RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#1 von Alexbahner ( gelöscht ) , 28.08.2013 19:16

Hallo zusammen ich möchte hier mal meinen Gleisplan vorstellen für den neubau einer Spur N Anlage.

Wie immer sind Fragen und Kritik erwünscht.


Alexbahner

RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#2 von 8erberg , 29.08.2013 08:23

Hallo,

was soll dort fahren?

Ist das "oben" ein Güterbahnhof? Wie willst Du dort die Lok umsetzen?

Wenn möglich nehme lieber größere Radien, die kleinen R1/R2 Kringel sind furchtbar.

Wofür ist das kurze Überholgleis?

Na ja, viel Spaß wirst Du mit der Gleisanlage nicht haben...

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.489
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#3 von Alexbahner ( gelöscht ) , 29.08.2013 19:30

Hallo ich kann leider nur die R1 radien nehmen da ich nicht mehr platz habe.

Weil ich nur 43cm breite habe. Das ist ja auch mein Problem ich hätte schon gern ein rundkurs. Wenn jemand vorschläge hat was man mit dieser L Form noch machen kann nur her mit.


Alexbahner

RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#4 von 8erberg , 29.08.2013 21:11

Hallo,

wie wäre dann ein Endbahnhof einer Kleinbahn mit einer "versteckten" Wendeschleife im Tunnel mit Schattenbahnhof?

Das würde sich auf dem Platz unterbringen lassen und brächte Spielspaß.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.489
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#5 von Alexbahner ( gelöscht ) , 29.08.2013 21:46

Hmm an einen Endbahnhof hatte ich auch schon gedacht. Aber dann ist es ja ein Kopfbahnhof. *überleg*
Kannst du mal einen Plan machen wie du dir das vorstellen könntest?


Alexbahner

RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#6 von 8erberg , 30.08.2013 14:41

Hallo Alex,

mal als Idee, auf einen Schenkel den Bahnhof, auf dem anderen den Schattenbahnhof mit Wendeschleife, hier mal ein Plan für einen schönen Endbahnhof:




dieser Bahnhofsplan von Vreden im Münsterland an der leider 1988 stillgelegten und abgebauten "WLE-Nordbahn" von Borken/Westfalen nach Burgsteinfurt.

Der Bahnhof war der Endbahnhof der Stichstrecke von Stadtlohn nach Vreden.

Die Anschlüsse waren Landw. Genossenschaft, die Molkerei und ein großer Textilbetrieb.
Andere Betriebe bekamen Waggons per Cullemeyer zugestellt. In den 60er Jahren gingend dort ca. 20 - 30 Waggons täglich durch!

Der Schattenbahnhof braucht ja nicht "im Dunklen" sein, sondern man kann dort die Züge zusammenstellen und dann zum Bahnhof bringen, quasi die "große weite Welt".

Ach ja, sehr lange Personenzüge fuhren z.B. als Sonderzüge für das Gymnasium oder als Pilgerzüge zum niederrheinischen Kevelaer.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.489
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#7 von Alexbahner ( gelöscht ) , 31.08.2013 15:03

Ja das sieht schon mal gar nicht so schlecht aus.

Ich bin aber noch ein bischen am rumprobieren wie ich es den am dümmsten machen werde.
Vor allem über die ganze Anlage hinweggesehen.

Vielleicht gibts ja noch mehr ideen?


Alexbahner

RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#8 von 8erberg , 31.08.2013 15:56

Hallo,

Ideen gibt es genug, Du könntest auch eine Straßenbahn-Anlage bauen. Von Kato gibt es z.Zt. sehr schöne DUEWAG-Wagen die bis in 70er Jahre in vielen deutschen Großstädten fuhren.
Da sind die engen Radien sogar vorbildgerecht. Straßenbahn-Gleissysteme gibt es von Tomix und Kato-Unitram.
Straßenbahn-Güterverkehr gab es früher in vielen Städten (z.B. in Hannover waren es sehr große Mengen die auf den Straßenbahngleisen transportiert wurden, noch heute wird z.B. das VW-Werk in Dresden mit der Straßenbahn mit Vorprodukten beliefert).

Da könnte man noch einen "Vollbahn-Bahnhof" hinzubauen, damit auch diese Fahrzeuge "Auslauf" bekommen, z.B. auf einer Pendelstrecke oder mit 2 Schleifen (Hundeknochen).

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.489
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#9 von Alexbahner ( gelöscht ) , 09.09.2013 17:39

Ich habe noch mal ein bischen geplant und das ist dabei rausgekommen.

Auf der Linken seite soll ein langer Bahnsteig hin. Rechts unten soll ein kleines Bahnbetriebswerk hin. Hinten auf der langen seite will ich eine kleine Steigung rein machen mit einer Brücke.


Alexbahner

RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#10 von hks77 , 09.09.2013 18:49

Hallo Alex,

vor allem solltest Du mal die S-Kurven vermeiden.
Insbesondere da Du mit engen Radien arbeiten musst.
Welches Gleismaterial soll denn eingesetzt werden?
Hast Du welches im Bestand, was unbedingt verwendet werden muss?
Warum immer alles parallel zur Anlagenkante?
Was für eine Art Betrieb möchtest Du machen?
Nur 1 Ebene?

usw. usw. usw.

Alles elementare Fragen für eine Planung, die Du noch nicht beantwortet hast.


Gruss Jürgen

Plan meiner Anlage: https://i.postimg.cc/C1QFNTRp/Gr-nscheid...tzumfahrung.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.658
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Planung einer Spur N Anlage Digital

#11 von Dreispur , 09.09.2013 19:05

Hallo !

Mach wo der Winkel ist von beiden Schenkel eine Schräge rein .
Das gibt Platz für größeren Radius . Und schon ist Platz für eine Wendel .

Eine schnelle Skizze . Nur zur Darstellung . Wie dein Gleisplan wird mußt selbst jonglieren .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.376
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz