RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#1 von meifrechdachs ( gelöscht ) , 12.05.2013 21:56

Hallo,

das ist eine einmalige Gelegenheit, dass Epoche I Interessierte in einer gemeinsamen Aktion sowohl die eigenen speziellen gemeinsamen Interessen deutlich machen können, mit ein paar wenigen Mausklicks:

Einfach in den Umfragen die Bahngesellschaften anklicken die ihr

- bereits sammelt bzw fahrt
- und/ oder demnächst dieses Thema beginnen wollt
- und/ oder dieses Bahngesellschaft-Thema beginnen würdet, wenn endlich (mehr) Rollmaterial dafür angeboten würde !

und noch ein paar allgemeine Fragen zu Epoche I:

H0, 2 Teile:

viewtopic.php?f=2&t=93390
viewtopic.php?f=2&t=93389
(bitte einloggen zum abstimmen )

Bitte auch dringend die Frage beachten, ob Ihr wie bein Vorbild damals, ebenfalls die Güterzüge gemischt aus Wagen verschiedener Bahngesellschaften fahren wollt. Und ob Ihr auch national und internationale Schnellzüge mit gemischten Wagen- Material fahren wollt.

Die Umfragen zeigen jetzt schon sehr bemerkenswerte Tendenzen, die mich teils auch überraschen und ganz klar auch für Großserienhersteller wieder ein paar mehr Formneuheiten möglich machen würden, man braucht nur mal diebisherigen Ergebnisse logisch zu durchdenken. Diese Umfrage würde bestimmt dazu führen dass schon nächstes Jahr ein paar mehr Formneuheiten dabei wären. Ja, würde... Aber da bei HO erst 60 Modellbahner abgestimmt haben , entsteht jetzt der Eindruck, dass bestätigt wird, dass Epoche I Bahner wirklich nur noch eine verschwindend kleine Minderheit sind, so um 1% - 2% rum.

Auch wenn klar ist, dass nie alle Epoche I Bahner mit abstimmen würden, gerade kleine Lust oder dies und das und jenes passt einem halt nicht an der Umfrage, ist halt nicht mundgerecht genug.Man muss halt davon ausgehen, dass ca. 60% bis 80% nicht mit abstimmen so zeigt sich gerade, dass von den 20.000 bis 30.000 HO Bahnern in den verschiedenen Foren nur so ca. 300 Leute sich für Epoche I als Haupt- oder Nebenthema interessieren.

Falls es doch in Wirklichkeit mehr sein sollten, dann sind sie so desinteressiert oder schon zufrieden mit dem was es schon gibt, dass sie sich für weitere Formneuheiten kaum interessieren würden kaum kaufen würden.


Erst ab ca. 150 Teilnehmern an der Umfrage könnten die Großserienhersteller davon aus gehen, dass ein deutlich größerer Prozentsatz als nur 1% - 2% wirklich noch Epoche I als Thema sammelt / weitersammeln will und die in der Umfrage bisher schon gezeigten Tendenzen, die einige Formneuheiten rechtfertigen würde auch wirklich repräsentativ sind für die Epoche I - Interessierten unter den 20.000 bis 30.000 HO Bahnern in den Foren.

Wir würden dann bestimmt schon bald zumindest einige mehr Güter- und Schnellzugwagen Formneuheiten bald sehen, da bin ich mir ganz sicher


BITTE MACHT MIT BEI DIESER GEMEINSAMEN LÄNDERHNER - UMFRAGE !!! Noch einige 50 bis 100 Teilnehmer mehr und diese Umfrage wird für Euch garantiert eine positive Wirkung zeigen, was nicht nur Keinserien-Neuheiten angeht, sondern auch Großserien-Formneuheiten.
Oder die Epoche I Fans und -Interessierten sin inzwischen so eine Mini Randgruppe, oder so desinteressiert, dann kann man halt nichts machen.

Also nun könnt Ihr mit ein paar Klicks zeigen ob Euch die genannten Themen interessieren, Ernst und Dirk


meifrechdachs

RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#2 von Balde99 ( gelöscht ) , 12.05.2013 22:24

Naja teilweise kann man ja gar nichts angeben, also wenn man die Epoche nicht fährt oder auch die genannten Bahnen nicht fährt oder nicht sammelt.

Auch wenn man etwas sammeln möchte aber noch nicht sammelt kann man nichts angeben!


Balde99

RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#3 von Peter Müller , 12.05.2013 23:23

Zitat von meifrechdachs
Erst ab ca. 150 Teilnehmern an der Umfrage könnten die Großserienhersteller davon aus gehen, dass ein deutlich größerer Prozentsatz als nur 1% - 2% wirklich noch Epoche I als Thema sammelt / weitersammeln will ...


Wenn ich Hersteller wäre, würde ich das Potenzial anhand der Entwicklung der bisher abgesetzten Stückzahlen bewerten. Ein Umfrage wäre mir da zu unsicher. Ein Aufruf, doch abzustimmen, würde mir als weiteres Argument dienen, mich nicht nach dem Umfrageergebnis zu richten. Aber Ihr habt Glück, ich bin kein Hersteller.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#4 von Balde99 ( gelöscht ) , 13.05.2013 09:06

Zitat von Peter Müller

Zitat von meifrechdachs
Erst ab ca. 150 Teilnehmern an der Umfrage könnten die Großserienhersteller davon aus gehen, dass ein deutlich größerer Prozentsatz als nur 1% - 2% wirklich noch Epoche I als Thema sammelt / weitersammeln will ...


Wenn ich Hersteller wäre, würde ich das Potenzial anhand der Entwicklung der bisher abgesetzten Stückzahlen bewerten. Ein Umfrage wäre mir da zu unsicher. Ein Aufruf, doch abzustimmen, würde mir als weiteres Argument dienen, mich nicht nach dem Umfrageergebnis zu richten. Aber Ihr habt Glück, ich bin kein Hersteller.




Naja die werden das sicher auch so machen!


Balde99

RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#5 von GünTHer Haupt ( gelöscht ) , 13.05.2013 11:41

Null Interesse - die Saxonia habe ich schon seit 20 Jahren. MfG GünTHer


GünTHer Haupt

RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#6 von rayman , 13.05.2013 12:24

Hallo!
Rein von der Geschichte her ist ja die Epoche 1 nicht verkehrt. Die ersten elektrischen Bahnen in Schlesien sind da bei mir von Interesse. Aber..... Leider ist die Zeitspanne in Deutschland medial nicht gerade ausgiebig überliefert worden.
In der Geschichte der US Eisenbahnen ist das komplett anders. Hier kann man die Zeit fast lückenlos dokumentieren. Deshalb ist hier das Interesse und die Bezugsmöglichkeit von Modellen aus der Zeit von 1834 bis 1920 gegeben.


Grüße Ray.
Mein Diorama: Hillbilly Junction


 
rayman
InterCity (IC)
Beiträge: 804
Registriert am: 21.01.2008
Gleise Code 83
Steuerung Lenz


RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#7 von Dirk Wenzel , 30.05.2013 15:21

Hallo,

morgen abend , 31.Mai , ist wieder Treff für alle alle an Länderbahn und Epoche 1 - Interessierten in München: http://de.groups.yahoo.com/group/LBF/message/5618
, jeder ist eingeladen

schöne Grüsse

Dirk

ps: Zwischenstand - zur Zeit haben ca 115 H0-Bahner an der Umfrage teilgenommen.
Und gibt es irgendwo Umfragen hier oder anderswo, welche Epochen H0-Bahner jeweils hauptsächlich sammekn /favorisieren ?


Dirk Wenzel  
Dirk Wenzel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 263
Registriert am: 16.11.2007
Ort: Deutschland
Spurweite H0, N
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Bitte bei gemeinsamer Länderbahn-Aktion mitmachen!!

#8 von meifrechdachs ( gelöscht ) , 30.05.2013 21:40

Hallo,

hier mal der Zwischenstand für die HO-Umfrage, bei der man ja einfach die ganzen Bahngesellschaften anklicken kann - auch mehrere - für die man sich mehr Rollmaterial - Neuheiten von den Herstellern wünscht, egal ob man diese Bahngesellschaft schon sammelt, oder ob man diese erst sammeln würde wenn dafür mal mehr angeboten werden würde - selbst wenn man diese Bahngesellschaft auch nur als kleines Nebenthema hätte.

Zur Zeit haben ca. 127 HO Bahner in der Umfrage abgestimmt, da aber in dieser Umfrage bei Mehrfachauswahl die Prozentzahlen nicht korrekt angezeigt werden ( wegen der Programmierung der Umfrage - Systematik), hier nun der Zwischenstand mit den derzeitigen korrekt umgerechneten Prozentzahlen und den jeweils für eine Option tatsächlich abgegebenen Stimmen - in eckigen Klammern [ ]:

Eure Länderbahn / Epoche 1 - Interessen und Themen (-Wünsche)? Stimmen:
Sammle / fahre hauptsächlich Epoche I 29% [ 37 Stimmen]
Epoche I ist zweites Hauptthema (ca. 20 - 45 %) 13% [ 16 ]
nur geringer Anteil Epoche I (ca. 5 - 15 %), themenorientiert 29% [ 37 ]
Vorbildgerecht: will Güterwagen im Zug mischen 39% [ 49 ]
Bilde nur bahngesellschafts-reine Güterzüge 8% [ 10 ]
Will auch national/intern. gemischte Schnellzüge/D-Züge 22% [ 28 ]
Will nur Schnellzüge in Bahngesellschafts-Binnenverkehr 6% [ 8 ]
Sammle / fahre nur Großserie 26% [ 33 ]
Kaufe sowohl Groß-und Kleinserien-Rollmaterial 24% [ 31 ]
Sammle / fahre überwiegend Kleinserienmodelle 4% [ 5 ]
Habe / baue gerade Epoche I Anlage 17 % [ 21 ]
Habe / baue gerade Epoche I Module 11% [ 14 ]
Rollmaterial nur in Vitrine / evtl. auf Diorama 18% [ 23 ]
Sammle / fahre großherzogl. Badische Eisenbahnen 11% [ 14 ]
Sammle / fahre themenorientiert auch Königlich Württ. St.E. 25% [ 32 ]
Sammle / fahre themenorientiert auch Pfalzbahn 13% [ 16 ]
Sammle Königlich Sächsische Sts.E.B. 11% [ 14 ]
Sammle Großherzogl. Mecklenburg. Friedrich-Franz E 4% [ 5 ]
Sammle Großherzogl. Oldenburg. Eisenbahn 5% [ 6 ]
Sammle Reichseisenbahnen Elsass-Lothringen 6% [ 7 ]
Sammle / fahre themenorientiert auch Kgl.Bay.Sts.B 34% [ 43 ]
Sammle / fahre Preussische Staatsbahn / KPEV 35% [ 44 ]
Sammle Privatbahn L.A.G. 5% [ 6 ]
Sammle andere deutsche Privatbahnen / Kleinbahnen 6% [ 7 ]
Sammle auch themenorientiert Österreich-Ungarn 5% [ 6 ]
Sammle Kaiserlich-Königliche Staatsbahnen KkStB 9% [ 11 ]
Sammle Königlich Ungarische Staatsbahnen MAV 0% [ 0 ]
Sammle k.k. priveligierte Südbahn-Gesellschaft 4% [ 5 ]
Sammle k.k. priv. St.E.G. 2% [ 3 ]
Sammle k.k. priv. K.F.N.B 2% [ 2 ]
Sammle andere Öst.-Ung. Bahnen 2% [ 3 ]
Sammle schweizer Gotthardbahn 4% [ 5 ]
Sammle SBB / CFF / FFS vor ca. 1920 2% [ 3 ]
Sammle andere schweizer Regelspurbahnen vor ca. 1920 1% [ 1 ]
Sammle französische Bahnen bis 1920 1% [ 1 ]
Sammle Dänemark bis 1920 2% [ 2 ]
Sammle Belgien bis 1920 1% [ 1 ]
Sammle Niederlande bis 1920 2% [ 2 ]
Sammle Italien bis 1920 2% [ 2 ]
Sammle Länderbahn querfeldein-ohne Themenorientierung 11% [ 14].


Da die Teilnehmerzahl bei der Stummi-Umfrage nicht angezeigt wird wurde diese mittels eines Umweges ca. errechnet: bei den N-Bhnern läuft ja die gleich Umfrage, dort im Forum wird immer exakt dargestellt wie viele teilgenommen haben und auch die Prozentzahlen werden jeweils korrekt in Bezug auf die Teilnehmeerzahlen dargestellt http://www.1zu160.net/scripte/forum/forum_show.php?id=705805 .
Dort haben zusammengerechnet ca. 54 % der Teilnehmer (bei Stand: 82), die folgenden drei allgemeinen Fragen beachtet: Sammle / fahre nur Großserie, kaufe sowohl Groß-und Kleinserien-Rollmaterial, sammle / fahre überwiegend Kleinserienmodelle. Diese drei Optionen treffen aber auf 100 % der Abstimmenden zu (mal abgesehen von den vermutlich höchstens 1 %, die überwiegen ihr Rollmaterial selber bauen und fast nichts kaufen). Es haben aber nur 54 % der N-Bahner diese Fragen beachtet und beantwortet.

In HO ist die statistische Verteilung in Bezug au diese Frage ungefähr gleich angenommen wie bei den N-Bahnern - warum sollte das dort anders sein. Beim Berechnen des Zwischenergebnisses haben 69 HO-Bahner diese genannten Optionen angeklickt. Da das wohl auch ca. 54 % sind errechnen sich daraus ca. 127 Teilnehmer aktuell der HO-Umfrage. Fehlerquote wohl so ca. 5 Teilnehmer hin und her, also zwischen 122 und 132 Teilnehmer.

Und die Prozentzahlen wurden dann in Bezug auf diese Teilnehmerzahlen umgerechnet weil in der Stummi-Umfrage Programmierung wegen der Mehrfachauswahl Prozentzahlen in Bezug auf ganz was anderes angezeigt werden.

Mit den nächsten 50 Abstimmenden in der Umfrage wird diese dann ziemlich repräsentativ, so dass die Hersteller die Zahlen gut auf alle Epoche I - Interessierten unter den 25.000 bis 35.000 HO-Bahnern in den Foren hier - Stummiforum, http://www.drehscheibe-foren.de , http://www.bahnforum.info/smf/index.php , http://de.groups.yahoo.com/group/LBF/ usw.. Das sind so geschätzt 5 % bis 6 % der HO-Bahner, die hauptsächlich Epoche I sammeln / fahren. Dazu kommen - wie die Umfrage sehr deutlich zeigt - ca. nochmal die Hälfte davon, die Epoche I als zweites Hauptthema fahren, also nochmal ca. 3 % dazu. Und nochmal ca. so viele - wie viel es als Hauptthema haben - so viele noch mal haben Epoche I als kleines Nebenthema thematisiert, also nochmal 5 % bis 6 % der H0-Bahner.

Zusammen sammeln also ca. 13 - 15 % der HO-Bahner die Epoche I als Haupt- oder Nebenthema , bzw sind prinzipiell an Neuheiten für diese Epoche interessiert. Hinzu zählen die Hersteller natürlich, dass auch ein Teil der "Quer durch die Epochen Bahner" auch ab und zu Epoche I Modelle kauft. Und überlegen sich dann natürlich auch vor allem dass man sich ja auch noch eventuelle Epochen II und III Modelle absetzen kann.
Und die nächsten 50 Teilnehmer können an der Abstimmung natürlich auch vor allem noch bei den kleineren Bahngesellschaften deutlich machen wie groß das Interesse jeweils daran ist, und deren Prozentzahlen noch mal deutlich beeinflussen. Denn das ist nicht nur für Kleinserienhersteller interessant, sondern auch Großserienhersteller fangen immer wieder an, bei den Modellbahnern völlig unbekannt Bahngesellschaften zu thematisieren. Wie jetzt z.B. die Südbahn Reihe 109 von ROCO in HO http://www.roco.cc/de/product/161559-Rh_...1/products.html - und das war nicht vor allem wegen der späteren möglichen Versionen, da gibt es Kk Staatsbahn - Lokomotiven von denen in späteren Epochen noch viel mehr Exemplare unterwegs waren.

Einfach ein attraktives oder uriges Vorbild kann Nachfrage schaffen, wenn es gut realisiert wird.

Und mit der Umfrage müssen jetzt die Hersteller nicht mehr ständig nu raten, ob es auch für bisher unbekanntere Bahngesellschaften zumindest ein teilweises Mindestinteresse gibt.

Und beim Blick in die Vitrinen der meisten Länderbahner ist schon klar - und bestimmt auch den Herstellern - dass die Meisten aus der Zeit zwischen 1870 bis 1920 sammeln. Also ab der Zeit ca. als die Lokomotiven richtige Führerhäuser bekamen und eine z.B. bayerische B VI von Trix/Märklin und eine C III von Bavaria - einigermaßen glaubhaft - wie beim Vorbild auch neben einer S 3/6 stehen können, auch wenn sich bei den einzelnen Baureihen oft einige Datails der Ausrüstung und Beschriftung geändert haben.

Und bei den einigen Epoche I Modellbahnern mit Epoche I Frühzeit sieht man fast immer in den Vitrinen auch Rollmaterial der späteren Länderbahnzeit und andersrum haben auch die Anderen gern ´mal ein paar Fahrzeuge der Frühzeit in den Vitrinen - und gerade die Epoche II bis VI - Bahner haben gern mal einen Adler, eine Bavaria oder eine Saxonia in den Vitrinen - wie das gerade auch Günther Haupt eindrücklich bestätigt hat.

Schöne Grüße


Dirk und Ernst


meifrechdachs

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz