RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#1 von MultiChris ( gelöscht ) , 05.01.2013 15:09

Hallo,
moechte meine 4 M-Gleis weichen mit einem Viessmann 5211 decoder schalten. Wie klemme ich den dazu an? An den Anschluss "E" die Gleismasse oder darf dort nur ein Positives Signal geschaltet werden (was dann ja den Einsatz von Relais nach sich ziehen wuerde) oder gibt es noch andere Moeglichkeiten?
Danke und Gruß
Chris


MultiChris

RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#2 von X2000 , 05.01.2013 15:20

Du verbindest die externe Einspeisung mit der Digitalleitung rot von der Zentrale.
Ansonsten wie Märklin 6083 auch.

RTFM


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#3 von MultiChris ( gelöscht ) , 05.01.2013 15:25

RTFM hilft mir nicht weiter bei den Weichen, die haben 3 Anschluesse wobei einer auf "+" haengt (und die Laternen mit versorgt) und die weichen mit "-" geschaltet werden.


MultiChris

RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#4 von X2000 , 05.01.2013 16:25

Wie, was? Stecke die 3 Weichenkabel in die entsprechenden Buchsen und fertig ist der Anschluß. Was soll da nicht funktionieren? ich denke, dass die baugleich mit 6083 sind. Oder nicht? Meine funktionieren mit C Weichen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#5 von MultiChris ( gelöscht ) , 05.01.2013 23:35

C-Gleis ist nicht M-Gleis, beim C-Gleis haengen nicht die Weichenlaternen mit am Antrieb... Nu auch egal, meine Frage war ob der Decoder auch "Masse" schaltet oder nur "Phase" wie im Schaltplan angegeben. Jetzt setze ich halt Relais ein.


MultiChris

RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#6 von Lindilindwurm , 06.01.2013 04:32

Wenn du so schlecht lesen kannst, wie du schreibst, solltest du dir die Anschlussskizzen durchsehen, die in der Anleitung der Decoder mitabgedruckt sind.


Lindi


 
Lindilindwurm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.064
Registriert am: 29.12.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#7 von Krauss-t , 06.01.2013 20:30

Hallo,

An die Buchse "E" kommt das rote Kabel von Gleis oder der Centrale, bzw. Von der Buchse des Dekoders bezeichnet mit "rt".
Das gelbe Kabel der Weiche wird zwischen den beiden blauen Kabeln am Dekoder angeschlossen.
Die Kabelfarben beziehen sich auf das Märklin-System.
Bei mir funktionierten alle M-Weichen einwandfrei

Gruß aus Nordbaden

Thomas


Gebt der Landschaft auf der Anlage eine Chance.


Krauss-t  
Krauss-t
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 40
Registriert am: 22.09.2007
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Viessmann 5211 und M-Gleis weichen

#8 von MultiChris ( gelöscht ) , 07.01.2013 14:45

Danke Thomas Dann werd ich den Decoder mal bestellen.


MultiChris

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz