Willkommen 

RE: Peco Weichen - Polarisation?

#1 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 19.07.2013 14:29

Hallo,

ich hab mal ne Frage zur Polarisation der Peco-Weichen mit Herzstückschnitt.
Und zwar, es heisst ja, man bräuchte einen externen Umschalter. Wie sieht so ein Ding aus?
Gibts da sowas wie nen Schaltplan zum Selberbauen?


LetThereBeRock

RE: Peco Weichen - Polarisation?

#2 von herbi39 , 19.07.2013 14:43

Hallo Moriz,

hier findest du Infos dazu
http://www.muellerbahn.de/counter/hompag...larisierung.pdf

ich verwende Servodecoder von Joka, die mit Relais-Platine ausgerüstet sind.
Damit hat man alles was man dazu braucht.

Meine Servo Antriebe habe ich so gebaut
http://www.herberts-n-projekt.de/basteleien-1/servohalter/

Viele Grüße
Herbert
http://www.herberts-n-projekt.de


 
herbi39
InterRegio (IR)
Beiträge: 183
Registriert am: 06.11.2009
Homepage: Link
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Peco Weichen - Polarisation?

#3 von Speedy12105 , 19.07.2013 21:05

Hallo Moritz,

ich benutze die Servodecoder mit Herzstückpolarisation von MB Tronik. Kann mich nicht drüber beklagen. Klappt alles einwandfrei.
Es gibt aber auch möglichkeiten mit einem Microkipptaster. Diese Variante habe ich irgendwo im 1:160 Forum gelesen.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: Peco Weichen - Polarisation?

#4 von 8erberg , 20.07.2013 12:04

Hallo,

Servoantriebe mit Schalter fürs Herzstück ist neben motorischen Antrieb mit Zusatzkontakten die sicherste Lösung.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.381
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Peco Weichen - Polarisation?

#5 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 22.07.2013 15:02

Das Problem ist halt, Auftrennen der Weichenzunge
sowie Anlöten der Kabel an der Unterseite ist mir schon klar,
aber wie realisiere ich die Umschaltung?
Ahnung von Elektrik hab ich nämlich größtenteils keine,
d.h., ich bräuchte da schon eine etwas ausführlichere Anleitung
und nicht nur einen kurzen Hinweis.

Schalten will ich ja komplett analog.


LetThereBeRock

RE: Peco Weichen - Polarisation?

#6 von 8erberg , 22.07.2013 17:39

Hallo,

für Analog wären motorische Antriebe recht günstig.

http://www.hoffmann-antrieb.de/pages/s_0202_mwa.html

Grundsätzlich: das Herzstück muss die richtige Polarität haben, da es sonst zum Kurzschluss kommt.
Siehe:

Wenn die Weiche auf "abbiegende Fahrt" steht muss mit dem Schalter der Strom von der "roten" Leitung ins Herzstück, dann passt es.

Die Verdrahtung wird dort ganz gut gezeigt:

http://www.hoffmann-antrieb.de/pages/s_0202_mwa_2.html

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.381
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Peco Weichen - Polarisation?

#7 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 22.07.2013 21:32

Hi Peter,

ist zwar ganz nett, die Seite, allerdings möchte ich mit Servos arbeiten.
Und wie ich da die Umschaltung noch dran kriege, weiss ich immer noch nicht.


LetThereBeRock

RE: Peco Weichen - Polarisation?

#8 von mosi62 , 22.07.2013 22:20

Zitat von LetThereBeRock

aber wie realisiere ich die Umschaltung?
Ahnung von Elektrik hab ich nämlich größtenteils keine,
d.h., ich bräuchte da schon eine etwas ausführlichere Anleitung
und nicht nur einen kurzen Hinweis.


Nun die Anleitung von KUMueller ist doch recht ausführlich
Die Ahnung solltest du dir mal anlesen, kann man immer mal gebrauchen

Zitat von LetThereBeRock

Und wie ich da die Umschaltung noch dran kriege, weiss ich immer noch nicht.


Nun an dem Servo direkt wohl kaum , außer siehe unten
Das Bedarf entweder einer Servoansteuerung, die die Polarisierung gleich mit abdeckt, z.B. o.g. MB Tronic oder Koehne http://www.servo-antrieb.de/wb/pages/servo-stellantriebe.php
oder....oder....

oder einer wie auch immer gearteten manuellen Umschaltung mittels Kontakten per Servoarm oder Weichenstellschwelle.

Aber prinzipiell arbeitet eine Polarisierung wie oben beschrieben, egal ob analog, manuell oder digital geschaltet.

Gruß Uwe


Meine bescheidenen Basteleien gibt es hier zu sehen:
https://www.mosi62.de/html/modellbahn.html


 
mosi62
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 307
Registriert am: 21.01.2011
Homepage: Link
Ort: Baden
Gleise Selbstbaugleise
Spurweite N
Steuerung RMX, ESTWGJ
Stromart Digital


RE: Peco Weichen - Polarisation?

#9 von 8erberg , 23.07.2013 13:10

Hallo,

dann guck nach Servodecoder, die auch analog geschaltet werden können.

Ich dachte die Zeichnung wäre selbsterklärend

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.381
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 38
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz