RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#1 von KLVM , 04.03.2013 23:32

Ich weiss nicht, ob es ggf. so einen Thread schon gibt.

:

Ich denke, bei mir hat eine Solche Bahn von Herrn Ehret dazu beigetragen, dass ich nun hier bin. Wenn meine Oma früher mit dem Zug ankam, durfte ich danach einige Runden auf der Bahnhofsanlage drehen...


Eigentlich ein gutes Konzept: Erst erlebt man die Bahn in groß, die mit viel Getöse in den Bahnhof einfährt, danach darf man als Kind das Modell steuern. Das ist so nur mit der Bahn möglich.


Hier noch einige Artikel aus dem www:

http://www.rp-online.de/region-duesseldo...ldorf-1.1203458
http://www.wn.de/Muenster/2011/03/Eisenb...lage-im-Bahnhof
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/di...0,10531400.html

Der letzte Artikel (aus dem Jahr 200 macht mich traurig, weil er einem die Bahn-Ignoranz und kurzfristige Profitmaximiererei des Mr. Flugzeug-M. noch einmal so richtig vor Augen führt... Ich bin sicher, dass die Anlagen von Ehret schon früh auch für die große Bahn Sympathien schaffen, sicher mehr als so manche sündhaft teure Werbekampagne. Naja, das Kapitel Flugzeug-M. ist ja gottseidank Geschichte.


Ich mag kein Streumaterial.


KLVM  
KLVM
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert am: 27.01.2013


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#2 von klein.uhu , 04.03.2013 23:50

Moin,

Schön, dass mal jemand sich daran erinnert! Ich habe mir die Anlagen gerne angesehen, obgleich es typische "Spielzeuganlagen" waren, bei "Modellbahn" würde sich mancher heutige Modelleisenbahner abwenden. Aber warum? Die meisten von uns, jedenfalls die älteren, haben mit so etwas mal angefangen und wurden "infiziert". Auch meine Kinder haben gelegentlich mal damit gespielt, als sie noch klein waren.

In Nürnberg stand z.B. bis vor einigen Jahren immer noch der Glaskasten mit der Anlage. In vielen anderen größeren Bahnhöfen gab es sie früher.

Warum die DB darin keine gute Werbung für die große Eisenbahn sieht, habe ich auch nie verstanden.

In irgendeiner Modellbahnzeitschrift stand mal die Geschichte dieser Firma, ist ein paar Jahre her. Vielleicht fällt mir das irgendwann noch mal in die Finger.

Danke für diesen Beitrag!

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#3 von Stefan7 , 05.03.2013 00:24

Nette Erinnerung äh.............. hab deinen Namen leider nicht verstanden

Eine Zeitreise an diese banale Eisenbahn, die doch so viele Erinnerungen weckt.
Danke fürs ins Gedächtnis rufen

Beste Grüße

Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#4 von Nichteisenbahner ( gelöscht ) , 05.03.2013 00:25

Hi,

die Anlage im Frankfurter Hauptbahnhof ist kürzlich erst modernisiert worden, die ganze kitschige Landchaft ist durch Industriebauten ersetzt worden (Stahlwerk).

Ich komme mit meinen Kindern nicht an der Kiste vorbei, ohne einen Euro zuwerfen ...

Gruß
Martin


Nichteisenbahner

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#5 von histor , 05.03.2013 01:03

Bis vor etwa 3 Jahren gab es so etwas noch in Hamburg - Altona.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.646
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#6 von Balde99 ( gelöscht ) , 05.03.2013 08:53

Also in Stuttgart steht sie meiner Meinung nach auch noch

Die in Nürnberg müsste doch auch noch stehen?! Also vor 2 Jahren jedenfalls war die noch da - oben auf dem Bahnsteigübergang.

Ist immer schön wenn man da hin kommt


Balde99

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#7 von avronaut ( gelöscht ) , 05.03.2013 09:07

Hi,

könnte mir vorstellen, dass es eine Frage des Profits ist. Eine Snackbude anstelle einer Anlage ist sicherlich gewinnbringender, zumal die Faszination einer solchen Modellbahnanlage stetig abnimmt. Da hilft nur, dass wir ordentlich Münzen einwerfen

Gruß Uli


avronaut

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#8 von Balde99 ( gelöscht ) , 05.03.2013 09:47

Zitat von avronaut
Hi,

könnte mir vorstellen, dass es eine Frage des Profits ist. Eine Snackbude anstelle einer Anlage ist sicherlich gewinnbringender, zumal die Faszination einer solchen Modellbahnanlage stetig abnimmt. Da hilft nur, dass wir ordentlich Münzen einwerfen

Gruß Uli



Es liegt ja nicht an der Firma Ehret sondern an der Bahn, dass die Anlage teilweise wegkommen.

Und oft stehen die ja dort, so eine Snackbude gar nicht hin passt


Balde99

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#9 von Miwulas-Nachbar ( gelöscht ) , 05.03.2013 10:17

Zitat von histor
Bis vor etwa 3 Jahren gab es so etwas noch in Hamburg - Altona.



Ich möchte behaupten sogar länger, ob sie da noch steht kann ich in den nächsten Tagen ja mal nachprüfen.

Auch ich habe herrliche Kindheitserinnerungen an die Anlage (bei mir HH-Altona).
Immer wenn wir meine Großmutter vom Bahnhof abholten, durfte ich eine Runde drehen. Herrlich !

Schade, dass die Bahn diese Anlagen nicht mehr haben möchte, besonders, weil sie meiner Einschätzung nach immer gut frequentiert und sehr beliebt waren/sind.


Miwulas-Nachbar

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#10 von Ermel , 05.03.2013 10:27

Hier gibt es Fotos einiger Bahnhofs-Modellbahnanlagen:

http://bf-vln.de/bahnhofsmodellbahnen/index.php

Liebe Grüße, Ermel.


Öfter mal was Neues:
http://blog.modellbahnfrokler.de/


 
Ermel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 407
Registriert am: 04.09.2011
Homepage: Link
Spurweite H0


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#11 von avronaut ( gelöscht ) , 05.03.2013 10:56

Zitat von Balde99

Zitat von avronaut
Hi,

könnte mir vorstellen, dass es eine Frage des Profits ist. Eine Snackbude anstelle einer Anlage ist sicherlich gewinnbringender, zumal die Faszination einer solchen Modellbahnanlage stetig abnimmt. Da hilft nur, dass wir ordentlich Münzen einwerfen

Gruß Uli



Es liegt ja nicht an der Firma Ehret sondern an der Bahn, dass die Anlage teilweise wegkommen.

Und oft stehen die ja dort, so eine Snackbude gar nicht hin passt




Hi,

klar liegts nicht an der Firma Ehret. Und das mit Snackbude musst Du etwas globaler sehen. Die Bude wurde z.B. vielleicht ein paar Meter entfernt davon aufgebaut und die Anlage musste weg wegen der sich dadurch ändernden Fluchtwege.

Gruß Uli


avronaut

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#12 von klein.uhu , 05.03.2013 11:00

Zitat von Ermel
http://bf-vln.de/bahnhofsmodellbahnen/index.php


Ich habe das mal unter "Links" festgehalten.

klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.877
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#13 von Bruno und Babsi ( gelöscht ) , 05.03.2013 11:02

Irgendwie erinnert es mich auch noch an diese Anlagen. Aber da ich ja Schweizer bin, hatte es so etwas auch in der Schweiz? Ich weiss es nicht mehr. Doch mit solchen automaten, ja da spielte ich auch schon.

Bruno


Bruno und Babsi

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#14 von weberfr ( gelöscht ) , 05.03.2013 11:14

Hallo,

in Frankfurt am Main steht von einem anderen Aufsteller in der Uni-Kinderklinik ebenfalls eine kleine Modellbahn. 3 Züge, ohne Weichen mit viel Action. Eben für Kinder. Auch hier ist die Anlage gut besucht und die Kinder können für einen Augenblick den Grund ihres Krankenhausaufenthaltes vergessen. Die Kinder bekommen sogar Freimarken nach Untersuchungen oder als Belohnung.

Grüße aus Frankfurt
Frank


weberfr

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#15 von teddy4949 , 05.03.2013 11:51

Eine dieser Anlagen steht auch in der "Classic Remise" in Düsseldorf, Harffstr. 110a.
Eigentlich ein Dorado für Autofreunde, das Ganze ist in einem ehemaligen Rundschuppen.

Dieter


teddy4949  
teddy4949
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 254
Registriert am: 30.09.2011
Ort: 56294
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#16 von KLVM , 05.03.2013 17:52

Was mir gestern abend noch eingefallen ist zum Thema-Modellbahn-Automat:

-Man nehme eine solche Automatenbahn

-Stelle nebendran einen gut gesicherten Warenautomaten
-lackiere ihn orange
-beschrifte ihn z.B. mit der Aufschrift "primex"
-und befülle ihn z.B. mit Rollmaterial aus dem Märklin myworld-Programm, plus evtl. limitierter Bierwagen...
-maximaler Warenpreis 10 Euro

Ob das funktioniert?

Ist auch etwas Offtopic....

Diese Automatenbahnen sind ja ansich schon interessant genug. Mich würde z.B. interessieren, wie so eine Anlage von unten aussieht oder ob die Fahrzeuge zusätzlich gemodded werden, um mehr Zuverlässigkeit zu erreichen? Haben die Weichen irgendeinen Sinn? Weil der Zuverlässigkeit sind sie ja eigentlich eher abträglich.


Ich mag kein Streumaterial.


KLVM  
KLVM
InterCity (IC)
Beiträge: 711
Registriert am: 27.01.2013


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#17 von Thomas Hirsch , 05.03.2013 18:09

Hallo zusammen,

auch im Krefelder Hbf steht noch solch eine Anlage , mit ein paar Feuerwehrwagen mit Blaulicht etwas modernisiert , aber im Prinzip noch wie früher.
Gleissystem : Trix Express

Mit freundlichem Gruß

Thomas Hirsch


Mit freundlichem Gruß

Thomas


 
Thomas Hirsch
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 03.12.2005
Gleise Märklin M- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart Digital


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#18 von Holgi ( gelöscht ) , 05.03.2013 18:15

Hallo,
im Eingangsbereich der Kinderklinik in Heilbronn stand zumindest vor ein paar Jahren noch so eine Anlage. Ob sie noch da ist kann ich nicht sagen.
Holger


Holgi

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#19 von Zugbrattfreak , 05.03.2013 18:23

Im Hauptbahnhof zu Karl-Marx-Stadt stand vor noch nicht allzu langer Zeit auch noch so ein Teil. Jetzt wurde der Bhf. aber ganz schön umgebaut. Ich komme morgen dort vorbei und werde gleich mal nachsehen, ob das Ding noch da ist.


Zugbrattfreak  
Zugbrattfreak
InterRegio (IR)
Beiträge: 192
Registriert am: 08.01.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#20 von Stefan7 , 05.03.2013 18:34

Jetzt fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren, klar in Baden Baden in der Klinik steht auch ein solcher Automat, viel kleiner zwar, aber die kinder lieben ihn.
So etwas sollte gerade in Kliniken viel größer aufgestellt werden und nicht nur so stiefmütterlich in einer Ecke.

Findet Stefan7


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#21 von BernhardN , 05.03.2013 19:06

Im Innenbereich der Kinderklinik des Krankenhauses München "Dritter Orden" (Eingang Franz Schrank Straße 8 ) ist neben anderen Spielgeräten (Karussel u.a.) ebenfalls eine kleine Modellbahn zu sehen, wenn ich mich richtig erinnere. Ich glaube auch, dass die bespielbar war. Ist schon ein paar Jahre her.


Grüße aus OBB,
BernhardN

Liste "Lazarettwagen/-züge, Fahrzeuge mit Rotkreuz-Bezug"
Weitere von mir gepflegte Links/Themen/Listen/FAQs befinden sich in Überarbeitung.


 
BernhardN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 443
Registriert am: 06.01.2013


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#22 von Daniel 1956 ( gelöscht ) , 05.03.2013 19:19

Im Kölner HBF steht auch noch eine solche Anlage. Den Hauptgang Richtung Breslauer Platz und dann links in den letzten Gang abbiegen (Richtung Toiletten). Stand früher weiter vorne im Hauptgang, aber nach dem Umbau vor einigen Jahren mußte sie wohl dort weg.
Macht immer wieder und immer noch Spaß dort zu verweilen, wenn auch die Steuerung nicht immer funktioniert (hat sie früher aber auch nicht) und man mit einem Groschen nicht mehr weit kommt.

Der gute Mann müßte jetzt schon weit über Achtzig sein und fuhr zu Zeiten des Artikels über ihn (im MEB?) immer noch durch die Lande, seine Anlagen zu warten. Klagte meiner Erinnerung nach aber lediglich über das Unverständnis der Bahn-Oberen und die ungeklärte Nachfolgerfrage und schien ansonsten bester Dinge zu sein.


Daniel 1956

RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#23 von Aggertalbahn , 05.03.2013 19:25

Hallo,

im Kölner Hauptbahnhof steht auch noch solch eine Anlage in der E-Passage.

Zum Beitrag von "Zugbattfreak".

Seit 1990 heisst die Stadt doch wieder Chemnitz!

Grüße

Stephan


 
Aggertalbahn
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 35
Registriert am: 21.11.2011
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#24 von Sandblech , 05.03.2013 19:26


Sandblech  
Sandblech
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 17.02.2012


RE: Modellbahn-Automaten der Firma Werner Ehret

#25 von bkb-ag , 05.03.2013 19:30

Schönes Thema,
Ich hab als Kind ewig vor den Glaskästen gestanden und wollte immer noch eine Mark vom Opa haben. Der selbst seinen Spass daran hatte und "dem Bub" sowieso keinen gefallen abschlagen konnte. Früher sind mein Grossvater und ich regelmässig von Frankfurt nach Giessen und zurück mit dem Zug gefahren,weil ich so ein Eisenbahnnarr bin und mein Opa gerne reiste.
Ein Zwischenstop am Frankfurter Hbf am Modellbahnglaskasten war immer mit eingeplant!
Schade das diese Kleinote verschwinden. Ich hab sie geliebt und beuwndert,und tue das immernoch!
Hat mal einer 50cent?

Mfg Florian


Es dankt Florian (aka. Schmiddko Modellbahn auf YT )

FRAMST 26.04.24
mein MoBa youTube kanal: https://www.youtube.com/channel/UCSvwlMf8G8yM9L5-LO0YoQA


 
bkb-ag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 442
Registriert am: 13.11.2011
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Piko 58235 Ladegut?
Vorstellung Piko 216 177-6 (52408)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz