RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#126 von hks77 , 18.11.2012 14:17

Hallo Oli,
bin sehr erfreut das meine Idee gefällt

So wie Dein Plan hatte ich es mir auch ungefähr gedacht mit den Streckenfahrten.
Die Bietschtalbrücke würde ich aber in einem flacheren Winkel laufen lassen
und damit die S-Kurve links eleminieren - praktisch nur als gerade Strecke.
Oben die 30° 24530/25430 durch je 2x 24912 ersetzen, macht 6° weniger.

Im Bahnhof das eingefügte Ausweichgleis für die äußere Strecke find ich gut.
Nur hast Du dann das Problem das in der inneren Strecke praktisch nur 1 Gleis zur Verfügung steht,
sieht man mal von Gleis 4 ab.
Deshalb mein Vorschlag 1 Gleis mehr in den Bahnhof.
Gleis 1 + 2 für aussen, Gleis 3 + 4 für innen, Gleis 5 für die Nebenstrecke (wie bisher. Anbindung an Gleis 4 wäre wünschenswert), Gleis 6 als Umfahrgleis.

@Martin
Gleis4 hat rund 110cm Länge zwischen den Weichen. Für Nebenbahnzüge durchaus genug.
Im Übrigen macht es nichts wenn die Weichen durch den Zug belegt werden.
Auf Gleis 6 kann alles umfahren werden.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.387
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#127 von Hohentengen21 , 18.11.2012 15:24




Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#128 von DB-IV-Proto87 ( gelöscht ) , 18.11.2012 16:25

Hallo,

ich erlaube mir, mich hier nochmals zu Wort zu melden. Der zuletzt gezeigte Plan ist sicher schon deutlich besser als die bisherigen, trotzdem sollte die Bahnhofsfahrordnung hinterfragt werden:

Hausbahnsteig ist nur von einer (Hauptbahn-)Fahrtrichtung zu erreichen.

Reisezugkreuzung der Nebenbahn nicht möglich.

Güterzüge/Wagengruppen in Gleis 6 können nur entlang Bahnsteigkanten umfahren werden.

Da kann sicher noch etwas verbessert werden, ohne das ganze Konzept über den Haufen werfen zu müssen...

Grüße,

Alexander


DB-IV-Proto87

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#129 von Hohentengen21 , 18.11.2012 17:30

Hallo Alexander,

Zitat
Hausbahnsteig ist nur von einer (Hauptbahn-)Fahrtrichtung zu erreichen.



Ich wollte ursprünglich auch VON jedem AUF jedes Gleis kommen und so hatte es Jürgen auch geplant, allerdings mit dem Hinweis, ich solle mir das überlegen. Ich habe mich in der Tat gefragt, warum muss das Hausbahnsteiggleis von der Gegenfahrtrichtung angefahren werden können?

Zitat
Reisezugkreuzung der Nebenbahn nicht möglich.



Damit kann ich leben, in erster Linie werden auf der Nebenbahn Nahverkehrszüge mit Steuerwagen und Triebzüge "pendeln". Also so, wie sie in den HBF reingefahren sind, fahren sie auch wieder raus. Anders wird es mit Güterzügen auf der Nebenbahn aussehen, aber die fahren dann einfach auf Gleis sechs an dem auf Gleis fünf wartenden Personenzug vorbei.

Zitat
Güterzüge/Wagengruppen in Gleis 6 können nur entlang Bahnsteigkanten umfahren werden.


Auch damit kann ich leben, schließlich kommt es durchaus vor, dass auch an einem Bahnsteig mal ein Güterzug durchfährt (Ich habe ja keinen Kopfbahnhof ). Würde ich jetzt noch für die Hauptstrecke jeweils ein Durchfahrgleis für Güterzüge einrichten, würde das den Rahmen deutlich sprengen...


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#130 von hks77 , 18.11.2012 19:04

Hallo Oli,
Du bist ja rasend schnell mit der Umsetzung.
Mir gefällts schon richtig gut
Deine Anmerkungen zu Alexanders Vorschlägen würde ich auch so unterschreiben.
Das mit dem Anbau unten würde ich erstmal weglassen.
Kann auch nachträglich noch gemacht werden, wenn Du nicht darauf verzichten willst.
Kleine Anmerkung noch zur Nebenstrecke:
Das 24360er nach der Brücke raus, dafür nur 1x 24188 und dann mit 24912ern weiter bis in den Tunnel.
Sieht harmonischer aus.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.387
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#131 von Hohentengen21 , 18.11.2012 19:17

Hallo Jürgen,

das mit der Nebenstrecke habe ich geändert, den Anbau lasse ich erst mal (allerdings nur mit einem Gleis), ansonsten denke ich, das ist mein neuer Plan


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#132 von DB-IV-Proto87 ( gelöscht ) , 18.11.2012 19:32

Hallo Oli,

Deine Antworten sind durchaus nachvollziehbar; wenn Du Dir andere Beiträge von mir durchliest, wirst Du gerade zum ersten Punkt meine Zustimmung finden. Es ist ein per Gleisplanbüchern von den Herstellern nicht ganz uneigennützig verbreitetes Märchen, man müsse jedes Gleis von jedem aus erreichen. Hast Du jedoch vor, einzelne Hauptbahnreisezüge im Bahnhof (w)enden zu lassen, wäre 1 dafür ein besserer Kandidat als 4, weil letzteres ggf. für Umfahrten von Wagen(gruppen) in 6 erforderlich ist, wenn 5 durch Betrieb der Nebenstrecke belegt ist.

Beim letzten Punkt ist es mir daher nicht um Durchfahrten von Güterzügen sondern gerade um deren Behandlung gegangen! Deine Rangierfahrten zum Umsetzen müssen über Bahnsteiggleise führen. Die Anbindung von Gleis 6 an die Hauptbahn auf der "Stauseeseite" ist sehr ungünstig, was die "Länge" betrifft. Konsequenz davon wäre, den zuständigen Knoten zur Bedienung des Bahnhofs und der Nebenstrecke in der anderen Richtung anzusiedeln. Dann kommen die Übergaben aber nicht die Parade entlang.

Grüße,

Alexander


DB-IV-Proto87

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#133 von h0-m-jk , 19.11.2012 09:39

Hallo Oli,

da habt ihr wirklich schöne Fortschritte gemacht. Gefällt mir schon richtig gut.
Die Gangbreiten passen ? Sieht ein bischen schmal aus.
Nebenbahn-Bahnhof würde ich vielleicht auch eher als Endbahnhof ausführen, aber das hast Du ja schon erklärt, daß das wegen der Güterzüge nicht sein soll...
Ich habe jetzt auch keine Idee, wie man den NB-Bahnhof noch verbessern könnte...vielleicht ein bischen weiter noch oben ziehen, und dann ohne die Bogenweiche ? Diese würde mich ein bischen stören...
Aber ansonsten habt ihr (Du und Jürgen sag ich mal) alles sehr gut hinbekommen.

Viel Spass noch beim Planen...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#134 von Hohentengen21 , 19.11.2012 10:17

Hallo zusammen,

vielen Dank, Alexander für Deine Hinweise. Nein, ich denke, für mich passt das so ganz gut, im Bahnhof selbst sollen Gleis 1 und 2 eigentlich nur in eine Richtung befahren werden, die Züge fahren von links rein und fahren nach rechts raus, gewendet werden soll eigentlich im Bahnhof nicht.

Zitat
Die Gangbreiten passen ? Sieht ein bischen schmal aus



sind zwischen 60 und 65 cm an der schmaleren Stelle. Müsste gut gehen (Muss ich eben die Ohren etwas anklappen und den Bauch einziehen )

Zitat
Ich habe jetzt auch keine Idee, wie man den NB-Bahnhof noch verbessern könnte...vielleicht ein bischen weiter noch oben ziehen, und dann ohne die Bogenweiche ? Diese würde mich ein bischen stören...
Aber ansonsten habt ihr (Du und Jürgen sag ich mal) alles sehr gut hinbekommen.



Ich finde die Bogenweiche nicht schlimm, hinter den Bahnhof würde ich noch ein kleines Bergdorf machen, der Bahnhof muss ja seine Berechtigung haben Daher wollte ich ihn nicht so weit hochziehen.

Ja, das hat Jürgen gut hinbekommen, wobei ich ja wirklich viele Vorschläge und Tipps bekommen habe und auch allen dankbar bin, aber bei Jürgens Idee haben eben viele Wünsche von mir noch Platz gefunden...


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#135 von Harzroller ( gelöscht ) , 21.11.2012 19:49

Hallo Oli,

ich folge dem Beispiel von Alexander und blähe Deinen Beitrag nicht auf.
Habe mal einen alternativen Vorschlag erarbeitet, welcher den Arneitstitel "Alternativplan für C-Gleis-Anlage 5,25x4,14" trägt.

LG


Harzroller

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#136 von hks77 , 21.11.2012 20:28

Zitat von Harzroller
Hallo Oli,

ich folge dem Beispiel von Alexander und blähe Deinen Beitrag nicht auf.
Habe mal einen alternativen Vorschlag erarbeitet, welcher den Arneitstitel "Alternativplan für C-Gleis-Anlage 5,25x4,14" trägt.

LG



Hallo,
und wo findet man Den?


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.387
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#137 von Harzroller ( gelöscht ) , 21.11.2012 20:31

Zitat von hks77

Zitat von Harzroller
Hallo Oli,

ich folge dem Beispiel von Alexander und blähe Deinen Beitrag nicht auf.
Habe mal einen alternativen Vorschlag erarbeitet, welcher den Arneitstitel "Alternativplan für C-Gleis-Anlage 5,25x4,14" trägt.

LG



Hallo,
und wo findet man Den?




Hallo Jürgen,

hier der Link viewtopic.php?f=24&t=84376

LG
Wolfgang


Harzroller

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#138 von hks77 , 21.11.2012 21:01

Zitat von Harzroller

Zitat von hks77

Zitat von Harzroller
Hallo Oli,

ich folge dem Beispiel von Alexander und blähe Deinen Beitrag nicht auf.
Habe mal einen alternativen Vorschlag erarbeitet, welcher den Arneitstitel "Alternativplan für C-Gleis-Anlage 5,25x4,14" trägt.

LG



Hallo,
und wo findet man Den?




Hallo Jürgen,

hier der Link viewtopic.php?f=24&t=84376

LG
Wolfgang




Danke Wolfgang


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.387
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#139 von Hohentengen21 , 24.11.2012 12:08

Hallo noch mal,

auch wenn mir der Plan von Wolfgang sehr gut gefällt, bleibe ich eher bei dem bisherigen. Allerdings werde ich bei der Paradestrecke nun doch auf das K-Flexgleis zurückgreifen.
Die Nebenbahn habe ich ebenfalls noch mal etwas abgewandelt und den Nebenbahnbahnhof als Endbahnhof gestaltet. Durch die Änderung ist es aber trotzdem möglich, auch Güterverkehr auf die Nebenbahn zu schicken. (Kurze Güterzüge für den kleinen Güterschuppen beim Bahnhof, längere Güterzüge die dann auf der unteren Nebenbahnstrecke wieder zur Wendel zurückfahren.
Der HBF selbst bleibt wie er ist, den finde ich so wirklich ganz gut.

Hier mal die Bilder zum Plan:










Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#140 von Harzroller ( gelöscht ) , 24.11.2012 12:53

Zitat von Hohentengen21

Die Nebenbahn habe ich ebenfalls noch mal etwas abgewandelt und den Nebenbahnbahnhof als Endbahnhof gestaltet. Durch die Änderung ist es aber trotzdem möglich, auch Güterverkehr auf die Nebenbahn zu schicken. (Kurze Güterzüge für den kleinen Güterschuppen beim Bahnhof, längere Güterzüge die dann auf der unteren Nebenbahnstrecke wieder zur Wendel zurückfahren.



Hallo Oli,

bei Deinem Endbahnhof fehlt ein Gleiswechsel.
Wie willst Du bei einem lokbespannten Zug die Lok umsetzen und G-Wagen an den Güterschuppen rangieren?
Hier findest Du einige Beispeile für Endbahnhöfe http://www.moba-trickkiste.de/wie-macht-...anung2-bhf.html

LG
Wolfgang


Harzroller

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#141 von Hohentengen21 , 24.11.2012 13:51

Hallo Wolfgang,

danke für Deinen Hinweis.


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#142 von DB-IV-Proto87 ( gelöscht ) , 24.11.2012 15:34

Hallo Oli,

wenn ich den Plan richtig interpretiere, hast Du den Güterschuppen zwischen zwei Gleisen "eingesperrt" - wie soll da ein Umschlag auf die Straße stattfinden?

Gegenvorschlag: Halbreliefgebäude direkt an der Hintergrundkulisse (Tarnung mit Bäumen etc.) spart gleichzeitig Platz

Grüße,

Alexander


DB-IV-Proto87

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#143 von Hohentengen21 , 24.11.2012 16:16

Hallo Alexander,

gute Idee, so hätte ich die Straße nach rechts angedeutet, aber das mit dem Halbrelief ist eine gute Idee.


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#144 von Harzroller ( gelöscht ) , 24.11.2012 16:53

Hallo Oli,

wenn Du an Deinen Endbahnhof noch mal Hand anlegen möchtest, würde Dir vorschlagen den Bahnhof in eine leichte Kurve zu legen und das Bahnhofgebäude auf die andere Seite legen.
Hier mal ein Bild dazu

http://www.fotos-hochladen.net

Blickrichtung von der Stirnseite, da wo der Gabelstapler steht würde sich der Güterschuppen anschließen, oder man könnte den Güterschuppen auch direkt wie in meinem Entwurf ans Bahnhofsgebäude anbinden, dann wäre hier Platz für eine Ladestraße.

LG
Wolfgang


Harzroller

RE: Neuer Plan für C-Gleis-Anlage 5,25 x 4,14m

#145 von Hohentengen21 , 26.11.2012 14:30

Hallo zusammen,

irgendwie dachte ich, da der Bahnhof Güglingen ja über einen angebauten Güterschuppen verfügt, könnte man ja auf das Gütergleis verzichten...



oder mit einem kleinen Stummel. Ist ja nur für kleinen Güterumschlag gedacht...


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 66
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz