Willkommen 

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#1 von naxolos , 12.03.2013 20:02

Moin,

in diesem Jahr war ich trotz des nicht immer fotogenen Wetters ein wenig unterwegs im Revier. Mal gab es Sonne, meistens aber Wolken und, wie in diesen Winter gewohnt, schlechtes Licht und vieles Grau in Grau.
Trotzdem ist es immer wieder schön, neue Loks zu erwischen, die man bisher noch nicht hatte.
Ein paar alte Bekannte sind aber auch hier dabei.

Genug der Worte, hier kommen die Bilder.
Es beginnt mit grauem Himmel in Ratingen mit einer doppelt aufgebügelten 185



gefolgt von K+S



Ratingen hatte aber auch Sonnenschein

zuerst 151 DT der Railion



und nun der RBH



in Bottrop zuerst mal kräftig Diesel bei Schnee



Class 66 der MRCE i.A. für RTS



"Ludmilla" fühlt sich bei diesen Temperaturen wohl heimisch



etwas für die Drehstromer, 185 auf dem Weg nach Ruhrort



ganz selten, dass hier mal ein Autozug durchkommt



ein anderes RBH Doppel im Nachschuss



145 007 mit bunten Waggons



neue G 1700 BB der NIAG



ein Silberstreif am Horizont



einer der letzten Ruhrpott Sprinter



und im Nachschuss



NIAG 7 mit PKP-Zug



leerer Kohlenzug



ab und an hat die RBH auch noch eine Kohlenfuhre



ein schöner Rücken kann auch entzücken



die Ablösung der 225er DT



hier rollt die Kohle, während dahinter Koks gelöscht wird



die RBH auf einer der letzten verbliebenen eigenen Zechenstrecken





im BW der RBH, das wohl auch bald geschlossen werden soll





blaues Ruhrpottkroko rangiert 151er und 143er der RBH



weiter geht es über Gelsenkirchen am Abzweig Hugo mit dem ÖPNV



und auch dem Güterverkehr, erstaunlich, wie viele 151er mittlerweile fahren







im Gelsenkirchener Hafen rangierte dieser kleine Dreiachser der Hafenbetriebe



und der Rangierroboter bei ARAL



zum Schluss meiner kleinen Reise schauen wir mal, was in Oberhausen West so alles fährt
Alpha Train in Frühlingsfarben



RTS Taurus mit unendlichem Bauzug



189 der PKP brachte zuvor Koks aus Polen (an der deutschen Kokerei vorbei....)



ITL aus Dresden bietet Arbeitsplätze an



und endlich mal wieder die lang nicht mehr gesehene V200 der Bocholter Eisenbahn



zu guter Letzt das neueste Flagschiff der NIAG, die Nummer 10



So, das war ein kleiner Abriss der letzten Monate aus dem Revier.
Ich hoffe, es hat ein wenig gefallen.


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.109
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#2 von ostermannkl ( gelöscht ) , 12.03.2013 20:57

Zitat von naxolos

Zu Bottrop: Besonders schön der Loschturm der Kokerei in Betrieb (Für die Techniklaien: die dicke Dampfwolke entsteht, wenn der glühende Koks aus dem Ofen gedrückt und mit Wasser abgelöscht wird)


ostermannkl

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#3 von CarstenLB , 12.03.2013 21:03

Hallo Dirk,

wieder tolle Bilder

Carsten


Viele Grüße

Carsten


CarstenLB  
CarstenLB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.849
Registriert am: 09.11.2011
Ort: Ludwigsburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#4 von Weltenbummler , 12.03.2013 21:08

Hallo Dirk,

danke für die wundervollen Bilder.

Jetzt darf ein Hersteller mir ruhig die NIAG 10 als Modell bescheren


Gruß
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.053
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Erbil/ Irak
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#5 von Horst Eiberg , 12.03.2013 21:31

Hallo Dirk!

Danke für die schönen Bilder.
Auch ich wäre mit der NIAG 10 als Modell sehr einverstanden.

Gruß
Horst


 
Horst Eiberg
InterCity (IC)
Beiträge: 766
Registriert am: 29.03.2009


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#6 von K Schulz ( gelöscht ) , 13.03.2013 08:10

Guten Tag junger Herr!

Es sind Dir wieder vorzügliche Photos gelungen.
Diese schaue ich mit gerne an.

Du schreibst, dass das BW der RBH bald geschlossen wird.
Gibt es dafür besondere Gründe?

Mit freundlichen Grüßen
K Schulz


K Schulz

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#7 von Weltenbummler , 13.03.2013 11:19

Zitat von Horst Eiberg
Hallo Dirk!
Danke für die schönen Bilder.
Auch ich wäre mit der NIAG 10 als Modell sehr einverstanden.
Gruß
Horst



Hallo Horst,
soeben gefunden KLICK MICH


Gruß
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.053
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Erbil/ Irak
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#8 von Rene_B ( gelöscht ) , 13.03.2013 18:42

Hallo Dirk,

Sehr schöne Fotos! Vorallem die Lokportraits mit dem typischen "Pott-Ambiente" im Hintergrund gefallen mir
diesmal besonders. In "Deinem" Revier gibt es wirklich schöne Ecken für Bahnfotografen, bei jedem Wetter.
Danke für´s Zeigen.


Rene_B

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#9 von express ( gelöscht ) , 13.03.2013 19:17

Hallo Dirk

Danke für deine Bilder
Bin immer wieder begeistert , da ich silche Lokomotiven bei uns nicht zu sehen bekomme.

Gruß aus Oberfranken
Gerd


express

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#10 von Stahlbahn ( gelöscht ) , 14.03.2013 12:44

Zitat von naxolos
einer der letzten Ruhrpott Sprinter


Vielen Dank für die schönen Bilder. Was bedeutet der Satz zu den Ruhrpott-Sprintern, die G1206 steht doch nicht vor dem Aus, oder?

Grüße, Frank


Stahlbahn

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#11 von naxolos , 14.03.2013 14:08

Zitat von K Schulz
...
Du schreibst, dass das BW der RBH bald geschlossen wird.
Gibt es dafür besondere Gründe?
....



Zitat von Stahlbahn
..... Was bedeutet der Satz zu den Ruhrpott-Sprintern, die G1206 steht doch nicht vor dem Aus, oder?
....



Moin,

ich hatte mich vor Kurzem mit 2 Mitarbeitern der RBH unterhalten, daher diese Infos:

die RBH war früher RAG (Ruhrkohle AG). Denen gehören die Strecken und somit auch die Grundstücke.
Leider werden die Zechen und somit die Kohle- bzw. Bergetransporte immer weniger und fast alle Strecken dadurch überflüssig, da sie hauptsächlich zu Bergwerken oder Abraumhalden führten. Somit kann man diese Grundstücke anders vermarkten.
Diese nicht mehr benutzten Strecken werden mittlerweile rigoros rückgebaut, erst die Fahrdrähte, danach die Schienen.
Das BW in Gladbeck liegt somit nicht mehr länger mitten im Zentrum der eigenen Schienenwege und ist durch Streckenabbau auch nicht mehr so einfach zu erreichen, sondern nur noch über kostenpflichtige DB-Strecken.
Als nächstes soll auch hier der Fahrdraht gekappt werden, so dass dort nur noch Dieselloks gewartet werden könnten. Es ist daher geplant, die Loks auf andere BW´s wie z.B. Oberhausen Osterfeld zu verteilen.
Neben den originären Fahrleistungen gingen auch einige andere Leistungen an andere EVU´s, so dass ein Loküberschuss vorhanden war, der zur Folge hat, dass einige Loks verkauft oder verschrottet werden. Der Fuhrpark, der bisher vorhanden war (u.a. G 1206), schrumpft also.
Anderereseits scheint man aber darauf zu bauen, Deutschlandweite Leistungen zu bekommen, denn sonst wäre der Ankauf der Baureihen 140, 143 und 151 nicht zu erklären.
Kurzum, ein EVU im Strukturwandel, genau so, wie der gesamte Ruhrpott auch.


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.109
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#12 von Horst Eiberg , 14.03.2013 21:07

Zitat von Weltenbummler


Hallo Horst,
soeben gefunden KLICK MICH



Danke für diesen Tipp.
Werde das Angebot mit Interesse weiter verfolgen.

Gruß
Horst


 
Horst Eiberg
InterCity (IC)
Beiträge: 766
Registriert am: 29.03.2009


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#13 von 118Fan , 14.03.2013 23:41

Hallo,

na bei diesem umfangreichen bunten und qualitativ sehr guten und schönen Bilderbogen ist für jeden was dabei, sogar für mich (ich steh mehr auf die Bundesbahnklassiker )


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 776
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#14 von Nick+- , 15.03.2013 00:03

Hallo Dirk,

von wegen schlechtes Wetter im Pott ! Fast jedes Bild ist mit STRAHLEND blauem Himmel.
Danke das du dich bei "diesem" Wetter rausgewagt hast und uns so schöne Bilder beschert hast .

Schöne Grüße und mach weiter so.
Nick+-


 
Nick+-
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 04.01.2013


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#15 von uwe 1109 ( gelöscht ) , 16.03.2013 07:25

Morgen Dirk,

auch von mir kommt ein ganz dickes Lob und Danke für deine Ruhrpott Impressionen.

Mach weiter so.

Was mir auffällt : Du hast meist keine Streucher;Hecken oder Äste von Bäumen im Bild.
Ist ja schön,aber schneidest Du die immer vorher schon zurück oder hast Du dazu deine Angestellten :

Wenn´s selber machst hast ja ordentlich zu tun bevor zu ner Aufnahme kommst


uwe 1109

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#16 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 16.03.2013 16:35

Schöne Bilder, sag mal, hast du das erste 151er-Bild in 1680x1050 (als Desktophintergrund)?


LetThereBeRock

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#17 von naxolos , 16.03.2013 18:11

Zitat von uwe 1109
...
Was mir auffällt : Du hast meist keine Streucher;Hecken oder Äste von Bäumen im Bild.
Ist ja schön,aber schneidest Du die immer vorher schon zurück oder hast Du dazu deine Angestellten :

Wenn´s selber machst hast ja ordentlich zu tun bevor zu ner Aufnahme kommst



@ Uwe,

nö, bei mir wirst Du keine Rosenschere, Astkniepe, Säge oder gar Flex im Gepäck finden. Lieber was zu Essen und zu Trinken
Und Angestellte kann ich mir nicht leisten

Aber im Ernst, die Strecken sind zur Zeit noch nicht so zugewachsen und die Strecke in Bottrop wurde vor Kurzem radikal von der Bahn zurückgeschnitten. Ansonsten findet man mit ein bisschen Suchen immer irgendwo einen Punkt, wo es noch frei ist, auch wenn es mit fortlaufendem Jahr immer schwieriger wird.

@Moritz,
Du hast eine PN

@all
besten Dank für die lieben Kommentare


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.109
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#18 von ur-bahn ( gelöscht ) , 17.03.2013 16:35

Hallo Dirk,

das nenn ich mal einen schönen und abwechslungsreichen bunten Bilderbogen.

Gruß
Ulrich


ur-bahn

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#19 von K Schulz ( gelöscht ) , 21.03.2013 13:30

Zitat von naxolos
zu guter Letzt das neueste Flagschiff der NIAG, die Nummer 10





Guten Tag!

Ich habe eine kleine Nachfrage:
Hast Du vielleicht noch weitere Photos dieser tollen Lokomotive, die Du hier im Forum präsentieren kannst?
Ich sah sie seinerzeit bei meinem Besuch an der Norsee.

Mit fruendlichen Grüßen
K Schulz


K Schulz

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#20 von naxolos , 21.03.2013 16:53

Zitat von K Schulz
......Hast Du vielleicht noch weitere Photos dieser tollen Lokomotive, die Du hier im Forum präsentieren kannst?
.....



Moin,

die Lok Nummer 4 als NIAG 10 habe ich bisher leider nur 1x erwischt. Vor der Umlackierung sah die Nr. 4 so aus



dann hätte ich noch diese Schwesterloks im Angebot

Nummer 2



Nummer 6



und aus den Anfängen meiner Digitalfotografie etwas unscharf die Nummer 3


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.109
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#21 von Krümelblock ( gelöscht ) , 24.03.2013 14:12

Hallo Dirk



Die Gravita BB eine meiner Lieblingsloks. Kommt ja bald auch von Brawa heraus mit vielen Digitalextras! Ich freue mich schon


Hast du auch ne Baureihe 140 815-2 im Sortiment? Die hat sich am Freitag ganz plötzlich meinen Führpark angeschlossen


Krümelblock

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#22 von Modell LKW Fan ( gelöscht ) , 10.04.2013 18:55

Hallo Dirk,
ich finde die "Gravita" auch echt klasse ist auch einen meiner Lieblingsloks neben der
BR 232.


Modell LKW Fan

RE: Hier in meinem Revier, immer wieder mal was Neues

#23 von Erler Junge ( gelöscht ) , 15.04.2014 12:25

Zitat von naxolos

Zitat von K Schulz
...
Du schreibst, dass das BW der RBH bald geschlossen wird.
Gibt es dafür besondere Gründe?
....



Zitat von Stahlbahn
..... Was bedeutet der Satz zu den Ruhrpott-Sprintern, die G1206 steht doch nicht vor dem Aus, oder?
....



Moin,

ich hatte mich vor Kurzem mit 2 Mitarbeitern der RBH unterhalten, daher diese Infos:

die RBH war früher RAG (Ruhrkohle AG). Denen gehören die Strecken und somit auch die Grundstücke.
Leider werden die Zechen und somit die Kohle- bzw. Bergetransporte immer weniger und fast alle Strecken dadurch überflüssig, da sie hauptsächlich zu Bergwerken oder Abraumhalden führten. Somit kann man diese Grundstücke anders vermarkten.
Diese nicht mehr benutzten Strecken werden mittlerweile rigoros rückgebaut, erst die Fahrdrähte, danach die Schienen.
Das BW in Gladbeck liegt somit nicht mehr länger mitten im Zentrum der eigenen Schienenwege und ist durch Streckenabbau auch nicht mehr so einfach zu erreichen, sondern nur noch über kostenpflichtige DB-Strecken.
Als nächstes soll auch hier der Fahrdraht gekappt werden, so dass dort nur noch Dieselloks gewartet werden könnten. Es ist daher geplant, die Loks auf andere BW´s wie z.B. Oberhausen Osterfeld zu verteilen.
Neben den originären Fahrleistungen gingen auch einige andere Leistungen an andere EVU´s, so dass ein Loküberschuss vorhanden war, der zur Folge hat, dass einige Loks verkauft oder verschrottet werden. Der Fuhrpark, der bisher vorhanden war (u.a. G 1206), schrumpft also.
Anderereseits scheint man aber darauf zu bauen, Deutschlandweite Leistungen zu bekommen, denn sonst wäre der Ankauf der Baureihen 140, 143 und 151 nicht zu erklären.
Kurzum, ein EVU im Strukturwandel, genau so, wie der gesamte Ruhrpott auch.




RBH wird weiterhin die Verwaltung am Standort Talstraße in Gladbeck behalten. Jedoch wie schon geschrieben, sind seit Anfang April die Umzüge der Loks im vollen Gange. Die meisten Dieselloks (G1206 und G2000) werden nach Osterfeld gehen, wo ein aus Container bestehender Sozial Raum entsteht, in dem TFZ-Führer duschen etc können. Ein weiterer Hauptstandort wird Oberhausen West, nähe der A3 Ausfahrt Lirich. Dort sollen u.a. die 151 und 143 abgestellt werden. Des weiteren bleiben natürlich die Standorte Karlsruhe sowie diverse im Osten.
Auch kann man sich auf weitere 151 freuen, die nach ihren HU umlackiert werden in blau silber.
Noch etwas zum Thema 1206: Lediglich die 801 - 811 sind RBH-eigene Loks, ebenso die 2000er 901 - 904. Alle weiteren 1206 sind gemietet, langfristiges Leasing oder stammen kurzfristig aus dem Lokpool.
Glück auf.

PS: Infos auch auf http://www.loks-aus-kiel.de mit schönen Fotos!


Erler Junge

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 210
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz