RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#1 von roul159 ( gelöscht ) , 27.03.2013 21:16

Naja, nachdem mich die Lust total verlassen hatte, kommt sie jetzt wo die Motorradsaison wieder anfängt, zurück. Gepackt hatte sie mich (die Lust zu basteln) am Wochenende, also habe ich angefangen.
Plattengröße ist 180 x 75cm, geplant sind 2 Ebenen, eine kleiner Bahnhof mit Abstellgleis. Weiter weiss ich noch nicht.
Die Steigungen habe ich mit Styropor unterfüttert und dann festgeschraubt. So habe ich eine exakte Steigung, die durch festziehen der Schrauben immer noch ein wenig auszugleichen ist. Ausserdem habe ich eine gute Dämmung gegen Fahrgeräusche. Den kompletten Hohlraum unterm Holz will ich noch mit Bauschaum ausspritzen, damit keine Hallgeräusche entstehen können.
Der Gleisplan ist mir morgens eingefallen und ich finde ihn von der Fahrstrecke nicht schlecht. Grau ist Ebene 0, grün ist die 1. Ebene und hellgrün ist der Auf- bzw. Abstieg. Straßenverlauf und Häuserbau sind noch nicht geplant.
Hier mal erste Bilder.
Ein Feedback von Euch würde mich freuen.

Gruß Roul






Pilvet hat sich bedankt!
roul159

RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#2 von roul159 ( gelöscht ) , 30.03.2013 19:55

Naja, Interesse ist ja absolut 0.
Liegts an der Spurweite ???

Roul


roul159

RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#3 von autriche2006 ( gelöscht ) , 30.03.2013 20:26

Hallo Roul,

Ersteinmal willkommen! Vielleicht liegt das geringe Antwortverhalten daran, dass der Gleisplan schon fix ist und an der Anlage noch nicht so viel zu erkennen ist- immerhin haben sich schon 130 Personen deine Anlage angesehen.

Die Idee mit Styropor bei der Steigung finde ich interressant, aber das Ausspritzen mit Bauschaum würde ich unterlassen, denn der quillt auf und beschädigt mitunter die Anlage.

Auf jeden Fall bin ich auf die kommende Landschaft gespannt -egal ob H0 oder N.

Gruß Robert


autriche2006

RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#4 von dream-pilot , 31.03.2013 08:50

Guten Morgen Roul,
du wärst besser, mit Deinem Plan erst ins Forum gekommen. Jetzt läßt sich an Deinem Plan nicht mehr viel optimieren. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, das Du mit den engen Radien, in Verbindung mit solchen Steigungen große Probleme bekommst. Weiterhin hast Du, bei dieser Konstruktion Probleme an Deine verdeckten Gleise zu kommen (entgleistes Rollmaterial, Gleisreinigung usw.)
Da Du deine Gleistrassen ja geschraubt und nicht gekebt hast, bestehen aber gute Chancen, da noch was zu korregieren.
Ich hoffe Dich jetzt, mit meiner Kritik nicht entmutigt zu haben, und wünsche viel Spaß beim Bau Deiner Anlage.

Frohe Ostern, und ein schönes Wochenende.


MfG
Christian

Meine N-Anlage: viewtopic.php?f=64&t=71624
Die alte N-Anlage: viewtopic.php?f=15&t=36180


 
dream-pilot
InterRegio (IR)
Beiträge: 118
Registriert am: 12.04.2009


RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#5 von roul159 ( gelöscht ) , 31.03.2013 12:41

@ Robert und Christian

Danke für Eure Kritik, hab mir darüber auch meine Gedanken gemacht.
Hatte bei unserem Türeneinbau einen Bauschaum in Verwendung, der nicht drückt und quillt,
den wollte ich für die Plattenhohlräume nehmen.
Die Gleise liegen jetzt und ich habe schon "Probe" gefahren, funzt eigentlich ganz gut und da keine
langen Wagen über die Innenstrecke fahren, gehts auch sehr gut.
Epochenmäßig habe ich mich für 2 entschieden, 1930 - 1940, habe da viele Wagen, Loks und Züge.
Suche aber noch alte Autos aus dieser Zeit. WIe es im einzelnen aussieht, kommt mit dem Bau.
KLeine Veränderungen werden am Gleisplan auf jeden Fall noch stattfinden-lasst Euch überraschen.

Schöne Ostern, Gruß Roul


roul159

RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#6 von roul159 ( gelöscht ) , 01.04.2013 18:09

Nachdem nun eigentlich der Gleisplan steht, habe ich die Gleise verlegt und auch gleich Bahnhof, eine Brücke, einLokschuppen und eine klitzekleine Bekohlungsanlage mit integriert.
Mehrere Geraden sind rausgflogen und gegen Bogen ersetzt worden.
Das Wichtigste aber, es hat sich der Name geändert, aus Bergheim ist Kleingemünd geworden. Es entspricht zwar nicht der Realität, aber Fantasie ist ja erlaubt, oder ?

Anbei neue Bilder.






Roul


roul159

RE: Kleine N-Spur Anlage "Bergheim"

#7 von Bubikopf 064 446-8 , 02.04.2013 12:21

Der Plan ist interessant.
Wäre vielleicht noch am äußeren Gleis ein Schattenbahnhof unter zu bringen?

Das Bahnhofsgleis ist etwas kurz, da passen doch höchstens eine Lok und zwei kurze Wagen drauf.

Am Lokschuppen sollte auch noch Platz für eine kleine Bekohlungsanlage, Ausschlackungsgrube, Besandungsturm und ein Wasserkran sein, wenn du schon ein kleines BW darstellen möchtest.

Mach den äußeren Radius nicht zu klein, wenn dir irgendwann mal ein Dampfross der USA gefällt sollte der Radius wenigstens auf der äußeren Strecke nicht kleiner als 30cm sein.

Bin gespannt auf die Landschaft.
Viel Spaß beim Bau!


Gruß Felix


Lego-Bahn

N Scale - US-Layout "Red Rock Valley" - NEUE BILDER! (August 2020)


Pilvet hat sich bedankt!
 
Bubikopf 064 446-8
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.344
Registriert am: 22.02.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz