RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#1 von Manu2090 , 31.12.2012 18:46

Hallo Stummis

Viele kennen mich ja warscheinlich aus meinem alten Trööt. Die Anlage dort ist nun abgebaut und heute konnte ich mit der neuen anfangen.

Der neue Raum für die Anlage ist etwa 6m² größer und hat die Maße 4,40 auf 3,20m. Also etwa 14m², diese Anlage wird im U gebaut.
Einen Gleisplan habe ich noch nicht aber den Schattenbahnhof kann ich schon mal einbauen.

Das Motiv ist eine 2 Gleisige Hauptbahn mit einer kleinen Nebenbahn die noch ein mini BW bekommt.
Auf die Banhhofsgleise passen 6 Intercity Wagen mit Lok locker drauf, der Bahnhof wird 5 Gleisig. 1 Gleis Nebenbahn und der Rest Hauptbahn. Die Epoche ist eigentlich egal, aber die modernen Züge gefallen mir am besten.

So genug gelabert jetzt kommen mal Bilder vom Rahmenbaut der heute begonnen hat.
Dieses ganze Holz muss weg:


Zuerst haben ich und mein Papa mal alles ausgelegt, die Zwischenbretter sind noch nicht drin.
Das ist der Rechte Schenkel, Anlagentiefe 140cm, da komm ich von beiden Seiten dran, hier
kommt der Bahnhof hin.

Das ganz links ist der Gang wo frei bleit, der ist so 65cm breit.


Linker Schenkel, die Anlagentiefe sind 90cm.


Und dann das Ganze zusammen schrauben und dann auf die Stützen bringen.
Das ist der Teil ganz hinten an der Wand, Länge 320cm.



Und so sieht es jetzt aus, der Rechte Schenkel ist fast fertig, es fehlen nur noch ein paar Zwischenbretten.


Das Brett da schräg liegt nur provisorisch da

Rechter Schenkel


So das wars, ich hoffe ich bekommen meinen Vater überredet dass er morgen auch noch was macht.

Ich hoffe es gefällt.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#2 von Djian , 31.12.2012 18:55

Hallo Manuel!

Das ist doch mal ein schöner, erfolgreicher Jahresabschluss. Einen klasse Raum hast du da. Ich finde es geht nichts über Tageslicht! Bin schon mal gespannt, wie der Glesplan bei dir werden wird.
Vor allem: laß dir Zeit, baue gründlich und hab die ultimative Freude daran!

Dir einen guten Rutsch!
Jetzt schaue ich noch mal bei deiner Alt-Anlage vorbei (oder dem, was davon (nicht) mehr übrig ist)
Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.607
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#3 von Stefan7 , 31.12.2012 19:58

Hallo Manuel,

ich finde deinen Schritt sehr mutig und auch gut.
Ja ich finde es sogar sehr gut, dass du dich dazu durch gerungen hast.
Wir machen hier mit vielen und auch mit mir einiges durch und wir werden auch bei diesem Projekt zusammen stehen wie die Stummis
Ich konnte es nicht verstehen, dass du mit dieser Gleisverlegung leben wolltest, die du uns gezeigt hattest.
Sei mir nicht böse Manuel, aber das kannst du besser...................

Und bitte vergiss die Schule nicht, auch das ist ein wichtiger Faktor nicht nur weil dir dein Job später auch die Moba finanziert.

Ich freue mich auf alle Fälle mit dir über das neue Projekt und bin gespannt was da noch kommt, der Anfang sieht sehr gut aus.

Viele Grüße und alles Gute im neuen Jahr

wünscht

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#4 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 01.01.2013 19:31

Hallo Manuel,

Ich denke es war ein guter Schritt die alte Anlage abzureißen. Denn der Unterbau sieht jetzt schon besser aus als der alte. Bin gespannt wie es weiter geht !


Patrickseisenbahn

RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#5 von blader2306 , 01.01.2013 21:58

Hallo Manuel,

auch ich habe deine alte Anlage als stummer Mitleser verfolgt, hier werde ich mich nun von Anfang an regelmäßig zu Wort melden

Es war definitiv die richtige Entscheidung, einen Schlussstrich zu ziehen und einfach ganz vorne wieder anzufangen. Es wird sich lohnen! Ich habe diesen Schritt auch gemacht und bin bisher super zufrieden!

Der Unterbau sieht schon sehr gut aus, damit ist eine gute Grundlage schonmal geschaffen

Ich wünsche dir in 2013 viel Freude mit der neuen Anlage!

Viele Grüße, Jan


Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:


 
blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.259
Registriert am: 10.09.2012
Ort: Rheine
Gleise K- und C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#6 von Manu2090 , 01.01.2013 23:45

Hallo Stummis

Danke für die Antworten, die mich immer mehr motivieren.

Fragen zur Anlage gab es ja noch keine, aber ein Daten werde ich doch noch verraten.
1. Es wird eine Brücke zwischen den Beiden Schenkeln geben, Höhe etwa 130cm
2.Der Schttenbahof wird um 35cm verlängert und um 1 Güterzuggleis und vielleicht 3 Stumpfgleise erweitert.

Ja mehr eigentlich nicht,

Im Moment bin ich grad dabei mein Geld für die MoBa rauszuhauen um ein paar Gleise zu ergattern.

Bilder der Anlage gibt's morgen wieder.

Aber jetzt geh ich mal schlafen sonst mache ich diese Nacht wieder durch.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#7 von Manu2090 , 02.01.2013 22:34

So nun gibt's Bilder

Zuerst hab ich gestern noch den Schattenbahnhof zerlegt, dann die Weichen auf einer Seite weggemacht.



Heute haben dann ich und mein Papa den Unterbau fertig gemacht. Nun ist er fertig und ich kann mit dem Gleise verlegen anfangen. Im Moment dient es als Arbeitstisch.



Für die Gleise braucht man natürlich Holz, also erstmal zu Penny ÄÄHHH Toom
Hier hab ich mich für 8mm Spanblatten entschieden, zum einen letet es den Schall nicht so gut, zum anderen stimmt der Preis.

Gerade ist das Ganze auch


Hier mal eine Übersicht, die musste ich allerdings von draußen machen weil der ganze Raum ausgefüllt ist.


Morgen werde ich versuchen den Schattenbahnhof zu verlängern und die Kehrschleife einzubauen. Ich hoffe mal dass man das morgen zeigen kann.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#8 von Speedy12105 , 02.01.2013 22:42

Nabend Manuel,

dein Unterbau sieht ja schon mal richtig solide aus. Freue mich immer mit dabei zu sein wenn eine Anlage von Anfang an gezeigt wird. Freue mich schon auf deine Fortschritte und natürlich auf Bilder. Das Du immer viel Spaß beim Tüfteln und Bauen hast. Werde immer reinschauen wenn es was neue gibt.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#9 von Manu2090 , 03.01.2013 19:25

Hallo Stummis

Heute gibts Bilder von meinem Schaffen heute.

Die ersten 8m Gleise sind verlegt und auch schon getstet worden. In diesem Abschnitt habe ich meinen kleinen Rest an C-Gleisen verbaut die nicht mehr zu verkaufen waren da sie einige Abbrüche haben.

Aber nun erstmal von Anfang an.

Zuerst hab ich versucht die Einfahrt vom Schattenbahnhof zu legen.
Als die dann so in etwa richtig war hab ich die Trasse weitergebaut.

Hier kommt dann ein Übergangsgleis hin.



Das sieht jetzt noch alles sehr proversorisch aus, aber es wird besser (siehe Bilder weiter unten )

Und dann giengs los,
Erstmal anzeichen

Aussägen

Und dann die Gleise wieder drauf

Die C-Gleis Weichen werden mit alten M-Gleis Weichenantrieben gesteuert, das sieht dann so aus

Durch das kleine Loch in der Weiche geht ein Draht zu dem Stellhebel der dann die Weiche stellt wie ich es will.
Nach der kleinen Essenspause am Mittag hat Tante Post dann meinen heiß ersehnten Dremel gebracht.

Das Teil ist echt super und die Flexwelle ist auch schön Handlich. Davor hab ich mir das Ding von Aldi für den halben Preis gekauft, das war aber auch nur halb so gut

Mit meinem neunen Dremel hab ich dann Gleich mal die Übergangsgleise von K-Gleis auf das C-Gleis gemacht, der Übergang ist schön sauber und die Wagen lafen auch problemlos drüber.


Und den Rest des Nachmittags hab ich dann die Gleise weiter verlegt.


Hier werden die 3 Stumpfgleise hinkommen.



Als Abschluss gabs dann noch eine Testfahrt.


Alles lief problemlos

So kann es weiter gehen.

Ich hoffe ihr habt nichts auszusätzen, falls doch, Tipps sind immer gut.


Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#10 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 04.01.2013 19:19

Hallo Manuel,

Geht ja schnell bei dir. Die Gleise sehen jetzt wesentlich ordentlicher verlegt aus also bei deiner alten Anlage. Weiter so !


Patrickseisenbahn

RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#11 von Lothar Michel , 04.01.2013 19:32

Hallo Manuel,

Unterbau und Schattenbahnhof sehen ja nach einer Großbaustelle aus. Willst Du uns mal einen Plan Deiner entstehenden Anlage zeigen? Würde bestimmt viele hier interessieren...


Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve


 
Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.840
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis, Weinert mit Pukos
Spurweite H0
Steuerung CS2, Intellibox, Fredi
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#12 von Manu2090 , 04.01.2013 20:03

Hallo Lothar

Einen Gleisplan habe ich noch nicht, aber heute kam endlich mein Wintrack sodass ich loslegen kann. Aber einen anderen Platz für den Schattenbahnhof gäbe es sowiso nicht, also dachte ich mir ich könnte den mal einbauen.

Wenn ich einen Plan hab dann werde ich ihn natürlich zeigen.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#13 von Alex Modellbahn , 05.01.2013 17:02

Moin Manuel,

jaa, es geht wieder los bei Dir. Alles neu macht der Mai, bei Dir der Januar.

8mm Spanplatte finde ich schon sehr dünn. Bei einer neuen ANlage würde ich wahrscheinlich Spanplatte gar nicht mehr einsetzen. Wobei die Kosten natürlich für sich sprechen. Die Schnittkanten am Holz solltest Du aber einmal überschmirgeln, so das die ganzen Splitter ab sind. Ist blöd wenn ab und zu welche in den Händen stecken.
Wenn Du mehr Geräuschdämmung benötigst, dann leg doch Teppich unter. Schon mal drüber nachgedacht? Natürlich nur im nicht sichtbaren Bereich.
Ahh, ein Dremel 3000 hat er sich zugelegt. Feines Teil, habe ich mir auch gerade gekauft. Habe noch Fräser von einem Kollegen geschenkt bekommen. Seine Frau ist Zahntechnikerin, die haben solche dann ab und zu welche über.

Glückwunsch zur erfolgreichen Probefahrt. Das ist ja das wichtigste, das fahren.

Auf jeden Fall schön zu sehen wie es bei Dir voran geht. Toll auch, das Du den Mut zu einem Neuanfang hattest. Ich wünsche Dir viel Erfolg und werde natürlich immer wieder bei Dir vorbei schauen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.712
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#14 von Hohentengen21 , 05.01.2013 17:28

Hallo Manuel,

Zitat
Bei einer neuen ANlage würde ich wahrscheinlich Spanplatte gar nicht mehr einsetzen. Wobei die Kosten natürlich für sich sprechen.



ich persönlich würde auch keine Spanplatte verwenden, meiner Meinung nach sparst Du hier am falschen Platz. Ich finde es auch etwas abenteuerlich, ohne Gleisplan loszulegen , aber es gibt hier andere tolle Anlagen (zumindest bei einer weis ich es ganz genau), die auch ohne Plan entstanden sind - daher kann das natürlich auch gut gehen.

Bezüglich des Holz, würde ich auf jeden Fall Pappelsperrholz verwenden (ich benutze in der Wendel 8mm, ansonsten für die Trassen 10 mm). Wenn Du das nicht beim Baumarkt holst, sondern eher im Holzgroßhandel, macht das pro m² auch gleich mal 20 % am Preis...

Ein gaaaaanz wichtiger Punkt: Lass Dir Zeit. Blos nichts überstürzen. (Ich habe auch schon einen Abriss hinter mir, will ich nicht unbedingt noch mal haben )

Ich behalte dein Projekt auf jeden Fall im Auge


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#15 von Manu2090 , 05.01.2013 23:45

Hallo Stummis

Viel neues gibt's nicht, nur dass ich mich am Gleisplan versucht habe, ohn aber dann Gleich wieder in die Tonne gekippt habe .

Bezüglich des Holzes werde ich mich nochmal umsehen weil im Baumarkt ist das echt zu teuer da kostet der Quadrahtmehter 10mm glaub um die 15-20€ und die Spanplatte gerade mal 6€.
Woher beziehst du denn dein Holz Oli? Wir wohnen ja nich grad weit von einander weg.

Vielleicht frag ich mal den Schreiner bei und in der Nähe ob der mir so ne Riesenplatte ( ich glaube 6m mal 3M) bestellen kann und sie ein bisschen auf Länge bringen kann.

Ja ansonsten gibt's nix neues, vielleicht wird's morgen mal was mit nem Gescheiden Gleisplan.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#16 von Hohentengen21 , 06.01.2013 00:43

Also für Pappelsperrholz 10 mm zahle ich 17,50 € m². Bei dem mit dem Biber wollen Sie knapp 23,- € dafür. Das ist es aber wert. Spanplatte ist einfach zu schwer...

Ich hole mein Holz in Tiengen beim BK


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.962
Registriert am: 29.02.2012


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#17 von Manu2090 , 07.01.2013 18:14

Hallo Stummis

Es gibt wieder neues, zwar nicht von der Anlage aber vom Planungsbüro in meinem Zimmer.

Ich hab ich den letzten 4 Tagen fast den ganzen Tag am Pc verbracht und geplant was das Zeug hält, ergeben haben sich 5 Gleispläne von denen ich jetzt den Besten meines erachtens genommen hab.

ich hoffe er gefällt euch auch so gut wie mir

Den Schattenbahnhof hab ich nicht eingezeichnet weil ich den eh schon hab.

Also mal von unten nach oben.






Sorry aber ich hab vergessen das alles in verschiedenen Ebenen zu machen.



Und das ganze zusammen.


3D



Ich hoffe es gefällt euch, die Steigungen betragen maximal 3% und an etwa einem Meter der Strecke 3,5%, die Gleislänge beträgt 95m, mit Schattenbahnhof werden es dann wohl so 125m sein.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#18 von Buddahmann ( gelöscht ) , 11.01.2013 00:57

Hi!

Planung ist wichtig!! (Naja, sollte sie zumindest bei deiner Anlagengröße sein)

Was mich etwas stören würde: Der Zug fährt aus dem Bahnhof raus,einmal um das ganze U rum und dann in einer Kehrschleife wieder zurück,oder?
Ich finde, es wäre besser wenn er, sobald er verschwunden ist, nicht mehr auftauchen würde.Sprich im Schattenbahnhof verschwindet.Meine Meinung halt.

Ansonsten noch viel Spass beim basteln.Bei der Größe --> Respekt


Buddahmann

RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#19 von ICN , 12.01.2013 17:40

Hi Manuel

Bei deinen Plänen möchte ich mich auch mal gerne zu Wort melden

Ich habe da mehrere Fragen und Anmerkungen:

1) Dein 4-gleisiger Bahnhof ist relativ weit hinten. Kommst du da gut ran? auch zum basteln?
Zudem finde ich die nördliche Ausfahrt noch ein wenig verbesserungswürdig. Auch wenn du dich wohl am Ein-Richtungsbetrieb pro Streckengleis orientierst, ist es immer gut, weitere Möglichkeiten beim Wechseln zu haben. Eine Verbindung vom rechten zum linken (oder umgekehrt) fände ich hier angebracht.
2) Hast du bemerkt, dass deine Nebenbahn (innerer Halbkreis) überhaupt nicht mit der Hauptbahn verbunden ist?
3) Ich möchte mich da meinem Vorredner anschliessen betreffend dem zwingenden 2x maligem Durchfahren des Hauptbahnhofs. Machmal ist es nicht besser zu lösen, aber du könntest doch eigentlich ohne viel Aufwand noch eine Abzweigung zum unteren Wendel -> SBH einbauen?

Ansonsten finde ich den Plan gelungen und auf jeden Fall ein prima Anfang, um ihn noch ein wenig weiter zu verfeinern

Viel Spass noch beim Weiterbauen.

Matthias

P.S.: Ich habe bei mir selbst gemerkt, dass je eher man eine Sache (durch)geplant hat, desto weniger Probleme nachher auftauchen. Respektive sind Probleme im Anfangsstadium (hier auf dem Plan) am einfachsten zu beheben... Trotzdem finde ich dein Arbeitstempo beeindruckend


ICN  
ICN
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 31.07.2012


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#20 von Manu2090 , 12.01.2013 19:02

Hi

Zu eurem Meinungen betreffend des Gleisplans mal ein paar Antworten

Zitat von ICN
Dein 4-gleisiger Bahnhof ist relativ weit hinten. Kommst du da gut ran? auch zum basteln?



Dieser Schenkel ist 140cm breit, hier komme ich von beiden Seiten dran. Die zugänglichkeit ist also kein Problem

Zitat von ICN
Zudem finde ich die nördliche Ausfahrt noch ein wenig verbesserungswürdig. Auch wenn du dich wohl am Ein-Richtungsbetrieb pro Streckengleis orientierst, ist es immer gut, weitere Möglichkeiten beim Wechseln zu haben. Eine Verbindung vom rechten zum linken (oder umgekehrt) fände ich hier angebracht.



Ich weiß nicht so Recht was du damit meinst.
Aber Südlich ist eine Doppelkreuzweiche mit der ich dann auf alle Spuren wechseln kann, also ich könnte den Bahnhof auch als Kopfbahnhof benutzen.

Zitat von ICN
Hast du bemerkt, dass deine Nebenbahn (innerer Halbkreis) überhaupt nicht mit der Hauptbahn verbunden ist


Ja das habe ich gemerkt, das werde ich vielleicht nochmal korrigieren, aber sonst ist diese Strecke nur für eine kleine Dampflok die hin und her fahren soll und ab und an mal ins Mini Bw kann. Diese Strecke habe ich auch als manuell bedienbar eingeplant.

Zitat von ICN
Ich möchte mich da meinem Vorredner anschliessen betreffend dem zwingenden 2x maligem Durchfahren des Hauptbahnhofs. Machmal ist es nicht besser zu lösen, aber du könntest doch eigentlich ohne viel Aufwand noch eine Abzweigung zum unteren Wendel -> SBH einbauen?



Was meist du mit dem unteren Wendel? Da gibts doch gar keinen In dem ganzen Plan ist nur ein Wendel und der befindet sich westlich wo kein Platz mehr für einen Zweiten ist

Zitat von ICN
Ansonsten finde ich den Plan gelungen und auf jeden Fall ein prima Anfang, um ihn noch ein wenig weiter zu verfeinern


Danke für die Halben Blumen

Zitat von Buddahmann
Was mich etwas stören würde: Der Zug fährt aus dem Bahnhof raus,einmal um das ganze U rum und dann in einer Kehrschleife wieder zurück,oder?
Ich finde, es wäre besser wenn er, sobald er verschwunden ist, nicht mehr auftauchen würde.Sprich im Schattenbahnhof verschwindet.Meine Meinung halt.


Ich finde das eigentlich ganz gut. Dann verdoppelt sich auch die Fahrzeit von einer auf 2 Runden.
Im Moment versuche ich noch in der Kehrschleife ein weiteres Gleis einzubauen um noch eine Art Mini Schattenbahnhof zu bekommen.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig aufklären. Zum Glück sind die Kritiken ja nich ganz so hart. für das erste mal bin ich zu frieden.

Ein Update gibts vielleicht morgen oder nächste Woche wenn ich mal Zeit finde zwischen den ganzen Klassenarbeiten

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#21 von christian1711 ( gelöscht ) , 12.01.2013 19:12

Hi,

Also ich finde den Gleisplan ganz in Ordnung !!Aber Ich schließe mich an und würde allerdings eine Verbindung zwischen Neben und Hauptbahn einbauen. Das mit der Geschichte in Sachen : .. der Zug kommt 2 mal hintereinander in den Bahnhof finde ich nicht schlimm, schließlich ist das bei Modulanlagen doch auch nicht anderster ?! man fährt durch den Bahnhof und kurze zeit später kommt der Zug zurück da er durch eine Kehrschleife am Ende der Anlage gefahren ist.

MFG Christian


christian1711

RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#22 von Taurus 3 , 12.01.2013 19:50

Hey Manuel,
schön, dass es bei dir so schnell geht !

Zum Gleisplan:
Dieser ist In Ordnung, biss auf 2 Dinge, die nicht an die Hauptbahn angeschlossene Nebenbahn, was hat denn dann die Nebenbahn für einen Zweck, wenn sie nicht an die Hauptbahn angeschlossen ist ?? Das ist doch dann eher eine Museumsbahn oder ?? und 2. Den nicht vorhandene obere Schattenbahnhof Du hast sooooooooo emens Viel Platz da ist das schon fast ein muss ! Ich hatte ja auch erst eiene Wendeschleife ohne jeglichen Schattenbahnhof ! Und wenn ich so daran Denke Rein in den Tunnel und 20 sek später wieder aus dem gleichem Tunnelportal wieder raus ?!!?!?!?! Nein Danke ! ich würde diese stelle nochmals überarbeiten denn so wird die deine Anlage vieeeeellll mehr Spaß machen.

Ansonsten weiter soo!

Liebe Grüße und frohes Schaffen
Michel

PS : Wenn die NB an die HS angeschlossen ist kanst du mit Güterzügen im Bahnhof halten, die letzen Wagen abkoppeln und über die NB fahren lassen!! Das sieht bestimmt richtig toll aus


Schaut vorbei in Seebach bei meiner Teppichbahn


 
Taurus 3
InterCity (IC)
Beiträge: 552
Registriert am: 04.07.2012
Ort: Allgäu
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#23 von Manu2090 , 12.01.2013 20:29

Hallo Stummis

Danke nochmal für die neuen Meinungen zu meinem Plan.

Bezüglich der oberen Wendeschleife hab ich eine Lösung gefunden. Wird noch mal 2 Gleise bei der Wendeschleife geben. Das wäre dann also der gewünschte obere Schattenbahnhof.
Diese Änderung hab ich schon im Gleisplan eingetragen.

Die Nebenbahn ist eigentlich eine Art Museumsbahn, aber das werde ich noch änders dass es eine Anbindung an die Hauptbahn gibt. Dafür werde ich dann eine V60 kaufen die dann zum Rangieren für Güterwagen da ist.

Ich hoffe ich konnte mal wieder ein paar Fragen klären.

Habt ihr sonst noch Kritikpunkte??

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#24 von Manu2090 , 13.01.2013 10:53

So

Ich hab noch ein bisschen was am Gleispaln geamcht.

Aber erst mal von unten nach oben.
Diese Strecke hat sich verlängert

Die anderen 2 blieben gleich



Die Wendeschleife hat noch 2 Gleise dazu bekommen, sodass man nie weiss welcher Zug als nächstes aus dem Loch kommt
Also hab ich jetzt 2 Schattenbahnhöfe.


Die Nebenbahn wurde nun auch an die Hauptbahn angeschlossen.


Und die Nebenbahn wurde auch noch ein bisschen ergänzt.


Diese 2 Gleise könnten dann zu einem Schotterwerk oder ähnlichem führen.

Es sind zwar jetzt noch mehr Gleise aber mich gefällt es wenn man viel sieht.

Was meinst ihr???

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: K-Gleis Anlage Seeg auf 14m²/ Bin umgezogen :D

#25 von faro38 , 13.01.2013 14:11

Hallo Manuel,

sieht sehr gut aus, was du da machst. Ich fange auch ganz von vorne an. Die Platten sind abgebaut der
Rahmen und die Anlage sind geplant, dass Zimmer ist sauber, jetzt kanns losgehen.
Ich werde mir auch die Zeit nehmen und alles ordentlich machen, ist aber nicht einfach wenn mann
ungeduldig ist.

Gruß
Ralf


Gruß aus Erwitte
Ralf

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
faro38
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 16.02.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 71
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz