RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#1 von 40er-Fan , 22.11.2012 11:39

Hallo,

ich habe derzeit einen (bald 2) Decoder aus der Roco 68348 (140 815) übrig und würde gerne wissen, welcher Zimo? das ist. Es ist ein Plux16. Habe der Lok einen Esu eingepflanzt und daher ist der Decoder überzälig.

Im Anhang 2 Bilder:





P.S. falls den Decoder jemand haben möchte, werde ihn in kürze verkaufen.

Vielen Dank und Grüße,

Steven


40er-Fan  
40er-Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 03.01.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2 mit Relaisstellwerk
Stromart AC, Digital


RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#2 von Dirk Ackermann , 22.11.2012 13:04

Hallo Steven,

das sieht aus wie ein Zimo MX630 P16 OEM (Roco 10880).


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahn Freunden Vaale


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#3 von DeMorpheus , 22.11.2012 15:06

Hallo,

Zimo MX630P16 stimmt wohl. Aber nicht OEM, sondern nur kundenspezifisch konfiguriert.
Nach einem erweiterten Reset verhält er sich wie ein normal im Handel zu kaufender Decoder.

Schöne Grüße,
Moritz


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.622
Registriert am: 22.12.2010


RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#4 von Volvivo , 22.11.2012 15:16

Servus Steven,

mich interssieren Deine Gründe weshalb Du den Zimo-Decoder gegen einen ESU-Decoder getauscht hast.

Fahreigenschaften?


Gruß aus Niederbayern
Michael

Die gute alte Bundesbahn in den 70igern und 80igern ... schön war's in der Epoche IV


 
Volvivo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 412
Registriert am: 31.07.2009
Ort: in meiner niederbayerischen Heimat Niederbayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#5 von 40er-Fan , 22.11.2012 17:55

Hallo,

Danke für eure Antworten. Ich habe den Decoder rausgeschmissen, weil mich zum einen die Fahreigenschaften überhaupt nicht überzeugt haben und ich ganz gerne mit dem Lokprogrammer programmiere.

Grüße Steven


40er-Fan  
40er-Fan
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 03.01.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2 mit Relaisstellwerk
Stromart AC, Digital


RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#6 von Oambegga Bockerl , 22.11.2012 19:17

Zitat von 40er-Fan
Hallo,

Danke für eure Antworten. Ich habe den Decoder rausgeschmissen, weil mich zum einen die Fahreigenschaften überhaupt nicht überzeugt haben und ich ganz gerne mit dem Lokprogrammer programmiere.

Grüße Steven



Hallo Steven,

das mit den Fahreigenschaften hätte man in den Griff bekommen können. Das liegt sicher nicht am Decoder, sondern an der ab Werk programmierten Decoder-Config. Diese bestimmt der Lokhersteller, nicht der Decoderhersteller.


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.042
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umb.
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5
Stromart Digital


RE: welcher Decoder in Roco 68348 (140 815)?

#7 von Volvivo , 22.11.2012 19:35

Servus Steven,

danke für Deine Antwort.


Gruß aus Niederbayern
Michael

Die gute alte Bundesbahn in den 70igern und 80igern ... schön war's in der Epoche IV


 
Volvivo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 412
Registriert am: 31.07.2009
Ort: in meiner niederbayerischen Heimat Niederbayern
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 151
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz