RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#1 von alex98 ( gelöscht ) , 27.11.2012 17:58

Hallo stummis

Für meinen Cousin möchte ich zum 18. Geburtstag ein kleines Diorama bauen, in dem ich dann ein oder zwei Modellautos unterbringen werde. Die Sammelt er nähmlich leidenschaftlich gerne Aber nur Deutsche!!! Ich habe mein Hobby Modellbahn mit einem Diorama auf einer Türplatte angefangen. Das war vor 2-3 Jahren. Dann wurde es mir zu langweilig weil sich nix bewegt, und so gabs dann zu weihnachten ein Märklin Startset
Die Fläche hat etwa eine Größe von einem DIN-A4 Blatt.

Aber nun gibts Bilder:











Das ist die Gipsform für die Stützmauer an der Unterführung fürs wasser. Mittlerweile ist der Gips drinnen und muss noch trocknen. Mal schauen ob es klappt




So siehts aus! Ich hoffe es gefällt bis jetzt :

Ich muss mich etwas sputen, da das Diorama bis zum 12.12.12 fertig werden muss. Da hat er nähmlich Geburtstag


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#2 von DerDominik , 28.11.2012 08:25

Hallo Alex,

hm, komisch, ich sehe die Fotos immer nur ganz kurz und dann verschwinden sie. Ich habe auch mal meinen Adblocker ausgeschaltet, aber daran liegt es nicht. Hast Du die Fotos irgendwie gelöscht oder so? Habe nur ich das Problem oder sehen die anderen die Fotos auch nicht?

Würde mir gerne Dein Diorama anschauen

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#3 von tauberspatz ( gelöscht ) , 28.11.2012 08:28

ich seh nur einen kleinen oberen Rand


tauberspatz

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#4 von DerDominik , 28.11.2012 08:36

Zitat von alex98
Ich habe mein Hobby Modellbahn mit einem Diorama auf einer Türplatte angefangen. Das war vor 2-3 Jahren. Dann wurde es mir zu langweilig weil sich nix bewegt, und so gabs dann zu weihnachten ein Märklin Startset



Hallo Alex,

die beiden Sätze verstehe ich nicht so ganz. Bei Modellbahn bewegt sich doch was Oder meinst Du das Hobby "Modellbau" und da war Dir dann zu wenig Bewegung?

Die Bilder sehe ich jetzt, ich denke, da hatte Abload einen Schluckauf. Ich bin gespannt, was Du da zauberst!

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#5 von alex98 ( gelöscht ) , 28.11.2012 15:46

Hallo Stummis

Ich hab schon nen Schrecken bekommen Aber scheint ja doch zu klappen

@Dominik: Genau Beim Hobby modellbau war mir zu wenig los.

Der Gips ist noch nicht ganz trocken, dürfte aber heute abnd fertig sein.


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#6 von alex98 ( gelöscht ) , 29.11.2012 15:46

Hallo zusammen

gestern abend habe ich noch die Stützmauer fertig gemacht bis auf das anmalen. Wie findet ihr das?




Es war etwas kompliziert die Form abzumachen, aber ich war erfolgreich
Die Felswand wurde auch noch fertig:






bitte gebt eure Kritik ab!!!
für ideen usw wäre ich sehr dankbar
aber jez wird erstmal weitergebastelt


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#7 von Stefan7 , 29.11.2012 16:00

Hallo Alex,

erstmal die Idee ist natürlich toll und du hast ein einzigartiges Geschenk.
Das alleine ist schon super.
Dein Gipsabgüsse finde ich spitze, das muss ich jetzt echt auch mal machen..............

Also das wird was auf jeden Fall...............

Viele Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#8 von tauberspatz ( gelöscht ) , 29.11.2012 16:28

Hallo Alex
das sieht doch gut aus, und was mir besonders gefällt, du hast einen richtigen Sturz für deine Stützmauer gebaut


tauberspatz

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#9 von alex98 ( gelöscht ) , 30.11.2012 15:08

Guten Mittag

so jez hab ich noch schnell neue Fotos gemacht:


Die Form für das nächste Seitenteil an der Stützmauer. Diesmal habe ich den Gips nicht so flüssig gemacht. deswegen hat sich die pappe nicht gewellt:

Größenvergleich mit 1:87-Figur

Und dann nochmal eingesetzt. Ich weiß noch nicht ob ich die Wand im Gießbetonlook mache oder auch schön geritzt. Was meint ihr???

Bin schön auf eure Meinung gespannt
vielen dank


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#10 von UPBB4012 , 30.11.2012 19:07

Hallo Alex!

Eine schöne Idee!

Zu Deiner Frage:
Ich würde sie auch ritzen, das wirkt - denke ich - dann
doch noch etwas stimmiger!

Viele Grüße
Dein
Axel


Mein "Zuhause":
http://www.bahnhof-odendorf.de
Der "Zweitwohnsitz":
viewtopic.php?f=51&t=48501

"Bevor ich mich jetzt Aufrege, isses mir lieber egal!"


 
UPBB4012
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 24.10.2009
Gleise Märklin K & Kleinserienweichen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#11 von Stefan7 , 30.11.2012 22:46

Alex,

ritze, wie du in deinem Leben noch nicht geritzt hast..................

Ritze, dann wirds spitze..........

Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#12 von alex98 ( gelöscht ) , 01.12.2012 14:56

Moin moin

heute morgen war ich in der Stadt. Dann hab ich das Automodell(ddas eigentliche Geschenk) gekauft. Mercedes benz 260D Baujahr 1937.

gefiel mir einfach besser als der andere zur wahl stehende VW Phaeton. Bilder gibts später. Jetzt müssen erstmal 2Raummeter Holz in den Keller t:
des löppt scho, woa
bis später


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#13 von alex98 ( gelöscht ) , 02.12.2012 14:11

Soo

heute bilder vom auto und der geritzten mauer:

AAAber die mauer ist beim ritzen durchgebrochen. kann man wohl wieder kleben, sieht man fast nicht.
Morgen kommt dann die große Felswand auf der anderen Starßenseite









bitte kommentare und tipps


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#14 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 02.12.2012 14:13

Hallo Alex,

schönes Diorama baust du da. Auch die Idee ist toll. Mir gefällt das was du bisher gebaut hast richtig gut. Besonders die geritzte Mauer weiter so !


Patrickseisenbahn

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#15 von volvospeed ( gelöscht ) , 02.12.2012 14:22

Hallo Kollege,

super Idee, als Kumpel würde ich mich da aber megafreuen.

Hin und wieder ist es schon gut wenn man auch mal so ein kleines Dio baut, da kann man sich auf die kleine Fläche konzentrieren und seine Fähigkeiten auch testen. Auch als Probestück eigent sich sowas immer gut.

Das was Du bisher zusammengebaut hast sieht schon richtig gut und professionell aus, das wird mit Sicherheit ein tolles Dio.


volvospeed

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#16 von Leichenwagenfahrer ( gelöscht ) , 02.12.2012 20:07

Den Riss in der Mauer würde ich genau so lassen.
Sieht echt SUPER aus.

Gruß, Chris


Leichenwagenfahrer

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#17 von alex98 ( gelöscht ) , 05.12.2012 14:17

hallo stummis

so, ein kleines update:
Der rest vom fels ist nun auch fertig:



Hab mich übrigens schon früher mal mit dem ritzen beschäftigt:


Die mauerteile sind angeklebt. die andere ist beim andrücken auch noch zerbrochen. sieht man aber nicht so ops: also mit gips IMMEr ganz vorsichtig


Mit nasser Farbe:




so, ich hoffe es gefällt euch . Bin immer wieder auf die kommentare gespannt, also viel schreiben!!!
viel spaß ich muss jetzt lernen aber dann....


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#18 von Carolusmagnus1911 ( gelöscht ) , 05.12.2012 14:34

Hallo Alex,

ich habe schon ein paar Mal hier reingeschaut. Die Idee, die Umsetzung und dein Geschick sind unglaublich gut. Und das mit 14 Jahren, da kannst du manch "altem Hasen" noch was vor machen.

Der Riss in der Mauer kommt ganz gut, obwohl ich keine passende Erklärung hätte, warum er da so in der Form ist. Auf jeden Fall so lassen - meine Meinung.

Ich hoffe, dass du das Geschenk noch rechtzeitig fertig bekommst. Ich drück dir jedenfalls die Daumen!

Viele Grüße
Daniel


Carolusmagnus1911

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#19 von Stefan7 , 05.12.2012 22:28

Lob auch von meiner Seite,

also die Gipssachen und dein Selberbau der Formen.................. klasse.
Das werde ich mir genau so bei dir abschauen, nachmachen, kopieren, geistiger Diebstahl, .....................


Viel Grüße an dich du junger alter Hase

vom alten alten Hasen7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#20 von alex98 ( gelöscht ) , 06.12.2012 14:05

moin moin

@all:vielen dank für die netten Kommentare. hab mich gefreut das ihr das für gut befindet mein Bruder war irgendwie nicht so positiv gestimmt aber er ist vllt auch der Falsche ansprechpartner
@Stefan: Aber sei sehr vorsichtig beim ritzen!!! Die Dinger wollen unbedingt immer zerbrechen

Bilder kommen nach, der Fels ist mittlerweile Fertig.
Am oberen Teil geht später ein Wanderweg über den Bach. Dafür baue ich grade eine Brücke.
Die Straße ist angemalt und muss noch geschliffen werden und ansonsten weiß ich nicht wo ich weitermachen soll Es gibt noch so viel. Übrigens ist die fete erst am Samstag den 15.12. , also hab ich noch ein bisschen mehr Zeit.

bis denne


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#21 von alex98 ( gelöscht ) , 06.12.2012 16:00

So hier sind die Bilder Vom Fels und der Straße:






Leider musste ich feststellen, dass es mit dem abschleifen nicht so klappt wie ichs mir vorgestellt habe. Ich hab dann mal lieber aufgehört. Mal schuen wie ichs weitermache.

freue mich schon sehr auf eure Kommentare!!


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#22 von h0-m-jk , 07.12.2012 08:31

Hallo Alex,

die geritzte Mauer und die Felsen hast Du gut hinbekommen.

Weiter so und viele Spass beim Bauen...


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#23 von alex98 ( gelöscht ) , 07.12.2012 14:12

Moin

Danke für das Lob Gibt immer wieder neuen anstoss. Aber jetzt muss ich erstmal raus und 7cm Neuschnee schaufeln
wünsche nen schönen 2.Advent


alex98

RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#24 von Stefan7 , 07.12.2012 17:15

Weißt du Alex, wir Stummis sind ja die Vollprofis
Deswegen musst du dich auf unser geschultes Auge verlassen
Im Gegensatz zu deinem Bruder sehe ich schon wie das fertig aussieht...............
Wen man schaut wie du da dran gegangen bist weiß man doch sofort, dass das was wird

Viele Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: ein kleiner Geburtstagsgruß - Diorama

#25 von alex98 ( gelöscht ) , 29.12.2012 12:36

Hallo stummis

Erstmal hoffe ich ihr hattet alle schöne Feiertage!? Ich zumindest schon Ich hatte in der letzten zeit einfach keinen Bock hier zu schreiben. Deswegen kommt der Bericht über das Diorama erst jetzt. Ich hoffe ihr versteht das
Das Diorama ist für meinen Geschmack ganz gut geworden und auch mein Cousin hat sich sehr gefreut. Dann hat er mich ein bisschen später gefragt, ob man dafür irgendwo Glas oder Plastikkästen bekommt. Vllt weiß einer von euch was dazu. Das Diorama ist so groß wie ein DIN-A4 Blatt. Aber jetzt kommen erstmal Bilder:



Erst alles Braun gefärbt für die Erde und dann ein bisschen Sand drauf. Auf den Wegen Später nochmal mit Weißleim und dann Sand drauf, damit dort mehr Sand liegt als Schotter

Die Straße mit Flicken


Ich wollte erst ne Brücke über den Bach machen, aber die Zeit hat nicht gereicht. So wurde es nur ne Furt.


Das Bachbett wurde mit Sand-Weißleim gemisch ausgefüllt und an ein paar stellen mit kleinen kieseln verziert. Dann kam das erste Gras:

Der Leim ist noch feucht









Der Zaun ist aus Streichhölzern mit Fliegengitter










Das Wasser habe ich mit Epoxidharz gemacht. Das ging sehr gut und hat auch net soo lange zum Trocknen gebraucht. Von nem Anderen Cousin geliehen, habe keine Ahnung wo es das Zeug gibt aber da gibts verschiedene Arten von wenns interessiert kann ichs mal nachschauen.

Vielen Dank fürs anschauen und nen guten Rutsch ins neue Jahr


alex98

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 78
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz