Willkommen 

An Aus


RE: Loks werden nicht erkannt

#1 von Molybdean , 04.09.2013 13:27

Hi,

ich bin momentan dabei bei einen bekannten die Spielanlage auf Digital umzurüsten.

Vorhanden ist eine Märklin Anlage mit Mobile Station 2.

Nach anschluss und inbetriebnahme haben wir verschiedenenste Loks ausprobiert.

Art Nr: 36650, 36420, 36850, 33723 -> Keine Reaktion

Art Nr: 37074 -> Wird sofort erkannt

Zwei ältere und mit Uhlenbrock 76400 bzw Uhlenbrock 76200 Decoder nachgerüstete Loks wurden auch erkannt.

Wir haben jetzt schon verschiedeneste sachen ausprobiert (Lok stehen lassen für Automatische erkennung, Erkennung durchlaufen lassen, Lok aus der Datenbank raussuchen, Manuel erstellen mit Decoderadresse) aber es führt alles zu keinen Ergebniss.

Die Loks werden nicht erkannt bzw. wenn wir die Erkennung übergehen reagieren sie nicht.

Alle 4 Loks funktionieren aber im Analogbetrieb einwandfrei, bei der einzigen mit Mäuseklavier zur Adresseingabe (33723) wurden auch schon verschiedenene Adressen Ausprobiert.

Hatt jemand evtl. eine Idee wodran das Problem liegen könnte und wie man es beheben kann?


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#2 von Torsten Piorr-Marx , 04.09.2013 13:32

Welchen SW-Stand hat die MS2?
Welchen GFP hat die Gleisbox?
Sind alle Kondensatoren etc. aus den Gleisen entfernt?
Welche(s) Gleisprotokoll(e) werden eingesetz?
Welche Dekoder (Typ/Protokoll) werden eingesetzt?


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Loks werden nicht erkannt

#3 von Eresburg ( gelöscht ) , 04.09.2013 13:56

Hallo,

sind eventuell rot und braun beim Gleisanschluß vertauscht ?

rot an B, braun an O

Die 37074 ist eine mfx-lok, die hat sich auch angemeldet. Die 4 anderen
Märklinloks haben fx-Decoder, müßten über die Datenbank anzumelden sein.
Sind bei diesen Loks mal die Adressen geändert worden ?

Gruß Uli


Eresburg

RE: Loks werden nicht erkannt

#4 von Molybdean , 04.09.2013 14:25

SW Stand MS2 -> Nicht Bekannt, Neu von Amazone gekauft
GFP Stand GB -> Genauso
Kondensatoren -> nie vorhanden gewesen (Lange Jahre Vitrinensammler, jetzt ein paar Monate Analog gespielt und so langsam an Anlage aufbauen)
Protokolle -> öhm, keine Ahnung, MS2 halt angeschlossen und die Loks (einzeln) Draufgestellt, manche Funktionierten auf anhieb andere halt garnicht.
Dekoder:
Funktionierend: Uhlenbrock 76400, 76200, Märklin mfx Decoder
Nicht Funktionierend: Märklin Digital Decoder, Märklin Delta Decoder
Anschluss ist Korrekt

Die Loks wurden vorher ausschlieslich Analog gefahren, die Adresse der 33723 (Delta Decoder mit Mäuseklavier) wurde von mir Manuell geändert die anderen bieten dazu keine möglichkeit.


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#5 von Eresburg ( gelöscht ) , 04.09.2013 15:01

Hallo,

um an die Informationen des MS 2 zu kommen, geht man wie folgt vor:
Taste SHIFT unten links gedrückt halten, dann rechts die Taste mit der Weiche
drücken. An 2. Stelle steht : MS 2 Information, 2.Funktionstaste links drücken.
Mit den Tasten links kann gescrollt werden.

Bei analog ist die Funkentstörung wichtig, bei Digital stört sie.
Sie sitzt immer in einer Schiene. Beim C-Gleis ist die Nr. 74064 und
nennt sich Anschlußgarnitur.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Loks werden nicht erkannt

#6 von Molybdean , 04.09.2013 15:09

SNR: 66664
SW: V1.81
HW: V2.0
LDB: V 010 (11/2)
Sprachdatei: V 1.47
Dateisystem: V1.0
Can-Bus Master

Entstörkondensator ist keiner vorhanden. 74064 war nie eingebaut.


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#7 von Eresburg ( gelöscht ) , 04.09.2013 15:36

Hallo,

ich habe auch die Softwareversion V 1.81, funktioniert ohne Probleme.
Die neueste wäre die Version V 1.83.

Vielleicht fehlt das update bei der Gleisbox. Das kann man von der MS 2 übertragen.
Wieder SHIFT und Weiche, vorletzte Position. Dann starten.
Sind alle Decoder-Protokolle eingeschaltet ? mfx, DCC, MM2 gleichzeitig
Kann man auch bei den Infos überprüfen oder einstellen.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Loks werden nicht erkannt

#8 von Molybdean , 04.09.2013 15:46

GB ist Version 1.39

MFX, DCC und MM2 sind aktiv.

Habe jetzt noch weitere Loks ausprobiert, alle die erkannt haben haben MFX, die älteren Märklin Delta und Digital Decoder werden alle nicht erkannt.

Werde gleich nochmal probieren was passiert wenn ich MFX ausschalte, aber kanns ja eigentlich nicht sein...


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#9 von Torsten Piorr-Marx , 04.09.2013 15:54

Zitat von Molybdean
... die älteren Märklin Delta und Digital Decoder werden alle nicht erkannt. ...


Jetzt muss ich nochmal nachfragen, was genau mit "erkannt" gemeint ist.

- Mfx-Loks melden sich selber beim Aufgleisen an.
- Bei MM-Loks wird versucht, anhand des Stromverbrauchs eine Adresse zu ermitteln (es darf nur 1 Lok draufstehen).
- Bei DCC-Loks wird versucht CV 1, 18, 19 (welche war das noch? ops: ) auszulesen und die Adresse zu erkennen (es darf nur 1 Lok draufstehen).

Bei Märklin-Loks ohne mfx, deren Adresse NICHT verändert wurde, ist der simpelste Weg über die Artikeldatenbank zu gehen.
Bei DCC-Loks ist der simpelste Weg, eine neue DCC-Lok in der MS2 anzulegen und die Adresse ans Gleis (die Lok) zu senden.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Loks werden nicht erkannt

#10 von Molybdean , 04.09.2013 15:59

Ich habe bei 4 (von insgesamt sieben) nicht erkannten alle wege von Erkennen lassen, Manuel eintragen und Artikeldattenbank ausprobiert. Bei keinen einzigen versuch setzte sich die Lok in Bewegung oder Leuchtete. Dabei war immer nur eine einzige auf der Anlage.

Im Analog Betrieb funktionieren alle sieben Loks einwandfrei.


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#11 von Eresburg ( gelöscht ) , 04.09.2013 16:07

Hallo,

hast Du auch beim Aufrufen einer Lok aus der Datenbank auch gespeichert? Es dauert
manchal etwas Zeit, dann quittiert man mit der unteren rechten Funktionstaste.

Beim Nachschauen in der Lokliste (bis 40 Stück) müßte diese dann vorhanden sein.
Beim Anmelden nicht den 11. Platz (ganz rechts) nehmen, der ist nur temporär.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Loks werden nicht erkannt

#12 von tron24 , 04.09.2013 16:28

Zitat von Molybdean
Ich habe bei 4 (von insgesamt sieben) nicht erkannten alle wege von Erkennen lassen, Manuel eintragen und Artikeldattenbank ausprobiert. Bei keinen einzigen versuch setzte sich die Lok in Bewegung oder Leuchtete.


Hi,

hast du das gemacht?

Zitat
Eresburg fragte:

sind eventuell rot und braun beim Gleisanschluß vertauscht ?

rot an B, braun an O



Tausch einfach mal testweise die beiden Kabel zum Gleis.

Warum?
Die alten MM Decoder benötigen die richtige Polung, sonst läuft Digital nichts, Analog ja.

lg
tron24


 
tron24
InterCity (IC)
Beiträge: 886
Registriert am: 05.05.2005
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital, Analog


RE: Loks werden nicht erkannt

#13 von Molybdean , 04.09.2013 16:34

Ist nach den aus der DB suchen gespeichert worden, die Lok wird mir dann auch korrekt in der Auswahliste angezeigt. Dummerweise reagiert dann halt die Lok auf der Anlage partou nicht.

Habe eben mal versuchsweise nur MM2 (soweit ich das verstehe das *alte* Märklich Protokol) eingeschaltet hat aber nichts am verhalten geändert.

@tron24: Ja hab ich, sogar mehrfach. Ich kann gleich nochmal bei den 3 mit Deltadecoder ein bischen rumspielen und verschiedene Adressen ausprobieren, aber viel mehr fällt mir da grade echt nicht ein.

Die zuleitung umpolen habe ich auch schon (mehrmals) probiert.


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#14 von Murrrphy , 04.09.2013 16:55

Zitat von Molybdean
Ist nach den aus der DB suchen gespeichert worden, die Lok wird mir dann auch korrekt in der Auswahliste angezeigt. Dummerweise reagiert dann halt die Lok auf der Anlage partou nicht.


Dann habe ich mal eine ganz dämliche Frage: stimmen denn die Adressen überhaupt überein? Wenn die Lok in der Datenbank mit werksseitiger Adresse 43 hinterlegt ist, Dein Decoder aber auf Adresse 56 steht, passiert natürlich nichts.

Insbesondere bei den Decodern mit Mäuseklavier solltest Du das mal mit der Codierungstabelle checken...


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.204
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Loks werden nicht erkannt

#15 von Molybdean , 04.09.2013 17:07

Genau darum habe ich mich zuerst mit den anderen beschäfftigt, bei denen gehe ich einfach mal von einer korrekten Adresse aus (ich wüsste jetzt auch nicht wie ich die umstellen können sollte) ^^

DIe mit Mäuseklavier habe ich jetzt nochmal extra getestet

Bei denen hatt sich irgendwie getan aber ich weis nicht was oder warum. Und es bringt mich auch nicht wirklich weiter. Sie fahren egal was ich auf der Klaviatur angebe immer mit vollspeed (als würden sie von Analog ausgehen).

So langsam bin ich doch etwas verwirrt...

Noch mal getestet, egal was ich einstelle auf einer Analogen Strecke fahren die Delta Loks immer normal, was ja eigentlich nicht sein sollte...

Kleine Korrektur, Fahren geht immer, Analog umschalten nur wenn der Decoder auf 00 steht. Ist das ein normales verhalten? Laut meinen Verständnis und den was ich gelesen habe sollte das eigentlich nicht so sein...


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#16 von Eresburg ( gelöscht ) , 04.09.2013 18:00

Hallo,

beim Mäuseklavier alle Schalter auf Null entspricht analog.

Die einstellbaren Adressen sind hier zu finden :Märklin.

Für Delta gelten nur die Reihen 1, 3, 5 und 7 oder Tabelle 2 : 1-4

Gruß Uli


Eresburg

RE: Loks werden nicht erkannt

#17 von H0 , 04.09.2013 18:48

Moin!

Zitat von Molybdean
Ist nach den aus der DB suchen gespeichert worden, die Lok wird mir dann auch korrekt in der Auswahliste angezeigt. Dummerweise reagiert dann halt die Lok auf der Anlage partou nicht.

Das ist ein bekannter Fehler der MS2.

Ich kenne nur folgenden Weg, das Problem zu lösen:

  • Alle Loks runter
  • MS2 auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  • Für 10 Sekunden Netzteilstecker ziehen
  • Netzteil wieder einstecken, eine der nicht fahrenden Loks aufs Gleis stellen und noch einmal Lok erkennen aufrufen


Viele Grüße
Thomas


 
H0
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.876
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: 莱茵兰
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Loks werden nicht erkannt

#18 von Molybdean , 04.09.2013 20:51

Der Tipp hatt eben wunderbar funktioniert

Aber... nachdem ich den grossteil der Loks eingetragen und auf Funktion getestet habe hatt sich die MS2 jetzt scheinbar irgendwo aufgehängt...

von einen moment auf den anderen Fährt keine Lok mehr, Spannung liegt am Gleis an aber keine einzige Lok Reagiert auf befehle, egal ob mehrere oder nur eine einzige drauf ist.

Ich habe grade die leichte befürchtung das ich wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen muss... aber das kann doch eigentlich nicht sein das das Teil so kacke entwickelt wurde...

Momentan sind 12 Loks in der Lokliste, egal welche ich mir nach vorne hole und egal auf welchen Platz nichts fährt mehr

AAAAAAAAAAAAAAARG
gefunden

Märklin sollte sich mal abgewöhnen so ziemlich jeder zweiten Lok die Adresse 24 zu geben...


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#19 von H0 , 04.09.2013 21:29

Zitat von Molybdean
Märklin sollte sich mal abgewöhnen so ziemlich jeder zweiten Lok die Adresse 24 zu geben...

Viele Startpackungen haben Einfach-Steuerungen, die nur 4 Adressen kennen - und die teilweise noch nicht einmal Adressen ändern können.

Übrigens: Fast alle anderen Hersteller geben allen Loks die Adresse 3.


Viele Grüße
Thomas


 
H0
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.876
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: 莱茵兰
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Loks werden nicht erkannt

#20 von Eresburg ( gelöscht ) , 04.09.2013 22:04

Hallo Molybdean,

Loks, speziell im Bereich Hobby, werden mit den Standardadressen
24 oder 60 oder 72 oder 78 ausgeliefert. Damit können diese sofort mit
Delta-Geräten gefahren werden.
Die Adressen von Loks mit programmierbaren Decodern können mit MS oder CS
recht einfach geändert werden.
Üblicherweise steht doch die Werksadresse in den Lok-Anleitungen.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Loks werden nicht erkannt

#21 von klein.uhu , 04.09.2013 22:18

Zitat von Molybdean
Märklin sollte sich mal abgewöhnen so ziemlich jeder zweiten Lok die Adresse 24 zu geben...


Moin,

das hat sich Märklin längst abgewöhnt! Die "24" war im damaligen DELTA-System die Adresse für die E- Loks (DIP-Schalter 1 - - 4 auf ON), vgl. http://hamst.de/html/decoderadressierung.html. Da es im DELTA-System nur 4 Adressen gab, hatten jeweils alle Dampfloks die gleiche Adresseinstellung (78), ebenso alle Dieselloks (72), alle E-Loks (24), und alle Triebwagen (60). Das DELTA war auf den Betrieb mit 4 Loks mit diesen 4 verschiedenen Adressen ausgelegt.

Befinden sich 2 oder mehr Loks mit gleicher Adresse auf der Anlage, so gibt es mit der Digitalzentrale Probleme. Könnte das Deine Ursache sein? Hast Du z.B. 2 oder mehrere DELTA Dampfloks? Stelle doch bitte mal eine Liste Deiner Loks mit Ihrer Adresse auf.

Dann gab es DELTA-Loks, bei denen die Adresse nur per gelöteter Drahtbrücke eingestellt war. Das waren die allerersten DELTA-Dekoder, die hatten noch kein Mäuseklavier. Eine Änderung war nur mit dem Lötkolben möglich. Hast Du solche Dekoder dazwischen?

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Loks werden nicht erkannt

#22 von Molybdean , 04.09.2013 22:39

Wie oben schon gesagt mitlerweile funktioniert (fast) alles. Löten musste ich an den Decodern bisher zum glück nicht. Alle mit Ferneinstellung oder Mäuseklavier.

2 DELTA Loks mit Mäuseklavier wollen momentan nicht, eine Post KÖF und der CARGO Sprinter wollen weder Digital noch Analog. Dazu gibts noch ~30 Analoge Loks (Teilweise Pico/Fleischman/ROCO/LIMA dabei) die zumindest teilwese noch umgerüstet werden sollen.

Alles in allen noch vieeeeeeeeeel Arbeit aber immerhin laufen jetzt 11 Loks (Wovon ein umgebauter LIMA Lufthansa Airport Express und die 37074 nochmal in die Werkstatt müssen, Kontakt und entgleisungsprobleme)

Mal gugen ob ich es schaffe das ich beim nächsten mal wenn ich hier bin eine zweite MS2 (oder gar eine CS2) und einen Rollenprüfstand zur verfügung habe ^^ Doch alles immer fummelig und nerfig.

Bei DELA und Digital sind bei mir durchaus noch grundkenntnisse vorhanden (habe selber noch DELTA eingemottet rumliegen) aber habe mich seit mehreren Jahren nicht mehr wirklich damit beschäfftigt. Und wie ich heute bemerkt habe helfen auch Elektroniker Ausbildung und fast fertiges Mechatroniker Studium bei der MoBa nur bedingt...

War eigentlich klar das es nur ein einstellungs/konfigurations fehler sein kann, aber das das so lange dauert den zu finden *grml*

Aber ein herzliches Dankeschön an alle die versucht haben mir auf die Sprünge zu helfen


Molybdean  
Molybdean
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 15.03.2013


RE: Loks werden nicht erkannt

#23 von H0 , 04.09.2013 22:43

Zitat von klein.uhu
das hat sich Märklin längst abgewöhnt!

Dann schau Dir mal die MyWorld- und Startpackungsloks genau an ...


Viele Grüße
Thomas


 
H0
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.876
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: 莱茵兰
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 89
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz