RE: Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)

#1 von 3038 ( gelöscht ) , 29.06.2013 11:56

Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)
In der aktuellen Loco-Revue (Juillet 13 – N. 792 – p.30-33) gibt es einen sehr positiven Loktest über die Roco CC 6522. In gleichem Heft gibt es übrigens auch einen Test der CC 6500 von Lematec. Die Roco –Lok wird als sehr gelungenes Modell mit gutem Preisleistungsverhältnis beschrieben. Die Rocolok gibt es unter der Artikelnummer 78616 auch als AC Version. Getestet wurden in der Loco-Revue jedoch die DC -Versionen 72615, 72616.

Was mich etwas irritierte in dem Test, war der Schaukasten auf Seite 30 in dem die wichtigsten Charakteristika des Modells aufgeführt werden, - und da steht: Fabrication: métal ( Fabrikation = Metall).

Ist das ein Druckfehler oder ist das Gehäuse der Lok wirklich aus Metall? Oder bezieht sich das nur auf das Chassis?

Hat jemand schon Erfahrungen mit der AC-Version gemacht?

Gruß + Danke!
Christophe


3038

RE: Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)

#2 von Allesfahrer , 29.06.2013 13:27

Hallo Christophe,

zwar habe ich die Lok (noch) nicht, aber ich bin mir praktisch sicher, dass sie ein Kunststoff-Gehäuse hat. Alles andere wäre für Roco untypisch. Ein Metall-Gehäuse hätte man bestimmt in der Werbung besonders hervorgehoben.

Gruß
Heinz


Allesfahrer  
Allesfahrer
S-Bahn (S)
Beiträge: 11
Registriert am: 09.05.2013


RE: Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)

#3 von 3038 ( gelöscht ) , 29.06.2013 13:42

ja, eigentlich kann ich mir ein Metallgehäuse bei einer Roco-Lok auch kaum vorstellen.
Aber man weiß ja nie!
Für die französichsprechenden & lesende Stummiforisten bei Loco-Revue im Forum gibt es auch einen Thread zur Lok -
http://forums.e-train.fr/viewtopic.php?f=2&t=72912, nur habe ich die über 800 Beiträge noch nicht gelesen ..., aber dort werde ich meine Frage auch stellen.


3038

RE: Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)

#4 von 3038 ( gelöscht ) , 29.06.2013 14:35

eine limitierte Mistralversion soll es http://blog.e-train.fr/2013/06/roco-la-c...du-mistral.html wohl auch geben. Leider nicht in AC. Aber das Problem ließe sich ja lösen!


3038

RE: Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)

#5 von 3038 ( gelöscht ) , 29.06.2013 14:40

auf dem Forum von Loco-Revue habe ich inzwischen erfahren, daß das Gehäuse nicht aus Metall ist - siehe http://forums.e-train.fr/viewtopic.php?f=2&t=72912&start=810

Über eine kurze Beschreibung der AC-Version würde ich mich dennoch freuen!
danke + gruß


3038

RE: Frage zur Roco CC 6522 (Loktest in der Loco-Revue)

#6 von nilkram , 02.07.2013 00:56

Hallo Christophe,
Das ist ein Kunststoff-Gehäuse :




Copyright Manette Z


 
nilkram
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert am: 05.09.2010


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz