RE: Beleuchtung unter der Anlage

#1 von khd4005 , 01.11.2012 22:58

Moin

Ich wollte mal wissen wie ihr eure Anlagenunterseite beleuchtet um bei Wartungsarbeiten, Kabelverlegungen ect. genug sehen zu können?

Lichtschlauch? Led licht Neonröhre Strahler?

Erzählt mal eure Erfahrungen. Anschaffungskosten, Stromverbrauch, Praktikabel


Gruß

Jojo

-
www.youtube.com/c/JojoR
-

Oma & Opa freutz, auf dem Hof da läuft ein Deutz


 
khd4005
InterRegio (IR)
Beiträge: 193
Registriert am: 23.11.2010
Ort: Lüneburger Heide
Gleise Fleischmann Profigleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 reloaded
Stromart DC, Digital


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#2 von h0-m-jk , 02.11.2012 06:47

Hallo Jojo,
schau doch mal in Randolfs (Spacerambler) Thread in der Ruhmeshalle.
Er hat vor kurzem den SBF beleuchtet, die beste Lösung, wie ich meine...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#3 von Franks-modellbahn , 02.11.2012 06:52

Hallo,
Ich hatte noch einen kleinen Spot übrig, den habe ich dann mit einem alten Lampenkabel verbunden und Leuchte damit jetzt den Schattenbahnhof aus. Für den anderen Teil des Schattenbahnhofs habe ich noch irgendwo eine kleine Leselampe zur Wandmontage (Ikea), die werde ich dort noch anbringen.

Gruß

Frank


Gruß

Frank aus Erkelenz
http://www.franks-modellbahnseite.de
https://www.facebook.com/Franks.Modellbahnseite

Modellbahnstammtisch Kreis Heinsberg / Düren: moba-stammtisch.de


 
Franks-modellbahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert am: 30.07.2011


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#4 von Bodo , 02.11.2012 07:19

Hallo,

zugegebenermaßen nicht mehr ganz zeitgemäß - heute würde ich LED-Bänder nehmen - aber vor 10 Jahren die preiswerteste Lösung (Wendel mit Weihnachtsbaumbeleuchtung, der SBF ist ähnlich ausgestattet):



Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.426
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung IB1 & CS2
Stromart Digital


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#5 von Rio , 02.11.2012 21:55

Hallo,
ich habe meinen SB und den nicht sichtbaren Bereich mit LED Streifen beleuchtet. Stromquelle: Alte Netzteile von irgendwelchen nicht mehr vorhandenen Geräten. 9 V DC geht prima.
Gruss,
Klaus


Rio  
Rio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 20.03.2011


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#6 von khd4005 , 02.11.2012 22:05

Zitat von Rio
Hallo,
ich habe meinen SB und den nicht sichtbaren Bereich mit LED Streifen beleuchtet. Stromquelle: Alte Netzteile von irgendwelchen nicht mehr vorhandenen Geräten. 9 V DC geht prima.
Gruss,
Klaus





kosten? Stromverbrauch?


Gruß

Jojo

-
www.youtube.com/c/JojoR
-

Oma & Opa freutz, auf dem Hof da läuft ein Deutz


 
khd4005
InterRegio (IR)
Beiträge: 193
Registriert am: 23.11.2010
Ort: Lüneburger Heide
Gleise Fleischmann Profigleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 reloaded
Stromart DC, Digital


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#7 von Länderbahnmartin , 02.11.2012 22:18

hallo,

zur Zeit gibt es doch wieder überall spottbillige (und ggf. scheusliche) LED-Weihnachtsbeleuchtsseile, die sind für "unten" gut geeignet.

Schönen Abend

Martin


Länderbahnmartin  
Länderbahnmartin
InterCity (IC)
Beiträge: 638
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0, 0, 00
Stromart AC, DC, Digital


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#8 von pipapo73 ( gelöscht ) , 03.11.2012 01:12

Bei uns sind die runden Ikea-LED-Leuchten im Einsatz, da die sonst für nix richtig zu gebrauchen waren.
Viel zu weißblaues Licht für die WOhnbereiche aber zum Schaffen ganz gut.

Grüße,
Uwe


pipapo73

RE: Beleuchtung unter der Anlage

#9 von Alex Modellbahn , 03.11.2012 22:19

Moin,

ich habe bei mir Lichtschlauch verlegt. Da es nur bei Bedarf eingeschaltet wird, ist der Verbrauch auch nicht so schlimm.
Heute würde ich wohl LED-Lichtschlauch nehmen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.722
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Beleuchtung unter der Anlage

#10 von Frenzelopa ( gelöscht ) , 06.11.2012 16:33

Hallo Freunde,

für alle Arbeiten, daheim und bei Ausstellungen, benutze ich einen 500 W-Strahler mit Stellfuß und ewig langem Kabel. Der gehört praktisch zu meinem "Werkzeug".
Er leuchtet immer dahin, wo ich Licht brauche.

Gruß
FOW


Frenzelopa

RE: Beleuchtung unter der Anlage

#11 von tsgzwa , 06.11.2012 16:50

Grüezi mitenand,
Bei mir sind unter der Anlage zwei Leuchtstoffröhren verbaut. Dies ergibt genug Licht um auch feine Arbeiten zu erledigen.


Viele Grüsse aus der schönen Ostschweiz

André


tsgzwa  
tsgzwa
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 22.04.2012
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz