An Aus


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#1 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 07.07.2013 15:50

Hallo Stummi-Fans!

Zur Zeit baue ich an meinem neuen Bahnbetriebswerk "Schwaneck" welches unterhalb der gleichnamigen Burg entsteht.
Zum Einsatz kommen 2 Märklin-Drehscheiben und zwei 24-ständige Ringlokschuppen von Faller. Die Ringlokschuppen werden mit
Antriebsmechaniken für Servos geliefert. Wer den Lokschuppen erweitern möchte, muss sich aber einen Zwischenspant nachbestellen.
Wer möchte kann sich hier mein Video mit dem ersten Test der Tormechanik anschauen.
Weitere Berichte folgen!



Viele Grüße, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#2 von rmayergfx , 07.07.2013 20:36

Hallo Klaus,

danke für das Video, ist die Mechanik zum Öffnen und Schliessen der Tore
wirklich so original von Faller ? Wenn ja bin ich schwer enttäuscht, das geht ja
mal gar nicht. Die ganze Mechanik flattert und bewegt sich ja in alle Richtungen,
das Öffnen der Tore sieht gut aus, aber beim Schliessen merkt man sofort, das
hier erst einmal das Spiel der Kombination Zahnrad/Zahstange das ganze System
durcheinander bringt. Die Tore flattern das einem Angst und Bange wird. Kann
man da noch was einstellen ? Wenn nicht, würde ich Dir empfehlen die ganze
Plastikführung zu entfernen und dafür von einer kleinen Schublade den Auszug
mit Kugellagern zu verwenden. Dann wird das ganze stabiler und man kann
die ganze Sache besser justieren. Pro Auszug bekommt man nach einem
sauberen Schnitt damit dann 4 Tore sauber geführt.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#3 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 08.07.2013 11:32

Zitat von rmayergfx
Hallo Klaus,

danke für das Video, ist die Mechanik zum Öffnen und Schliessen der Tore
wirklich so original von Faller ? Wenn ja bin ich schwer enttäuscht, das geht ja
mal gar nicht. Die ganze Mechanik flattert und bewegt sich ja in alle Richtungen,
das Öffnen der Tore sieht gut aus, aber beim Schliessen merkt man sofort, das
hier erst einmal das Spiel der Kombination Zahnrad/Zahstange das ganze System
durcheinander bringt. Die Tore flattern das einem Angst und Bange wird. Kann
man da noch was einstellen ? Wenn nicht, würde ich Dir empfehlen die ganze
Plastikführung zu entfernen und dafür von einer kleinen Schublade den Auszug
mit Kugellagern zu verwenden. Dann wird das ganze stabiler und man kann
die ganze Sache besser justieren. Pro Auszug bekommt man nach einem
sauberen Schnitt damit dann 4 Tore sauber geführt.

mfg

Ralf



Hallo Ralf,

bis jetzt habe ich nur Original-Bauteile von Faller verwendet (einschl. Servoantrieb)
Die flatternden Tore entstehen bedingt durch den Z-förmig gebogenen Zug/Schubdraht, in meinem
Fall durch die leicht blockierende linke Torhälfte im geöffneten Zustand. Inzwischen habe ich das Tor nachgebessert und es sieht beim Schließen optisch gut aus. Die speziell von Faller gefertigten Servos werde ich allerdings gegen handelsübliche, weit günstigere Microservos ersetzten. Ein erster Versuch mit einem Zahnrad aus dem Lego-Programm sieht recht gut aus.
Insgesammt ist der Bausatz sehr präzise gefertigt, bei den bis jetzt gebauten, angereihten 12 Lokständen sind keinerlei Toleranzen festzustellen.

Viele Grüße, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#4 von higi01 , 08.07.2013 22:11

Hallo Klaus,
hat der zusätzliche Zwischenspant eine Artikelnummer?

Gruß Thomas


 
higi01
InterRegio (IR)
Beiträge: 180
Registriert am: 26.03.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ 60216 / CS2 60214
Stromart AC, Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#5 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 08.07.2013 23:22

Zitat von higi01
Hallo Klaus,
hat der zusätzliche Zwischenspant eine Artikelnummer?

Gruß Thomas


Hallo Thomas,

der Zwischenspant hat die Bauteil-Nr.: 02-11 aus 120277 und kostet 2,00 € bei Faller.
die sind zur Zeit aber nicht lieferbar, da ich die Bestände aufgekauft habe mir fehlen selbst noch einige.

Gruß, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#6 von higi01 , 09.07.2013 08:23

Hallo Klaus,
danke für die Info.

Gruß Thomas


 
higi01
InterRegio (IR)
Beiträge: 180
Registriert am: 26.03.2006
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ 60216 / CS2 60214
Stromart AC, Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#7 von rmayergfx , 10.07.2013 16:46

Zitat

... Inzwischen habe ich das Tor nachgebessert und es sieht beim Schließen optisch gut aus.




Hallo Klaus,

bitte das Video updaten oder ein neues einstellen, ich würde die nachgebesserte Version gerne
auch sehen..

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#8 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 14.07.2013 15:25

Zitat von rmayergfx

Zitat

... Inzwischen habe ich das Tor nachgebessert und es sieht beim Schließen optisch gut aus.




Hallo Klaus,

bitte das Video updaten oder ein neues einstellen, ich würde die nachgebesserte Version gerne
auch sehen..

mfg

Ralf



Hallo Ralf,
hier noch ein Video mit überarbeiteten Toren. Es ist ein leichtes Spiel in den Torscharnieren vorhanden, welches man aber noch verbessern könnte. Wichtig ist es, die Zug/Schubdrähte parallel zum Tor einzufädeln, dann ist es besser. Ich selbst bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


Viele Grüße, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#9 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 14.07.2013 15:25

Zitat von rmayergfx

Zitat

... Inzwischen habe ich das Tor nachgebessert und es sieht beim Schließen optisch gut aus.




Hallo Klaus,

bitte das Video updaten oder ein neues einstellen, ich würde die nachgebesserte Version gerne
auch sehen..

mfg

Ralf



Hallo Ralf,
hier noch ein Video mit überarbeiteten Toren. Es ist ein leichtes Spiel in den Torscharnieren vorhanden, welches man aber noch verbessern könnte. Wichtig ist es, die Zug/Schubdrähte parallel zum Tor einzufädeln, dann ist es besser. Ich selbst bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#10 von rmayergfx , 14.07.2013 18:18

Danke Klaus,

ja, mit dem Ergebnis kannst Du wirklich sehr zufrieden sein.
Danke nochmals für das Video.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#11 von MarkA Raum Stuttgart , 17.09.2013 23:24

Hallo Klaus,

besten Dank für den tollen Bericht. Leider habe ich ihn nicht vorher gesehen, sondern erst als ich auf der IMA in Göppingen den Lokschuppen von Faller mit dem Torantrieb bewundern durfte. Dann suchte ich nach einen solchen Bericht im Netz.

Ich habe den Lokschuppen bereits 10ständig auf meiner Eisenbahn aufgebaut. Das BW hat noch keinerlei Landschaft. Deswegen würde ich meinen gebauten Lokschuppen mit dem Fallerantrieb nachrüsten. Ich hoffe, die Antriebsmechanik ist leicht. Die Fachwerkspanten sind bei mir wegen bereits eingebauter Inneneinrichtung nicht mehr zu wechseln. Die Aufhängung der Antriebsmechnik sowie deren Fixierung müsste ich selber bauen.

Hat schon jemand das Altmodell des Pola / Fallerlokschuppens Freilassing nachgerüstet? Ich würde das für das nächste Frühjahr anstreben. Die damalig mitgelieferte Mechanik habe ich nicht eingebaut, sie ,,versaute" mir zu sehr die Inneneinrichtung.




MfG

Mark


Märklin mit CS3, CS 2, (CS 1 nur als S88 Interface), Booster LDT, HSI-Interface, Windigipet


MarkA Raum Stuttgart  
MarkA Raum Stuttgart
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert am: 08.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#12 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 19.09.2013 17:26

Zitat von MarkA Raum Stuttgart
Hallo Klaus,

besten Dank für den tollen Bericht. Leider habe ich ihn nicht vorher gesehen, sondern erst als ich auf der IMA in Göppingen den Lokschuppen von Faller mit dem Torantrieb bewundern durfte. Dann suchte ich nach einen solchen Bericht im Netz.

Ich habe den Lokschuppen bereits 10ständig auf meiner Eisenbahn aufgebaut. Das BW hat noch keinerlei Landschaft. Deswegen würde ich meinen gebauten Lokschuppen mit dem Fallerantrieb nachrüsten. Ich hoffe, die Antriebsmechanik ist leicht. Die Fachwerkspanten sind bei mir wegen bereits eingebauter Inneneinrichtung nicht mehr zu wechseln. Die Aufhängung der Antriebsmechnik sowie deren Fixierung müsste ich selber bauen.

Hat schon jemand das Altmodell des Pola / Fallerlokschuppens Freilassing nachgerüstet? Ich würde das für das nächste Frühjahr anstreben. Die damalig mitgelieferte Mechanik habe ich nicht eingebaut, sie ,,versaute" mir zu sehr die Inneneinrichtung.

MfG

Mark


Hallo Mark,

das Nachrüsten dürfte kein Problem sein. Wenn Du aus der Nähe von Stuttgart kommst, könnte ich Dir eine Tormechanik von mir
leihweise zum Ausprobieren überlassen. Ich selbst komme momentan nicht weiter, weil meine Zwischenspannten immer noch rückständig sind.

Viele Grüße, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#13 von MarkA Raum Stuttgart , 19.09.2013 21:13

Hallo Klaus,

besten Dank für das Angebot. Ich melde mich per E-Mail bei Dir.

MfG

Mark


Märklin mit CS3, CS 2, (CS 1 nur als S88 Interface), Booster LDT, HSI-Interface, Windigipet


MarkA Raum Stuttgart  
MarkA Raum Stuttgart
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 71
Registriert am: 08.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#14 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 27.09.2013 15:40

Hallo Stummi-Fans!

Hier ein kleiner Zwischenstand von meinem aktuellen Projekt.
Der erste 24-ständige Lokschuppen ist nahezu fertig, es fehlen leider immer noch die Zwischenspannten von Faller.
Die Tormechaniken habe ich nun großteils mit günstigen Servos ausgerüstet. Die Kohlenbansen sind fertig und gealtert, diese werden noch mit echter Kohle bestückt. Ebenso ist eine der beiden Bekohlungen gealtert.

Viele Grüße, Klaus



Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#15 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 28.09.2013 18:08

Hallo Stummi-Fans!

Hier zeige ich eine einfache Umrüstung von einem Auhagen Wasserkran 41605 auf Servoantrieb.

Benötigt:
1 Auhagen Wasserkran 41605, € 2,90
1 Servo aus der Bucht, € 1,60
1 Stück Stahldraht 1,0 mm
1 Kabelbinder
Sekundenkleber


Arbeitsvorgang:
Standfuß vom Wasserkran mit 2 mm Bohrer durchbohren
Loch von 1,00 mm in den beweglichen Teil bohren
Stütze aus Plastik-Abfall oder Holz für die Servo-Befestigung ankleben
Stahldraht einkleben, Servo mit Kabelbinder befestigen ev. doppelseitiges Klebeband zwischenlegen


Viele Güße, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#16 von nils.louser , 23.10.2013 14:05

Hallo zusammen,

Zitat von Modellbahntick

der Zwischenspant hat die Bauteil-Nr.: 02-11 aus 120277 und kostet 2,00 € bei Faller.
die sind zur Zeit aber nicht lieferbar, da ich die Bestände aufgekauft habe mir fehlen selbst noch einige.


habe die Teile bekommen, und habe noch 7 Stück über. Braucht noch jemand welche.


Gruß Nils

CS2, TAMS, C-Gleis, Märklinist


nils.louser  
nils.louser
Beiträge: 2
Registriert am: 26.12.2007
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#17 von Hexdi , 01.11.2013 19:46

Hallo zusammen,
im Zusammenhang mit dem großen "Speichervermögen" des 7,5° Lokschuppens (wäre mein Traum !) mal ne ganz andere Frage:
Habe auf meiner Anlage mit einem ganz bescheidenen 6 ständigen 15° Lokschuppen die Erfahrung gemacht, dass man recht schnell vergißt, welche Lok in welchem Stand gepark worden ist. Bei z.B. 24 Ständen wird's noch anspruchvoller. Welche Methodik hast Du angedacht, um auch nach einer Betriebspause zu wissen, welche Lok (mit welcher Adresse) man wo wieder rausholt ?

Gruß
Berthold


Mein Planungs Thread
viewtopic.php?f=24&t=136928&start=125
Mein Bau Thread
viewtopic.php?f=15&t=155755


Hexdi  
Hexdi
InterCity (IC)
Beiträge: 592
Registriert am: 30.03.2011
Ort: Baden-Württemberg
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#18 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 03.11.2013 12:52

Zitat von Hexdi
Hallo zusammen,
im Zusammenhang mit dem großen "Speichervermögen" des 7,5° Lokschuppens (wäre mein Traum !) mal ne ganz andere Frage:
Habe auf meiner Anlage mit einem ganz bescheidenen 6 ständigen 15° Lokschuppen die Erfahrung gemacht, dass man recht schnell vergißt, welche Lok in welchem Stand gepark worden ist. Bei z.B. 24 Ständen wird's noch anspruchvoller. Welche Methodik hast Du angedacht, um auch nach einer Betriebspause zu wissen, welche Lok (mit welcher Adresse) man wo wieder rausholt ?

Gruß
Berthold


Hallo Berthold,

bei mir übernimmt das die Software. In meinem Gleisbild kann ich immer sehen wo welche Lok aktuell unterwegs, geparkt ist.
Ohne Computer könnte man aber auch jeder Lok eine feste Garage zuteilen. Oder man macht es wie ein Freund von mir, der hat
für seine Loks kleine Lokkarten angefertigt, die er speziell in eine Tasche entsprechend Lokstände steckt.

Viele Grüße, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#19 von V Friedrich , 22.12.2013 19:29

Hallo,

ich habe mir auch diese Ringlokschuppen gegönnt und da sind jetzt die Zwischenspanten für die Erweiterung enthalten.

Gruß
Volker


 
V Friedrich
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.697
Registriert am: 01.11.2008
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3 WDP2018
Stromart Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#20 von V Friedrich , 25.12.2013 15:56

Hallo,

verwendet hier einer diese Ringlokschuppen mit K-Gleisen?

Die Tore passen bei mir nicht über die Schwellen und Schienen vom K-Gleis und ich habe schon alle 24 Tore/48 Flügel fertig eingebaut

Gruß
Volker


 
V Friedrich
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.697
Registriert am: 01.11.2008
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3 WDP2018
Stromart Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#21 von h0-m-jk , 25.12.2013 16:11

Hallo,
habe den LS nicht, aber wie wäre es den LS mit Selitac zu unterfüttern und die Gleise darin zu versenken?


Viele Grüße
Jörg

Sammlung Gleispläne aus dem Stummiforum: viewforum.php?f=154

Bau Marienhofen light: viewtopic.php?f=15&t=180786


 
h0-m-jk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.077
Registriert am: 17.09.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#22 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 10.01.2014 00:10

Zitat von V Friedrich
Hallo,

verwendet hier einer diese Ringlokschuppen mit K-Gleisen?

Die Tore passen bei mir nicht über die Schwellen und Schienen vom K-Gleis und ich habe schon alle 24 Tore/48 Flügel fertig eingebaut

Gruß
Volker


Hallo Volker,

konnte leider nicht eher antworten. Ich habe meine Tore unten nachgearbeitet/abgefeilt, musste auch noch einmal alle Tore aus/einbauen, was aber gut funktioniert hat.

Gruß, Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#23 von old_maerkliner , 12.01.2014 00:16

Zitat von Modellbahntick
Hallo Stummi-Fans!

Hier ein kleiner Zwischenstand von meinem aktuellen Projekt.
Der erste 24-ständige Lokschuppen ist nahezu fertig, es fehlen leider immer noch die Zwischenspannten von Faller.
Die Tormechaniken habe ich nun großteils mit günstigen Servos ausgerüstet. Die Kohlenbansen sind fertig und gealtert, diese werden noch mit echter Kohle bestückt. Ebenso ist eine der beiden Bekohlungen gealtert.

Viele Grüße, Klaus





Hallo Klaus,

Kannst Du mir bitte eine Tip geben - welche Servo's (Hersteller, Name, Typ, Preis, wo gekauft) hast Du verwendet und bist Du mit denen zufrieden.

Danke und Gruß
Reinhard


o_mae


old_maerkliner  
old_maerkliner
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert am: 25.03.2006
Ort: bei Dachau
Gleise C-Gleis und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 + WIN-DIGIPET
Stromart AC, Digital


RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#24 von Modellbahntick ( gelöscht ) , 12.01.2014 11:59

Zitat von old_maerkliner

Zitat von Modellbahntick
Hallo Stummi-Fans!

Hier ein kleiner Zwischenstand von meinem aktuellen Projekt.
Der erste 24-ständige Lokschuppen ist nahezu fertig, es fehlen leider immer noch die Zwischenspannten von Faller.
Die Tormechaniken habe ich nun großteils mit günstigen Servos ausgerüstet. Die Kohlenbansen sind fertig und gealtert, diese werden noch mit echter Kohle bestückt. Ebenso ist eine der beiden Bekohlungen gealtert.

Viele Grüße, Klaus





Hallo Klaus,

Kannst Du mir bitte eine Tip geben - welche Servo's (Hersteller, Name, Typ, Preis, wo gekauft) hast Du verwendet und bist Du mit denen zufrieden.

Danke und Gruß
Reinhard



Hallo Reinhard,

Du könntest z.B. diese hier nehmen
http://www.ebay.de/itm/131079857700?ssPa...984.m1423.l2649
ich hatte diese zum Stückpreis von 1,50 einschl. Porto bekommen und bin damit sehr zufrieden..

Du müsstest allerdings den Servoträger nacharbeiten/abfeilen, das Servo z.B. doppelseitigem Klebeband fixieren und einem Kabelbinder befestigen. Da auf dem Servoträger 2 Plätze zur Aufnahme von einem Servo vorhanden sind, könnte man falls etwas nicht klappt, trotzdem noch das Originalservo einbauen.

Wer sich den Umbau nicht zutraut oder machen möchte, könnte für 7,26 auch ein Original Faller Servo bekommen.

http://www.besserepreise.com/search/mode...26----servo.htm

Falls Du noch Fragen hast oder Detailfotos brauchst, dann bin ich Dir gerne behilflich

Gruß
Klaus


Modellbahntick

RE: Faller 120277 der neue Ringlokschuppen in 7.5° - Teilung

#25 von old_maerkliner , 12.01.2014 19:15

Hallo Klaus,

Danke.. Ich bestell mir mal 4 und probier's.

Zum Ansteuern hast du ESU verwendet wenn ich nicht falsch gesehen habe.

Gruß
Reinhard


o_mae


old_maerkliner  
old_maerkliner
InterRegio (IR)
Beiträge: 155
Registriert am: 25.03.2006
Ort: bei Dachau
Gleise C-Gleis und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 + WIN-DIGIPET
Stromart AC, Digital


   

100 Jahre Krokodil
Brandeins-Artikel über Märklin

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz