An Aus


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#1 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 23.08.2013 15:18

Hallo,

ich bin neu hier, mein Name ist Thorsten. Bin 43 Jahre alt und nachdem ich jahrelang SpurN Analog gefahren bin fange ich nun
frisch mit H0 Digital an.
Habe mir heute die Märklin Drehscheibe 7286 gekauft. Möchte sie zu Beginn nicht digital, sondern mit dem beiligenden Steuergerät bedienen.
Dort steht das man sie mit 16-19 Volt betreiben soll.
Wollte mal fragen ob ich dafür auch meinen Trix Vario Compact Trafo mit 13,8 Volt nehmen kann.
Die Märklin Weichen habe ich bisher damit betrieben. Reicht dieser Trafo oder muss ich mir einen wirklich
passenden Trafo (wenn ja welchen) kaufen ?

Über Hilfe und Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichem Gruss Thorsten


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#2 von histor , 23.08.2013 15:35

Versuch macht klug


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.643
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#3 von Laenderbahner ( gelöscht ) , 23.08.2013 15:42

Hallo Thorsten,
eigentlich müßte Dein Trafo reichen - dann dreht halt die Scheibe etwas langsamer. Wichtig ist, dass die Spannung für den Entriegelungsmagneten ausreicht, aber da hilft wirklich nur ein Versuch.
Kaputt machen kannst Du aber bei zu geringer Spannung nichts.


Laenderbahner

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#4 von Helgasheimkeller , 23.08.2013 15:56

Da es sich bei der Drehscheibe von Märklin um die Fleischmanndrehscheibe für Wechelstrom handelt kannst du sie auch mit einer geringeren Wechselspannung betreiben. Meine betreibe ich mit 15,5Volt ~ Wichtig ob der Trixtrafo es schafft das Entriegelungsrelay anzuziehen der Motor dreht dann allemal. Sonst bei Ebay gibt es schon recht preiwert die alten blauen Märklintrafos die noch für 220 Volt waren statt heute 230 Volt die haben am Lichtausgang statt 16V ~ ungefähr 18 Volt~( so einen habe ich für andere Zwecke für 1 € plus Porto 4€ erstanden.) damit kannst du die Drehscheibe sicher betreiben.
Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 950
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#5 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 23.08.2013 16:31

Super, danke schön. Das hilf mir weiter

Gruss


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#6 von Peter BR44 , 23.08.2013 20:07

Hallo Thorsten,

in der Betriebsanleitung auf Seite drei rechte Spalte,
wird der Anschluss der Drehscheibe mit welchem Trafo
und welcher Leistung er haben soll, exakt beschrieben.

http://medienpdb.maerklin.de/product_fil...286_betrieb.pdf
(Link kopieren und einfügen in die Browserzeile)

Weitere Hinweise findest Du unter anderem hier.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.316
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#7 von Rückblock , 23.08.2013 20:19

Hallo Thorsten,

ich betreibe die Drehscheibe mit 15 Volt Gleichspannung. Damit arbeiten Motor und Magnet einwandfrei. Es sollten daher bei Dir keine Probleme auftreten.

Mit freundlichem Gruß
Rolf


Das Motto meiner sich im Aufbau befindlichen Anlage: Der Weg ist das Ziel
viewtopic.php?f=64&t=96118&hilit=ziel+weg+ist+das


 
Rückblock
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.503
Registriert am: 29.06.2013
Ort: Mönchengladbach im Rheinland
Gleise Märklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS 2 mit Computeransteuerung
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#8 von jogi , 24.08.2013 11:52

Hallo , Jogi hier


Ein wichtiger Tipp :
Auch für Fl 6652
Baue einen Schalter neben dem Bedienfeld der Drehscheibe ein , womit Du die Stromversorgung für die Drehscheibe abschalten kannst .

Hintergrund :

Nach betätigen der Bedienwippe zieht die Veriegelung an , und der Motor läuft los . Wenn der Motor blockiert ist ( durch Staubmoppen unter der Bühne ) gibt es KEINE Möglichkeit den Motor zu stoppen , der brennt ab und ist defekt !
EIGENE ERFAHRUNG !!


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Jogis Bahn
https://www.youtube.com/watch?v=OuJXf42GAUU

mein letzter Umbau


jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.843
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#9 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 25.08.2013 13:41

Nochmals danke für die Antworten, hilft mir sehr weiter.



@:PeterBR44

Ich meine Anleitung steht lediglich das man einen 16V Transformator braucht. Ich habe aber noch einen 13,8V Trix Trafo. Und darauf bezog sich auch meine Frage ob es statt mit 16V auch mit 13,8V funktioniert. Und eben das steht nicht in der Anleitung.
Gruss Thorsten


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#10 von Peter BR44 , 25.08.2013 18:58

Hallo Thorsten,

in einer Bedienungsleitung von einem Ferrari steht auch nicht,
dass man damit durch Feld und Wiesen fahren kann.

Wenn dort steht 16 Volt werden für das Teil benötigt und
sogar noch Märklin Artikelnummern angegeben sind für die
entsprechende Teile, dann Frage ich mich nach Sinn deiner
Frage und der einer Bedienungsanleitung.
Was bei anderen funktioniert und was nicht, muss nicht heißen,
dass es bei dir genau so sein muss.

Für alle die es besser wissen und wollen, verweise ich auf
folgende Beiträge hier und hier.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.316
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#11 von rmayergfx , 25.08.2013 19:27

Zitat von Bremer1970
Hallo,

ich bin neu hier, mein Name ist Thorsten. Bin 43 Jahre alt und nachdem ich jahrelang SpurN Analog gefahren bin fange ich nun
frisch mit H0 Digital an.
Habe mir heute die Märklin Drehscheibe 7286 gekauft. Möchte sie zu Beginn nicht digital, sondern mit dem beiligenden Steuergerät bedienen.
Dort steht das man sie mit 16-19 Volt betreiben soll.
Wollte mal fragen ob ich dafür auch meinen Trix Vario Compact Trafo mit 13,8 Volt nehmen kann.
Die Märklin Weichen habe ich bisher damit betrieben. Reicht dieser Trafo oder muss ich mir einen wirklich
passenden Trafo (wenn ja welchen) kaufen ?

Über Hilfe und Antwort wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichem Gruss Thorsten




Hallo Thorsten,

wenn Dir deine Drehscheibe lieb ist, kauf Dir einen Trafo 6647 von Märklin, gibts überall recht günstig
und damit kannst Du die 7286 sorglos betreiben. Wenn Du die Drehscheibe nun mit dem Fahrstrom
statt dem Lichtstrom verbindest, kannst Du sogar die Geschwindigkeit (etwas) regeln. Wichtig ist immer
das der Magnet sauber schaltet und wenns mal Probleme gibt, den Fahrtregler auf 0 und schon besteht
keine Gefahr mehr für den Motor. Von allen anderen Basteleien oder gar dem Tipp mit den alten Blauen
Trafos bitte die Finger lassen!

Zitat
Bei den alten Trafos geht es weder um die Farbe noch um den Werkstoff des Gehäuses, sondern einfach darum, ob bei einem höheren Alter (mehr als 25 Jahre) die elektrische Sicherheit noch gegeben ist. Ohne einen bestandenen Check nach DIN VDE 0701/0702 würde ich ein Altgerät nicht mehr betreiben!


Wenn Du noch einen in der Restekiste hast kannst Du ihn von mir aus gerne verwenden, aber kaufen, gebraucht
egal wo ist für mich bei diesen alten Dingern ein No Go...Gerade die alten blauen mit Metallgehäuse sollen
schon so manches mal 230 V auf dem Gehäuse haben, weil die alten Isolierungen nicht mehr so gut waren.
Und bei den Preisen eines 6647 lohnt es sich gar nicht woanders hinzuschauen...

netter Thread zu den blauen Trafos:
viewtopic.php?f=2&t=76098

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#12 von histor , 25.08.2013 19:33

Zitat von Bremer1970
..... ob es statt mit 16V auch mit 13,8V funktioniert. Und eben das steht nicht in der Anleitung.
Gruss Thorsten


Moin Thorsten,
das kannst du nicht verlangen, dass in der Anleitung für die Drehscheibe steht, womit alles sie nicht funktioniert.
Wenn ein Motor 16 V AC haben soll und du gibst ihm nur 13,8, so kann das funktionieren (mit etwas langsamerer Drehzahl). Es ist aber nicht nur der Motor, sondern auch der Magnet für das Ein-/Ausrasten. Und dann kommt es auf den Leistungsverlust in den Leitungen an - also keine zu langen Wege und zu dünne Leitungen.

Du hast offenbar beide Komponenten. Was hältst du von einem Test?


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.643
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#13 von rmayergfx , 25.08.2013 19:39

Zitat von histor

Moin Thorsten,
das kannst du nicht verlangen, dass in der Anleitung für die Drehscheibe steht, womit alles sie nicht funktioniert.




Hmmm... Frag mich gerade nur weshalb

Zitat
Nicht geeignet zum Trocknen von Haustieren

bei der Bedienungsanleitung
der Mikrowelle drinsteht... Wir die Drehscheibe denn nicht auch in anderen Ländern verkauft ?

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#14 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 25.08.2013 20:13

Ich habe nie verlangt das es in der Anleitung steht, daher ja auch meine Frage hier im Forum.
Davon mal abgesehen ist in meiner Anleitung keine Artikelnummer für Trafos die passen angegeben.
Der Vergleich mit dem Ferrari ist so dämlich das er schon wieder lustig ist.

Mir wurde hier sehr geholfen, aber leider gibts wie in jedem Forum Leute die einfach
alles falsch verstehen wollen und einem die Worte im Mund umdrehen. Schade, aber zum Glück
gibts ja auch nette Leute die einem helfen.


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#15 von histor , 25.08.2013 20:45

Zitat von Bremer1970
Mir wurde hier sehr geholfen, aber leider gibts wie in jedem Forum Leute die einfach
alles falsch verstehen wollen und einem die Worte im Mund umdrehen. Schade, aber zum Glück
gibts ja auch nette Leute die einem helfen.


Moin,
Du hast von einigen netten Leuten den gleichen guten Tip bekommen - es geht auch mit etwas weniger als 16 Volt. Jedenfalls bei Analogbetrieb.
Mich wundert nur, dass Du es nicht einfach mal ausgetestet hast. Mit etwas weniger Spannung laufen Elektromotoren eben etwas langsamer, aber gehen nicht gleich kaputt. Wesentlich wäre nur ob auch die Funktionalität der Verriegelung bei etwas geringerer Spannung gegeben ist.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.643
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#16 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 25.08.2013 20:48

Ja hab von vielen den gleichen Tipp bekommen, auch ein passender Trafo wurde genannt. Das war sehr nett und hilfreich.
Ich kann es noch nicht ausprobieren da ich noch keine Anlage aufgebaut habe. Ich beginne damit erst in wenigen
Wochen. Aber wollte mich halt vorher schon mal informieren damit ich die nötigen Sachen beieinander habe wenns los geht.


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#17 von Peter BR44 , 25.08.2013 20:58

Hallo Thorsten,

zu deiner Antwort mit der Dämlichkeit werde ich näher nicht eingehen,
Da Du ja auch nicht den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden hast.

Aber da Du das grüne Männeken nicht gesehen hast
habe ich dir die Textpassage aus der Bedienungsanleitung
separat herausgeschrieben.

Hier der OT aus der von mir verlinkten Bedienungsanleitung zur DS:
.............
Bei konventionellem Fahrbetrieb werden die Buchsen
B 0 0 an einen normalen Fahr-Transformator
(z.B. 6647 oder 6631) angeschlossen (Abb. 1).....

Hoffe man kann es lesen.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.316
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#18 von histor , 25.08.2013 21:07

Zitat von Bremer1970
Ich kann es noch nicht ausprobieren da ich noch keine Anlage aufgebaut habe.


Äh, naja. Nur im die Funktionalität zu testen, muss doch keine Anlage aufgebaut sein. Das kann man notfalls auf dem Küchentisch oder sonstwo machen. Hätte ich jedenfalls. Du kannst es natürlich handhaben, wie du willst.


Freundliche Grüße
Horst
viewtopic.php?f=64&t=50018


 
histor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.643
Registriert am: 06.09.2010
Homepage: Link
Ort: Niedersachsen-Nordost
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#19 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 25.08.2013 21:17

In meiner Anleitung die dabei ist stehen die Nummer 6647 6631 nicht im Text. Und Deinen Link mit einer viel umfangreicheren Anleitung hab ich ehrlich gesagt jetzt erst gesehen. Sorry


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#20 von Peter BR44 , 25.08.2013 21:34

Hallo Thorsten,

kein Problem!!
Sachen die relativ viel Geld kosten, sollte man nach Anleitung installieren, verbauen, etc..
Denn die Rache des eingesparten Geldes fürs Zubehör. könnte sich am Ende als teuer herausstellen.
Darum wird man von mir nie ein Tipp bekommen für nicht empfohlene Kombinationen.
Der Dumme ist, wenn was kaputt geht, immer der den "falschen Tipp" annimmt.
Er darf nachher das Portemonnaie dafür aufhalten und nicht der Tippgeber.

Wünsche dir und allen anderen eine angenehme Woche.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.316
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#21 von rmayergfx , 25.08.2013 22:32

Hallo Peter..

hervorragender Abschluß für das Thema. Sozusagen "Das Wort zum Montag..:"

Gruß

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#22 von Bremer1970 ( gelöscht ) , 03.09.2013 14:46

Nur mal so zur kleinen Info: Der Trix Trafo mit 13,8 V reicht nicht aus. Mit dem empfohlenen Märklin Trafo funktioniert es perfekt.

Gruss


Bremer1970

RE: Märklin Drehscheibe 7286

#23 von Helgasheimkeller , 24.02.2014 17:33

Ich möchte mich noch einmal zu meinem Tip zu gebrauchten blauen Märklintrafos äußern. Nur die mit einem Kunstoffgehäuse und wenn auf den Fotos ersichtlich ist das die Anschlußschnüre bzw. Stecker unversehrt sind und der Verkäufer eine gute bewertung hat. Es stimmt schon was Ralph geschrieben das man von allen anderen die Finger lassen sollte Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 950
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#24 von rmayergfx , 24.02.2014 19:57

Hallo Werner,

leider waren bei den blauen Trafos oft genug die Isolationen innerhalb der Trafos
defekt, so das man dies ohne den Trafo zu öffnen nicht sehen konnte, ob man sich
gerade in Lebensgefahr begibt oder nicht. Daher kann ich nur raten:

"Finger weg"

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.261
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Drehscheibe 7286

#25 von maggus , 26.02.2014 18:05

Hallo Thorsten,

bei mir werkelt der hier als Stromversorgung für die 7286:

Der Trix-Duo-Trafo 1800 Nr. 56-5510-00
Es handelt sich um einen Trafo zur Stromversorgung. Das Gehäuse besteht aus Plastik. Es ist für Magnetartikelschaltungen und Beleuchtungsaufgaben einsetzbar. Er besitzt zwei elektrisch getrennte Ausgänge mit je 14 V - 1,8 A. Er besitzt eine Thermosicherung gegen Überlastung.

Technische Daten
Leistung: 25 VA
- 2 x Wechselstromausgang: je 14 V --> 1,8 Ampere (25 VA)

Seit 2 Jahren ohne Probleme!

Gruß

Marcus


Meine Anlage

Das Stummi Bilderalbum


 
maggus
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 10.03.2011
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz