RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#1 von Brani ( gelöscht ) , 08.01.2013 20:59

Hallo zusammen,

Ich habe 2 Paralell laufende Gleise ( 2 Gleisovale Märklin K-Gleis ).Durch die Weichen habe ich ein Abstand von Mitte zu Mitte 64,5mm und von Gleis zu Gleis nur 4,5cm.Heute habe ich mir das Faller Bahngleis 120204 gekauft.Dies ist aber 5,5cm breit und passt nicht dazwischen.Was kann ich machen,damit es rein passt ?
Wenn ich aber das Gleis 2208 zwischen die beiden Weichen mache,komme ich auf ca. 5.5cm.Dann passen aber meine 2 Gleisovale nicht mehr.
Siehe Bild links,da soll der Bahnhof rechts am 3.Gleis( innen ) sein und zwischen 1 und 2 ( die beiden linken,am Rand )soll das Bahnsteig kommen.
viewtopic.php?f=15&t=86881
Wie soll ich das am besten machen,oder soll ein anderes Bahn steig her ?

Gruss Brani


Brani

RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#2 von histor , 08.01.2013 22:10

Zu schmal sollte der Bahnsteig nicht sein. Ich würde die Gleisanlage anders konzipieren


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.646
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#3 von Railstefan , 09.01.2013 11:36

Hallo Brani,

wenn du zwischen den Weichen das von dir erwähnte Zusatzstück einbaust und gleichzeitig am vorderen und hinteren Ende deiner Anlage das kurze gerade Gleis beim 180°-Innenbogen anpasst, wird der Abstand im Bahnhof passend ohne das du die gesamte Anlage ändern musst.
Alternativ geht es sonst nur mit einem Schlenker im geraden Stück vor der inneren Weiche - so was gibt es bei der großen Bahn häufiger, da der Gleisabstand im Bahnhof im Regelfall größer ist, als auf der freien Strecke.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.100
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#4 von rolfuwe ( gelöscht ) , 09.01.2013 19:29

http://www.auhagen-shop.de/index.php?cat...8ftka1lrkkaoqm3
Bahnsteigkanten nach Gleis anbauen. Trittstufen brauchen Platz.


rolfuwe

RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#5 von Peter Müller , 09.01.2013 20:04

Zitat von Brani
Wie soll ich das am besten machen,oder soll ein anderes Bahn steig her?


Einen schmaleren bahnsteig würde ich nicht nehmen. Du hast ja noch genug Platz, ein wenig das Layout zu verändern. Auf dem Bild die Kurve vorne kannst Du das gerade Stück in der Kurve verlängern. Hinten findet sich auch eine Möglichkeit. Gibt es eine Gleisplan-Datei, die man versuchsweise bearbeiten kann?

Außerdem solltest Du den bahnsteig nicht direkt bis an die Schwellen legen, sondern noch ein paar Millimeter Platz dazwischen lassen. Ich würde von Gleismitte zu Gleismitte 9.5 Zentimeter planen, wenn der Bahnsteig 5.5 Zentiemeter breit ist.


Grüße, Peter

Bei campact.de per E-Mail abstimmen: 49-Euro-Ticket retten! ... das haben Stand 25.08.2023 um 20:45 Uhr schon 115.000 Menschen getan.

Und Aktionen bei campact.de wirken, siehe Wikipedia, da wird darüber berichtet.


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.039
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#6 von Brani ( gelöscht ) , 10.01.2013 23:31

Hallo,

Werde mal am Wochenende eure Ideen versuchen,irgendwas muss klappen.Das Bahnsteig behalte ich,weil es mir sehr gefällt und ich kein anderes will.Am Samstag Abend weiss ich mehr.
Danke an alle !!!

Gruss Brani


Brani

RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#7 von Pauline , 11.01.2013 09:30

Hallo, Brani!

Dein Bahnsteig ist 5,5 cm breit. Der Gleiszwischenraum muß aber mehr als die Bahn-
steigbreite betragen, weil Trittstufen und Zylinder von Lokomotiven u.U. weit über
das Gleis/die Schwellen herausragen können (ggf.einige Millimeter).
Das habe ich vor Kurzem auch leidvoll feststellen müssen .


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.155
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#8 von Railstefan , 11.01.2013 16:29

Hallo Brani,

für Tests des Abstandes Gleis - Bahnsteigkante nimm mal dein breitestes Fahrzeug oder mehrere zum Testen.
Breit sind die Zylinder bei den meisten Dampfloks aber auch die Trittstufen bei den alten preuß Dreichsern, falls du solche haben solltest.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.100
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#9 von rolfuwe ( gelöscht ) , 11.01.2013 18:20


rolfuwe

RE: Bahnsteig passt nicht zwischen Gleise

#10 von Peter Müller , 11.01.2013 19:42

Zitat von Railstefan
Breit sind die Zylinder bei den meisten Dampfloks aber auch die Trittstufen bei den alten preuß Dreichsern, falls du solche haben solltest.


Bei uns eckten die Haltestangen der Muldenkippwagen (Märklin #4635) immer an, deshalb wurden sie verkauft. Unsere Bahnsteige ragen allerdings auch neun Millimeter über die Schienenoberkante.


Grüße, Peter

Bei campact.de per E-Mail abstimmen: 49-Euro-Ticket retten! ... das haben Stand 25.08.2023 um 20:45 Uhr schon 115.000 Menschen getan.

Und Aktionen bei campact.de wirken, siehe Wikipedia, da wird darüber berichtet.


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.039
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz