Willkommen 

RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1601 von Djian , 23.01.2021 08:31

Moin Dieter,

ich ärgere mich auch darüber, dass Märklin eine feste Kupplung bei Triebwagen verbaut, deren Beiwagen umgesetzt werden müssen, oder deren Fahrzeuge genauso oft Solo wie mit Anhang unterwegs sind. Du hast ja Abhlife geschaffen und deine Umbauanleitung ist so anschaulich, dass man es gut selbst probieren kann. Auch wenn ich mir den Umbau nach dem von dir gezeigten zutrauen, werde ich um derartige Triebwagen auch künftig einen Bogen machen. Die Dinger sind nicht billig und für das Geld erwarte ich zumindest, dass die Fahrzeuge ab Werk uneingeschränkt wie beim Vorbild nutzbar sind. Wenn der Unterboden nicht korrekt durchgestaltet ist, die Bremsleitung einen Zehntelmikrometer zu dick ist, damit kann ich problemlos leben, aber nicht, dass ich erstmal einen ziemlichen Aufwand betreiben muss, damit das Teil betriebsbereit ist; das ist für mich ein noch unfertiges, nicht zuende gedachtes Produkt.

Schöne Grüße aus Ostholsein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.328
Registriert am: 20.01.2012


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1602 von raily , 23.01.2021 16:46

Moin zusammen,

danke für eure Meinungen.

Wenn ich das vorher gewußt hätte, hätte ich ihn auch nicht gekauft, die Strafe meiner Blauäugigkeit lag dann
im Karton. ...
Anders herum habe ich ihn für unter 200 bekommen, die Kosten für den Umbau dazu, dann liege ich bei UVP
und habe einen vollwertigen, passt schon irgenwo, ärgerlich war es dennoch.

Ein Übersichtsbild von der aktuellen Version habe ich leider nicht. Die Maße sind jetzt 2,1 X 1,6 m.
Von den früheren Versionen finden sich Übersichtsbilder auf den ersten Seiten.
Z. Zt. steht alles voll, kreuz und quer, nicht nur auf den Gleisen und ich warte auf die neue Drehscheibe.
Dann soll der Testkreis noch etwas verlangert werden und in Anlagenqualität bei fast unverändertem Gleisplan
neu aufgebaut werden und ja, dann zeichne ich auch einen,
aber da wird dieses Jahr wohl noch ins Land gehen.


So, nun zu meiner neuesten Errungenschaft, ich werde immer Bremischer , mein EVB-Fuhrpark wächst:


(Märklin 33761, Delta ab Werk)


Eigentlich wollte ich ihn so lassen, weil mit dem Delta fährt er ja auch digital, nur ist die Kombination Deltadec. mit DCM
die ünglücklichste, so hat er dann flugs 'nen HLA mit passendem Decoder und Schnittstelle bekommen unter Beibehaltung
der originalen Platinen, also nix weltbewegendes:



Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


Pitt400 hat sich bedankt!
 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1603 von Djian , 28.03.2021 17:58

Moin Dieter,

eine Frage zum VT70 habe ich noch. Wie klappt das denn mit dem Ankuppeln im Bogen. Hast du dann beim Beiwagen die Telex offen, sodass die Kupplung "einfädeln" (ein besseres Wort fällt mir gerade nicht ein) kann? Oder musstest du mogeln ?

Der EVB-Triebwagen passt natürlich hervorragend in die Region. War die Fuhre eingentlich bis Bremen Hbf durchgebunden, oder endete der in Bremervörde oder gar Ritterhude? Wenngleich die Strecke durch das Teufelsmoor vor der Gleislage her sehr abenteuerlich ist. Vor 2 Jahren bin ich von Stade bis Bremen Hbf die ganze Strecke mit dem Moorexpress gefahren. Wie sich's gehört erste Reihe, links vom Triebfahrzeugführer . Wenn ich EVB-Fuhpark lese, so denke ich, dass du noch die ex-211er hast, oder?

Auch herrlich der Güterzug hinter der großohrigen 44. Wie ich sehe, hast du dort auch einige 4505 integriert. Wenn man's nicht weiß, dann merkt man's auch nicht. Ich finde die Wagen wirklich klasse. Robust, für einen schmalen Taler zu bekommen, in ordentlichem Zustand immer verfügbar. Für den Preis eines aktuellen G20 bekommt man von denen schon einen stattlichen Zug und braune gedeckte Güterwagen braucht man eh immer.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.328
Registriert am: 20.01.2012


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1604 von VT 11Punkt5 , 28.03.2021 22:39

Hallo Dieter,

deine " Bremer " Erweiterung gefällt mir gut, schönes Modell des Triebwagens, passt gut bei dir rein. Sehr gespannt bin ich dann auf die geplante Erweiterung deines Testkreises, das werde ich mir natürlich anschauen und bin sicher, das wird interessant, vor allen Dingen von deiner raffinierten Gleisbaukunst her, ganz viel auf wenig Raum unterzubringen


Gruss

Torsten

Mein Projekt - Von Bad Kiebitzsee n. Alexishausen
viewtopic.php?f=64&t=72889

" Der Weg ist das Ziel - und er darf durchaus bunt und facettenreich sein "


 
VT 11Punkt5
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.169
Registriert am: 05.02.2012
Ort: bei Braunschweig
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart AC


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1605 von Kohldampf , 30.05.2021 20:13

Hallo Dieter,

....habe Deine Seite unter "Neue Beiträge" --> "Eigene Beiträge" gespeichert. Weiß nämlich nicht, wie das anders gehen soll ...... -------->>> Filter: "Nur mit eigenem Beitrag"


Beste Grüße und bis neulich!
Karl-Heinz

Wegen der Betriebssicherheit: Man sollte eher in der Nähe des Trafos bleiben und nicht mit der Zeitung auf dem Lokus sitzen, während die Fuhrwerke kurven.

Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
Kohldampf
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.637
Registriert am: 12.08.2008
Gleise M & C
Spurweite H0
Steuerung NS = Infrarot - HS = ???
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 30.05.2021 | Top

RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1606 von MoBaFahrer216 , 30.05.2021 21:34

Zitat von Kohldampf im Beitrag #1605
Hallo Dieter,

....habe Deine Seite unter "Neue Beiträge" --> "Eigene Beiträge" gespeichert. Weiß nämlich nicht, wie das anders gehen soll ...... -------->>> Filter: "Nur mit eigenem Beitrag"




Hast du die E-Mail-Benachrichtigungen explizit ausgeschlossen? Denn sonst via "Bei Antworten informieren" unten.


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.325
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis.

#1607 von raily , 19.07.2021 00:52

Hallo zusammen,

oh, es ist schon wieder viel Zeit vergangen, in der viel zu wenig Zeit fürs Hobby blieb, dennoch ist einiges passiert.

Wußtet ihr, daß es eine DHG mit Stangenatrieb, dann also eine DH von Märklin gibt?
Die gelb-graue hat Stangenantrieb ab Werk und wurde in dem hölländischen Set 28452 mit noch 3 Kugelsilowagen der NS verkauft.



Das konnte natürlich nicht so bleiben, es wurden die "Hütchen" getauscht:



Und die gelbe Holländerin wurde zu einer roten DHG:



Mit den DHGs läßt sich viel machen, hier das Projekt eines Kollegen, eine Ex-gelbe:





Ein wenig 'Moderne' ist zwischenzeitlich auch bei mir eingezogen, weil die wollte ich immer schon haben,
doch hatte ich mich bisher wegen der moderneren Epoche kasteit, doch irgendwann war es genug kasteit:









Nach diesem Ausflug in die Neuzeit nun wieder zurück zu den Wurzeln, die Soundausführung der BR 74 ist in
meinem BW beheimatet worden:






So sind es jetzt 3, die alte, die erste neue und die aktuelle:




Mit diesem schönen 74er Bild schließe ich meinen Beitrag und
viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


hohash, saarhighländer und U 43 haben sich bedankt!
 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1608 von raily , 30.07.2021 17:42

Hallo zusammen,

es tut sich endlich was, Mein Testkreis wird umgebaut, er bekommt ein neues BW samt neuer
Drehscheibe:




Zuerst der Abbau des vorhandenen BWs samt aller Nebengleise:




Vorab wurde die linke Seite noch mit einer Ausweiche für den Außenkreis erweitert
und auch gleich die Gleislage der Hauptstrecke verbessert:




Die gleiche Überarbeitung erfuhr auch die Weichenstraße an der Rückseite der Anlage,
die qwuer über alle Gleise führt.
Hier mußte in der äußersten Weiche auch der Antrieb getauscht werden (Murphey läßt grüssen. )




Der nächste Schritt ist das Auslegen der Drehscheibenschablone und der geplanten Abgänge.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1609 von raily , 31.07.2021 18:45

Und es geht weiter:

Auslage der Schablone und erste Stellproben:




Versuch mit 2 Zufahrten in der Verlängerung des alten Abstellgleises.
hat mir aber nicht gefallen, also nächster Versuch:




Das schaut doch schon gut aus.
Die Verlängerung des Abstellgleises hat eine Ausweiche für den Innenkreis ergeben,
aus der ein Abzweig zur Drehscheibe führt.

Und so ist es geblieben. Finde den Platz optimal genutzt, so daß auch etwas Freifläche bleibt.
Als nächstes die Auswahl der Gebäude.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1610 von raily , 31.07.2021 18:47

Jetzt kommt die Bebauung.

Da ich gern die Schuppen einheitlich aus den alten Fallerbausätzen wie den einen schon meinen, den ich
eigentlich schon immer habe, mußten also andere alte her.
Natülich passten die Schuppen nicht in der vorgegebenen Größe, so mußte umgebaut werden,
so wie der kurze mit 2 Seitenfenstern:





Und fertig:






Ebenso ist dann noch einer mit 3 Seitenfenstern entstanden, aufgestellt ergibt dieses Bild:







Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


hohash und Pitt400 haben sich bedankt!
 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1611 von saarhighländer , 03.08.2021 13:39

Hallo Dieter,

deine umgebauten Lokschuppen sind echt richtig klasse geworden - Reeschbekt!!

Gruß Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


raily hat sich bedankt!
 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.290
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1612 von hohash , 03.08.2021 14:42

Hallo Dieter, hier ist mein längst überfälliger Gegenbesuch bei dir.

Dein "Testkreis" ist aber schon die Luxusvariante eines Testkreises. Schon allein dein BW ist der Wahnsinn. Jedenfalls hab ich die Gelegenheit genutzt und auch bei deinem YT-Kanal ein Abo gesetzt. Nicht, dass ich noch was verpasse...


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


raily hat sich bedankt!
 
hohash
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.944
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1613 von Kohldampf , 03.08.2021 21:41

Hallo Dieter,

das weiß zu gefallen, weiter so .......


Beste Grüße und bis neulich!
Karl-Heinz

Wegen der Betriebssicherheit: Man sollte eher in der Nähe des Trafos bleiben und nicht mit der Zeitung auf dem Lokus sitzen, während die Fuhrwerke kurven.

Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


raily hat sich bedankt!
 
Kohldampf
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.637
Registriert am: 12.08.2008
Gleise M & C
Spurweite H0
Steuerung NS = Infrarot - HS = ???
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 03.08.2021 | Top

RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1614 von HARNO , 07.08.2021 03:33

Hallo Dieter

na endlich hab ich dich auch wider gefunden.
Da geht ja was

Habe mir auch eine 74er zugelegt die aber immer an der grossen Bogenweiche entgleist. Da muss ich mal

Das mit der DH auch da muss ich mal schauen ob ich da auch was finde. Hat der Hütchentausch perfekt gepasst oder musstest du da was ändern?

Drehscheibe sag ich nur

Gruss Arno


Nachdem alles gesagt und getan ist, ist mehr gesagt als getan.
________________________________________________________
Mein Bahnhofsmodul
viewtopic.php?f=170&t=141896

Es geht weiter
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=176418


raily hat sich bedankt!
 
HARNO
InterCity (IC)
Beiträge: 740
Registriert am: 02.03.2012
Ort: Inwood WV USA
Gleise C-Gleis. K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Marking CS2
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 07.08.2021 | Top

RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1615 von U 43 , 07.08.2021 05:02

Meuen,
neue Scheibe? Habe gerade meine gute alte Tellermine 7186 runderneuert und bin begeistert, daß sie läuft, wie eine Nähmaschine.


Gruß, Gernot.
___________________________________
Märklin HO (M-Gleis, analog), Liliput HOe.
Hier geht's zu meiner Anlage

Alle meine Videos gibt es auch auf youtube: Bembelburg TV


raily hat sich bedankt!
 
U 43
InterCity (IC)
Beiträge: 946
Registriert am: 19.04.2007
Ort: Im Taunus ganz hinten
Gleise M-Gleis mit Pukos
Spurweite H0, H0e
Steuerung analog
Stromart AC, DC, Analog

zuletzt bearbeitet 07.08.2021 | Top

RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1616 von Pitt400 , 31.08.2021 14:29

Hallo Dieter,
bei Dir geht´s ja richtig zur Sache! Ein gewaltiger Umbau und interessante Gestaltungshinweise samt entsprechender Bau- und Schienen-Werke.
Viel Erfolg, ich bleibe dran und bin gespannt ... .
Herzliche Grüße
Peter


raily hat sich bedankt!
 
Pitt400
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 26.12.2012
Ort: Wuppertal
Gleise Märklin K, C, M
Spurweite H0
Steuerung Intellibox, WDP small mit Maus-Steuerung (Zentrale zw. den Ohren, keine Fahrstraßen-Automatik)
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1617 von raily , 16.09.2021 18:50

Hallo zusammen,

leider war ich durch einen längeren Krankenhausaufenthalt verhindert, seit dem 03.08. d.J.Hatte ich es nur noch mit Ärzten und Krankenschwestern
zu tun, aber nun bin ich wieder daheim und kann euch wieder berichten.

Vorab zu eurer Post, danke für eure Zuschriften:

@ Thomas, Andreas u. Karl-Heinz:
Euer Zuspruch freut mich.

@ Arno:
Bei der 74 mußt du mal schauen, denn meine, die alten und die neuen passieren die C-Bogenweichen (R1 und R3) problemlos.
Die Gehäuse der DHGs u. DH passen exakt auf die alten und neuen Fahrgestelle.

@ Gernot:
Eigentlich hätte ich jetzt alle 3, die Tellermine, die K-Gleis Ausführung und die neue für C-Gleis,
aber nach einer gründlichen Wartung habe ich die Tellermine einem Mobafreund gegeben, sie versieht nun im M-Gleis Umfeld
auch weiter zuverlässig ihren Dienst. Sein BW soll hier entstehen:




@ Peter:
Danke, da habe ich auch lange daran herumgedoktert, wie ich das hinbekomme,
Rundschuppen wäre gar nicht gegangen, so habe ich mich für den alten Fallerschuppen entschieden, den man
prima auf die gewünschte, äh, max. mögliche Länge, kürzen konnte.

Aus den Restteilen bekam die Lokleitung noch eine passende Naturstein-Eckverkleidung:





Leider geht das Weiterbauen noch nicht, so das dies noch der aktuelle Stand ist.





Und auch sonst ist nicht viel passiert, bis auf ein paar Teile fürs neue BW und für die Weichen, haben nur meine
Migros-Wagen Zuwachs bekommen, das Märklinset und der aproz-Wagen von Roco:




Die passen auch prima zusammen, sogar die Pufferhöhe zueinander stimmt:




Dann bis denn und
viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


Pitt400 und hohash haben sich bedankt!
 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1618 von Pitt400 , 16.09.2021 19:43

Hallo Dieter,
zunächst einmal wünsche eine gute Erholung ... !
Auf dem Miniplatz hast Du wirklich sehr viel hingezaubert und den neuen Testkreis im wahrsten Sinne des Wortes auf ein hohes Niveau gebracht. Und das mit dem C-Gleis, dass eigene Basteleien, "Umschneidern", erschwert.
Die Fallerschuppen sind gut umfunktioniert und machen sich so sehr gut als Großhallenversion.
Weiterhin viel Erfolg und Spaß, Alles Gute, liebe Grüße
Peter


raily hat sich bedankt!
 
Pitt400
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 26.12.2012
Ort: Wuppertal
Gleise Märklin K, C, M
Spurweite H0
Steuerung Intellibox, WDP small mit Maus-Steuerung (Zentrale zw. den Ohren, keine Fahrstraßen-Automatik)
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1619 von Saryk , 17.09.2021 00:51

Moin,
Hatte die C-Gleis-Scheibe nicht die (Motor-)Wulst unten drunter, womit sie für's "Bodenbahning", im Gegensatz zur 'Tellermine' unbrauchbar ist? oder hab ich das gerade nur falsch im Kopf?

grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Von Sayn und Sarthaal


raily hat sich bedankt!
 
Saryk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.223
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1620 von HARNO , 21.09.2021 02:31

Hallo Dieter

hoffe es war nichts ernstes.
Ja bei mir wars der Schleifer. Hab einen neuen Schleifer eingebaut und jetzt laeuft die 74er auch ueber die Bogenweiche. Mit dem anderen Schleifer hat sie sich immer ausgehebelt.

Gruss Arno


Nachdem alles gesagt und getan ist, ist mehr gesagt als getan.
________________________________________________________
Mein Bahnhofsmodul
viewtopic.php?f=170&t=141896

Es geht weiter
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=176418


raily hat sich bedankt!
 
HARNO
InterCity (IC)
Beiträge: 740
Registriert am: 02.03.2012
Ort: Inwood WV USA
Gleise C-Gleis. K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Marking CS2
Stromart AC


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1621 von Djian , 24.09.2021 16:46

Moin Dieter,

da wünsche ich dir zuerst gute Besserung. Mit der neuen DS bist du, was die Abgänge angeht ja wesentlich variabler als mit der guten, alten Tellermine. Jetzt wo auch deie Bahndlungsgleise abgehen und das "Loch" bebaut wird, nimmt es konkrete Formen an. Ich bin gespannt, wie sich das noch entwickelt und welche Ideen noch zu dir kommen werden.

Die DHGs sind ja nicht so mein Fall, doch als nüchtern belassene DH gefällt sie mir ganz gut. Komisch, dass es Märklin bei der einen Varainte aus dem Set belassen hat.
Mit den beiden 120ern, ja, zumindest bei der roten könnte ich ebenfalls schwach werden. Für meine Lokomotivepoche ist sie auch ein wenig spät, aber irgendwie hast du recht. Weshalb sich kasteien? Meine Güte, wie lange habe ich gezaudert, bis damals die rote 03.10 in Stromlinie (3089) zu mir gefunden hat; und jetzt freue ich mich.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


raily hat sich bedankt!
Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.328
Registriert am: 20.01.2012


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1622 von raily , 25.09.2021 11:45

Hallo zusammen.

@ Peter u. Arno:
Danke für eure netten Beiträge und Arno,
es sind immer die Kleinigkeiten, die einem das Mobaleben schwer machen.

@ Sarah:
In der Tat, die neue Scheibe ist auch eine Einbauscheibe mit unter gebauter Technik, wie die K-Gleis Scheibe,
da muß man für fliegende und häufig veränderte Layouts noch auf die alte Tellermine zurückgreifen.

@ Matthias:

Zitat
... wie lange habe ich gezaudert, bis damals die rote 03.10 in Stromlinie (3089) zu mir gefunden hat; und jetzt freue ich mich.


Oh wie wahr. Mir ging es vor ein paar Jahren noch genau so, mir die 120 in Vorserie zuzulegen, aber als ich dann die Mutter bekam,
ein Modell auf das ich 40 Jahre gewartet hatte, bis es Liliput auf dem Stand der Technik herausbrachte, mußte auch die Tochter her:




Der erste Schritt in die Moderne waren dann die Modelle der EVB, der Eurorunner (ER20) gefiel mir immer schon,
das konnte ich dann noch mit regionalem Bezug rechtfertigen.

Als ich dann einen jungen Hobbykollegen hier in Bremen kennen lernte (halb so alt wie ich), der voller Begeisterung anfing
und natürlich mit Ep III - IV nicht so wirklich was am Hut hat, konnte ich nicht anders, bzw. hat es mir den nötigen Schub gegeben,
mir auch die Modelle, die mir aus der späteren Zeit immer schon gefielen, zuzulegen, wie die 212 in modernem Rot und die
216 u. 120 in Lätzchenausführung, sowie die 120 in der Künstlerversion: "Die Bahn verbindet".

Letztlich ist noch die 141 in S-Bahnlack dazugekommen, der ihr wesentlich besser steht als der 111, finde ich und sie meinen
E 41/141 Reigen um ein interessantes Modell erweitert.




Mittlerweile freue ich mich auch diesen Schritt gegangen, bzw. von ihm ein bißchen überrollt worden zu sein!
Einzig fehlt mir noch der Hupac Taurus, den ich so toll finde, daß ich ihn seinerzeit in Aachen West schon abgelichtet habe:




Aber wie heißt es immer so schön: Kommt Zeit kommt Lok!

Einen silbernen habe ich ja schon :





Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


hohash, Pitt400, ssihr und Bergstolz haben sich bedankt!
 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 25.09.2021 | Top

RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1623 von Pitt400 , 25.09.2021 13:22

Hallo Dieter,
wieder schöne Bilder von Deiner Anlage zu besonders liebgewordenen Loks und zudem garniert mit netten Hintergrundgeschichten !
Weiter viel Erfolg mit dem Neubau, ein schönes Wochenende, viele Grüße
Peter


raily hat sich bedankt!
 
Pitt400
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 26.12.2012
Ort: Wuppertal
Gleise Märklin K, C, M
Spurweite H0
Steuerung Intellibox, WDP small mit Maus-Steuerung (Zentrale zw. den Ohren, keine Fahrstraßen-Automatik)
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1624 von Saryk , 25.09.2021 14:11

Also hatte ich das richtig im Kopf.

grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub
Von Sayn und Sarthaal


 
Saryk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.223
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Mein Testkreis: Der neue Testkreis. Es geht los!

#1625 von raily , 29.09.2021 21:48

Moin zusammen,

nun sind die vorletzten Modelle meiner Neuzeitexkursion eingetroffen:






So geht jetzt auch der Mix:






Ein Modell steht noch aus ...

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


Pitt400 und hohash haben sich bedankt!
 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.429
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   

Anlage "Katzenberg": Neu: Ein kurzes Lebenszeichen
Jochgrimm

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 202
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz