RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#1 von klein.uhu , 02.01.2013 22:17

Suchbegriffe: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen



Im Stummi-Forum landen immer mehr Modellbahner und auch Modellbahn-Anfänger.

Willkommen im Stummi-Forum!

Oft werden verständlicherweise immer wieder gleiche oder ähnliche Fragen gestellt, da einem Anfänger natürlich noch manches Grundwissen fehlt.
Es gibt viele Antworten darauf hier im Forum, oder auf privaten Internetseiten von Modellbahnern.
Diese sind aber für Anfänger, die auch im Umgang mit dem Forum noch nicht so geübt sind, nicht auf Anhieb zu finden.
Es gibt hier auch eine sehr umfangreiche Link-Sammlung, aber sich da durchzuwühlen ist nicht einfach und zeitraubend.

Es gibt auch ein spezielles Unterforum für "Häufig gestelle Fragen" (FAQ),
wo viele grundlegende Fragen zum Forum und dessen Benutzung erklärt werden:
viewforum.php?f=30
u.a. auch das Einstellen von Fotos / Bildern: viewtopic.php?f=30&t=30285

Die folgende Zusammenstellung von Links soll Anfängern auf häufig gestellte Fragen Antworten geben.
Zur besseren Übersicht wurden die Links gegliedert.

Antworten auf allgemeine Fragen aller Art:
Grundwissen LED


Gleisreinigung:
http://www.thkas-moba.de/html/gl_reinigung.html
http://www.modellbau-wiki.de/wiki/Hilfsm..._Gleisreinigung

Alkohol (Ethanol, Isopropanol) greift die Kunststoffe an und macht sie brüchig. Bekannt ist wohl den meisten als Autofahrer, dass E10-Sprit Kunststoffe angreift (enthält Bio-Alkohol, also Ethanol).

Benzin greift oft die Lacke der Radlackierung an, insbesondere bei Modellen mit aufgedruckter Bremsscheibe.

Benzin und Alkohol "laugen" die Kunststoffe auf Dauer aus, ebenso Bremsenreiniger und alle scharfen Lösungsmittel (z.B. Aceton, Nitro, ...), die Teile werden mit der Zeit mürbe und brüchig. Bekannt ist das auch von den Kunststoffzahnrädern ("Nylon").


Lokwartung, -Pflege, -Reinigung:
http://www.stayathome.ch/Wartung.htmi
http://www.stayathome.ch/Wartung.htm#War...0und%20Getriebe
http://www.hp-pfeiffer.de/11_uebes/reini...reinigen01.html
http://www.hp-pfeiffer.de/11_uebes/verha...verharzt01.html
und direkt hier im Forum:
Lok einfahren: viewtopic.php?f=2&t=115548&hilit=Einfahren
Schmierstoffe / Reinigungs- / Lösungsmittel: viewtopic.php?f=103&t=51054

Öffnen von Loks, Öffnen von Wagen:
Sammelthema Öffnen von Loks: viewtopic.php?f=166&t=135555
Sammelthema Öffnen von Wagen: viewtopic.php?f=104&t=98807i



Verdrahtung, Kabelfarben:
Kabelfarben Trix
Kabelfarben Märklin
Kabelfarben Fleischmann
Kabelfarben Roco


Kupplungen:
http://www.stayathome.ch/Kupplungen.htm
http://hpw-modellbahn.de/eisenbahntechnik/kupplung.htm


Umbau älterer Modelle mit Bügelkupplung auf Kurzkupplung:
http://www.schnug-modellbahn.de/MM/MM.html --- bitte den Texthinweis von Herrn Schnug beachten!


Motoren:
http://www.koemoba.de/Marklin_Motoren.pdf Nur möglich wenn im Browser Werbung zugelassen wird!
http://www.stayathome.ch/motoren.htm
http://hpw-modellbahn.de/eisenbahntechnik/motoren.htm Nur möglich wenn im Browser Werbung zugelassen wird!


Motor-Umbausätze (Märklin):
http://hamst.de/html/umbausatze.html --- zur Zeit nicht erreichbar!


Dampfgeneratoren:
http://hamst.de/html/seuthe_dampf.html--- zur Zeit nicht erreichbar!



Dekoder (allgemein), -Schnittstellen, -Verkabelung
http://www.stayathome.ch/decoder.htm
Dekoder-Schnittstellen, PIN-Belegungen, Kabelfarben
http://www.opendcc.de/info/decoder/schnittstellen.html


Beleuchtung mit LEDs:
http://www.modding-faq.de/index.php?artid=506
http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/faq/led/


Signale:
http://www.hpw-modellbahn.de/modellbahninfos/signale.htm Nur möglich wenn im Browser Werbung zugelassen wird!


Betriebsanleitungen:
Betriebsanleitungen und Exposionszeichnungen kann man sich von Märklin / Trix runterladen:
http://medienpdb.maerklin.de/product_files/1/pdf/00000_betrieb.pdf
http://produktadmin.maerklin.de/product_files/2/pdf/00000_explo.pdf
Für Technik und andere Infos gibt es noch diesen Link:
medienpdb.maerklin.de/product_files/1/pdf/00000_tech.pdf für einige Artikel.

Dazu die Adresse in die Browserzeile kopieren und 00000 ersetzen durch die entsprechende Artikelnummer.


Und noch ein Link auf das Unterforum Grundlagen,
wo Basis-Grundlagen von Usern dieses Forums zusammengestellt wurden.
Hier findet man auch Informationen über Schmierstoffe / Reinigungs- / Lösungsmittel
und über vieles andere mehr.

Diese Zusammenstellung wird nach Bedarf erweitert.

Diese Zusammenstellung von Links soll sich bewußt auf Grundlagen beschränken.
Ich bitte, von Diskussionen in diesem Thema abzusehen. Öffnet bei Bedarf bitte ein eigenes Thema!


Verbesserungen, Erweiterungen oder Korrekturen teilt mir bitte per PN (Persönlicher Nachricht) mit, ich nehme diese Punkte dann gerne hier auf.

Darüber hinaus gehende Fragen mögen Anfänger bitte hier als eigenes Thema im Unterforum Anfängerfragen selbst stellen.

klein.uhu

Dank an alle, die geholfen haben diesem Beitrag aktuell zu halten: PeterBR44


(geändert 1.11.2013)
(Korrigiert, Ergänzt 12.9.2014)
(Aktualisiert 27.10.2014)
(Link ergänzt 06.01.2014)
(Dekoderschnittstellen ergänzt 09.05.2015)
(Lok einfahren ergänzt 02.03.2016)
(Schmierstoffe / Reinigungs- / Lösungsmittel - Link ergänzt 21.05.2016)
(Beleuchtung mit LEDs - Link eingefügt 29.05.2016, 11.06.2016)
(Öffnen von Loks / Wagen eingefügt 30.12.2017)
(Grundwissen LED Link Tams) angefügt 10.02.2018)
(Ungültigen Link entfernt 11.03.2018)
(Links zu hpw... ergänzt 01.05.2018)
(Link zu Axel Schnug geändert 07.12.2018)


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog

zuletzt bearbeitet 20.08.2021 | Top

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#2 von Murrrphy , 02.01.2013 22:20

Habe es mal angepinnt. Danke!


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.397
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#3 von Jungmodellbahner ( gelöscht ) , 03.01.2013 16:51


Jungmodellbahner

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#4 von ElektronikNerd ( gelöscht ) , 06.08.2014 21:27

Zitat von klein.uhu

Lokwartung, -Pflege, -Reinigung:
http://www.stayathome.ch/Wartung.htm


Habe ich das wirklich richtig verstanden?
Motor raus und dann das ganze Drehgestell samt Getriebe in ein Ultraschallbad mit Wasser/Spülmittel?
Und bei großen Dampfloks kommt das ganze Fahrwerk rein?

Wird dadurch dann altes Fett/Öl entfernt, so dass man nur noch das Getriebe neu schmieren und den Motor wieder einbauen muss?


ElektronikNerd

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#5 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 06.08.2014 21:54

Diesen Link vielleicht an allererste Stelle setzen:

viewtopic.php?f=30&t=30285

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#6 von Hark Olufs ( gelöscht ) , 11.10.2014 20:30

Der Link http://www.marios-modellbahn.de/FAQ/Modellbahnfragen.html funktioniert nicht mehr,
Zumindets kommt die Meldung:
Not Found

The requested URL /FAQ/Modellbahnfragen.html was not found on this server.

Gruß
Hark


Hark Olufs

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#7 von Bimmelbahn , 12.10.2014 11:23

Zitat von Hark Olufs
Der Link http://www.marios-modellbahn.de/FAQ/Modellbahnfragen.html funktioniert nicht mehr,
Zumindets kommt die Meldung:
Not Found

The requested URL /FAQ/Modellbahnfragen.html was not found on this server.

Gruß
Hark


Hallo,

Auf der Hauptseite Marios Modellbahn die Erklärung dazu.

Gruß,
Jochen

P.S. Wenn der Eingangsbeitrag entsprechend editiert wurde, kann dieser Beitrag gerne wieder gelöscht werden


 
Bimmelbahn
InterCity (IC)
Beiträge: 822
Registriert am: 23.02.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 60215
Stromart AC


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#8 von H0_WOLF ( gelöscht ) , 12.10.2014 14:40

Zitat von ElektronikNerd

Habe ich das wirklich richtig verstanden?
Motor raus und dann das ganze Drehgestell samt Getriebe in ein Ultraschallbad mit Wasser/Spülmittel?
Und bei großen Dampfloks kommt das ganze Fahrwerk rein?

Wird dadurch dann altes Fett/Öl entfernt, so dass man nur noch das Getriebe neu schmieren und den Motor wieder einbauen muss?



Hallo ElektronikNerd
Die Elektrik der Loks sollte zuvor auch entkernt werden.
Bei anlogen sind das in der Regel zwei Kabel vom Umschalter Schleifer und Masse, je Lampen auch noch mal ein Kabel was zuvor entfernt werden muss, der Aufwand ist auch nicht Zeitraubender als eine herkömmliche Reinigung mit Waschbenzin.
Einziger Punkt was zu beachten wäre welchen dH wert das zu verwendete Wasser hat, das wird in der Regel jedes Jahr vom Wasserversorgen der einzelnen Regionen neu veröffentlicht.
Hartes Wasser würde ich nicht unbedingt dafür verwenden, zum Glück wohne ich in einer Region mit weichem Wasser mit Schwankungen der Wasserhärte von 2,9 °dH in trocknen Sommern stieg es sogar mal auf 3,6 °dH.

Das Ergebnis einer Getriebereinigung mit heißem Wasser und Spüli ist verblüffend was da für eine Verschmutzung zum Vorschein kommt.
Zumal Spüli auch Fettlösend ist und nicht bei hoher Raumtemperatur schneller verdunstet als man es auftragen kann, oder bei Metallspäne die sich im Getriebe verklemmten eine lösende und gleitenden Wirkung erzielt.

Das sollte jeder für sich entscheiden ob er diese Reinigung für seine Modelle in Anspruch nimmt.

Gruß H0_WOLF


H0_WOLF

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#9 von klein.uhu , 27.10.2014 12:46

Erster Beitrag zum Thema korrigiert.
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#10 von Gerhard Weber ( gelöscht ) , 26.12.2014 17:38

moin,
vielleicht kann mann auch vermerken, das es bei mir gleispläne von kibri fertiggeländen, sowie scans von gleisanlagen für märklin tinplateanlagen gibt.


Gerhard Weber

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#11 von klein.uhu , 08.05.2015 11:13

Moin,

Bei den Dekoder-Schnittstellen habe ich noch einen Link zu einer sehr übersichtlich gestalteten Seite mit PIN-Belegungen und Kabelfarben ergänzt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#12 von klein.uhu , 02.03.2016 12:43

Moin,

Mal wieder eine Ergänzung, betrifft Einfahren von Loks
(was eigentlich auch in der Betriebsanleitung der Modelle stehen sollte:
viewtopic.php?f=2&t=115548&hilit=Einfahren
Bitte alle Beiträge dort lesen, nicht nur den ersten!

Ich habe das hier im Eröffnungsbeitrag ergänzt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#13 von klein.uhu , 29.05.2016 14:00

Noch eine Ergänzung zur Beleuchtung mit LEDs eingefügt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#14 von rocofreund21 ( gelöscht ) , 25.07.2016 22:34

ich kann den link zu singnale nicht öffnen zeigt immer fehler an server not found


rocofreund21

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#15 von klein.uhu , 25.07.2016 23:07

Zitat von rocofreund21
ich kann den link zu singnale nicht öffnen zeigt immer fehler an server not found


Danke für den Hinweis!
Da scheint der Betreiber der privaten Internetseite diesen Teil wohl (vorübergehend?) entfernt zu haben.

Abwarten ... oder den Betreiber von hpw-modellbahn.de mal per Email anschreiben.
Vielleicht komme ich die nächsten Tage mal dazu ...

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#16 von rocofreund21 ( gelöscht ) , 25.07.2016 23:28

bitte ja wollte wissen wie und was ich brauche um die anzuschließen


rocofreund21

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#17 von klein.uhu , 25.07.2016 23:37

Zitat von rocofreund21
bitte ja wollte wissen wie und was ich brauche um die anzuschließen


Du kannst ihn ja auch selbst anschreiben, wenn es eilt: siehe Impressum.

Um welche Signale handelt es sich denn? Normalerweise haben die Hersteller ihre Anleitungen zum Download im Internet.

Sonst mach bitte speziell mit Deinen Fragen im Forum ein eigenes Thema auf. Da bekommst Du auch schnell Hilfe von denen, die sich mit dem speziellen Produkt auskennen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#18 von rocofreund21 ( gelöscht ) , 04.08.2016 21:26

Wo kann ich ein neues Thema eröffnen habe da paar fragen


rocofreund21

RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#19 von klein.uhu , 04.08.2016 22:49

Indem Du in das Unterforum "Anfängerfragen" gehst
und dort oben links auf [Neues Thema] klickst.
Bitte ein sinnvolle Überschrift angeben!

klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#20 von klein.uhu , 01.01.2018 18:39

Titelbeitrag ergänzt.


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#21 von Donautal , 11.03.2018 02:21

Zitat

Zitat von Hark Olufs
Der Link http://www.marios-modellbahn.de/FAQ/Modellbahnfragen.html funktioniert nicht mehr


Auf der Hauptseite Marios Modellbahn die Erklärung dazu.




Auch die Hauptseiten hat keinen Inhalt mehr. Der Link scheint wohl entfernt werden zu können.

P.S. Wenn der Eingangsbeitrag entsprechend editiert wurde, kann dieser Beitrag gerne wieder gelöscht werden


Eine 50 Jahre alte, über 30 Jahre abgebaute (und somit nicht bespielte) Anlage wird für die nächste Generation wieder restauriert.
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=156146

Mein echter Name: Michael - sofern ich es unter einem Posting mal vergesse


 
Donautal
InterCity (IC)
Beiträge: 539
Registriert am: 07.01.2018


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#22 von klein.uhu , 02.05.2018 00:14

Moin,

Eine Anmerkung zu den Links von hpw-Modellbahn.de/...:
Diese Links lassen sich nur einsehen, wenn im Browser die Werbung nicht geblockt ist. Anderenfalls zeigt der Inhaber dieser privaten Seite nur einen Hinweis mit der Begründung dafür.

Auf dem Tablett (safari) funktioniert das einwandfrei, auf dem PC (firefox) habe ich noch nicht herausgefunden, wie das funktionieren soll. Die Seiten aus den Links in meinem Eröffnungsbeitrag sind jedenfalls noch alle vorhanden.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#23 von Jensflorian , 07.12.2018 23:07

Zitat
Umbau älterer Modelle mit Bügelkupplung auf Kurzkupplung:
http://www.schnug-modellbahn.de/Tipps/L ... wnload.htm



Dieser Link ist tot.


Jensflorian  
Jensflorian
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 51
Registriert am: 03.12.2018


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#24 von klein.uhu , 07.12.2018 23:27

Moin,

Danke für den Hinweis!
Über die Hauptseite von Herrn Schnug kommt man aber immer noch dort hin:
http://www.schnug-modellbahn.de/MM/MM.html

Ich schau mir das noch mal genauer an und ändere den Link im Eingangsbeitrag dann entsprechend.


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.794
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: für Anfänger: Reinigung, Wartung, Verkabelung, Kupplungen, Motoren, Dampf, Schnittstellen, LED, Signale, Anleitungen

#25 von mini990 ( gelöscht ) , 28.02.2019 20:32

Ein sehr interessanter Thread, vielen Dank für diese Zusammenstellung.

Ich habe die Erfahrung gemacht dass die meisten Loks die nicht vernünftig laufen "totgeölt" sind.
Je nach Modell kommt bei mir (nach dem zerlegen) Ultraschallbad oder Industriereiniger zum Einsatz um die Lok komplett
von dem Schmodder zu befreien.
Da der Kollektor durch das zuviel eingebrachte Öl oft ziemlich schwarz ist reinige ich diesen nach dem entfetten vorsichtig
mit einem Glasfaserstift, anschließend wird mit dem Dremel poliert.
Kohle und Bürste brenne ich aus ( ich lege beides auf einen aufgeheizten Lötkolben bis es nicht mehr raucht ).
Danach die Kontaktflächen auf einem Blatt Papier "polieren".
fast alle Kohlen und Bürsten sind danach ( soweit nicht durch Verschleiß zu kurz ) wieder wie neu.
Zum Ölen der Loks nehme ich Penrite Dämpfer Öl für SU und Stromberg Vergaser.
Dieses Öl ist extrem kriechfähig und verharzt nicht.

Mein Vorgehen beruht aus meiner Erfahrung mit H0 Slotcars, da hier sehr oft das gleiche Motorprinzip vorliegt.

Wenn ich jetzt irgendwo komplett falsch liege sagt mir das bitte, ich "schraube" erst seit kurzem an Märklin Loks.
Momentan führe ich bei dem Fuhrpark meines Vaters Service- und Reparaturarbeiten durch
Ca. 75 Loks habe ich jetzt durch, momentan kämpfe ich mit einem Pendolino, ca. 80-90 Loks liegen noch vor mir....

Gruß Stefan


mini990

   

TAMS Decoder LD-W-42
Probleme mit Tams Zeus / HSI 88 Bidib Link

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 223
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz