RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#1 von hu.ms , 26.11.2012 08:04

Hallo,

habe gestern bei meiner E94 (mä 37225) die pissgelben led auf warmweisse umgelötet und die roten led auf aux 1 + 2 umverkabelt.
Nach dem mappen der neuen anschlüsse mit dem esu programmer und testen im mm-Protokoll meldet sich der Decoder an der cs2 nicht mehr automatisch mit mfx an.

Irgendwo hier im forum hatte ich mal etwas gelesen über esu M3 decoder die den gleichen fehler aufwiesen - finde es aber nicht mehr.

Bringt ein rücksetzen auf die werkseinstellung hier etwas?
Repariert esu in sochen fällen kostenlos (vermute softwarefehler) ?

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.520
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#2 von Peter BR44 , 26.11.2012 20:44

Hallo Hubert,

vorausgesetzt der Decoder hat keinen wech,
hilft nur das Anmelden an eine andere
mfx/M4 fähigen Zentrale.
Danach kannst Du sie wieder an deine
Stamm-Zentrale anmelden lassen.

Resetten oder ähnliches hilft zu 99% nicht weiter.
Es ist ein Problem der mfx/M4 Decoder.


Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!

Meine neue Anlage


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.603
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP MFX-DCC-MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#3 von sirz-moba , 26.11.2012 22:36

Hallo Hubert,

folgendes schon probiert :

1. ist der Decoder unter MM2 ansprechbar? Dazu mußt du das Gleisformat ändern von auto auf mm2.

2. mit einem neueren (weisen) Trafo könntest du auch versuchen ob der Decoder analog ansprechbar ist.
Danach noch mal zurück auf die CS2.

3. was auch manchmal hilft ist eine andere mfx-Lok auf dem Programmiergleis anmelde lassen,
dabei auch die aktuell nicht ansprechbare Lok auf dem Gleis stehen lassen.
Manchmal springt die Übertragung dann wieder an,
hatte ich schon mal als beim anmeldevorgang die Lok vom gleis genommen wurde.


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.474
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#4 von hu.ms , 27.11.2012 17:41

Hallo Ingo und Peter,

vielen dank für die hinweise.

1. unter der mm-adresse 19 (war schon immer vergeben) ist der decoder mit dem esu lokprogrammer ansprechbar. Habe damit das neue mapping der neu belegten aux 1 + 2 getestet.

2. analog läuft die lok ebenfalls.

3. die mfx-anmeldung an meiner cs2 (lok vorher gelöscht) erfolgt leider nicht - zusammen mit einer anderen mfx-lok wird nur diese angemeldet.

Jetzt bleibt noch ein kollege mit einer ms1 bei der ja auch eine mfx-anmeldung erfolgen müsste. Werde es in den nächsten tagen versuchen.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.520
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#5 von Peter BR44 , 27.11.2012 17:50

Hallo Hubert,

der Lokprogrammer hilft hier leider auch nicht weiter.
Dieser nutzt einen anderen Weg, um mit dem
ESU-Decoder zu kommunizieren.


Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!

Meine neue Anlage


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.603
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP MFX-DCC-MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#6 von hu.ms , 27.11.2012 17:59

Zitat von Peter BR44
Hallo Hubert,
der Lokprogrammer hilft hier leider auch nicht weiter.
Dieser nutzt einen anderen Weg, um mit dem
ESU-Decoder zu kommunizieren.


Welche "reperatur"-variante und welches protokoll meinst du damit ?

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.520
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#7 von TT800 , 28.11.2012 11:18

Zitat von hu.ms
Bringt ein rücksetzen auf die werkseinstellung hier etwas?


Hallo Hubert,

soferne die Lok in der CS2 Lokliste gelöscht ist, sollte auf dem Programmiergleis ein Decoder-Resetbefehl helfen.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.882
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#8 von sirz-moba , 28.11.2012 13:15

Zitat von TT800

Zitat von hu.ms
Bringt ein rücksetzen auf die werkseinstellung hier etwas?


Hallo Hubert,

soferne die Lok in der CS2 Lokliste gelöscht ist, sollte auf dem Programmiergleis ein Decoder-Resetbefehl helfen.


das geht doch nur wenn die Lok noch in der Liste drin ist oder :


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.474
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#9 von TT800 , 28.11.2012 15:47

Hallo Ingo,
Hubert wollte doch mit dem Lokprogrammer arbeiten. Für einen Resetbefehl ist es egal, womit er gegeben wird. Mir war nur wichtig, dass die Lok aus der CS2-Lokliste gelöscht wird. Dann ist sichergestellt, dass beide Teile keine Restinformationen voneinander haben und der CS2-Neuanmeldungszähler sicher verändert wurde.
Wenn dann die mfx-Anmeldung noch immer nicht eintritt, ist die Rückmeldung des Decoders kaputt.

Da fällt mir noch ein: Speicherkondensatoren sind ja hoffentlich keine in der Lok dazugebaut worden, denn das könnte auch ein Hindernis sein.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.882
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#10 von Peter BR44 , 28.11.2012 20:31

Zitat von hu.ms

Zitat von Peter BR44
Hallo Hubert,
der Lokprogrammer hilft hier leider auch nicht weiter.
Dieser nutzt einen anderen Weg, um mit dem
ESU-Decoder zu kommunizieren.


Welche "reperatur"-variante und welches protokoll meinst du damit ?

Hubert



Hallo Hubert,

der Programmer nutzt einen anderen "Code" bzw. "Protokoll"
um mit einem Decoder zu kommunizieren.
Die offiziellen DCC, MM, M4, mfx- Protokolle werden von ihm dafür nicht genutzt.
Solange der Decoder nicht defekt ist, kann er so immer programmiert werden.
Wie genau und welches Format dabei genau genutzt, entzieht sich meiner Kenntnis.

Aber das Problem mit mfx/M4 Decoder, habe ich immer bisher, wie oben beschrieben,
damit lösen können. Einfach Lok an einer anderen mfx fähigen Zentrale anmelden lassen
und dann wieder an die Heim-CS-2.
Habe vorher auch alles ausprobiert. Anderes Protokoll, Reset, Lokprogrammer,
aus Liste löschen, etc., hat aber alles nichts gebracht.


Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!

Meine neue Anlage


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.603
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP MFX-DCC-MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#11 von DiegoGarcia , 30.11.2012 12:07

Hallo Hubert,

nach dem Programmieren mit dem ESU-LokProgrammer sollte sich ein mfx-Decoder an der nächsten voll-mfx-fähigen Zentrale (ECoS, CS1, CS2, MS2, MS1) immer wieder selbstständig neu anmelden. Leider tut dies Dein v3.0-Decoder nicht mehr. Wenn die Tipps der Kollegen (u.a. mit der MS1) nicht fruchten, ist davon auszugehen, dass der mfx-Rückmeldekanal Deines Decoders defekt ist (die v3.0-mfx-Decoderserie ist dafür bekannt...). Dann hilft nur Einschicken an ESU.

Viel Erfolg und viele Grüße
Diego


talks are cheap, and they don't mean much .…


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.797
Registriert am: 15.04.2007
Steuerung mfx


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#12 von obistruppi ( gelöscht ) , 30.11.2012 18:32

Hallo zusammen,
ichhabe dieses Problem mit den 2 Ae 6/6 aus 37362 (mit Esu-Vollsound ab Werk).
An der CS2 passiert überhaupt Nichts.
Kein anmelden, keine Funktion....
OK, hab die MS1 rumgeholt-und Schwupps, beide Loks melden sich an...
Zurück zur CS2, da die Loks sich ja bei einer anderen Centrale anmeldeten und somit "zurückgesetzt" wurden, gegenüber der CS2 sollten Sie meiner Meinung wieder funktionieren.
Aber Pustekuchen...
Habe dieses Problem auch mit einer Re460 und einer Ae 6/6 (auch beide mit Esu-Vollsoundab Werk)aus einem Startset gehabt, war mit den Loks in Göppingen und dort funktionierten beide Loks.
Glaube jetzt echt bald, dass mit der CS2 was nicht stimmt.
Vielleicht weiss ja Jemand eine Lösung...

Viele Grüsse

Peter


obistruppi

RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#13 von hu.ms , 30.11.2012 19:29

@ Peter,

war ein missverständnis. Ich hatte weiter oben unter 1. den virtuellen führerstand des lokprogrammers (zum testen) gemeint.
Das die lok im programmiermodus nicht fährt ist mir nach 2 jahren lokprogrammer schon klar.

@ alle:

habe inzwischen alles war mir zur verfügung steht getestet: cs2, cu6021, esu-lokprogrammer.
Ergebnis unter mm läuft die lok, an der cs2 mit aktiven mfx nicht.
Letzte hoffnung ist jetzt der kollege mit seiner ms1.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.520
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#14 von hu.ms , 05.12.2012 11:18

So, leider war der anmeldeversuch an der ms1 ohne erfolg.
Welche Möglichkeiten habe ich jetzt noch?

Hat jemand Erfahrungen mit reperatur/ersatz bei defekten mfx-rückkanal?
Herstellergewährleistung von esu?
Gabs da nicht eine Möglichkeit für 40 € den Decoder bei esu vollständig neu mit Software bespielen zu lassen?

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.520
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: esu loksound V3M4 meldet nicht mehr mfx an cs2 an

#15 von TT800 , 05.12.2012 12:23

Zitat von hu.ms
Gabs da nicht eine Möglichkeit für 40 € den Decoder bei esu vollständig neu mit Software bespielen zu lassen?


Hallo Hubert,
mit dem Lokprogrammer kannst Du Dir doch selber die Firmware flashen. Vermutlich wird das aber auch nichts mehr nützen, da kaputter Rückkanal ein Hardwareschaden (kaputter Widerstand) ist.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.882
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz