RE: Ansteuern Viessmann Signale

#1 von 181fan , 13.08.2013 09:01

Moin,

ich hatte Euch ja bereits angedroht daß meine technischen Fragen nun verstärkt hier durchdringen.

Heute dreht es sich um die Ansteuerung von Viessmann-Signalen. Laut Hersteller sind diese mit 5220 (VS) und 5221 (BS) anzusteuern. Leicht übertrieben ausgedrückt: Haufen Geld(~40€ und Kabel für 2 7€ Signale.

Gibt es ggf. andere Steuermodule die das auch können und vlt. weniger kosten?

Vielen Dank


Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: BR 101!
Aktueller Zug: Ein zweiter IC
Next: Es wird die Bahn gebaut!


 
181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.157
Registriert am: 25.07.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Z21


RE: Ansteuern Viessmann Signale

#2 von 8erberg , 13.08.2013 13:25

Hallo,

willst Du einfach "nur" die Signale schalten einen Stromabschnitt bei Hp0 abschalten dann nehm doch einfach einen gelben Trix-Schalter Art. 66594.

Das Vorsignal kannst Du dazu parallel schalten.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.432
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz