RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#1 von Torsten R. ( gelöscht ) , 27.12.2006 14:31

Hallo!

Folgende Artikel sind werkseitig ausverkauft und werden nicht mehr aufgelegt:
37251 Dampfspeicherlok "Großkraftwerk Mannheim"
37398 E-Lok Baureihe 101 verkehrsrot
37658 Diesellok Mak 1206 Strukton (NS)
37973 US-Dampflok"Mikado" Union Pacific
39161 Dampflok Baureihe 42.90
42355 Behelfs-Stellwerk
42571 Nahverkehrs-Steuerwagen BDnrfz verkehrsrot
43300 Interregio-Steuerwagen Bimdzf
45020 Kühlwagen Tehs50 "Seefische"
46077 Niederbordwagen X05 mit Ladung Dampflokradsatz
48449 Schüttgutwagen-Set SNCF


Grüße
Torsten



Torsten R.

RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#2 von Holger_D , 27.12.2006 14:36

Hallo, Torsten,

danke für die Info!

Viele Grüße

Holger



Holger_D  
Holger_D
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.12.2005


RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#3 von Bahnfan ( gelöscht ) , 27.12.2006 16:26

Woher hast Du die Info?
Nachdem man es seit geraumer Zeit offensichtlich nicht mehr für nötig hält, die Wegfallartikel im MärklinMagazin zu veröffentlichen. Alternativ böte sich die Märklin-Homepage an...aber auch da hat anscheinend niemand Bock darauf. Stattdessen fummle ich parallel mit alten und neuen Jahrbuch herum, um die Wegfallartikel selbst herauszufinden - toller Service aus Göppingen

Grüße

Bahnfan



Bahnfan

RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#4 von FULCRUM ( gelöscht ) , 27.12.2006 17:17

ich habe hier mehrfach wegen der fehlenden Auslaufartikel-Liste nachgefragt, bekam immer wieder die Antwort, dass es diese
Liste nicht mehr geben wird, weil die Händler dann diese Artikel
auslisten würden!!!!


Ich meine dass auch die Artikel-Nummern 34132, 37652, 37750, 39582 rausfallen werden, da diese schon in großen Stückzahlen besonders preiswert
über den SMDV und über einen Händler der die Loks der BR E151 Railion und 37750 bei ebay in großen Mengen anbot, der Restbestand rausgeschossen wurde

Gruß vom Hans aus IN



FULCRUM

RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#5 von macbee , 28.12.2006 18:38

hi,

als geschäftsmann sag ich euch: selbst blöd wenn man diese artikel bekannt gibt. jeder hersteller muss dann nachlässe auf den bestand geben den die händler haben und kunden würden nachlässe fordern und weniger neuware kaufen.

abverkauf bedeutet immer mehr umsatz aber weniger gewinn. bei roco kann man derzeit gerade hier beobachten. die im katalog aufgeführten auslaufartikel werden verramscht und die neu artikel liegen wie blei. und ehrlich, wir sind doch der beweis. wir suchen die auslaufartikel und kaufen die und nicht die neue ware...



 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#6 von FULCRUM ( gelöscht ) , 29.12.2006 10:09

ja und wer kann die teure Neuware noch bezahlen, wenn seit Jahren die Löhne in diesem Land nicht mehr erhöht werden und nur noch die Belastungen steigen. Ferner bin ich auch nicht bereit total überzogenen
Preise für Neuware zu bezahlen, die dann wegen technischer Mängel
aller Art nur Ärger und Verdruss bereitet. Wenn Märklin meint 40 Jahre
alte Modelle wie eine V 100 für 199,--€ verkaufen zu können, sollen sie es tun, ich kaufe nie mehr NEUWARE.

Da meine Firma aktuell noch 15% Einsparung in Form einer unbezahlter
Wochenarbeitszeitverlängerung von 35 auf 40 Stunden fordert, was einer Einsparung pro Mitarbeiter von 6770 €/Jahr entspricht und nur dann weitere neue Produkte zu uns kommen die uns für 5 Jahre eine Arbeitsplatzgarantie gewährt, trotz 12% Gewinn in diesem Jahr, kann
ich aktuell mich für Hobbies immer weniger begeistern, so lange die
Verhandlungen diesbezüglich nicht abgschlossen sind. Wenn das Schule
macht, wird es in ganz Deutschland so kommen, als nächstes werden dann die Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld-Zahlungen gestrichen werden!
und das trotz Gewinne der Unternehmen!!!



FULCRUM

RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#7 von Torsten , 01.01.2007 17:44

Hallo zusammen,

für alle, die es interessiert, die 37251 Dampfspeicherlokomotive habe ich vor 3 Tagen beim Lokschuppen in Dortmund für 89,90 € gesehen, und zwar einige davon.

Ich finde die Lok jedoch nicht so interessant, und würde weder die 209 € UvP, noch die 89,90 € dafür ausgeben.



Torsten  
Torsten
InterRegio (IR)
Beiträge: 177
Registriert am: 28.07.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung PC
Stromart DC


RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#8 von Dirk Ackermann , 01.01.2007 17:53

Zitat von macbee
hi,

als geschäftsmann sag ich euch: selbst blöd wenn man diese artikel bekannt gibt. jeder hersteller muss dann nachlässe auf den bestand geben den die händler haben und kunden würden nachlässe fordern und weniger neuware kaufen.

abverkauf bedeutet immer mehr umsatz aber weniger gewinn. bei roco kann man derzeit gerade hier beobachten. die im katalog aufgeführten auslaufartikel werden verramscht und die neu artikel liegen wie blei. und ehrlich, wir sind doch der beweis. wir suchen die auslaufartikel und kaufen die und nicht die neue ware...



Hi MacBee,

klar ich habe auch bei Roco so einen Auslaufartikel gekauft. Nicht weil er dadurch günstiger war sondern weil ich den für ein besonderes Diorama brauche.



 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung ECoS2, DCC, DCC Railcom+M4
Stromart DC, Digital


RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#9 von macbee , 01.01.2007 20:30

hi,

wenn es passt, passt es... da ist nicht verwerfliches dran... und man soll jede chance nutzen die geboten wird.

ich habe im grunde alles was für einen ordentlichen betrieb nötig ist aber wenn sich was anbietet dann kaufe ich es. es gibt aber auch produkte wie der RAe der zwar nicht benötigt ist (und auf der anlage ich eh kein platz für den) aber im wechsel mit dem VT 08... na da wird das herz schon schwach.... und das portomonaie dünner.



 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#10 von Christian Lütgens ( gelöscht ) , 01.01.2007 20:31

Hallo.

Zitat von Max
als geschäftsmann sag ich euch: selbst blöd wenn man diese artikel bekannt gibt. jeder hersteller muss dann nachlässe auf den bestand geben den die händler haben und kunden würden nachlässe fordern und weniger neuware kaufen.

abverkauf bedeutet immer mehr umsatz aber weniger gewinn. bei roco kann man derzeit gerade hier beobachten. die im katalog aufgeführten auslaufartikel werden verramscht und die neu artikel liegen wie blei. und ehrlich, wir sind doch der beweis. wir suchen die auslaufartikel und kaufen die und nicht die neue ware...



Die Liste ist nichts als ein freundlicher Hinweis an den Kunden "Hallo Kunde, wenn Du die Dampfspeicherlok unbedingt beim Händler kaufen willst, ist jetzt die letzte Gelegenheit dazu, weil es ein Auslaufartikel ist." Insofern eher verkaufsfördernd, weil die Kunden zum "jetzt Zuschlagen" animiert werden.

Wenn die Händler so blöd sind, deswegen Rabatte zu geben, sind sie selbst schuld. Sinn ergibt es jedenfalls keinen, den Preis zu senken wenn das Angebot sinkt und gleichzeitig die Nachfrage angestachelt wird. Aber vermutlich ist das eh nur wieder eine Ausrede der UVP-Händler, die sich ausnahmsweise nicht wegen des bösen Internets oder wegen dem fiesen Nachwuchsproblem oder den unfairen Reallohneinbußen dem Wettbewerb stellen müssen, sondern wegen der hinterhältigen Auslaufartikelliste.


Bye,
Christian



Christian Lütgens

RE: Märklin Auslaufartikel 2007

#11 von lok-tom ( gelöscht ) , 03.01.2007 12:55

Hallo,

aufgrund der Tatsache das in den neuen großen Startpackungen ein Krokodil, eine 55er und eine 85 er enthalten sind, ist es absehbar das diese Lokomotiven im nächsten Jahr nicht mehr als einzelnes Modell im Katalog zu sehen sind.

Gruß
tom



lok-tom

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz