Willkommen 

RE: Welcher Decoder?

#1 von ATrane ( gelöscht ) , 21.03.2013 11:12

Guten Morgen,

ich suche eure Hilfe zur Programmierung des Decoders in meiner gebraucht erworbenen ROCO BR 80 017.

Was ich schon weiß, bzw. zu wissen glaube:
Es handelt sich lt. ROCO-WIKI um eine Lok aus einem Startset 41140, 41208, 41210 oder 41212.
Die Lok besitzt ein vorderseitiges Spitzenlicht und auch einen Rauchgenerator. Beide sind elektrisch gekoppelt und funktionieren.
Die Anleitungen zu den vermuteten Decodern ROCO 10731 & Uhlenbrock 76500 führen nicht zum gewünschten Ergebnis [Veränderung der Geschwindigkeiten].

Die Lokadresse läßt sich mit der MultiMauspro allerdings mithilfe der CV 1 verändern.

Wenn ich die CV 8 ansteuere erhalte ich den Wert "99", lt. ROCO/Uhlenbrock haben deren Decoder den Wert "85",
die Eingabe des Wertes "8" wird quittiert, bringt aber nicht die gewünschten Eigenschaften.
die Lok rast schon in ca 1/3 Stellung los wie Schmitzs Katze und hat einen irre langen Bremsweg - ca 1,5 Meter . . .



Kann mir jemand sagen um welchen Decoder es sich handelt, bzw. eine Hilfestellung geben zur Programmierung?


Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Gruß, Christoph

P.S.: Die Abmessungen des Decoders: 22x16 mm



ATrane

RE: Welcher Decoder?

#2 von Asslstein , 21.03.2013 11:19

Hallo Christoph,

aufgrund des Steckers tippe ich stark auf einen Lenz, vermutlich ein 1024 oder einer aus dieser Familie.

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Welcher Decoder?

#3 von Pauline , 21.03.2013 11:50

Hallo, Christoph!

Es ist ein Lenz-Decoder aus der 1024-Umgebung, wie Knut schon richtig schreibt.
Anleitungen findest Du auf der Lenz-Homepage.


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.011
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


RE: Welcher Decoder?

#4 von ATrane ( gelöscht ) , 21.03.2013 11:57

Hallo Knut, Hallo Pauline,

Danke, ich habe mir mal die Anleitung für einen 1024A/E von LENZ angesehen, das sieht tatsächlich danach aus.

Was ich allerdings überhaupt nicht nachvollziehen kann ist, daß lt. BDA in CV5 [Höchstgeschwindigkeit] die Einstellwerte von 1-10 liegen sollen,
bei den CVs 67-94 [Kennlinie für Geschwindigkeitswerte] jedoch - wie üblich - Werte zwischen 0-255 eingegeben werden können.

Meine Lok reagiert auch überhaupt nicht auf Veränderung der CV5, sie rast weiterhin volle Pulle.

Da mache ich womöglich einen Programmierfehler, daß womöglich irgendein Bit nicht/falsch gesetzt ist, sodaß der Wert in der CV5 überhaupt nicht berücksichtigt wird?

Allerdings konnte ich den Bremsweg/die Bremszeit signifikant verkürzen mit Veränderung der CV4.


Gruß, Christoph





P.S.: Ahhhhh!

Jetzt habe ich in der BDA des 1025A entdeckt, daß mit "33" in CV8 ein Werksreset gemacht werden kann, und der hat es voll "gebracht"

Endlich fährt die schnuckelige 80 umgerechnet allerhöchstens 50km/h

Nochmals Danke für eure Hilfestellung!


ATrane

RE: Welcher Decoder?

#5 von Pauline , 21.03.2013 12:15

Hallo, Christoph!

Im Lexikon wird die individuelle Kennlinie erklärt.
Resette den Decoder bitte zuerst (falls noch nicht gemacht).
Evtl.vertragen sich die Werte der CV 67-94 nicht mit denen der CV5.

Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, da ich keine Erfahrung mit diesem Decoder habe.


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.011
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 115
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz