RE: Graswüstingen

#1151 von antenna , 12.04.2015 17:50

Liebe Freunde ungepflegter Modellbahnen,

das Wetter hier ist ja gerade nicht so, dass man vor PC und Moba herumhängt, aber da doch eine für mich spürbare Dosis Pollen herumgeistert (glücklicherweise habe ich den Mist nur in den ersten Frühlingswochen...), habe ich mich nach einiger Zeit wieder aus dem Freien verzogen.

Nun seht ihr ein paar frische Bilder. Von den bei mir eigentlich nicht so beliebten Dampfloks, aber die brauchen ab und zu auch mal Auslauf.

81 vor dem Auslauf...


Kreuzungsverkehr...


gezoomt...


von der anderen Seite...


85 und 44...


die 85 keucht die Rampe hoch...


geschafft...


die 44 ist auch unterwegs...


kommt um die Ecke...


und müht sich auch die Rampe hoch...


die 01...


darf natürlich auch nicht fehlen...


Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#1152 von Oliver74 , 12.04.2015 19:04

Hallo Axel,

tolle Bilder, die du hier zeigst. Es mach immer wieder richtig Spaß in deinem Thread zu stöbern und die schier unendlich wirkenden Blickwinkel deiner Anlage zu genießen.

Beim betrachten deiner Anlage bekommt man immer wieder Lust auch etwas an der eigenen MoBa zu werkeln.

Gruß

Oliver


Meine Basteleien:

http://stummiforum.de/viewtopic.php?p=1621154#p1621154


 
Oliver74
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 66
Registriert am: 17.10.2010


RE: Graswüstingen

#1153 von E 44 , 12.04.2015 19:08

Hallo Axel,

es ist immer wieder herrlich, die gute alte Schepperbahn anzuschauen.

Ich glaub, wenn du ne neue Anlage baust und das evtl. noch mit dem C-Gleis, wird den meisten hier was fehlen...........


Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis


 
E 44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.964
Registriert am: 03.05.2013
Ort: Celle
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Graswüstingen

#1154 von Krokowei , 12.04.2015 20:26

Hi Axel

lassen wir an Pfingstsonntag morgens bei mir noch was scheppern , oder treffen wir uns erst auf der Ausstellung bei Thomas am Stand ?

Scheppern geht dann bestimmt auch noch später !


Schönen Tag wünscht Rainer
1.Moba Weihnachten 1963
Alt : viewtopic.php?f=15&t=169779
noch älter : viewtopic.php?f=15&t=153632
Mit-Glied in "IG-MoBa-Saar-Pfalz"


 
Krokowei
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 17.05.2012
Ort: Brücken
Gleise M und C
Spurweite H0
Steuerung CS 3+ und TC
Stromart AC, Digital


RE: Graswüstingen

#1155 von ACID , 12.04.2015 20:32

Hi Axel!

Deine Anlage ist wirklich absolut so, wie ich als kleiner Knirps die allererste bei meinem Dad mitbekommen hab. Jedes mal schwelgt man in Erinnerungen, beim Betrachten deiner Bilder

Ich find's toll, auch wenn ich selber heut anders baue.
Von allen klassischen Anlagen die ich kenne hast du definitiv die schönste!



Bis bald dann mal wieder

Christian


Die Anlage 'Geislingen' ist Geschichte.
Platzmangel? Egal! Modellbahn geht auch in Klein...
Mein H0 Diorama: Fernthal Ep. IV/V



Member of "M(E)C Garagenkinder"


ACID  
ACID
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.202
Registriert am: 11.12.2011


RE: Graswüstingen

#1156 von raily , 13.04.2015 05:24

Moin Axel,

wenn du deine Dampfer nicht lieb hast,
Zitat:

" ... bei mir eigentlich nicht so beliebten Dampfloks. "

Dann schicke sie doch nach Bremen, hier ist noch viel Platz, sogar noch ungebaute Lokschuppenbausätze
und für jede eine extra große Portion Liebe vorhanden ...

Ansonsten kann ich mich nur wiederholen,
wunderschöne Bilder der Moba wie früher, oder besser, wie sie sein soll und dargestellt
die Blüte der Bundesbahn!

Am besten hat mir das Foto mit dem Treffen der Boliden der beiden klassischen Traktionsarten gefallen!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.606
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Graswüstingen

#1157 von antenna , 13.04.2015 18:29

Danke für die Blumen.

Oliver, man kann zu den Handyknipsen stehen wie man mag, aber für solche Bilder sind sie echt gut geeignet. Qualitativ natürlich weniger, aber man kann mit dem Objektiv quasi auf Preiserhöhe runter. Das gibt interessante Blickwinkel.

Raimund, das C-Gleis habe ich eigentlich gar nicht auf dem Schirm. Und trennen möchte ich micht auch nicht von der alten Bahn. Wer weiß, was das mal in ferner Zukunft wird. Raumteiler, 2 Räume, ...

Rainer, ich hatte geplant wie üblich so gegen 10:00 h dort einzutrudeln. Dann wird entspannt gestöbert und vielleicht was gekauft. Was zwischen die Kauleisten sollte auch noch passen. Danach schauen wir einfach mal, was läuft. Gerne schaue ich bei Dir vorbei.

Christian, ich denke, die Zutaten machen das Gericht. Ich muss auch sagen, dass ich kaum aktuelles Zubehör dazugekauft habe. Außer Rollmaterial ist nur zum Alter Passendes nachgekauft worden. Und dann eben der typische "Weihnachtsaufbau". Alles hingestellt, nichts fixiert. Ich denke, die ganze Anlage abzubauen und genauso in einem anderen Raum wieder aufzubauen, wäre kein großer Act.

Also Dieter, soviel Liebe bringe ich den schwarzen Kisten dann schon entgegen, dass sie hier bleiben dürfen.

Demnächst dann mehr. Habe mir einen Kamerawagen aus einem zerlegten und zersägten 24cm-Blechwagen gebaut. Die Drehgestelle sollen für einen besseren Abrollkomfort sorgen. Die ersten Versuche sehen nicht übel aus...

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#1158 von raily , 13.04.2015 22:49

Hallo Axel,

das hatte ich schon befürchtet, daß du deine Dampfer mehr liebst, als du zugeben magst ...

Eigentlich, wenn man die Historie betrachtet, müßten ja die "Diesels" die ungeliebten sein,
denn vor ihrem Erscheinen haben die Dampfer und die Elektrischen friedlich beieinander die Strecken bedient,
erst die "Diesels" haben den Dampfern den Garaus bereitet und geplante Streckeelektrifizierungen überflüssig gemacht!

Am liebsten mag ich sie in die Szenerie mit eingestreut, daher auch mein Lieblingsfoto mit den beiden Klassikern!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.606
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Graswüstingen

#1159 von Kehrdiannix , 14.04.2015 18:39

Zitat von raily
Eigentlich, wenn man die Historie betrachtet, müßten ja die "Diesels" die ungeliebten sein,
denn vor ihrem Erscheinen haben die Dampfer und die Elektrischen friedlich beieinander die Strecken bedient,
erst die "Diesels" haben den Dampfern den Garaus bereitet und geplante Streckeelektrifizierungen überflüssig gemacht!


Drum sind bei "Thomas, die kleine Lokomotive" die bösen Loks ja immer Diesel.
"Wir Diesel übernehmen die Macht!"
Diesel 10


Gruß,
David



Mein Selbstbau- und Bastelthread


Meine Dachbodenbahn: Analog auf M-Gleisen mit viel Betrieb


 
Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.708
Registriert am: 21.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#1160 von d021384 , 15.04.2015 14:43

Hallo Axel
Nun auch mal endlich ne Meldung von mir. Ich hatte Graswüstingen schon angelesen, bin aber gerade erst dazu gekommen bis zum "jetzt" durchzukommen. Um ja nix zu verpassen, hatte ich daher bislang nicht auf "antworten" gedrückt.
Eine sehr schöne Anlage mit 95% Fokus auf dem rollenden Betrieb und einem stolzen Fuhrpark. Aktuell kommt der Personenverkehr etwas kurz, aber so viele enttäuschte Preiserlein habe ich ja nicht entdeckt.

Nachdem schon so beredt über SBF, Anlagenhöhe und -Erweiterung gesprochen wurde, nerve ich damit auch noch mal. Du willst ja nix abreißen (kann ich voll verstehen), aber Du könntest ca 60 cm über die heutige Anlage was draufsetzen. Der Gleisbrezel in der Mitte ist flux in zwei Wendel geändert, massig neue Gleise kommen mit den Häusern in's Obergeschoss zusammen und dort entstehen noch ein paar mehr Gleise.
Kein echter Schattenbahnhof (weil grün und "zu gut einsichtig" ), aber viel zusätzliches Fahrvergnügen und ein guter Grund sich mehr M-Gleis, mehr Rollmaterial und überhaupt anzuschaffen.


Grüße aus'm Kraichgau,
Frank


.... Klick in's Bild für Besuche bei uns ....


 
d021384
InterCity (IC)
Beiträge: 833
Registriert am: 03.10.2012
Ort: Landkreis Karlsruhe
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#1161 von Djian , 16.04.2015 17:46

Moin Axel,
stimmt, mit den Dampfern hast du es nicht so. Die sind auf den Bildern oftmals ein wenig unterrepräsentiert. Dennoch: bewahre die Schätzchen in Ehren und gönne ihnen steten Auslauf, oder wie es in den Kleinanzeigen immer so nonchalant hast: "nur Proberunden gegen das Verharzen gedreht."

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.198
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Graswüstingen

#1162 von antenna , 16.04.2015 20:45

Hallo beisammen,

Dieter, so richtig auf die Reihe gebracht habe ich das noch nicht, warum ich eine Lok mag oder nicht. Es ist halt, wie es ist. Oder auch nicht. V200 mochte ich nicht, nun hab ich drei Stück. Inkonsequenz kann auch Spaß machen.

David, manchmal habe ich den Eindruck, Du nimmst unsere analytischen Ausführungen nicht ernst.

Frank, Gedanken habe ich mir schon einige gemacht, aber ich kam immer wieder zum Schluss, dass das zweite Stockwerk zu viel Aufwand bedeutet und ich es in diesem Raum in dieser Konstellation auch gar nicht möchte. Wendel käme aus Traktionsgründen eh nicht in Frage, sondern der Abstieg von vorne nach rechts an der Außenkante entlang bis zum Bahnübergang. Also dort, wo die Abstellgleise jetzt liegen. Ich war auch schon kurz davor, die Zeile mit den Schränken rauszuwerfen und dort einen "Sonnenbahnhof" hinzustellen. Passen würde es, aber ich habe dann keine Arbeitsfläche mehr, keine Abstellflächen, kein Platz für Krempel. Und alles elendig eng. Nee, nee, das lassen wir.

Matthias, keine Sorge, die bekommen Auslauf. Ohne Entharzungsrunden. Eher Antioxidationsrunden. Denn Schmiermittel, die verharzen, befinden sich nur noch in ganz wenigen Loks. Und die sind auch bald fällig.

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#1163 von antenna , 16.04.2015 22:34

Nachschlag...

kleiner Fahrtag und das kam am Ende dabei raus. Klick zum Vergrößern...



Die Schränke quellen über, der Fahrweg ist frei. Weiteres folgt in Bälde...

Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#1164 von steve1964 , 18.04.2015 11:36

-
Tag Axel,
das ist eine ganz herrliche M-Gleis Anlage, richtig schön groß,
ich höre es förmlich rauschen . Dieses kann auch leise sein,
es ist die Qualität vom Sound Metallräder auf Blechgleis,
wenn es dann immer näher kommt und ein langsames crescendo macht,
mit Schienenstößen im Takt, das kriegt so perfekt kein Sounddecoder hin .
Gestaltung allererste Sahne . Das macht Spaß da zu stehen und zu gucken .
Deine 44er müßte aber keine Märklin sein, wenn die sich wirklich müht !

Grüße
Steve
-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Graswüstingen

#1165 von Stefan7 , 18.04.2015 12:33

Wei wei wei, der Axel...

jammert auf höchstem Niveau

Wenn ich deine Möglichkeiten hätte, du weißt was ich meine.
Und du wärst beim Umräumen nicht alleine, das hat dir ja schon mancher Saarländer, Pfälzer und einige Badener zugesichert

Aber das du abgegleist hast, lässt Großes ahnen.

Grüße nach drüben...


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Graswüstingen

#1166 von saarhighländer , 18.04.2015 12:47

Zitat von Stefan7
.....Und du wärst beim Umräumen nicht alleine, ........ Aber das du abgegleist hast, lässt Großes ahnen.....



Ohh hat hier jemand etwas von Essen und Trinken erwähnt und auch etwas Blech und Holz umräumen : Ich sattel' schon mal die Hühner

@Stefan7: Schätzelein, gib' Laut wenn's los geht Wenn die "Sommerhufe" montiert sind bin ich sogar 20 Min. schneller vor Ort

Grüßerei, Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.308
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#1167 von Wolfram1 ( gelöscht ) , 19.04.2015 00:04

Hallo Axel,

nur eine kurze Frage am Rande:

Zitat von antenna
Denn Schmiermittel, die verharzen, befinden sich nur noch in ganz wenigen Loks. Und die sind auch bald fällig.

Gruß,
Axel



Womit schmierst du? Mir wurde Faller-Öl wärmstens empfohlen, aber das fordert (nach meiner jetzigen Erfahrung) auch richtige Warmlaufphasen... Nähmaschinenöl ist mir zu dünnflüssig, das finde ich nachher überall, nur nicht in der Lok...

Atlantische Sonntagsgrüße,


Wolfram1

RE: Graswüstingen

#1168 von Doomsday ( gelöscht ) , 19.04.2015 01:09

Zitat von Wolfram1
Nähmaschinenöl ist mir zu dünnflüssig, das finde ich nachher überall, nur nicht in der Lok...



Nähmaschinenöl ist nicht nur dünnflüssig, sondern auch säurehaltig, das greift Gummi (Haftreifen!) an - genauso Ballistol oder Waffenöl.

Mal per Google über den Tellerand geschaut: http://www.thomann.de/de/fast_ventiloel.htm - Ventilöl für Trompeten...


Doomsday

RE: Graswüstingen

#1169 von antenna , 19.04.2015 22:46

Hallo beisammen,

ob ich tatsächlich was zur Schmierung von Loks sagen soll? Wenn ich etwas in den vergangenen drei Jahren Moba gelernt habe... mache um gewisse Themen einen großen Bogen.

Nur so viel, Wolfram, ich verwende zunehmend Fett, weil es dort bleibt, wo ich es hingetan habe. Öl kommt eigentlich nur noch an die Lager der Zahnräder. Egal ob dünn oder dickflüssig, egal ob teuer oder billig, das Zeug kriecht einfach in der Gegend herum und erreicht Stellen, wo es nicht hingehört.Und der Hinweis von Doomsday bzgl. Säure ist auch nicht unbegründet.

Steve, die 44 wird halt etwas langsamer bergauf, was ja durchaus in Ordnung ist. Ich mag's sowieso lieber etwas langsamer. Was den Krach angeht... wenn zwei flotte Personenzüge aus je 6 oder mehr beschleiferten Blechwagen unterwegs sind, wird's schon schwierig mit der Verständigung.

Meine beiden lieben Mitglieder der Axelhöhle - namentlich Stefan und Thomas... irgendwie denkt ihr an nichts anderes als an Abriss. Den Grund für das Abräumen könnt ihr und die restliche Leserschaft nun auf Youtube anschauen. Ich dachte, es wäre nach fünf Monaten mal wieder Zeit für eine "Führerstandsmitfahrt"...



Wer's nochmal anschauen möchte oder noch nicht gesehen hat, hier die Version vom November 2014...



Gruß,
Axel


antenna  
antenna
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.161
Registriert am: 09.04.2013


RE: Graswüstingen

#1170 von ACID , 20.04.2015 00:08

Hey Axel

Ich mach's kurz..... Richtig tolle Videos!!
Macht wirklich Spaß da zuzusehen und entspannend
isses irgendwie auch

Gute Nacht *gähn*

Christian


Die Anlage 'Geislingen' ist Geschichte.
Platzmangel? Egal! Modellbahn geht auch in Klein...
Mein H0 Diorama: Fernthal Ep. IV/V



Member of "M(E)C Garagenkinder"


ACID  
ACID
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.202
Registriert am: 11.12.2011


RE: Graswüstingen

#1171 von Wheely ( gelöscht ) , 20.04.2015 01:10

Zitat von ACID
Ich mach's kurz..... Richtig tolle Videos!!


Da schließ ich mich ebenso knapp an!
Schicke Sache das, und zeigt mehr als es irgend ein Foto könnte.


Wheely

RE: Graswüstingen

#1172 von Stefan7 , 20.04.2015 06:29

Morgen in die Axelhöhle,

ein sehr gelungenes Filmchen von deinem Reich, Respekt.
Auch deine Kapriolen vom Anlagenrand wissen zu gefallen rost:

Grüße nach Süden


Stefan7

https://www.facebook.com/Stefan7-4588506.../?ref=bookmarks

Aktuelle Geschehnisse
viewtopic.php?f=64&t=151273


Member of "M(E)C Garagenkinder"


 
Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.124
Registriert am: 01.02.2012


RE: Graswüstingen

#1173 von saarhighländer , 20.04.2015 08:10

Guten Morgen, winke winke und Prösterchen Axel

feinstes Videomaterial mit dem unvergleichlichen Sound des M-Gleises I'am love it

Hmmm..... es hat ja keiner was von Abreissen gesagt flaster: , es wurde ja lediglich über eine Umräumaktion sinniert so dass deine Axelhöhle einen quadratmetermässigen Quantensprung erleben dürfte und dass du dazu dann jede Menge zusätzliche hilfreiche Händchen als nur deine hättest

Gruß Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.308
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Graswüstingen

#1174 von E 44 , 20.04.2015 08:27

Moin Axel,

schöne und vor allem abwechelnde fahrten.


Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis


 
E 44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.964
Registriert am: 03.05.2013
Ort: Celle
Gleise Piko A-Gleis
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Graswüstingen

#1175 von Doomsday ( gelöscht ) , 20.04.2015 17:56

Zitat von antenna
Nur so viel, Wolfram, ich verwende zunehmend Fett, weil es dort bleibt, wo ich es hingetan habe. Öl kommt eigentlich nur noch an die Lager der Zahnräder. Egal ob dünn oder dickflüssig, egal ob teuer oder billig, das Zeug kriecht einfach in der Gegend herum und erreicht Stellen, wo es nicht hingehört.Und der Hinweis von Doomsday bzgl. Säure ist auch nicht unbegründet.



Öhhmmm ja, ich vergaß, meine übliche Grußformel mitzuliefern... Welches Fett nimmst Du denn? Es sollte ja etwas mit sehr niedriger Viskosität sein, denn sonst wird die Lo ja zur Schnecke...

Viele Grüße,
Michel
(diesmal nicht vergessen *g*)


Doomsday

   

MISSION IMPOSSIBLE – Vorstellung (meines Schattenbahnhofs)
Der "Rasende Roland" - Modulanlage in Ep. II

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz