RE: Digital -> Nachrüstung Märklin BR 24 mit Rauchsatz Seuthe

#1 von Bierrudl , 14.04.2013 11:43

Hallo, zusammen,

ich bitte um Hilfe:

Folgender Sachverhalt:

Ich habe meine BR 24 mit dem Nachrüstdecoder 60962 von Märklin
und mit dem Dampfgenerator Nr. 22 von Seuthe bestückt.
Den Dampfgenerator habe ich wie folgt angeschlossen:
- Gelbes Kabel Generator an violettes Kabel Decoder
- Braunes Kabel Generator an Lokmasse
In der CS 2 wurde der Generator an die Funktion 2 "gekoppelt".
Der Generator funktioniert, auch die Einstellung in der CS 2, dass er nur bei Fahrt raucht.

Nun meine Frage:

Der Generator wird warm, auch wenn die Lok in der CS 2 nicht aufgerufen ist oder wenn
ich die Rauchfunktion in der CS 2 über die Taste ausschalte. Er raucht allerdings erst bei Fahrt,
wie schon oben geschrieben.
Darf das sein? Der Decoder ist ebenfalls warm, wobei dies allerdings evtl. auch durch die
Wärmeausstrahlung des Generators kommen könnte (kann ich natürlich noch testen, indem
ich den Generator stilllege).
Könnte es evtl. daran liegen, dass der Generator Nr. 22 für eine Betriebsspannung nur bis 16 V
ausgelegt ist.

Vielen Dank für Eure Antworten und noch ein schönes Wochenende.

Bierrudl


Bierrudl  
Bierrudl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 23.12.2012


RE: Digital -> Nachrüstung Märklin BR 24 mit Rauchsatz Seuthe

#2 von JUMBO 44 , 15.04.2013 19:32

Hallo Bierrudl,

Du schreibst:

Den Dampfgenerator habe ich wie folgt angeschlossen:
- Gelbes Kabel Generator an violettes Kabel Decoder
- Braunes Kabel Generator an Lokmasse
[/b]

Wenn dem so ist, hast du den RG mit zweimal Masse angeschlossen.


Der Generator funktioniert, auch die Einstellung in der CS 2, dass er nur bei Fahrt raucht.

Also nach meinen Wissen, kann der RG nicht auf F1/F2 arbeiten, denn das Kabel
für F2 ist braun/grün und für F1 braun/rot

Wenn die Verdrahtung braun/grün mit Rückleiter orange wäre dann sollte es
funktionieren.

Gruß Peter


In der Ruhe liegt die Kraft.

Gruß vom Unterenniederrhein


 
JUMBO 44
InterCity (IC)
Beiträge: 507
Registriert am: 02.01.2011
Ort: Kreis Kleve
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Esu Navigator
Stromart AC, Digital


RE: Digital -> Nachrüstung Märklin BR 24 mit Rauchsatz Seuthe

#3 von Bierrudl , 21.04.2013 20:18

Hallo, Peter,

vielen Dank für Deine Antwort und für das beigefügte Farbschema.

Ich habe mir nochmal die Anleitung zum Nachrüstdecoder 60962 angeschaut.
Die Kabelfarben am Decoder entsprechen der NEM-Form (hatte ich ursprünglich überlesen).
Aufgrund dessen denke ich, dass der von mir beschriebene Anschluss von "Gelb" des RG auf "Violett" am Decoder
schon stimmen müsste.
Evtl. sollte ich den Rückleiter "Braun" des RG aber an den Rückleiter "Blau" am Decoder umschließen, und nicht
- wie jetzt - über die Lokmasse laufen lassen.

Würdest Du das auch so sehen?

Noch einen schönen Abend.

Gruß
Bierrudl


Bierrudl  
Bierrudl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 23.12.2012


RE: Digital -> Nachrüstung Märklin BR 24 mit Rauchsatz Seuthe

#4 von JUMBO 44 , 21.04.2013 20:53

Hallo Bierrudl,

Das ist schon eine Qual mit den Belegfarben bei den
neuen Märklin.-Decoder, einmal NEM einmal Märklinfarben.
Aber das mit dem blauen Rückleiter ist dann richtig.
Violett ist dann AUX 2 gleich F2.

Gruß Peter


In der Ruhe liegt die Kraft.

Gruß vom Unterenniederrhein


 
JUMBO 44
InterCity (IC)
Beiträge: 507
Registriert am: 02.01.2011
Ort: Kreis Kleve
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Esu Navigator
Stromart AC, Digital


RE: Digital -> Nachrüstung Märklin BR 24 mit Rauchsatz Seuthe

#5 von Bierrudl , 21.04.2013 20:57

Hallo, Peter,

vielen Dank für Deine rasche Antwort.
Ich werd's so probieren und dann Bescheid geben.

Ein schönes Wochenende.

Gruß
Bierrudl


Bierrudl  
Bierrudl
S-Bahn (S)
Beiträge: 16
Registriert am: 23.12.2012


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz