Willkommen 

RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#626 von steveh , 05.04.2018 03:14

Hy Jens bin mal in deinem Forum am Schnüffeln.
Bild 1 und 2 Gefällt mir sehr gut auf der letzten Seite. Besonders die Wiese die in das Bild verläuft, wobei es da bestimmt bergab geht und dann die Wiese unten am Weg endet. Sehr Nice Auch die Unebenheiten und die damit gegebenen Strukturen in der Wiese sind echt super dargestellt. Auch der Weg zum Bauernhof ist dir sehr schön und gut gelungen.

Bild 2 sagt auch einiges aus. Unterschiedliche grüne Farben die, die Umgebung super untermalen sind gut eingebaut worden. Man könnte sagen das Bild hat einen eigenen Charakter.
Weiter SO Gruß Steve


steveh  
steveh
InterRegio (IR)
Beiträge: 219
Registriert am: 15.07.2016
Ort: Grevenbroich
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#627 von SpaceRambler , 08.04.2018 01:27

Hallo Jens,

ich lese in Deinem Thread schon eine Weile mit. Dein Projekt hat sich sehr schön entwickelt, und dass Du inzwischen auch Loks mit Sound einsetzt, macht die Sache sicherlich noch spannender. Alles in allem strahlt die Anlage sehr viel Realismus aus, da macht das "Zuschauen" per Video sehr viel Spaß.

Witzig fand ich, dass beim Hintergrund der Epoche-III-Anlage mir sofort ein Dach mit Photovoltaik-Anlage "ins Gesicht sprang". Das ist aber beim Hintergrund meiner "Mühlfeld"-Anlage nicht anders. Da findet man beim genaueren hinschauen ebenso Dinge, die ins Epoche-II-Bild nicht so recht passen wollen. Ansonsten passt er sehr gut, so dass der Spaß mit mit dem passenden Hintergrund sicherlich noch größer wird.

Viel Spaß beim weiteren Ausbau - und natürlich beim Fahren mit "Radau"!

Grüße, Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Stromart AC / DC


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#628 von GSB , 08.04.2018 11:52

Hallo Jens,

Danke für die ausführliche Erläuterung zu dem Hintergrund - der bei Dir echt genial wirkt!

Werd mir das mal in Ruhe anschauen, auch wenn ich's bei der bestehenden Anlage nicht nutzen kann. Höchsten für das Modul mit dem Endbahnhof.

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.121
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#629 von JensIvo , 08.04.2018 21:38

Hallo liebe Besucher meiner bescheidenen Seiten

Zitat

Hallo Jens,

Danke für die ausführliche Erläuterung zu dem Hintergrund - der bei Dir echt genial wirkt!

Werd mir das mal in Ruhe anschauen, auch wenn ich's bei der bestehenden Anlage nicht nutzen kann. Höchsten für das Modul mit dem Endbahnhof.

Gruß Matthias



bitte Matthias

Zitat

Hallo Jens,

ich lese in Deinem Thread schon eine Weile mit. Dein Projekt hat sich sehr schön entwickelt, und dass Du inzwischen auch Loks mit Sound einsetzt, macht die Sache sicherlich noch spannender. Alles in allem strahlt die Anlage sehr viel Realismus aus, da macht das "Zuschauen" per Video sehr viel Spaß.

Witzig fand ich, dass beim Hintergrund der Epoche-III-Anlage mir sofort ein Dach mit Photovoltaik-Anlage "ins Gesicht sprang". Das ist aber beim Hintergrund meiner "Mühlfeld"-Anlage nicht anders. Da findet man beim genaueren hinschauen ebenso Dinge, die ins Epoche-II-Bild nicht so recht passen wollen. Ansonsten passt er sehr gut, so dass der Spaß mit mit dem passenden Hintergrund sicherlich noch größer wird.

Viel Spaß beim weiteren Ausbau - und natürlich beim Fahren mit "Radau"!

Grüße, Randolf



Hallo Randolf - ja, der Radau ist sensationell - jetzt sinds inzwischen schon vier Loks mit Lärm - ich glaube, ich werde alle mit Sound ausstatten.

Ja das mit dem Epoche 3 Hintergrund - ich habe ja lange mit einem Mitarbeiter von Jowi telefoniert, leider haben sie die Fototapete nur in modern. Wenn man genau hinschaut findet man auch einen Golf 6 oder einen modernen Reisebus. Hat mich letztendlich nicht gestört- ich wollte ein Dorf im Hintergrund und das gab es nur in "heute".

Zitat

Hy Jens bin mal in deinem Forum am Schnüffeln.
Bild 1 und 2 Gefällt mir sehr gut auf der letzten Seite. Besonders die Wiese die in das Bild verläuft, wobei es da bestimmt bergab geht und dann die Wiese unten am Weg endet. Sehr Nice Auch die Unebenheiten und die damit gegebenen Strukturen in der Wiese sind echt super dargestellt. Auch der Weg zum Bauernhof ist dir sehr schön und gut gelungen.

Bild 2 sagt auch einiges aus. Unterschiedliche grüne Farben die, die Umgebung super untermalen sind gut eingebaut worden. Man könnte sagen das Bild hat einen eigenen Charakter.
Weiter SO Gruß Steve



Danke Steve für die wohltuenden und lobenden Worte.


Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#630 von kleineWelt , 15.04.2018 20:20

Hallo Jens,

Zitat
Hallo liebe Besucher meiner bescheidenen Seiten


Also, bescheiden bist allenfalls Du Deine Arbeiten, was und wie Du baust, sind sicherlich ober(st)es Regal.

Hm, nochmal zu Deinen neuen MoBa-Hintergründen... ich frage mich immer wieder, wie die wohl in echt wirken. Bei Fotos wie hier im Forum hast Du alles 2D auf 2D... wenn man wirklich davorsteht, mag das Zweidimensionale der Hintergründe eher ins Gesicht springen (?) oder vielleicht auch gar nicht (?)

Aus diesem Grund habe ich bei mir dreidimensionale Hintergründe (Berge) gebastelt... nach der Theorie "3D" schlägt "2D"... (?)

Aber ohne mal solche Fotohintergründe in echt gesehen und erlebt zu haben, werde ich mir da wohl keine Meinung bilden können...

Viele Grüße u. weiterhin frohes Werkeln
Chris


...habe für mich erkannt: nur wenn man auch dran baut, wird's irgendwann fertig.


 
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 936
Registriert am: 04.10.2015
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau (HW und SW)
Stromart Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#631 von JensIvo , 18.04.2018 18:39

Hi Chris,

Zitat

Hallo Jens,

Aber ohne mal solche Fotohintergründe in echt gesehen und erlebt zu haben, werde ich mir da wohl keine Meinung bilden können...

Viele Grüße u. weiterhin frohes Werkeln
Chris


... da gebe ich dir vollkommen Recht. Zudem kommt noch, dass diese 2D Hintergründe nur aus einer bestimmten Distanz wirken und wenn man nur beschränkten Platz hat wie ich, dann ist das die einzige Möglichkeiten, der Anlage Tiefe zu verschaffen und ICH bin mit meinem JOWI Hintergrund mehr als glücklich - es gab meiner Bahn einen ganz neuen Glanz und eine neue Qualität.

Loksound

Liebe Stummis,
jetzt habe ich inzwischen 6 Lok mit Sounds und möchte euch hin meine bescheidene Meinung zu Herstellern, Lautsprecher und Co geben. Die folgende Auflistung gibt auch meine persönliche Reihenfolge wider.

Platz 1: Roco 44 544 mit ESU V4.0 Loksound + zwei Roco/Zimo 10x15x9mm Lautsprecher im Kessel (selbst verbaut) - Also diese Kombi klingt sensationell. Dadurch, dass die zwei Zimos im Kessel verbaut sind, kommt auch der Ton von da, wo er in der Realität entsteht. Die zwei Zimos sorgen für genügend Bass und Druck und der ESU Sound ist qualitativ ganz weit vorne. Wenn man Dampfloks wie ich noch in "echt" erlebt hat, wird sich mit dem ESU Sound wohl und heimisch fühlen. Der Einbau war übrigens kein Problem, da die Roco 44er schon für Sound schon vorbereitet war.

Platz 1: Roco 23 099 und Roco 23 035 mit ESO V4.0 Loksound + zwei Roco/Zimo 10x15x9mm Lautsprecher im Führerhaus. (selbst eingebaut) Hier gilt ähnliches wie bei der 44er. Die zwei 23 klingen unfassbar authentisch. Die 23er war die Lok meiner Kindheit und ich hab ihren Auspuffschlag immer noch im Ohr und der ESU Sound bildet nicht nur den Auspuffschlag klasse nach (vorausgesetzt, man nimmt sich die Zeit und synchronisiert das gut), sondern auch die Pumpen, Pfeife, Räderquitschen (einfach top), Injektor, Generator, Überdruckventile... einziges kleines Manko ist, dass der Ton aus dem Führerhaus kommt.

Platz 3: Roco 01 182 mit Henning Sound + zwei Roco/Zimo 10x15x9mm Lautsprecher im Kessel. (werksseitig) Platz 3 ist eigentlich kein echter Platz 3 sondern eher Platz 1b. Der einzige Unterschied und Grund, warum es nicht zu Platz 1 gereicht hat, ist die ab Werk nicht richtig eingestellte Synchronisation. Ansonsten ist die Qualität es Tons suuuper.

Platz 4: Roco 050 219-5 mit unbekanntem Sounddecoder + einem Zimo 10x15x8mm Lautsprecher unterm Führerhausdach - (laut Netz handelt es sich um einen Zimodecoder). Alleine die Tatsache, dass hier nur mit einem Lautsprecher gearbeitet wird, wird der Ton dünn und leise. Die Frage bleib definitiv, warum Roco bei der 50er mit nur einem Lautsprecher arbeitet und warum der nicht im Kessel sitzt, sondern ohne jeglichen wirklichen Resonanzkörper im Führerhaus untergebracht wird. Da sollte man im Hause Roco/FM echt nachbessern, weil so ist der Sound wirklich dünn. Insgesamt kann der Zimo Sound meiner Meinung nach auch qualitativ nicht mit dem ESU Sound mithalten.

Platz 5: Fleischmann 003 131-0 mit unbekanntem Sounddecoder + einem Zimo 10x15x8mm Lautsprecher am Führerhausboden - (Im Netz konnte ich nichts zum Decoder finden). Also was sich da die Firma Roco/FM denkt, weiß ich nicht. Die Lok hört sich in Langsamfahrt an wie eine Aufziehspielzeug Lok für 9,99€. Erst wenn sie schneller wird, ist der Sound akzeptabel, gerade noch. Der Ton wirkt künstlich, dünn, ohne Bass - schrecklich.

Resümee: sollte ich mich dazu entscheiden, Loks mit werksseitigem Sound zu kaufen, haben die Loks entweder Henningssound aufgespielt, sind mit ESU Sounddecodern und Lautsprechern (mindestens zwei) im Kessel ausgestattet. Sollte das nicht der Fall sein, kaufe ich die Loks ohne Sound und rüste selbst nach, was insgesamt kein Hexenwerk ist. Enttäuschend ist schon, was da aus dem Hause Roco/FM werksseitig kommt, wenn man den Vergleich hat, was mit etwas Mühe möglich ist.
Mein Tipp ist wirklich, macht es selbst. Der ESU V4.0 kostet mit Wunschsound 99€ + 10€ für zwei Zimos 10x15x9. Und die LS gehören in den Kessel, das sorgt für das nötige Volumen und der Sound ist dann auch wirklich fett.

Ich werde jetzt meine 64er und die V100 noch mit ESUs und Zimos ausrüsten und über kurz oder lang kommen auch die Lautsprecher bei der 03 und der 50er in den Kessel und sie bekommen, die 03 auf alle Fälle, den ESU Sounddecoder.

Videos folgen.


Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#632 von christof-san , 18.04.2018 21:45

Hallo Jens,

vielen Dank für die ausführliche Berichterstattung. Sehr interessantes Fazit welches du da ziehst, ich denke, dass du mit deinem musikalisch geschultem Ohr die Unterschiede besser hörst als mancher von uns. Ich habe nur 2 Loks mit Sound Roco 050 und 003, wobei der Sound der 50er satter klingt und mehr Bass hat. Ich denke die Quelle ist eines aber letztendlich kommt der Ton aus den Lautsprechern, da liegt das größte Verbesserungspotential.


LG Christof

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
"Neuanfang nach 40 Jahren"


 
christof-san
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 405
Registriert am: 11.02.2014
Ort: Niederrhein
Spurweite H0
Steuerung Rauthenhaus Traincontroller
Stromart Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#633 von CR1970 , 18.04.2018 21:51

Du meinst Esu v4.0 oder?

Androide Grüße von CR1970


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.212
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#634 von JensIvo , 18.04.2018 21:56

Zitat

Du meinst Esu v4.0 oder?

Androide Grüße von CR1970



Danke für den Hinweis Volker, klar... ESU V4.0


Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#635 von JensIvo , 25.04.2018 18:34

Moin - heute nur mal ein paar Bilder mit Kulisse






























Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#636 von GSB , 26.04.2018 19:14

Hallo Jens,

Macht sich echt gut mit der Hintergrundkulisse. Wirkt sehr stimmig.

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.121
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#637 von JensIvo , 08.05.2018 07:45

Moin Stummis, hallo Matthias,
Heute gehts rund am Bahnhof Jagstfeld. Die 44 554 wurde an der Blockstelle "Wiesengrund" gestoppt und Lokführer Erhardt schimpft ordentlich, weil er mit seinem Güterzug gegen den Berg anfahren muss... was zwar kein Problem für seinen Jumbo darstellt, da der NG keine große Last ist - aber Erhardt gehts ums Prinzip, der alte Knurrbär. Im Bahnhof Jagstfeld kreuzen sich erst die 50 219-5 mit einem zweiten NG und 23 035 mit dem vormittäglichen Personenzug Crailsheim-Aalen-Ulm. Wenig später kreuzen zwei weitere Personenzüge bespannt mit Crailsheimer 23er in Jagstfeld.

In Jagstfeld muss man nicht lange auf den nächsten Dampf bespannten Zug warten. Am späten Nachmittag durcheilt 01 182 mit D264 Stuttgart-Aalen-Craislheim-Nürnberg den kleinen Bahnhof. Am frühen Abend kann noch 03 131-0 mit einem Eilzug Lauda-Ulm-Friedrichshafen gefilmt werden. Ich muss die beiden 23er noch fein justieren, da sie noch zu ruppig anfahren (habe ich bereits erledigt) und die 23 099 muss noch so programmiert werden, dass sie ohne Dampfstöße in den Bahnhof rollt. Ebenso müssen die Dampfstöße noch synchronisiert werden. Und wem es aufgefallen ist: das Gleissperrsignal an Gleis 1 an der Ausfahrt West hat einen Macken - die Viessmann Signale sind sehr anfällig. Aber nun viel Spaß beim Guggn.

[youtu-be]https://youtu.be/FxeGTQwlRIE[/youtu-be]


Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#638 von reinout , 08.05.2018 09:26

Da hast du ein paar schön lange Garnituren. Sowohl die durchfahrende Personenzug am Ende und die 44er mit Güterzug am Anfang!

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.691
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#639 von CR1970 , 08.05.2018 10:00

Super Video! Wenn ich zuhause wäre, könnte die Abfahrt in CraIlsheim beisteuern 😉
Jens, was ist das für ein Begleitwagen hinter der 44er in braun?


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.212
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#640 von GSB , 08.05.2018 12:51

Menno Jens,

Du mit Deinen blöden Sound-Videos!

Jetzt überlege ich doch echt ob ich mir nicht auch mal eine Test-Soundlok zulege... flaster:

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.121
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#641 von JensIvo , 08.05.2018 14:10

Zitat


Jens, was ist das für ein Begleitwagen hinter der 44er in braun?



Moin Volker, das ist ein Fleischmann Wagen - laut Packung 8820. Ist aber ein Epoche I Wagen und daher eigentlich nicht stimmig! Was mir aber nix macht!


Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#642 von JensIvo , 08.05.2018 14:12

Zitat

Menno Jens,

Du mit Deinen blöden Sound-Videos!

Jetzt überlege ich doch echt ob ich mir nicht auch mal eine Test-Soundlok zulege... flaster:

Gruß Matthias



Hi Matthias, ich finde, dass die Soundloks eine Anlage 100% aufwerten. Bei mir fehlen noch zwei, dann sind alle mit Sound.
Also ich kann das nur empfehlen.


Grüße

Jens

SUCHE: Roco 23 054
_________________________________________________________________
Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=83532


 
JensIvo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 426
Registriert am: 03.11.2012


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#643 von CR1970 , 08.05.2018 15:14

Zitat

Zitat


Jens, was ist das für ein Begleitwagen hinter der 44er in braun?



Moin Volker, das ist ein Fleischmann Wagen - laut Packung 8820. Ist aber ein Epoche I Wagen und daher eigentlich nicht stimmig! Was mir aber nix macht!



Drum! Hab ich mir doch gedacht... Sonst hätte ich jetzt suchen müssen 🤗


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.212
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#644 von kleineWelt , 16.09.2018 20:15

Hallo Jens,

letztens musste ich an Dich denken - ich habe nämlich jetzt auch einige meiner Dampfloks mit Sound digitalisiert.
Wirklich eine Wucht

Es gibt modellbahnerisch kaum etwas aufregenderes, als eine schöne alte Dampflok mit Sound, finde ich.

Was macht denn Dein Hobby so? Hast Du Dich eventuell schon mal mit Automatisierung beschäftigt? (Oder wolltest Du das nicht?) Ich finde es immer sehr schön, wenn Züge "von selbst" fahren, nach Plan, oder vom Zufall gesteuert.

Viele Grüße
Chris


...habe für mich erkannt: nur wenn man auch dran baut, wird's irgendwann fertig.


 
kleineWelt
InterCity (IC)
Beiträge: 936
Registriert am: 04.10.2015
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau (HW und SW)
Stromart Digital


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#645 von SpaceRambler , 17.09.2018 19:57

Hallo Jens,

Deine Einstufung der Klangqualität ist sehr interessant - und sie gibt im Grunde meine eigene Erfahrung wieder. Meine eigenhändig mit ESU Loksound 4.0 und Zimo-Lautsprecher ausgestatteten und sorgfältig synchronisierten "Alt"-Loks aus den 1980er Jahren haben erheblich mehr Substanz und klingen überzeugender als viele der ab Werk schon mit Sound ausgestatten Loks. Ausnahme bilden hier die Loks mit Henning-Sound. Denen hört man die Mühe an, die man sich mit der Erstellung der Sounds gemacht hat. Standard-Soundloks klingen oft dünn und zischelig. Schade, hier verschenkt man das Potential, welches eine Lok mit Sound auf einer Anlage haben kann. Von daher ist es sehr gut nachvollziehbar, dass Du die Ausstattung mit Sound in Zukunft selbst in die Hand nehmen willst. Denn allzu schwer ist das wirklich nicht und gelingt selbst bei kleinen Loks ohne Probleme.

Die neuen Bilder vom schwäbischen Landleben sind wunderschön, atmosphärisch dicht und bringen wahnsinnig viel Emotion herüber. Man kann das kaum besser einfangen. Und das Sound-Video werde mir mal in Ruhe mit gescheiten Lautsprechern anhören.

Grüße, Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold
Stromart AC / DC


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#646 von wolferl65 , 18.12.2018 17:28

Servus Jens,

bin mal wieder hier, wie gehabt, einfach wohltuend deine Bilder von der Landschaftsgestaltung. Weniger ist einfach oft mehr, viel mehr!
Bin eigentlich kein Freund von Soundloks, das Viedeo ist allerdings klasse!

Gruß,
Wolfgang


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.873
Registriert am: 30.03.2016


RE: Auf der Schwäbschen Eisenbahnen - neues Video mit Sound

#647 von christof-san , 07.02.2020 17:06

Hallo Jens,

bin gerade zufällig auf deinen Thread gestoßen und muss feststellen, das du seit über einem Jahr kein Lebenszeichen mehr von dir gegeben hast. Ich hoffe dir geht es gut und du läßt uns weiter an deinen Fortschritten teilhaben.


LG Christof

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
"Neuanfang nach 40 Jahren"


 
christof-san
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 405
Registriert am: 11.02.2014
Ort: Niederrhein
Spurweite H0
Steuerung Rauthenhaus Traincontroller
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 117
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz