RE: BEMO Weichenantrieb

#1 von mmx4001 ( gelöscht ) , 05.01.2007 17:47

Hi, mal ne kleine Frage.
Wie schaltet Ihr den BEMO Unterflur-Weichenantrieb?
Da man bei uns den Bemo Tastschalter nirgends gibt, wollte ich fragen wie Ihr das so hinkriegt...???



mmx4001

RE: BEMO Weichenantrieb

#2 von Gian ( gelöscht ) , 07.01.2007 20:16

Hallo,

2 Tage und keine Antwort, vemutlich weil niemand (wie ich auch), diese Antriebe verwendet. Ich schalte meine Original-Bemo Weichen mit Roco-Unterflurantrieben und demnächst mit Servoantrieben.

mit freundlichen Grüssen

Gian



Gian

RE: BEMO Weichenantrieb

#3 von Railion ( gelöscht ) , 07.01.2007 21:03

Tach auch...


Ganz einfach mitm Polwendeschalter (2Pol Umschalter entsprechend verkabelt)



Railion

RE: BEMO Weichenantrieb

#4 von mmx4001 ( gelöscht ) , 08.01.2007 12:53

Vielen Dank!
Mal schauen wie das so klappt mit den Antrieben, mal durchtesten, ansonsten wechsle ich auch auf Servo, wie mann hört sind die ziemlich Anwendungssicher, oder nicht?
Wie sind so die Erfahrungen?



mmx4001

RE: BEMO Weichenantrieb

#5 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 08.01.2007 13:49

Hallo,

die Dinger heißen nach einem der Hersteller Schadow Schalter und die hat jeder Elektronikladen. Prinzipiell ist aber jeder zweipolige Umschalter geeignet.



Karlheinz Hornung

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz