RE: Graswüstingen

#976 von antenna , 24.11.2014 22:54

Jaajaa, liebe Freunde, im nächsten Leben werde ich George Clooney. Bis dahin müsst ihr mit meiner Visage Vorlieb nehmen. Hätte ich getanzt, hätte der Zug sicher mitgetanzt. Also besser so.

Und Wolfram... erkannt, die ein oder andere DKW sagt mir auch noch nicht bezüglich des Abrollkomforts zu. Ich denke ich weiß auch, wo man ansetzen muss, aber da muss ich mir erst noch den Heißluftfön mit einer Minianzapfung ausrüsten, damit der verzogene Kunststoff zerstörungsfrei verformt werden kann. Gesteuert wird rein mit dem Hirn, nur für den Bahnübergang habe ich Schaltgleise verbaut. Das täuscht also.

Vorhin bin ich noch auf die Schnelle zum Stefan7 marschiert und habe etwas abgeholt. @raily: und vielen Dank.


Nachdem die zugegebenermaßen ohne Kupplung doch recht ansehnlichen, aber für den Betriebsbahner völlig untauglichen Wägelchen wieder komplett waren, konnte auch wieder damit gespielt werden.


Gleich ab damit an den Güterschuppen und den Scania in Position gekutscht...




Und dann war es mir noch nach etwas Personenzugrallye...


Habt eine gute Nacht und eine ordentliche Woche.

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#977 von Buddahmann ( gelöscht ) , 25.11.2014 00:37

Moin!!

Bei Facebook würd ich glatt "gefällt mir" drücken.In Betreff auf Video und "Personenzugralley"!!


Buddahmann

RE: Graswüstingen

#978 von Kohldampf , 25.11.2014 06:56

Zitat von antenna
Tach aus der Nebelsuppe.

Viel Neues gibt es nicht. Hatte eigentlich schon lange keine Zugmitfahrt mehr gefilmt und deshalb gibt es nun fast sechs Minuten Fahren im Kreis. Schlaft nicht ein dabei...

Gruß,
Axel



Hallo Axel,

irgendwie inspiriert mich der Film zu dem Gedankenspiel, mir vielleicht auch eine "fahrbare" Kamera zuzulegen.
Was ich bei Dir gut finde, ist, daß Du nicht durch Katakomben fahren mußt.


Beste Grüße und bis neulich!
Karl-Heinz

Wegen der Betriebssicherheit: Man sollte eher in der Nähe des Trafos bleiben und nicht mit der Zeitung auf dem Lokus sitzen, während die Fuhrwerke kurven.

Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
Kohldampf
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.646
Registriert am: 12.08.2008
Gleise M & C
Spurweite H0
Steuerung NS = Infrarot - HS = ???
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#979 von raily , 26.11.2014 20:28

Also mein Lieber,
dem Scaniafahrer, dem würde ich aber einen Erzählen, wie der den Hänger da in die Ecke verkantet hat ...



Hallo Axel,

was ich eigentlich sagen wollte,
das mit den Kupplungen ist schon so ok, die waren bei mir eh über
und habe ich gern getan, also nicht der Rede wert.

Aber das auch nur am Rande.

Der "Kasus Knaktus" ist, ich habe bei dir 4 E 03/103 gezählt, hattest du kürzlich noch eine dabei bekommen
und ich habe dies nicht mitbekommen ???

Und haben die 103er alle die gleiche Betriebsnummer ? :

Bei meinen beiden Märklin 103 ern ist dies so, aber sie tragen an der Seite einen unterschiedlichen DB-Keks,
die eine in Rot und die andere in schwarz, aber nur an den Seiten, vorn sind bei beiden die schwarzen drauf.

Störe die bitte nicht an den Einholmpantos bei der einen meiner, original waren beie mit Scherenpantos.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.606
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Graswüstingen

#980 von antenna , 26.11.2014 21:39

Hallo und guten Abend.

Klaus, wenn ich mich recht entsinne, habe ich ja vor ner guten Woche alles mögliche aufgegleist, aber nicht die 103. Das nächste Mal.

Karl-Heinz, mach das. Die Dinger kosten echt nicht mehr die Welt und wer einen PC unfallfrei bedienen kann, hat auch was davon. Habe schon einige Videos hier im Board angeschaut und komme immer mehr zum Schluss, dass das alles mehr oder weniger die gleiche China Hardware ist. Das Ganze in unterschiedliche Gehäuse gepackt und die Firmware je nach Preis etwas besser oder schlechter.

Dieter, der Hänger ist doch perfekt an den Wagen rangedrückt.

Zu den E03/103. Steht irgendwo im Thread. Von nem Forumskollegen habe ich mal eine ganze Kiste altes Material gekauft. Dabei war eine total verranzte E03 auf nem 103er Chassis.

Im meiner Kindheit hatte ich so lange gequengelt, bis die erzieherische Fraktion nachgab und beim lokalen Märklin Händler ein 103er Gehäuse für die E03 bestellte. Weil... das Ding mit zwei Lüfterreihen kam einfach besser bei mir an.

Einige Jahrzehnte später dann der Zustand, dass ein 103er Gehäuse übrig war. Zusammen mit etwas Farbe und Gebastel wurde daraus die vierte Maschine. Selbst das verranzte Gehäuse wurde hier im Forum wiederverwertet. Also wenn das nicht vorbildliches Recycling war.

Und ja, das sind alles 103 113-7.

Wegen der Pantographen bin ich kurz davor mir einen Satz einholmige zuzulegen. Habe bisher keinerlei Erfahrung, ob und wie die auf der Anlage laufen. Da ich ja realen OL-Dauerbetrieb mache, verschleißen die Schleifstücke entsprechend. Insofern muss ich mir in ferner Zukunft schon Gedanken machen, wie ich damit umgehe. Neue kaufen, Schleifstücke flicken (Panto an sich wäre ja noch i. O.), ... oder eben mal was anderes ausprobieren.

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#981 von raily , 27.11.2014 16:19

Hallo Axel,

das mit dem Verschleiß der Pantos istso eine Sache,
denn früher waren die Schleifstücke immer recht mittig regelrecht eingekerbt, dann konntest du ihn, den Panto, halt wegwerfen,
der kostete ja auch nur 2 Mark 80 und der Einholm 5 Mark.
Um dem vorzubeugen habe ich auf meinem Testkreis die Ol, wie es eben ging, im Zickzack verlegt.
Vor allem bei ganz neuen Pantos kann man sofort sehen, daß der Abrieb nun über fast der ganzen Breite der Schleifstücke geht,
ob sich das lebensverlängernd auswirkt, wird die Zeit zeigen.

Denn sonst muß auch ich schon mal das Sparen anfangen ...


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.606
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Graswüstingen

#982 von Kohldampf , 27.11.2014 20:14

Halolo Axel und Dieter,

gebt mal bei der "Bucht" das Wort "Schleifstück" bei Modelleisenbahn ein. Da sieht man, daß es das Teil auch als ET gibt. rost:


Beste Grüße und bis neulich!
Karl-Heinz

Wegen der Betriebssicherheit: Man sollte eher in der Nähe des Trafos bleiben und nicht mit der Zeitung auf dem Lokus sitzen, während die Fuhrwerke kurven.

Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
Kohldampf
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.646
Registriert am: 12.08.2008
Gleise M & C
Spurweite H0
Steuerung NS = Infrarot - HS = ???
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#983 von raily , 27.11.2014 20:25

Hallo Karl-Heinz,

danke, das wußte ich noch nicht.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.606
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Graswüstingen

#984 von Kehrdiannix , 27.11.2014 20:52

Hallo zusammen,

beispielsweise bei den Sommerfeldtpantos kann man die Schleifstücke recht leicht tauschen. Als Ersatzteil ca. 2 €. Ist aber ein riesen Gefummel! Ist alles nur "gesteckt" und wird mit dem Druck der Federstahldrähte zusammengehalten.


Gruß,
David



Mein Selbstbau- und Bastelthread


Meine Dachbodenbahn: Analog auf M-Gleisen mit viel Betrieb


 
Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.705
Registriert am: 21.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#985 von Kohldampf , 27.11.2014 21:15

Zitat von raily
Hallo Karl-Heinz,

danke, das wußte ich noch nicht.

Viele Grüße,
Dieter.




Guckst Du auch da:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?t=72903&p=763235#p763032 rost:


Beste Grüße und bis neulich!
Karl-Heinz

Wegen der Betriebssicherheit: Man sollte eher in der Nähe des Trafos bleiben und nicht mit der Zeitung auf dem Lokus sitzen, während die Fuhrwerke kurven.

Sympathisant des Monsignore "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
Kohldampf
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.646
Registriert am: 12.08.2008
Gleise M & C
Spurweite H0
Steuerung NS = Infrarot - HS = ???
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#986 von antenna , 30.11.2014 14:35

Schönen Sonntag beisammen,

dann kann ich ja noch ein paar Zehntel herunterschleifen, wenn das so ist.

Habt ihr Lust auf ein Experiment? Bin jetzt nicht der große Netzwerkspezialist und ich weiß nicht wie intelligent das Routing ist... Eine alte Infrarotwebcam steht nun hier, habe mit Port 63467 ein Loch in den Router gebohrt und mit VLC oder ähnlichem solltet ihr per rtsp://offline etwas hier aus dem Zimmer live sehen. Hackt mir aber meine Webcam nicht. Alle anderen PCs sind aus, hat keinen Zweck.

Für die nicht technikaffinen Leute: VLC starten, Medien - Netzwerkstream öffnen, obige Adresse eingeben, hoffentlich etwas Bewegung sehen.

Ich behalte den Trafficzähler im Auge. Vermutlich wird jeder Stream - sofern es denn funktioniert - seine separate Bandbreite reservieren und somit der Upload von 10 Mbit/s bald dicht sein. Probierts einfach mal...

Bis gleich...

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#987 von antenna , 30.11.2014 15:02

...aha, zwei waren drauf, einer hats schon aufgegeben. Scheint also zu funzen. Mehr als 10 gleichzeitig werden wohl nicht in der Auflösung klappen.


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#988 von MU5T4N6 , 30.11.2014 15:07

Hallo Axel,
das mit dem Webcam ist eine super Idee! Bei mir klappt das auch wunderbar, nur hängt gerade das Bild immer mal wieder.

Edit: Jetzt läufts wieder flüssig.


Gruß, Max


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.824
Registriert am: 28.10.2013
Ort: England
Gleise |:| & ||
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Graswüstingen

#989 von lokomo , 30.11.2014 15:15

Hallo Axel,
ja es klappt!!!

Schöne Idee!!!

Somit kann man jetzt sehen,was bei Dir so abgeht!!!
Hatte nur mal auf die Schnelle rein geschaut!!

Aber leider fehlt der Ton,das schöne rauschen der M-Gleise!!!

Gruß Dieter


lokomo  
lokomo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 379
Registriert am: 12.11.2012
Ort: NRW
Spurweite H0, G
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Graswüstingen

#990 von antenna , 30.11.2014 15:29

Ton ist jetzt auch drauf. Aktuell sehe ich keinen mehr saugen.

Wenn's ruckelt, fehlt wahrscheinlich Bandbreite. Ist ne WLAN Kamera im Keller. Müsste ich ggf. mal verkabeln.


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#991 von michaelrose55 , 30.11.2014 18:09

Nun lass doch mal 'nen Zug fahren, ist ja sonst langweilig


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.493
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Graswüstingen

#992 von michaelrose55 , 30.11.2014 19:30

Ich bin gerade vom Mittagessen zurueck und siehe da: der Zug ist unterwegs! Ich finde das toll, kannst Du bitte mal eine (verstaendliche) Anleitung posten wie man so etwas macht? Dann koennt Ihr mir beim Lasern zuschauen!


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.493
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Graswüstingen

#993 von Stefan7 , 30.11.2014 19:44

Bei mir funzt das natürlich wieder nicht

Das war ja fast klar, oder mache ich was falsch......? Ich habe einfach den Link angeklickt

Hey Axel, bei mir steht ein herrenloser KArton voller M Gleise rum, Jost hat den zwischengelagert.
Kannst bei Gelegenheit abholen

Webcamlose Grüße


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Graswüstingen

#994 von antenna , 30.11.2014 20:02

Hi Michael,

bin grade vom Abendessen zurück. Fernsehen bietet auch nichts besonderes, also in den geheizten Keller.

Anleitung? Ich versuchs mal.

Dein Router hat eine IP-Adresse zugewiesen. In der Regel wechselt die ab und zu. Das ist quasi dein Haus. Dann hast Du eine Webcam. Je nach Bedienoberfläche und Einstellungen kann man die im eigenen Netz erreichen. Diese Adresse und die Syntax ist auch wichtig. Nun musst Du noch dafür sorgen, dass derjenige, der sich von außen deinem Haus nähert, die richtige Tür erwischt. Das ist der Port (die Ziffern nach dem Doppelpunkt). In deinem Router musst Du nun diesen externen Port (bei mir willkürlich auf 63467 gelegt) auf den internen Port des Videoservers (der steht in der internen Adresse/URL der Webcam) verbinden und freigeben.

Im Beispiel bei mir:

Interne Adresse der Webcam: rtsp://xxx.xxx.xxx.xxx:554/ipcam_h264.sdp

Nun eine Portweiterleitung von extern (bei mir 84.187.80.233:63467) auf den internen Port xxx.xxx.xxx.xxx:554 schalten. Die interne und externe Adresse sehen bei Dir natürlich anders aus. Aber das zum Prinzip. Und Du öffnest dein internes Netz über den freigegebenen Port nach außen. Theoretisch kommt man so nur auf die Cam, aber jemand mit guten Kenntnissen kommt natürlich weiter. Ist also auch ein gewisses Sicherheitsrisiko.

Hoffe es war halbwegs verständlich.

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#995 von michaelrose55 , 30.11.2014 20:04

Stefan,

wenn Du's nicht schon hast musst Du VLC installieren. Draufklicken genuegt leider nicht...


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.493
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Graswüstingen

#996 von feti , 30.11.2014 20:04

Bei mir funktioniert es einwandfrei

Zuerst bei stehenden Zügen etwas monochrom, aber eben nochmal draufgeguckt, und jetzt ist alles in Farbe und mit richtig Betrieb!
Sehr schön - leider ohne Ton.


feti


feti  
feti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 436
Registriert am: 07.04.2011


RE: Graswüstingen

#997 von antenna , 30.11.2014 20:05

Hi Stefan,

Link klicken wird wahrscheinlich nicht klappen. Lade den VLC-Player runter (http://videolan.org) und dann wie weiter oben beschrieben.


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#998 von Buddahmann ( gelöscht ) , 30.11.2014 20:14

Hi Axel!

Geil, funzt!!!


Buddahmann

RE: Graswüstingen

#999 von Stefan7 , 30.11.2014 20:29

Ich werd blöd......

das ist ja mal geil, Axel du bist echt die Obergranate, das funzt ja.
Jetzt musst nurnoch par mädels in deinen ''Keller locken...... flaster:

Hi hi, der Axel geht nicht ans Telefon beim spielen, aber das Händy habe ich klingeln hören..... so ein Livegespräch hätte ich gut gefunden


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Graswüstingen

#1000 von antenna , 30.11.2014 20:33

...ob die auf das Blechzeug stehen...


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


   

MISSION IMPOSSIBLE – Vorstellung (meines Schattenbahnhofs)
Der "Rasende Roland" - Modulanlage in Ep. II

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz