RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#1 von speedy200 , 18.12.2012 12:21

Hallo,
da ja leider die Platinen für den VT 11.5 nicht mehr lieferbar sind wird die Sache mit einem anderen Decoder einbauen sehr schwierig. (z.B. für DCC)

Wäre es möglich den ganzen "Elektronikkram" rauszuschmeisen und einfach eine Schleiferumschaltung plus Decoder nach Wahl einzubauen?
Da die Waggonübergänge mit 10 poligen Kupplungen versehen sind, dürfte es funktionieren.
Lediglich die Waggoninnenbeleuchtung müßte neu verdrahtet werden, wenn man die Phantomspeisung nicht mehr hat.

Danke für Infos.

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#2 von baureihe10 , 18.12.2012 13:12

Hallo speedy!

Hast du dich da genau erkundigt mit den Platinen? Die aktuellen VT`s sind doch noch Lieferbar und dann kommt ja noch der Blue Star. Mit der Platine aus der Gasturbine z.B. hat sich mein Umbau des alten Triebzuges sehr einfach und schnell erledigt....dieser hat ja schon die 21 pol. Schnittstelle und beim Decoder hast Du ja dann freie Wahl ob Esu oder msd.Ich hatte den kompletten Satz bestellt mit der Platine für die Schleiferumschaltung und so teuer waren Sie damals auch nicht.
Bevor du die Elektronik komplett entfernst, erkundige dich da lieber nochmal.
PS: beim neuen m Decoder Tool von Märklin ist jetzt das Soundprojekt vom VT 11.5 bei!

Gruß Ralf


...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


baureihe10  
baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 14.01.2012
Ort: Brandenburg ex Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#3 von speedy200 , 18.12.2012 13:37

Hallo Ralf,
Danke für die Info.
Ich habe die ET Nr. 314863 und 314862 nachgeschlagen. Leider ist eine nicht lieferbar.
Beim BlueStar habe ich noch keine ET Listen entdeckt.
Die Trix ET Listen funktionieren leider nicht.
Passen dort die Pins für die Beleuchtung der Wagen?

Es wäre natürlich wesentlich einfacher mit Platinen. Das ist prima wenn es für den msd den Sound gibt

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#4 von baureihe10 , 18.12.2012 14:02

Hallo speedy.

Welche von beiden ist nicht lieferbar? Wenn Du die mit der 21 pol. Schnittstelle bekommst, kannst du evtl. deine andere Platine weiter verwenden. Die Platine für die Schleiferumschaltung hast Du ja in deinem Triebkopf schon drinn und paßt evtl. an die neuere Platine....also da wo bei deinem Zug der Decoder und das Soundmodul ist.
Die Trix-Platinen hatte ich damals nicht verwendet....keine Schleiferumschaltung und die Wagenbeleuchtung funktionierte beim Märklin-Zug (also kombiniert trix und Märklin) auch nicht.....da sind irgendwelche Dioden anders eingebaut und sind so nicht mit der Märklinvariante kompatibel. Ich hatte den Zug vor ca. 5 jahren umgebaut und ist leider nicht mehr in meinem Bestand....sonst hätte ich dir mal ein paar Foto`s geschickt. Ich habe damals in Netz aber eine Menge hinweise dafür gefunden.Ich schau mal heute Abend nach ob auf meinem Hobbyrechner noch etwas zu finden ist.

Gruß Ralf


...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


baureihe10  
baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 14.01.2012
Ort: Brandenburg ex Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#5 von speedy200 , 18.12.2012 19:13

Hallo Ralf,
Danke.

die 314863 ist nicht lieferbar. Dort steckt der Decoder drauf. Und einiges an Elektronik.
Die Schleiferumschaltung wäre mir nicht wichtig, da ich mit dem PC fahre.

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#6 von 218er , 01.01.2013 22:26

Hallo zusammen,

ich oute mich jetzt hier mal als VT 11.5 Liebhaber, ich mag generell alle alten Dieselloks und -züge, aber den ganz besonders, der hats mir irgendwie angetan. Daher befinden sich in meinem (bisher fiktiven) Bw zwei dieser Züge, beide gleich Artnr. 37605. Da ich mit dem Zug an sich super zufrieden bin, er sieht optisch toll aus und fährt klasse (Märklin kanns ja doch? ), schwätz ich hier auch nicht lang rum, sondern komm zur Sache.

Da ja beim Vorbild so weit ich weiß die gleichen Antriebe verbaut sind wie in der V 200, nämlich der 12 V 538 TA 10 mit 810 kW (1100 PS) der Fa. MTU, in jedem Triebkopf einer, so müsste doch auch der Sound eigentlich ziemlich identisch sein. Hintergrund ist der, ich hab hier ne V200, die hört sich sehr echt an vom Geräusch, aber ganz anders wie der VT. Ein Vergleich mittels Youtube-Videos, der zugegeben nicht ganz standhaft ist aber doch aufschlussreich, machte deutlich dass der Sound der V200 besser getroffen ist als der des VT. Wenn man sich auf der ESU-Seite die Sounds der beiden Baureihen zu Gemüte führt, so bestätigt das meine Theorie.

Ihr könnt euch bestimmt denken was jetzt kommt, und ihr habt Recht. Gibts eine Möglichkeit den Sound der V200 in den VT 11.5 zu kriegen, ohne die ganze Elektronik umzubauen? Weil ich will nicht an diesen Zug mit dem Lötkolben ran, das trau ich mir nicht so recht zu, da ists ziemlich eng und der war ja doch etwas teurer^^aber jeden Euro wert, nebenher bemerkt. MTC-Schnittstelle wirds nicht geben denk ich, nachgeschaut hab ich aber noch nicht. Mach ich bei Bedarf aber mal, wenn ihr wollt mit Beweisfoto. Wenn ich das so will bleibt mir wohl nur doch einen Umbau ins Auge zu fassen und einen aktuellen LokSound einzubauen oder? Natürlich einen wo man nachher den VT Sound aufspielt, allerdings hört sich der für den LS V3.5 doch etwas seltsam an im Vergleich zu dem der V200 http://www.esu.eu/download/geraeuschdate...und-v35/diesel/ leider kann ich den Sound nicht direkt verlinken ihr müsst selber abspielen….

Gruß Gregor


Loks und Wagen ohne Kulissenführung, Pikoloks mit Smartdecoder und nicht maßstäbliche Wagen können mir gestohlen bleiben...


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.115
Registriert am: 18.02.2011
Gleise Selbstbau mit RP 25 und maßstäblichen Weichen
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau
Stromart DC, Digital


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#7 von baureihe10 , 02.01.2013 09:20

Moin Gregor!

Also der Umbau auf die 21 pol. MTC Platine ist wirklich nicht schwer.Die Platinen aus der Gasturbine 37606 oder dem neueren 37607 werden...oder wurden mit farbigen angelöteten Kabeln geliefert.....man muß Sie ebend nur noch bekommen.Die zweite Platine mit der Schleiferumschaltung im Triebkopf wird mittels Stecker mit der ersten verbunden. Wenn mann dann einen msd oder Loksound V 4 benutzen möchte müssen zwingend auch die beiden Lautsprecher getauscht werden wegen der geringeren Ohmzahl. Die Trix-Version der Gasturbine hat auch eine 21 pol. Platine eingebaut....dort aber ohne Schleiferumschaltung.Bei den Zwischenwagen von Trix muß die Beleuchtungsplatine getauscht werden wenn Sie mit der Märklinvariante fahren sollen....dort ist eine andere Schaltung vorhanden. Ich könnte mir vorstellen, das die zur Zeit nicht lieferbare Platine nochmal aufgelegt wird oder evtl. über einen Shop irgendwo Lieferbar ist....man muß da mal intensiv suchen.
Bei mir ist nur folgendes Problem aufgetreten: Der Loksound V 4 sitz nicht richtig fest auf der Platine. Die Pins des 21 pol. Stecker sind nicht ganz kompatibel mit dem LS 4. Esu hat den Stecker auf den Decodern geändert und so hat der Decoder nicht so richtig halt. Ich hab ihn dann noch gesichert mit doppelseitigen Klebeband. Laut Esu-Forum soll der alte Stecker aber wieder verbaut werden, sodaß dieses Problem dann nicht mehr auftreten wird.

Dieser Zug ist auch für mich etwas ganz besonderes und ich genieße es jedesmal wenn ich Ihn starte und er sich langsam in Bewegung setzt.

Ein frohes neues Jahr euch allen!


...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


baureihe10  
baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 14.01.2012
Ort: Brandenburg ex Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#8 von 218er , 02.01.2013 11:13

Hallo baureihe 10,

hm ja da magst du Recht haben. So, wenn jetzt einer sagt nimm einfach den aktuellen, denn sag ich Gemach Gemach, erst mal vergleichen die beiden, das hab ich hier gemacht, aber ich bin mir sowas von unschlüssig was ich jetzt machen soll, und zwar deswegen:

1. Der "alte" VT von 2002 hat kugelgelagerte Motoren, der neue nicht, also ein Punkt für meinen.
2. Der neue fährt schöner und zum Sound passend an und hat mehr Geräusche, also ein Punkt für den neuen, wenn man beim alten langsam anfährt, fährt der Zug erst
erst los und dann hört man den Motor mit der Drehzahl nach oben fahren.
3. Der alte startet jeden Motor extra, der neue beide gleichzeitig, also ein Punkt für meinen.
4. Der neue hat weißes Licht, der alte gelbes, also ein Punkt für den neuen.

Nachzusehen kann man die Unterschiede hier



Linkes Video ist der aktuelle, rechtes der von 2002.

So, jetzt haben wir, wenn man alle Punkte gleich wertet (mach ich so der Einfachheit halber), hat man einen unentschiedenen Endstand von 2:2, also den Vergleich klar für sich entscheiden konnte weder das alte noch das neue Modell (kanns gar nicht glauben dass meine schon 10 Jahre alt sind, so alt sind die schon?).

Also, wie verfährt man jetzt? Ich werde auf jeden Fall meine Modelle vom VT aus 2002 behalten, da mir gut laufende Motoren wichtiger sind als der Sound und die Beleuchtung. Allerdings ist man an der Moba ja doch auch sehr aufs optische und akustische fixiert, weil man das direkt sieht bzw. hört, von daher ist Sound und Licht doch wiederum nicht sooo unwichtig wie mancher vielleicht denkt. Die logische Konsequenz wäre jetzt, dass man versucht, dem Modell von 2002 weißes Spitzenlicht zu verpassen. Man könnte auch die Elektronik aus dem neuen Modell ins alte einbauen, es quasi "mfx-en", allerdings hat man dann nicht mehr getrennt startende Motoren. Fällt mir aber schwer das nachzuweisen da ich das aktuelle Modell nicht besitze, da müssten vielleicht mal die ran die es haben. Ich finde getrennt startende Motoren gut, macht die V200 ja auch.

Summa sumarum, der Umbau auf weißes Spitzenlicht erachte ich als machbar, jedoch trau ichs mir nicht zu, ich bastel generell nicht gern an teuren Modellen rum. Das mit dem Sound, das wird wohl so bleiben müssen wie es ist, da es keine Möglichkeit gibt, den Sound im alten dahingehend zu verbessern, dass es besser zum Anfahren des Zuges passt. Der Standgassound ist beim neueren Modell auch besser, klingt mehr nach V200 Motor als beim alten, aber es ist ok. Also, was macht man jetzt? Gute Frage, keine Antwort….

Gruß Gregor


Loks und Wagen ohne Kulissenführung, Pikoloks mit Smartdecoder und nicht maßstäbliche Wagen können mir gestohlen bleiben...


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.115
Registriert am: 18.02.2011
Gleise Selbstbau mit RP 25 und maßstäblichen Weichen
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau
Stromart DC, Digital


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#9 von speedy200 , 02.01.2013 12:50

Hallo,
ja das Ersatzteil ist das Problem.
Wie gesagt entkernen ist auch möglich. Vorne einen Sounddecoder die Belegung der Schnittstelle zu den Waggons belassen (s. HGH) Die Schleiferumschaltung benötige ich nicht und die Fahrtrichtung für die Beleuchtung des anderen Triebwagens würde ich über einen zweiten Decoder mit der gleichen Adresse lösen.

Habe auch bei Märklin zum Umbau von 37605 zu 37606 angefragt. Folgende Antwort:
Ein Umbau des Modells 37605 auf 37606 ist nur über unsere Reparaturabteilung möglich.
Ein Umbau würde ca. 380 € kosten.

Das ist für mich nicht umsetzbar.
Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#10 von 218er , 02.01.2013 14:10

Hm klar die lassen sich das halt zahlen wenn jemand mit speziellen Wünschen auftaucht….ist ja aber überall so. Hätt mich au gewundert wenns weniger gekostet hätt, net weil du bei Märklin gefragt hast sondern generell weils ja doch sag ich mal nicht so oft nachgefragt wird.

Bei mir hätt des eh nicht hingehauen wenn man einfach den 605er auf den 607er umbaut, weil ich ja nicht alles aus dem 607er haben will sondern nur einen Teil, ich leg z.B. Wert drauf dass wenn der Zug zwei Motoren hat, man die auch getrennt starten hört, was ja aber der 607er net ka. Ich bin halt so


Loks und Wagen ohne Kulissenführung, Pikoloks mit Smartdecoder und nicht maßstäbliche Wagen können mir gestohlen bleiben...


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.115
Registriert am: 18.02.2011
Gleise Selbstbau mit RP 25 und maßstäblichen Weichen
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau
Stromart DC, Digital


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#11 von baureihe10 , 02.01.2013 16:23

Hallo Ihr Beiden!

Der 37605 ist schon ein Klasse Modell. Ich hatte mir zuerst den Roco VT 601 gekauft vor zig Jahren...natürlich mit großem Motor. Und dann wollte ich mehr...gebaut und gebastelt...aber er hat mich nie zufrieden gestellt. Dann kam ein sehr günstiges Angebot des 37605 aber ohne Zwischenwagen.Dank einiger Info`s im Netz kaufte ich mir dazu die Trixwagen und tauschte die Platine.Nach Mfx und Co wollte ich wieder mehr...also tauschte ich die Platinen in den Steuerwagen...so weit so gut......dann das gelbe Licht usw.....es hätte eine never ending story geben können.
Was tat ich...verkauft hab ich Ihn und alles was da so hinterher kam...meinen ganzen Bestand incl. Anlage und Zentrale.

Die Spur 0 kam auf....haben haben aber nicht nachgedacht....Umzug....neues Haus...kein Platz mehr für die Spur 0.

Also von vorne...aber diesmal in Gleichstrom mit DCC und den ersten Zug den ich mir dann zugelegt habe war der VT 11.5 als Gasturbine BR 602 von Trix.
Ihr seht das dieser Zug auch für mich eine magische Anziehungskraft hat...da kann man es schon verstehen wenn Ihr euch über den Umbau so viele Gedanken macht.

Ich würde den aktuellen VT 11.5 kaufen mit Zwischenwagen( erhebliche farbliche Abweichungen vom alten Modell) und dann alles was für mich wichtig wäre in den" Alten" umbauen.
Natürlich ist das alles eine Geldfrage..aber den Restzug kann man dann doch wieder etwas unter Preis verkaufen.
Die Platinen ( wenn überhaupt noch zu bekommen) und ein Sounddecoder...Lichtplatine für Stirnbeleuchtung usw. kosten ja auch so ca. 200,- Eur.

Gruß Ralf


...der dem die Spur 0 zu viel Platz brauchte!


baureihe10  
baureihe10
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 14.01.2012
Ort: Brandenburg ex Niedersachsen
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#12 von 218er , 02.01.2013 18:59

Hallo Ralf,

des ist ne gute Idee so an sich, da aber mein Wunschzettel nach Weihnachten um keinen Meter (oder wars Centimeter? ) kürzer geworden ist, sondern eher länger, und da der VT momentan eh keinen Anlagenbetrieb hat sondern "nur" in der Vitrine steht (wo der auch gut aussieht, hach was gäb ich drum einen in 1:1 zu haben, dafür würd ich meine 218 verkaufen wenn ich eine hätt ), hat das momentan nicht so Priorität, ich wollt mich nur mal informieren was ihr dazu so meint. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Was ich halt unbedingt behalten will sind die kugelgelagerten Antriebe. Ein Umbau der Beleuchtung auf warmweiß käme eventuell noch in Frage, allerdings weiß ich nicht obs möglich ist und finanziell vertretbar. Welche Farbe hatte denn die IBL im Original? Ich glaub ich schreib mal ne Email nach GP….

Gruß


Loks und Wagen ohne Kulissenführung, Pikoloks mit Smartdecoder und nicht maßstäbliche Wagen können mir gestohlen bleiben...


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.115
Registriert am: 18.02.2011
Gleise Selbstbau mit RP 25 und maßstäblichen Weichen
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau
Stromart DC, Digital


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#13 von speedy200 , 02.01.2013 19:49

Hallo,
wie gesagt bei HGH gibts die Platinen für die Beleuchtung.

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#14 von 218er , 02.01.2013 21:02

Hallo,

hm wo solls die geben? War grad auf der Seite, da ist nix mehr da, elles ausverkauft oder grad nicht am Lager. Hab aber scho ne PM geschickt...


Loks und Wagen ohne Kulissenführung, Pikoloks mit Smartdecoder und nicht maßstäbliche Wagen können mir gestohlen bleiben...


218er  
218er
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.115
Registriert am: 18.02.2011
Gleise Selbstbau mit RP 25 und maßstäblichen Weichen
Spurweite H0
Steuerung Eigenbau
Stromart DC, Digital


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#15 von hu.ms , 18.12.2013 18:28

Mache das thema nochmal auf:
Hat jemand beim 37605 einen (oder zwei) nachrüstdecoder (z.b. loksoundV4.0) eingebaut ?

So wie ich das sehe müssten mindestens die beiden triebköpfe völlig neu verkabelt werden, wenn man überhaupt die belegung der durchgehenden mehrfachstromkontakte beibehalten kann.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.445
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#16 von power , 18.12.2013 19:23

Zitat von speedy200
Hallo,
wie gesagt bei HGH gibts die Platinen für die Beleuchtung.

Grüße
speedy



Hallo speedy

Ich habe bei HGH auch vor Monaten mal angefragt ,keine Antwort.

Hast Du vielleicht noch ne andere Adresse von HGH ?

Gruß Ralf


Gruß Ralf


 
power
InterCity (IC)
Beiträge: 697
Registriert am: 18.10.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 1 reloaded
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 37605 VT 11.5 anderen Decoder einbauen

#17 von speedy200 , 19.12.2013 08:44

Hallo Ralf,
normal antwortet HGH sehr schnell. Einfach nochmals versuchen.

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz