RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#26 von Manu2090 , 20.08.2013 12:00

Hi Phil

Noch ein Baubeginn den ich verpasst habe . Aber so viel ist ja noch nicht geschehen .

Dein Unterbau sieht schon mal sehr stabil aus. lässt du die Ecken für Wartungzwecke frei? Ich glaube da was gelesen zu haben .

Dein Schattenbahnhof sieht auch gut aus, einzig die S Kurve ganz oben sieht nicht so betriebssicher aus.

Dann freue ich mich schonmal auf die Fortschritte .

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#27 von Thomas W ( gelöscht ) , 20.08.2013 12:15

Hallo Phil ,

ich fand ja "Wolkingen I" schon recht ansehnlich und bin echt gespannt, was Du nun zauberst.
Der Plan sieht vielversprechend aus.

Mangels Zeit habe ich zwar dort nichts geschrieben aber bei dem Neuanfang möchte ich von Anfang an dabei sein.

Fühl Dich ge-nsa-rt.


Thomas W

RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#28 von Alex Modellbahn , 20.08.2013 14:15

Hallo Phil,

sieht gut aus. Sehr solide, und es macht auf jeden Fall mehr Spaß als nachträglich den SBH einzubauen.

Auf jeden Fall leide ich jetzt mit Dir, bin ja ähnlich weit wobei Du mich schon fast eingeholt hast.

Weiterhin viel Spaß und immer schön die Finger aus der Säge lassen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.712
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#29 von hks77 , 20.08.2013 14:41

Zitat von histor
Moin Phil,
interessant der Hosenträger im Vorfeld der Kehre des Schattenbahnhofes. Werden da zwei eingleisige Strecken angeschlossen?



Moin Horst,

als am Gleisplan nicht ganz Unbeteiligter, antworte ich mal schnell.
Die beiden Strecken führen in einer Wendel nach oben,
wobei das äußere Gleis an die Paradestrecke anschließt und das innere 1 Umdrehung mehr macht
und am unteren Bahnhofskopf herauskommt.
Der Hosenträger ermöglicht die Fahrt in und aus allen Richtungen durch den Schattenbahnhof.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.386
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#30 von Speedy12105 , 20.08.2013 18:11

Hallo Phil,

mein lieber Scholli, ganz schönes Tempo legst Du an den Tag. Sieht super aus. Eines weiß ich wenn ich mal neu Anfange ( und das wird sicher passieren nur wer weiß wann ) wird mein Unterbau genau so aussehen. Sind schon Klasse die Lamello´s.
Glückwunsch auch zu den SBH Gleisen. Dann wird ja bald der erste Probebetrieb statt finden.

Schöne Woche noch.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#31 von sven77 , 20.08.2013 18:20

Hallo Phil,

Das wird wieder eine schöne Anlage.
Mann kann sich schon vrostellen wie die Züge durch Wolkingen II Rollen.

Echt Klasse !!


Gruß Sven


 
sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.326
Registriert am: 06.09.2010
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#32 von saarhighländer , 20.08.2013 20:53

Tach Phil,

ich habe bei Alex' Neubau Traventall ja auch schon die Berichte zu der Holzkonstruktion gesehen und gelesen, aber was du hier hinzauberst Arbeitest du Nachts zuhause als Elefantenmasseur, oder wieso ist der Unterbau soooo massiv?
Nein, war ein Gag. Das sieht schon recht stabil aus, vor allem die Federzungen - man sollte es nicht glauben was das ausmacht

Fragende Grüße, Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.293
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#33 von Lokwilli , 20.08.2013 21:48

Hallo zusammen,
da fange ich gerade mal an mit Wolkingen II und schon ist hier so viel los - ich bin geplättet.

Also - vielen Dank für die vielen Kommentare


@Flo: Schön, dass es Dir gefällt. Nein, Tischler bin ich nicht, aber ich habe viel Freude an der Holzbearbeitung und habe schon so einiges ausprobiert und dabei gelernt. Das hilft jetzt beim MoBa-Bau.

@Matthias: Ja, das finde ich auch schade, dass man den schönen Hosenträger dann nicht mehr sehen kann. Ich werde dann vorne Sichtfenster lassen und auch den Schattenbahnhof beleuchten.

@Jörg: Gern geschehen

@Störmi: Herzlich Willkommen

@Ralf: Genau, ich will endlich wieder Züge fahren sehen. Wird aber noch dauern, bis ich den Keller des Schattenbahnhofs verlassen kann.

@Wolfgang:
Schön, dass Du dabei bist und Dir das gezeigte gefällt!

@Tom75: Das freut mich sehr, dass ich mit der Holzwüste Dein Gefallen finde!

@Michael: Vielen Dank für Dein Lob - freut mich sehr!

@Florian: Ich habe noch keine Erfahrungen mit einem Hosenträger im C-Gleis. Jürgen hatte bei der Gleisplanoptimierung schon eine Weiche gedreht, um die S-Kurve zu vermeiden.

@Horst und Jürgen:
Prima Erklärung von Jürgen für die Frage von Horst Da ist nix hinzuzufügen.

@Manuel: Schön, dass Du wieder dabei bist. Ja, die Ecken sind für die Erreichbarkeit. Denn verrenken will ich mich beim Bauen nicht.

@Thomas:
Prima, dann fühle ich mich ab jetzt beobachtet

@Alex: Schön, dass wir beide an der selben Stelle stecken und uns durch die Schattenbahnhöfe fräsen!

@Chris:
Danke für Dein Lob! Auf den Probebetrieb freue ich mich auch schon!

@Sven:
Danke für den Vertrauensvorschuss!

@Thomas: Danke dafür, dass Du mich mit dem Elefantenmasseur zum Lachen gebracht hast


Wahnsinn - so viel Post - Danke!

_____________________________

So und nun geht es auch schon weiter: Heute ist feierlich das letzte Gleis in den Schattenbahnhof eingefügt worden. Dazu sind die beiden Kranwagen ordentlich rausgeputzt worden und haben mit voller Konzentration ihre Arbeit verrichtet - seht selbst:










Jetzt noch mal die Übersicht über den Schattenbahnhof:





Und neben dem Schattenbahnhof habe ich auch den ersten unteren Bogen der zweigleisigen Gleiswendel gebaut und fixiert. Damit habe ich jetzt die ersten 8 cm in die Höhe gemacht:



Das ist jetzt mal echt ein anderer Schnack, als meine R1-Gleiswendel in Wolkingen.


Und die Kabel, Klemmen usw. habe ich heute noch gekauft, so dass bald die Verkabelung beginnen kann. Und dann ist endlich Strom auf der Anlage

Ich hoffe Euch gefallen die Berichte aus der Holzwüste?!?

Viele Grüße
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Wolkingen II - Brücke über die Ahr im 3D-Druck


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.631
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#34 von Manu2090 , 20.08.2013 21:56

Hi Phil

Holzwüsten sind immer gut . Da sieht man noch am meisten von den Zügen . Glückwunsch zum Abschluss der Bauarbeiten im Schattenbahnhof, jetzt nur noch ein paar Kabel und der Spass kann losgehen .

Viel Spass beim weiteren Bau, ich finde Holzarbeiten immer toll.

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.001
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#35 von Dreamliner , 20.08.2013 21:58

N'abend Phil,

na das sieht doch alles sehr vielversprechend aus.
Dann mal weiter so, der Mensch freut sich.


Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


 
Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 27.02.2012


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#36 von blader2306 , 20.08.2013 22:06

Hi Phil,

es geht sehr gut voran wie man sieht, wenn nun sogar schon der Schattenbahnhof komplett ist und die ersten Höhenzentimeter gemacht werden

Auf jeden Fall hast du durch deine Bilder zum feierlichen Lückenschluss mal wieder sehr schön gezeigt: Holzwüstenbilder müssen nicht immer langweilig sein

Ich freu mich auf die weitere Entwicklung


Viele Grüße, Jan


Hier geht's zur Ferienregion Steinbach:


 
blader2306
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.259
Registriert am: 10.09.2012
Ort: Rheine
Gleise K- und C-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#37 von Alex Modellbahn , 20.08.2013 22:41

Moin Phil,

Wat, du bist ja schon bei der Wendel. Ich habe gerade meine Gleise festgezurrt und eine Probefahrt gemacht. Ich glaub ich Brauch ich Wochen bis ich soweit bin.

Auf jeden Fall sieht deine Holzwüste sehr gut und professionell aus. Schönen Unterbau den Du dir da gezimmert hast. Morgen Saft drauf und dann kannst Du schon die ersten Züge Rollen lassen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.712
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#38 von histor , 20.08.2013 23:32

Moin Phil,
das sieht wirklich gut aus, was du da hingezaubert hast. Vor allem die intelligente Regelung mit dem Hosenträger gefällt mir - eine Schleifenkonstruktion für 2 Richtungen. Kompliment an Jürgen.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.643
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#39 von ick_fahr_im_kreis , 21.08.2013 07:00

Hallo Phil,

es geht mächtig schnell voran bei Dir. Große Radien sehen schon toll aus, ist leider immer eine Frage des verfügbaren Platzes. Der Gleisplan gefällt mir gut, habt ihr toll ausgearbeitet.

Dann rechne ich mal mit der Bahnhofsebene so Anfang der nächsten Woche


Viele Grüße

Uli



Ostseeidylle

Die kleine Alpenlandschaft


 
ick_fahr_im_kreis
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.233
Registriert am: 12.12.2012


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#40 von Modulo-N , 21.08.2013 08:17

Guten Morgen, Phil...

Sag mal, das sind doch erst vier Tage seit Eröffnung des Threads und du hast schon den Schattenbahnhof fertig???? Das ist ja unfassbar! Du machst hier ganz schön "die Preise kaputt", was die Baugeschwindigkeit angeht! Ich denke, du solltest bei der Beschaffung von Kabel, Klemmen usw. langsam auf "just-in-time"-Lieferung umstellen, damit du nicht in Stocken gerätst...

Nun mal Spaß beiseite: ich bin echt geplättet von der Kombination aus Tempo und Präzision, die du hier "mal eben so" an den Tag legst und schließe mich Uli an: Wir wollen endlich die Bahnhofsebene sehen!!!

Viele Grüße



Michael
PS: Den Elefantenmasseur fand ich auch prima!


Spur-N FREMO Modulanlage (N-RE)


 
Modulo-N
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Landsberg am Lech
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#41 von Rückblock , 21.08.2013 10:45

Hallo Phil,

auch ich möchte zum gelungenen Startschuss für die neue Anlage gratulieren.
Der Unterbau macht auf mich einen recht soliden Eindruck und bildet sicher eine gute Basis für eine schöne Anlage.
Dank der beiden Baukräne geht ja auch der Gleisbau recht zügig vonstatten. (Wie gut wenn einem die Preiserleins die Arbeit abnehmen. Schmunzel)

Da bin ich einmal gespannt wie es mit dem Projekt weitergeht. (Bin ja selbst auch noch in der Rohbauphase.)

Fröhliches Bauen wünscht
Rolf


Das Motto meiner sich im Aufbau befindlichen Anlage: Der Weg ist das Ziel
viewtopic.php?f=64&t=96118&hilit=ziel+weg+ist+das


 
Rückblock
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.485
Registriert am: 29.06.2013
Ort: Mönchengladbach im Rheinland
Gleise Märklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS 2 mit Computeransteuerung
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#42 von N Bahnwurfn , 21.08.2013 15:04

Hallo Phil,

gefällt mir außerordentlich was ich da sehe und damit meine ich nicht nur den Gleisplan.
Das Grundgerüst eine saubere Sache, sehr solide verarbeitet.
Deine Baugeschwindigkeit haben hier ja schon Andere zur genüge bewundert.
Freue mich also schon, auf bald eingestellte Bilder der Gestaltung.

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende"
viewtopic.php?f=64&t=77832


 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.821
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite N
Stromart DC, Analog


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#43 von hks77 , 21.08.2013 16:39

Zitat von histor
Moin Phil,
das sieht wirklich gut aus, was du da hingezaubert hast. Vor allem die intelligente Regelung mit dem Hosenträger gefällt mir - eine Schleifenkonstruktion für 2 Richtungen. Kompliment an Jürgen.



Moin Horst,

die Idee dazu kam von Phil selber, nicht von mir.
Ich hatte ohne Kreuzung mit 4 Einzelweichen vorgeschlagen.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.386
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#44 von Lothar Michel , 21.08.2013 21:00

Tach Phil,

ich muss schon sagen, Du legst einen rasanten Start hin .

Aber eine Frage. Arbeitest du mit partieller Schalldämmung ? Zumindest sehe ich das Selitac nur an wenigen Stellen unter den Gleisen???

Fragende Grüße


Lothar
____________________________________________
Fahre
- AC auf K-Gleis gesteuert mit CS2/60214/V4.2.13
- DCC oder analog auf verpickelten Weinert Gleisen

Meine Threadsammlung
Mein aktuelles Schwerpunkt-Projekt:
- Die Apfelkellerkurve


 
Lothar Michel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.840
Registriert am: 22.09.2007
Gleise K-Gleis, Weinert mit Pukos
Spurweite H0
Steuerung CS2, Intellibox, Fredi
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#45 von Speedy12105 , 21.08.2013 21:11

Hallo Phil,

ich glaube ich muß dich mal Testen lassen ob Du heimlich verbotene Mobasubstanzen ( anders auch genannt Mobadoping ) bei dem Tempo benutzt.
Wenn ja.... egal nimm sie weiter
Aber ich denke mal wenn die ganze Verkabelung der Rückmelder beginnt wird das Tempo ein wenig langsamer. Klasse auch wieder die beiden Kräne in Szene gesetzt.


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neues Anlagenthema in Planung


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.403
Registriert am: 17.06.2012
Ort: im Speckgürtel von Berlin
Spurweite N
Steuerung IB II & Traincontroller Gold 9.0
Stromart DC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#46 von Lokwilli , 21.08.2013 21:30

Hallo zusammen,
bei so viel Beteiligung möchte ich gerne mal die Post beantworten:

Zitat von Manu2090
Glückwunsch zum Abschluss der Bauarbeiten im Schattenbahnhof, jetzt nur noch ein paar Kabel und der Spass kann losgehen

@Manuel: Na ja, die Gleise liegen ja schon, aber die paar Kabel werden mich schon noch etwas beschäftigen

Zitat von Dreamliner
na das sieht doch alles sehr vielversprechend aus.

@Jost: Schön, dass Du wieder dabei bist!

Zitat von blader2306
Holzwüstenbilder müssen nicht immer langweilig sein

@Jan: Danke für Dein Lob. Ist ja sonst auch schade um die ganze Mühe, die man in die Holzarbeiten investiert.

Zitat von Alex Modellbahn
Wat, du bist ja schon bei der Wendel. Ich habe gerade meine Gleise festgezurrt und eine Probefahrt gemacht. Ich glaub ich Brauch ich Wochen bis ich soweit bin.

@Alex: Keine Panik. Das sieht jetzt nach viel aus, aber jetzt kommt erstmal die Kabellage - und die dauert

Zitat von histor
Vor allem die intelligente Regelung mit dem Hosenträger gefällt mir - eine Schleifenkonstruktion für 2 Richtungen.

@Horst: Ich wollte ja schon immer einen Hosenträger bauen. Der kam dann nach ein paar Anregungen, den Gleiswechsel vor den Schattenbahnhof zu ziehen, dabei raus.

Zitat von ick_fahr_im_kreis
Dann rechne ich mal mit der Bahnhofsebene so Anfang der nächsten Woche

@Uli: Ein klein wenig mehr Geduld wirst Du noch brauchen - aber ich gebe mir Mühe

Zitat von Verzweifler
Das ist ja unfassbar! Du machst hier ganz schön "die Preise kaputt", was die Baugeschwindigkeit angeht!

@Michael: Keine Sorge, das geht nicht so fix weiter. Bei uns im Freundeskreis nennen wir aber so etwas immer wieder 'Schnittversauer'

Zitat von Rückblock
auch ich möchte zum gelungenen Startschuss für die neue Anlage gratulieren.

@Rolf: Herzlich willkommen in Wolkingen II und danke für Deine netten Worte.

Zitat von N Bahnwurfn
Das Grundgerüst eine saubere Sache, sehr solide verarbeitet.

@Peter: Freut mich, dass mein Anfang Dir gefällt.

Zitat von hks77
die Idee dazu kam von Phil selber, nicht von mir.
Ich hatte ohne Kreuzung mit 4 Einzelweichen vorgeschlagen.

@Jürgen: Aber Du hast mir zu Recht die eine Weiche noch gedreht!

Zitat von Lothar Michel
Aber eine Frage. Arbeitest du mit partieller Schalldämmung ? Zumindest sehe ich das Selitac nur an wenigen Stellen unter den Gleisen???

@Lothar: Ne, natürlich nicht, aber ne lustige Idee. Dann hätte man einen akustischen Rückmelder
Ich komme aber gerade aus dem MoBa-Keller, weil ich unter dem Schattenbahnhof heute die Trittschalldämmung vervollständigt habe. Die sichtbaren Reste stammten noch von einem wiederverwendeten Brett aus Wolkingen.

Zitat von Speedy12105
ich glaube ich muß dich mal Testen lassen ob Du heimlich verbotene Mobasubstanzen ( anders auch genannt Mobadoping ) bei dem Tempo benutzt.
Wenn ja.... egal nimm sie weiter

@Chris: Habe Deinen Kommentar gerade noch gesehen Ich glaube, ich habe mir wohl so ne Art Virus eingefangen.

Die nächsten Tage ist erstmal Pause, da ich über's Wochenende mit zwei Kumpels auf Männertour fahre.

Viele Grüße und noch eine schöne Woche
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Wolkingen II - Brücke über die Ahr im 3D-Druck


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.631
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#47 von Canidae , 22.08.2013 08:39

Zitat
Die nächsten Tage ist erstmal Pause, da ich über's Wochenende mit zwei Kumpels auf Männertour fahre.



Wie jetzt? Urlaub von der Modellbahn?

Erst furios starten und dann Pause machen, zum durchatmen?

Viel Spaß auf deiner Männer Tour!


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.830
Registriert am: 07.10.2012
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#48 von -me- , 22.08.2013 10:01

Wie? Pause? Ich hatte Montag Bilder vom fertigen Rohbau erwartet!


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.175
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#49 von Megamattiman , 22.08.2013 23:16

Moin Phil,

bin zufällig auf Wolkingen II gestoßen, weil ich mir einen Überblick über den Bautenstand der interessanten Anlagen machen wollte und Wolkingen gesucht habe. Nebenbei, vielen Dank für die Abschlussvorstellung und die tollen Bilder!!

Neubauten scheinen momentan angesagt zu sein, aber wie heißt es so schön: Der Weg ist das Ziel. Deine Ungeduld kann ich nachvollziehen. Ich habe sofort nach dem ersten Probelegen der Gleise zwei Kabel angelötet und erstmal ordentlich Betrieb gemacht, ganz ohne Elektrik. So zusagen als Belohnung für den fertigen Schattenbahnhof. Kann ich Dir auch empfehlen, dann ist die erste Ungeduld weg und man ist entspannter dabei, denn alles was dann noch folgt ist Ausbau und Feintuning

Dein Schattenbahnhof mit dem Hosenträger ist interessant, da bin ich mal auf den ersten Betrieb, insbesondere mit Wendezügen, gespannt.
Interessant übrigens auch die Namensgebung "Wolkingen". Hab mich schon bei Alex (Traventall) gefragt, wie solche Namen entstehen, aber wenn ich mir Deinen "Hintergrund" ansehe, erübrigt sich hier die Frage, das sieht schon recht bedeckt aus. Oder kommt das auf den Bildern nur so grau in grau rüber?


Megamattiman  
Megamattiman
InterCity (IC)
Beiträge: 558
Registriert am: 03.01.2008


RE: Wolkingen II - Bahnhofsbeleuchtung mit Arduino Nano

#50 von Lokwilli , 23.08.2013 08:59

Hallo zusammen,
bevor ich ins Wochenende aufbreche noch schnell die Post:

@Eckard und Michael: Ich bin untröstlich, dass ich Euch Montag keine fertige Anlage präsentieren kann

@Matti: Freut mich, dass auf Deinen Zug durch die Gemeinde auch in Wolkingen Halt gemacht hast.
Der Name Wolkingen ist bei meiner verzweifelten Suche nach einem Anlagennamen rausgekommen, weil ich keine Verwechslung mit bestehendem haben wollte. Und so fiel mein Blick auf meine Katze namens Wolke (rot getiegert mit großen weißen Flecken) und der Name Wolkingen war geboren.
Der Hintergrund sieht in der Tat noch etwas scheckig aus, weil das erste Übermalen des alten Hintergrundes noch nich ganz gedeckt hat.
Ja, und der Hosenträger ist spannend. Sieht gut aus und alle stellen sich die Frage nach der Betriebssicherheit. Habe selbst auch noch keine Erfahrungen, stelle mir das aber nicht kritischer als den üblichen S-Schlenker der steilen Weichen vor. Mal sehen, was meine Tests ergeben.

Und dann habe ich genau das getan: Gestern Abend habe ich mit dem ersten Teil der Ringleitung gebaut und den ersten Anschluss an die Gleise gesetzt. Und natürlich gleich alle Strecken abgefahren.
Da ich ja viele Gleise von Wolkingen übernommen habe und die aus dem Schotter reißen müsste, war Reinigen angesagt. Jetzt läuft aber alles ohne Geruckel!
Ab Montag kommen dann Weichendecoder und Rückmelder dran.

Viele Grüße und ein sonniges Wochenende
Phil


Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.
Wolkingen II - Brücke über die Ahr im 3D-Druck


 
Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.631
Registriert am: 12.01.2012
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


   

Stefan7 Garagenanlage
Franken, Züge im Zeichen der Burg

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 104
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz