Willkommen 

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#1 von wernexx , 23.10.2012 19:03

Hallo Miteinander, heute will ich hier mal beginnen meine Anlage vorzustellen.

Die Fantasieanlage soll ein Stück aus dem Mittelgebirge in der Epoche III / IV darstellen.
Rollendes Material fährt bei mir nur von der Deutsche Reichsbahn.
Geplant habe ich die Anlage mit Win Track.
Verbaut sind auf 34 m² 501 m Tillig - Elite Gleis. Diese sind mit Flexkleber auf 2 Lagen Bautenschutzmatte 5 mm / 3 mm aufgeklebt. Damit erreiche ich ein sehr geringes Abrollgeräusch des rollenden Materials ( überhaupt nicht zu vergleichen Unterbau aus Kork ! )
Gersteuert wird alles mit TC V 8.0 B1 - womit ich sehr zufrieden bin.
Die Gleisblegtmeldung wird durch 36 Stk. Viessmann 5233 Rückmeldedecoder bewerkstelligt ( DCC ) - die Steuerung der DS mit einem MÜT - Antrieb und der Servos über MTTM - Decoder ( Selectrix )
Als DCC - Zentrale hat sich sie TAMS - Easy - Control bisher bestens bewehrt.

Falls jemand eine Anregung oder auch Kritik hat - immer her damit

















beide folgenden Bilder sind Module ( welche man dort anfertigt und dann mit nach Hause nehmen kann ) von je einem Seminar bei Wolfgang Langmesser
da lernt man viel zum Thema Landschaftsgestaltung - kann ich sehr empfehlen




MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#2 von Frank44 ( gelöscht ) , 23.10.2012 19:53

Hallo Jens.

Die Bilder von dem BW mit der Drehscheibe gefallen mir sehr.

Da kann ich mir ein paar Anregungen für meinen nächsten Bauabschnitt holen. Den großen Lokschuppen habe ich schon seit Monaten fertig zusammengebaut im Regal stehen. Und die von Dir umgesetzte Szene stelle ich mir sehr ähnlich auf meiner Anlage vor.

Auch die Idee mit den rostroten Einfärbungen auf dem Werkstattplatz finde ich sehr gelungen.

Die kleinen rot- weißen Markierungen im Umgebungsbereich der Drehscheibe gefallen mir. Sind die selbstgebaut, oder kann man die irgendwo als Zubehörteile kaufen?

Liebe Gruesse

Frank


Frank44

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#3 von wernexx , 23.10.2012 19:57

Hallo Frank, oh es geht ja schon los
schön das dir verschiedenes gefällt
die kleine "Schotterzwerge" gibt es bei Weinert - die musst du aber noch bemahlen


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#4 von Frank44 ( gelöscht ) , 23.10.2012 20:13

Hallo Jens.

Danke für die schnelle Antwort. Hab's gerade noch gesehen beim Logoff.

"Schotterzwerge" - wieder ein neues Wort gelernt. Danach kann ich nun googeln.

Danke für den Tipp.

Wegen der Bilder...

Wenn du bei Abload.de Bilder hochlädst, dann kannst du dort die Größe des Bildes beim Hochladen auf 800 x 600 Pixel verkleinern lassen. Und von den nach dem Hochladen bei Abload.de automatisch angebotenen Forenlinks ist der "Direktlink für Foren" die passende Wahl. Dass ist glaube ich der vorletzte Linktext in der Auswahlliste. Den Quelltext einfach kopieren und im Editorfenster des Beitrags einfügen. Testen kannst du das Ergebnis über die Vorschaufunktion des Editorfensters.

Hier im Forum gibt es aber auch ausführliche Anleitungen dazu.

viewtopic.php?f=30&t=30285

Liebe Gruesse

Frank


Frank44

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#5 von Frank44 ( gelöscht ) , 23.10.2012 20:40

Hallo Jens.

Meinst du diese Bauteile von Weinert?

http://www.weinert-bauteile.de/Weinert-S...7225-,art-10671

Liebe Gruesse

Frank


Frank44

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#6 von wernexx , 23.10.2012 21:25

Hallo Frank, ja na klar. Bestell gleich noch eine Lupe zum bemalen dazu


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#7 von Chneemann , 23.10.2012 21:54

Gefällt mir bis jetzt sehr gut

Wie groß ist denn Deine Anlage und wie lange baust Du schon daran?


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.293
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#8 von DerDominik , 23.10.2012 21:57

Hallo Jens,

schöne Fotos hast Du da. Das Betriebswerk sieht toll aus und Du machst ja richtig Betrieb.

Wähle beim Hochladen Deiner Fotos "Verkleinern auf 800x600" und nimm dann den "Direktlink für Foren", wenn Du Fotos postest. Dann sieht man die direkt

Freue mich schon auf weitere Fotos, gerne auch Übersichtsfotos etc.

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#9 von wernexx , 24.10.2012 19:13

Hallo, jetzt hab ich den richtigen link für die Foto's

Erstmal hatte ich mir einen 65 m² großen Raum ( 10m lang ) an mein Haus angebaut, damit ich mich einige meiner Träume darin verwirklichen kann.
Nebenbei hatte ich einen 1. Entwurf der Anlage mit WIN Track erstellt - siehe Foto
Mit dem Bau der Anlage habe ich im Herbst 2007 begonnen.
Die Fläche der Anlage ist jetzt ca. 33 qm.
Sie wird mit Train Controller Gold gesteuert und läuft jetzt schon fast Fehlerfrei
Nun will ich in den nächsten Monaten die Deko mal bisschen vorantreiben.


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#10 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 24.10.2012 19:29

Hallo Jens,

Deine Anlage sieht ja wirklich toll aus. Auch die ganzen Details gefallen mir richtig gut

Auch diese Signalbrücke ist der Hammer.


Patrickseisenbahn

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#11 von blader2306 , 24.10.2012 23:46

Hallo Jens,

wow, das ist mal ein große Anlage! Ich staune gerade nicht schlecht über diesen tollen Gleisplan
So viel Platz möchte ich auch haben, wer von uns will das nicht... Und deine ersten Bilder sehen toll aus, das BW gefällt mir richtig gut!
Weiter so!

Viele Grüße, Jan


Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:

[url]http://abload.de/img/sig_1jzzbk.jpg[/url]

...oder auf ferienregion-steinbach.de


 
blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.259
Registriert am: 10.09.2012
Ort: Rheine
Gleise K- und C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#12 von wernexx , 25.10.2012 07:47

Hallo Miteinander,
Ein Problemchen quält mich noch - wie und aus welchem Material stellt man ganz flachen Gras - und Unkautbewuchs auf den Bahnhofsgelände und ungepflegten Ecken da ?

So wie hier im Original ...




MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#13 von Chneemann , 25.10.2012 07:53

Wirklich toll der Gleisplan.
Von Dir werden wir glaube ich noch jede Menge zu sehen bekommen


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.293
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#14 von Canidae , 25.10.2012 08:02

Moin Jens,

sieht gut aus und sehr Detailverliebt. Macht Spaß sich die Bilder anzuschauen. Bei dem BW sind die Türen und Fenster noch sehr grün. Wirken alle ein wenig wie frisch geputzt im Vergleich zu den dreckigen Wänden.

Bei dem Bild mit den Gebrüdern Meier mußte ich unwillkürlich an "Unsere kleine Farm" denken und hatte sofort das Titellied im Kopf.

Freue mich schon auf die nächsten Bilder.


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.829
Registriert am: 07.10.2012


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#15 von sven77 , 25.10.2012 09:23

Moin jens,

Ein schönes Bw hast du erbaut. Der blaue Bagger im Bw ist von weinert ?
Alterungen hast du wie ich sehe auch ganz gut drauf.

Klasse

MfG.Sven


Gruß Sven


 
sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.307
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#16 von wernexx , 25.10.2012 10:56

Hallo Sven,

ja, das ist der Bagger von Weinert - der Zusammenbau ist ne tolle Bastelarbeit
aber am Ende freut man jeden Tag sich drüber

Dein rollendes Material ist sehr schön gealtert - machst du das selber


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#17 von amdnator , 25.10.2012 11:14

Hallo Jens,

also muss schon sagen genial was Du uns hier zeigst bin wirklich auf mehr von dir gespannt kann mir auch gut vorstellen das du nicht lange hier bist...

Und der Raum


Gruß

Stefan


Gruß vom Bodensee

Stefan


amdnator  
amdnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 444
Registriert am: 19.10.2010
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#18 von Marius_0815 ( gelöscht ) , 25.10.2012 12:31

Zitat von wernexx
Hallo Miteinander,
Ein Problemchen quält mich noch - wie und aus welchem Material stellt man ganz flachen Gras - und Unkautbewuchs auf den Bahnhofsgelände und ungepflegten Ecken da ?



Ich bin eigentliche nur stiller Leser, aber um deine Frage zubeantworten:



Modellbau Moos erst mit der Schere und dann nach mit dem Messer auf einem Schneidbrett zurecht sturtzen. Wichtig dabei ist, dass du dass Moos schön zusammendrückst. So überträgst du die Struktur auf das klein geschnittene Moos.

Du kannst auch eine kleine Faser nehmen sie in verdünnten Ponalleim tauchen und danach durch deine einzelnen Gräser ziehen. Die Grasfasern aber nie kommplett eintauschen, sondern nur 1/3. Das wiederholst du so oft wie du möchtest. So kannst du dein Gras individuel gestallten und verfeinern.


Liebe Grüße
Marius


Marius_0815

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#19 von wernexx , 25.10.2012 12:55

Hallo Stefan, hier mal eine kleine Kostprobe vom Anbau des Eisenbahnraumes ...

warum nicht lange ? was soll dann passieren ?



























natürlich alles selber gemacht ...

das nächste mal gibt´s paar Bilder von der gesamten Anlage


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#20 von Matze EP IV ( gelöscht ) , 25.10.2012 13:58

Hallo Jens,
eine super Arbeit!!! Da kriecht in mir der Neid hoch.
Da fehlt passend zu Deiner Epoche und Deinem Wohnort nur noch die verdreckte Mulde der 70iger Jahre.

Gruß Matthias


Matze EP IV

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#21 von maschineneinrichter , 25.10.2012 14:12

Er baut sich n Keller für seine Anlage ... wie geil.
Was macht n der Bagger da im Estrich???

Werd das mal meiner Kleinen zeigen, denn bis jetzt ist geplant ein gemeinsames Zimmer mit MoBa und Nähmaschinenkram zu machen.

Hast du noch ein Bild wie der Bau nun von außen aussieht? ... oder hat dich deine Frau gleich eingemauert?
Gibt es da unten auch ein Klo? Wie schaut es mit Kühlschrank und Kochecke aus?

Gruß Nico


Grüße Nico


 
maschineneinrichter
InterRegio (IR)
Beiträge: 106
Registriert am: 18.10.2011
Ort: Eppertshausen
Spurweite N
Stromart Digital


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#22 von wernexx , 25.10.2012 14:30

Hallo Matthias, - da kennt sich einer aus in meiner Heimat
Solch einen "Fluß" darzustellen wäre sogar einfacher als ein glasaklares Gewässer

Hallo Nico,
den Bagger im Baggerloch hatte ich höher gesetzt da ich ihn noch für die Streifenfundamente gebraucht hatte - per Hand wollte ich diese nicht schachten Ich wuste damals noch nicht wie gut ich aus dem Loch mit dem Bagger wieder rauskomme und hatte es somit auf 1x begrenzt
Alle Sanitären und gastronomischen Einrichtungen befinden sich im angrenzenden Wohnhaus


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#23 von Matze EP IV ( gelöscht ) , 25.10.2012 14:47

Hallo Jens,
wir hatten bis Mitte der 50iger eine Gärtnerei in Wolkenburg, also meine Ferien habe ich immer da verbracht und die Sandzüge bewundert. In Glauchau umsteigen und beim warten ins BW schielen. Vaters Stammlok 58 3006 ist Anfang der 70iger auch eine Glauchauerin geworden. Du kannst ja mal auf Bahnbilder.de schauen nach der 58 und dem Bahnhof Wolkenburg im Jetztzustand.

Gruß Matthias


Matze EP IV

RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#24 von Chneemann , 25.10.2012 14:56

Saubere Arbeit mit dem Anbau!

Die Möglichkeiten haben wohl die wenigsten von uns


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.293
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: digitale 34 m² - H0 - Anlage - DR Epoche III

#25 von wernexx , 25.10.2012 15:04

Hallo Florian, ich weis - es kommt ja auch nicht unbedingt auf die Größe an In einem kleinerem Raum würde ich jedem eine schmale Anlage an der Wand entlang empfehlen - hat einige Vorteile beim bauen und dieser "im Kreis fahren" Effekt ist nicht vorhanden


MfG. Jens W.

H0 Ep.III DR
TAMS MC V2.2.1
DCC fahren schalten
LN melden (LocoBuffer+Blücher)
SX Müt-DS Servos
ESU V4.0 + Sound
TC V 9.0 A4 Gold


wernexx  
wernexx
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 11.09.2005
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0e
Steuerung Train Controller Gold
Stromart analog AC


   

EINE DREHSCHIEBEBBÜHNE .... für mein RAW und eine Hubbrücke...
Nibelungenbahn an der Donau / Neubau Güterbereich

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 128
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz