ölzüge von Kalrsruhe zum Tanklager Stuttgart-Vaihingen regelmäßig von 2x151 (Zug und Schub) über die Panoramabahn gefahren oder von einer Lok über die Rankbachbahn mit Kopfmachen in Böblingen. Da ist aber nur Heizöl drin.

Wolfgang




RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#3 von M a r t i n ( gelöscht ) , 03.12.2006 20:29

Hallo Harry

nun habe ich alle 400 Seiten Literatur die ich von der 94´er besitze doch noch mal schnell durchgeblättert.
Ergebnis - negativ. Es gibt zwar zwei Aufnahmen mit 94´er Güterzügen in vermeindlicher Doppeltraktion zu sehen, aber bei genauer Betrachtung ist zu erkennen, das die Stromabnehmer der zeiten Lok nicht am Fahrdraht hängen. Sieht aber trotzdem super aus.
Was aber alternativ auch echt klasse ist, ist die alte E 52, die in ihren letzten Jahren tatsächlich Güterzüge in Doppeltraktion gezogen hat.

Gruß Martin



M a r t i n

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#4 von Harry ( gelöscht ) , 03.12.2006 21:11

Hallo Martin, hallo Wolfgang,

danke für eure Antworten.

Ich habe gedacht, das es vielleicht Doppeltraktionen mit der E94/194 hätte geben können, da ich zumindest Bilder von solchen mit E50/150 sowie 193 (z.B. bei Besigheim) gesehen habe (EJ Sonderheft I/90 "Die Baureihen E93 und E94").
In diesem Sonderheft gibt es auch ein Foto von der Rampe bei Laufach, wo zwei 194 (582 & 583) zusammen einen "überschweren" Güterzug nachschieben.
Mehr habe ich bis heute zu Thema auch nicht gefunden...

Den Tipp mit den alten E52gern werde ich versuchen umzusetzen, allerdings fehlt mir da noch eine E52 (habe zur Zeit die grüne 152).

Hast du davon auch ein Foto, ich habe nur solche von Doppeltraktionen von E40 und E52, welche dann später bei mir auf der Anlage ebenso gesichtet worden sind.

Nochmals danke für die schnellen Antworten, und weiterhin viel Spaß mit der Moba.

Gruß

Harry



Harry

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#5 von M a r t i n ( gelöscht ) , 04.12.2006 11:30

Zitat von Harry

Hast du davon auch ein Foto, ich habe nur solche von Doppeltraktionen von E40 und E52, welche dann später bei mir auf der Anlage ebenso gesichtet worden sind.



Hallo nochmal

Ein Foto ? Haha - sogar zwei habe ich , allerdings nicht die Möglichkeit diese hier öffentlich zu machen .

Das Eine zeigt zwei gekuppelte Loks ohne einen Zug, und das Andere einen kompletten gemischten Güterzug der hauftsächlich aus gedeckten Güterwagen besteht. Foto 1 in Ludwigsburg und Foto 2 in der nähe von Neustadt/Weinstraße auf freier Strecke. Beide Bilder aus Anfang der ´70er Jahre, zeigen kaiserslauterer 152´er mit Beschrifftung EP.IV wie sie auch auf der 3366 von Mä. zu finden ist.

Gruß Martin



M a r t i n

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#6 von Muenchner Kindl , 04.12.2006 11:42



Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#7 von ThKaS , 04.12.2006 12:01

Hallo Thomas,

da ist aber auch nur eine "am Draht".



 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.990
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#8 von M a r t i n ( gelöscht ) , 04.12.2006 12:07

Hallo

Leider ist der Titel des Link´s irreführend. Die zweite Lok läuft auch hier nur mit, von Doppeltraktion also keine Rede.

"194´er" in Doppeltraktion hat es wohl lediglich bei der ÖBB in Form der 1020 am Brenner gegeben - mehr aber auch nicht.


Gruß Martin



M a r t i n

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#9 von ThKaS , 04.12.2006 12:14

Hallo,

von der ÖBB habe ich ein Bild gefunden (weiss aber nicht ob die zweite nur mitläuft)



und ein Zweites:



 
ThKaS
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.990
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link


RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#10 von Harry ( gelöscht ) , 04.12.2006 20:29

Hallo zusammen,

und wenn man bei dem Link genau hinsieht, ist zu erkennen, dass die zweite Lok eine 193 ist, mit der es, wie oben bereits geschrieben, auch echte Doppeltraktionen gegeben hat.

Gruß

Harry



Harry

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#11 von Gast , 04.12.2006 20:30

Hallo,

ich meine, dass bei der ÖBB die Loks vom Brenner und auch vom Arlberg oftmals in Lokzügen zur trasseneinsparung zurückgeführt wurden. Dazu wurden dnan mehrere Loks gekuppelt. Und da meist der Lokführer drauf blieb, musste zum zweck der Heizung der Stromabnahmer obenbleiben.

Es war auf diesen Loks ja auch keine Doppeltraktionssteuerung vorhanden. Diese haben erst die 140.7 und die 151 erhalten.

Ein anderes Problem einer Doppeltraktion ist: Zwei Loks dieses Typs können mehr Zugkraft entwickeln als der Zughaken oder besser die Kupplung verträgt.

Wolfgang




RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#12 von Harry ( gelöscht ) , 15.12.2006 21:39

Hallo,

das mit der Zugkraft ist ja durchaus durch die Lokführer so zu begrenzen, dass eine optimale Beschleunigung beim Anfahren des Zuges erzielt wird, ohne einen Schaden an Lok oder Wagen herbeizuführen. Allerdings wird für Steigungsstrecken durchaus mehr Leistung benötigt als eine E94/194 hat um einen schweren Zug mit einer gewissen Geschwindigkeit den Berg heraufzuführen. Zum Beispiel werden am Gotthard durchaus schon mal zwei Re 6/6 vor einem Zug beobachtet, ebenso habe ich als Kind mehrfach eine echte Doppeltraktion aus 1020ern am Brenner vor Güterzügen gesehen.

Ich freue mich endlich die Antwort auf meine Frage gefunden zu haben:

http://www.voba-medien.de/html/vorbild-baureihe-e94.html nach unten scrollen das entsprechenden Bild ist im oberen Teil des unteren Drittels zu finden.

Viel Spaß beim "Nachfahren".

Gruß

Harrry



Harry

RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#13 von Treibstange , 15.12.2006 23:23

Jetzt bin mal ganz ketzerisch. Eine Doppeltraktion ist mit der BR E94/194 technisch gar nicht möglich. Die Loks haben weder bei der DB, DR noch bei der ÖBB eine Vielfachsteuerung besessen. Wenn schon, dann wurde mit Vorspann gefahren. Zuglok und Vorspannlok waren mit je einem Lokführer besetzt. Wenn auf der 2. Lok kein Lokführer mitfuhr, war die Lok abgebügelt und lief "kalt" mit.



Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


RE: Doppeltraktion Baureihe E94/194 bei der DRG/DB

#14 von Treibstange , 15.12.2006 23:37

Zitat von Harry
Hallo zusammen,

und wenn man bei dem Link genau hinsieht, ist zu erkennen, dass die zweite Lok eine 193 ist, mit der es, wie oben bereits geschrieben, auch echte Doppeltraktionen gegeben hat.

Gruß

Harry



Nein Harry, das war mit "Vorspannfahren".



Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz