RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#1 von Opahausen ( gelöscht ) , 09.01.2013 14:39

Hallo zusammen,

Vorwort!
Ich Arbeite an meiner Anlage nach dem Pareto-Prinzip , wer mehr darüber wissen möchte schaut bitte hier.
http://de.wikipedia.org/wiki/Paretoprinzip

Inhaltsverzeichnis

..............................................................................Seite

Alle Videos ,siehe unten nach "Z"

Arbeitskorb für Brückenanstrich im Selbstbau................ 13,
Arkade im Selbstbau................................................... 9,10

Autotunnelportal im Selbstbau.......................................10,

Autos Pkw und Lkw mit Beleuchtung..............................10,13,

Bahnsteigbaustelle........................................................ 4,6

Bahnsteig (Mittenbahnsteig)Bau und Bilder.
Bodenfliesen Selbstbaulampen,
Dach verbreitern..................................................7,8,9,
Bahnsteig fertig ,dazu div. Fotos........................... 15,16,17,20,22,26

Bahnsteigabgang /Aufgang im Selbstbau. LED..................... 6,7
Alter Schüttbahnsteig...........................................................17

Bahnsteiglampe Metallmast im Selbstbau. LED..........................5,9
Bahnsteigleuchtstofflampen im Selbstbau LED.......................... 8,9

Baumbau............................................................... 10,13,22,26

BW mit Wasserkran ....................................................... 21,25

Enten am Gleisbett...............................................................14

Gabelstapler in Bewegung mit Bauanleitung.............................33
Gittermastlampe im Selbstbau............................................... 27
Gleisübergang......................................................................21
Gleisstellpult.........................................................................24
Gleisplan...............................................................................24

Haus "altern".........................................................................28
Holzbohlenladestraße siehe Ladestr.

Holzmastlampe im Selbstbau. LED.........................................2

Kohlebansen mit Kran und Scheinwerfer...................... 3,4,5,6

Ladegut selbst bauen...................................................22,30
Ladenstraße aus Holzbohlen im Selbstbau.................11,12,27,28,29,30
Laderampe. 13,
Lokschuppen mit beleuchteter Untersuchungsgrube.........1,2,4,5,6

Motorroller umbauen..........................................................25

Nebenbahnhof am Steinbruch........................................27,28,29
Nachtaufnahmen.....................................................18,20,21,23,24, 30

Röhrenherstellung und Röhrenlager...................................31

Sackkarre. bauen...........................................................22
Schlackegrube klein.........................................................4

Schottern........................................................................10,
Steinbruch..................................................................... 1,25
Streckenfotos.................................................................. 27

Wandlampen im Selbstbau.................................................1
Wasserkran beleuchtet siehe BW
Zaunbau...........................................................................16,22

Meine Videos
BR 50 Doppeltraktion mit Sound und Ausfahrt aus dem Schuppen. ca.1:05 Min.
http://m.youtube.com/watch?v=vl2MKiqUSLA

BR 65 mit Sound beim "Schaulaufen" am Bahnsteig Opahausen. ca. 1:15 Min.
https://m.youtube.com/watch?v=elGdR-eUa6Q

Führerstandsmitfahrt auf Gleis 2 ,Bahnhofsein-Ausfahrt 1Min.
http://m.youtube.com/watch?v=po351jwreR0

Führerstandmitfahrt auf Gleis 3. ca.1:40Minute
http://m.youtube.com/watch?v=ug_6PNogFVU

Paradestrecke auf 3 Ebenen ca. 3:45 Min.
http://m.youtube.com/watch?v=wDUtz7F4FyM

Polizeieinsatz auf der Holzbohlen-Ladestraße. (Unikat) ca.1:16 Min.
http://m.youtube.com/watch?v=xHGwnq73Ios

Weihnachtsvideo Gleis 1 mit Musik 1:15Min.
http://m.youtube.com/watch?v=G0GqR6Y63Mw

Nebenbahnhof mit Steinbruch 5:11Min.
http://m.youtube.com/watch?v=ypNBjMYhCs4

Original Rheintalgüterzug 1
https://www.youtube.com/watch?v=T__y8C6KaOg

selbstgebauter beweglicher Gabelstapler der wenden kann ! mit Bauanleitung 23 Sekunden
https://www.youtube.com/watch?v=An9skP8uibk
fertiges Video des beweglichen Gabelstapler
https://www.youtube.com/watch?v=l0m88esQMqg 1 Min.

Alle Änderungen betreffen das Inhaltsverzeichnis !

Hallo zusammen,

ich schreibe schon in einem anderen Forum und bin hier durch Zufall darauf gestossen.Also Neuling.
Ich möchte meine im Bau befindliche Anlage in kleinen Schritten hier vorstellen.Ich baue seit ca 3 Jahren.

Die Anlage hat zwei Nebenbahnhöfe und ein kleinen Hauptbahnhof.
Der Hauptbahnhof hat den Namen vom Opa.
Die Nebenbahnhöfe haben abgewandelte Namen von meinen Enkeln.
Ziel ist es ,das drei Personen jeweils einen Bahnhof bedienen können und natürlich
nach Rücksprache mit dem Stellwerker die Züge auf die Reise schicken.Man(Frau) kann natürlich auch alleine spielen/fahren.

Ich selbst bin Autofahrer und kenne eigentlich die Eisenbahn nur mal aus dem Urlaub.

Ich bin nicht festgelegt auf einen speziellen Zeitraum.Bei mir fährt der
ICE in der 3ten Ebene von Tunnel zu Tunnel und wenn mal eine Panne
beim ICE sein sollte,so kann es auch mal zum Nothalt in Opahausen
kommen.Pannen sollen ja nicht selten sein.
In Ebene 2 ist die alte eingleisige Bergstrecke,hier fahren heute noch alte kleine Dampfloks zu Ausflugszielen.
In Ebene 1 ist die zweigleisige Paradestrecke .
In der einen Ebene 0 gibt es den kleinen Hauptbahnhof.
Hier gibt es drei Hauptgleise und übliche Bahnhofgleise.
Und abgerenzt davon ein weitere Nebenbahnhof ,wo ebenfalls die
kleinen Dampfloks halten und auch ein Schienenbus verkehrt.
Hier ist auch Ladebetrieb vom Steinbruch.

Bis auf die Ebene 3 werden alle anderen Gleise nur mit Diesel und
Dampfloks befahren,so spare ich mir die Oberleitungen.

Von einem Freundeskreis der Dampfloks werden die Loks in
Bewegung gehalten und gepflegt.
Dazu wird gerade der Lokschuppen gebaut.
Dazu hier ein paar Bilder,sollte es nicht klappen dann später.

Ich hoffe ich habe euer Interesse geweckt.
Fragen und Anregungen sind gewünscht.








Beste Grüße


Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#2 von steve1964 , 09.01.2013 16:10

Tag Hartmut ,
wir freuen uns !

denn man tau ...

Grüße
Steve

-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#3 von Stefan7 , 09.01.2013 17:07

Hallo uns willkommen Hartmut,

schön, wenn du uns an deiner Anlage teilhaben lässt

Bilder sind gewünscht

Also bei den Stummis

Viele Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#4 von Dreamliner , 09.01.2013 18:06

N'abend Hartmut,

auch von mir ein herzliches hier in Forum.
Dann wünsche ich Dir viel Spass mit Deiner Anlage, und immer schön Bilder einstellen,
damit wir am Bau auch teilhaben dürfen.

Bis dahin, ich schau wieder rein.


Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


 
Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 27.02.2012


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#5 von saarhighländer , 09.01.2013 20:39

Hallo Hartmut,

auch von mir ein bei den Stummi's. Neugierig? Ja, bin ich. Interesse geweckt? Oh, ja sehr! Bilder anschauen? Na das will ich aber doch ganz sicher und ich weiß genau dass es mind noch 1000 andere Stummis auch wollen, denn ein Bild sagt manchmal mehr als tausend Worte

Gruß Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.293
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#6 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 09.01.2013 20:50

Hallo Hartmut,

im Forum,

Deine Untersuchungsgrube sieht ja schonmal sehr schön aus. Bin gespannt wie es weiter geht.


Patrickseisenbahn

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#7 von Speedy12105 , 09.01.2013 20:52

Nabend Hartmut,

Von mir auch ein .Bilder anschauen... na logo, immer her damit. Die Stummi´s sind süchtig nach Bildern Freue mich schon drauf.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#8 von Opahausen ( gelöscht ) , 11.01.2013 00:20

Danke für die Willkommensgrüße,

ich werde nicht vom Urschleim anfangen, es sei denn ihr habt Fragen.Eine Frage kann ich schon vorab beantworten,ich habe keinen Gleisplan der mit den jetzigen Gleisen überein stimmt und er ist nur mit
PC-Strichen ausgeführt(also ohne Profiprogramm für Gleispläne) .Sollte ich mal (nur wann?) Zeit haben
dann werde ich die aktuelle Anlage als Gleisplan erstellen.

Jetzt mal 3 Bilder vom ersten Jahr.
Zur Erklärung von all meinen Bildern ,also auch die Zukünftigen,ich baue nach dem System Hobby ja aber
es muß nicht alles neu sein und soviel wie möglich selber bauen.

Beitrag geändert neue Bilder ,die alten fehlen 12/ 2017 ich hoffe es waren die richtigen Bilder





Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#9 von Chneemann , 11.01.2013 08:33

Hallo Hartmut,

Man sieht zwar noch nicht viel, aber Deine Wendeln gefallen mir

Ich bin gespannt auf weitere Bilder aus Opahausen


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.339
Registriert am: 14.09.2011
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#10 von Opahausen ( gelöscht ) , 12.01.2013 14:56

Hallo Florian,hallo zusammen,

ich werde Bilder vom Aufbau der Anlage zeigen und zwischen durch Bilder von Teilen der Anlage,wo ich der Meinung bin die kann ich euch schon zeigen.

Ich Arbeite an meiner Anlage nach dem Pareto-Prinzip , wer mehr wissen möchte schaut bitte hier.
http://de.wikipedia.org/wiki/Paretoprinzip

Ich hoffe ich nerve nicht mit so vielen Bilder und ich hoffe ihr erkennt
was es darstellen soll.Oben erwartet einer schon zwei Fässer Bier.
Bis auf die Modelle ist alles selbstbau,Lampen,Bäume etc.
















Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#11 von Opahausen ( gelöscht ) , 13.01.2013 18:44

Hallo zusammen,

jetzt ein Bild von der linken Wendel.
Es geht nur hoch zur Ebene 1.
Die Ebene 2 wird außen befestigt.
Die Ebene 3 hat dort nur ein offenen Kreis,hier fährt der
ICE "Gegenzug" zur anderen Seite der Anlage ,also zur
rechten Wendel wieder zurück.Dort besteht die Möglichkeit
nach unten zu fahren.
Die Art und Weise des Wendelbaus ist übrigens geschützt.

Ganz links ,Ebene 0, ist jetzt noch ein kleiner Streifen angebaut worden
und es liegt jetzt ein zweites Gleis.
(nicht von mir)Ich hatte eine Freigabe,da nur für die Privatnutzung.


Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#12 von Opahausen ( gelöscht ) , 15.01.2013 00:29

Hallo zusammen,

hier noch etwas ,was ca.3,5 Jahre her ist.Das waren noch Zeiten.

Beide Wendeln im Aufbau und der Gleisaufbau des Schattenbahnhofs.
4 Gleise (links) in eine Richtung und 3 Gleise in die andere Richtung,wobei
hier noch 2 Abzweigungen sind zur Kehrschleife.Einmal Ausfahrt und
einmal Einfahrt.
Wie zu sehen ist,im SBH habe ich alles Material verbaut was ich so
bekommen hatte. Im Betrieb hat sich dann heraus gestellt, dass die
eigentlich sehr stabilen Weichen (unten rechts) nicht für alle Lok´s
geeignet waren.

Mein Avatar will noch nicht hinein.Hier ist er
Vielleicht klappt´s beim nächsten mal?

Beitrag 12/2017 geändert ,alte Fotos fehlen,neue Fotos eingefügt




Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#13 von Stefan7 , 15.01.2013 05:16

Hallo Hartmut,

Bilder von so Technikkram , das ist nichts für mich, aber deine Gestaltung......................
Damit kann man mich erfreuen.
Danke dafür.
Ich arbeite nach dem selben Prinzip wie du, habe das aber bis gerade eben nicht gewusst

Schöne Sache, ich bleib dran.

Viele Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#14 von Opahausen ( gelöscht ) , 15.01.2013 23:53

Hallo Stefan,

ich habe heute wieder bei dir reingeschaut,---auch ich bleibe dran.
Keine Angst,zwischen durch kommen immer wieder mal Bilder
von der Anlage.

Hallo zusammen,

der Lokschuppen wird weitergebaut.
Es wurde ein kleiner Prellbock gebaut damit die Lok nicht
die Rückwand durch bricht,sofern der Lokführer mal nicht
aufpasst.:ishame:
Damit auch eine Stabilität vorhanden ist habe ich die
Träger unten abgewinkelt,verstärkt und unten befestigt.
Die letzte Lötschicht fehlt noch auf dem Foto.
Oben wurden die Träger "einbetoniert",heißt so bleibt es.
Allerdings wird noch eine Bohle befestigt.






Als nächstes können die Wände gestellt werden, da bin ich noch am grübeln wie ich die Wände fixiere.Ich habe nur kleine Klemmen oder große Schraubzwingen.Mir fällt bestimmt etwas ein.


Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#15 von Speedy12105 , 16.01.2013 20:35

Nabend Hartmut,

mal wieder bei Dir vorbeischauen. Die Wendel sehen sehr solide aus, gefallen mir richtig super. Auch deine Idee mit dem Prellbock selber bauen. Bin schon gespannt wie es beim Lokschuppen weiter geht.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#16 von Alex Modellbahn , 16.01.2013 21:00

Moinsen Hartmut,

erst mal ein von mir.

Eine schöne Anlage baust Du auf, dein Steinbruch gefällt mir ausgesprochen gut. Auf jeden Fall hast Du mich sehr neugierig auf deien ANlage gemacht und ich freue mich auf mehr.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.720
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#17 von Opahausen ( gelöscht ) , 17.01.2013 17:58

Hallo Chris,hallo Alex,
schon das ich euer Interesse geweckt habe.Es wird noch viel zu sehen sein,versprochen.
Aber gemach,gemach.

Hallo zusammen,

die Wände wurden gestellt.Glücklicher Weise ist der Holzausschnitt deutlich größer als der Lokschuppen.Darum konnte ich eine ca.10mm starke Leiste an der Aussenseite
befestigen nachdem ich die langen Wände aufgestellt habe.
Dadurch standen die Wände sehr stabil bis der Kleber
seine Arbeit vollzogen hat.;)

Trotzdem eine richtige Fummelarbeit.
Die Türen sind ejtzt auch eingehangen.
Als nächsten versuche ich die Türen elektrisch zu betreiben.
Mal sehen was mir da einfällt,einige Ideen habe ich schon.
Heute konnte ich 3 Std. auf dem Zahnarztstuhl darüber nachdenken.:ishock:
Ich hoffe ihr bekommt keine Zahnschmerzen beim Lesen.






Und jetzt noch ein Foto mit Abendsonnenschein.


Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#18 von Opahausen ( gelöscht ) , 18.01.2013 18:10

Hallo zusammen,

so nun zu den folgenden Fotos. Da hier im Forum immer so tolle Nachtfotos zu sehen sind habe ich mir ein guten
Fotoap. geliehen.Wie ich sehe muss ich noch üben. ops:
Trotzdem hoffe ich,dass die Fotos gefallen.(mir ja)

Zu sehen sind Fotos vom kleinen Bahnhof Thoresheim.
Hier ist der Steinbruch und hier fährt auch der Schienenbus
sowie die Dampflok vom Freundeskeis der Damflokomotiven.

Von hell nach dunkel.
Das ganze nimmt ca. o,6 qm ein,also nur ein ganz kleiner Teil der Anlage.
















Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#19 von VT 11Punkt5 , 19.01.2013 21:05

Hallo, Hartmut

deine letzten Bilder mit Abendstimmung gefallen mir gut, sehr schön platziert ist der Audi 60 vor dem EG des Bahnhofs Thoresheim. Interessantes Projekt, um mit den beiden Enkeln spielen zu können, sehr schön. Dein Wendelbau siet sehr durchdacht und solide aus, insofern freue ich mich auf weitere Bilder vom deiner " Kellerbaustelle "

Pareto hat vor langer Zeit schon etwas erkannt, was vielen Menschen auch heute einen entspannteren Umgang mit den vielfältigen Dingen des Lebens ermöglichen könnte,
insofern . . . .


Viele Grüße

Torsten

Mein Projekt - Von Bad Kiebitzsee nach Alexishausen
viewtopic.php?f=64&t=72889

" Der Weg ist das Ziel - und er darf durchaus bunt und facettenreich sein "


 
VT 11Punkt5
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.270
Registriert am: 05.02.2012
Ort: bei Braunschweig
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart AC, Digital


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#20 von Opahausen ( gelöscht ) , 20.01.2013 15:02

Hallo Torsten,

schön das es Dir gefällt.Versprochen es kommen sehr bald wieder neue Fotos.

Und an alle Stummianer,sollten Fragen etc. sein,immer her damit.

Also weiter so nach dem Motto ,in der Ruhe liegt die Kraft.


Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#21 von Speedy12105 , 20.01.2013 16:36

Hallo Hartmut,

schöne Abendbilder. Die ausgeleuchtete Baustelle finde ich, hast Du auch sehr gut umgesetzt. Insgesamt wieder einmal sehr schöne Bilder.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#22 von saarhighländer , 20.01.2013 18:13

Hallo Hartmut,

tolle Fotos hast du fabriziert. Am geilsten find ich die Baustelle bei Nacht - Der Bagger mit Arbeitsleuchte, das sind so Sachen die mir richtig Freunde auf die Backen bringen.

Gruß Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.293
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#23 von Opahausen ( gelöscht ) , 21.01.2013 18:02

Hallo Chris,hallo Thomas,

schön das es Euch gefällt.Jetzt mal wieder zwei Bilder von der Entstehung.
Vorne rechts ist der kleine Bahnhof mit dem Steinbruch.
Der Weihnachtsmann ist im Maßstab.Auf diese Art wurde die
Wendel verkleidet.
In der Gesamtansicht (ist ja nicht gesamt?) sind ca. 50% der Anlagengröße
zu sehen.






Glücklicher Weise ist es an vielen Stellen schon (fast) fertig.
Fertig ist es nie,---aber man(ich) kann es schon zeigen.
Weitere Bilder folgen.


Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#24 von Opahausen ( gelöscht ) , 24.01.2013 01:03

weiter geht´s,
der Lokschuppen benötigt noch 2 Lampen für aussen.

Wie in einer Zeitschrift mal beschrieben,man (Frau) nehme eine kleine
U-Scheibe ,eine kleine LED und Teil um die Kabelenden mit vernüftigen
Buchsen zu versehen (Name fällt mir gerade nicht ein).
Die U-Scheibe wird konisch getrieben.
Die Buchse gibt es in 50 er Tüten.
Es wird das Teil leicht gebogen, das Plastikteil gekürzt und
eine kleine LED eingesetzt.Anschließend noch ein bischen
Farbe auf den Lampenschirm,fertig. (Widerstand nicht vergessen!
Viele meiner Lampen sind so entstanden inkl. der Holzmastlampen.



Opahausen

RE: Opas K.-baustelle/ noch ein luftiges Hobby

#25 von burki ( gelöscht ) , 24.01.2013 09:25

Ich schreibe in dem Forum nichts mehr


burki

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz