RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#1 von dach , 04.09.2013 14:48

Salü

auf http://www.db58.de wird ein kurzer Eilzug von Offenburg nach Konstanz vorgestellt.

Dort wird neben den drei Leichtbau-Schürzen-Eilzugwagen aus der Kriegszeit (die von Piko) auf einen Pw4i verwiesen. Dass es in den 50er Jahren noch Altbaupackwagen mit Übergang, aber ohne Faltenbalg gegeben haben könnte, hatte ich schon irgendwo mal gehört, aber gesehen noch nie.

Gibt es "belastbare" Fotos von diesen Wagen, hat sich die Modellbahn-Industrie schon mal daran versucht?

Gruß vom Bodensee


… wenn ich den See seh’, brauch’ ich kein Meer mehr – Gruß vom Bodensee …
Bruno


dach  
dach
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 27.08.2008
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#2 von kartusche , 04.09.2013 15:47

Meinst Du einen der hier abgebildeten Wagen (hat Pw4ü und Pw4i).

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,3309967


Gruss, Ralf
—————————
RE: Personenwagen im Bau: Meine Eigenbauten nach Vorbild der DR


 
kartusche
InterCity (IC)
Beiträge: 788
Registriert am: 15.04.2009


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#3 von silz_essen , 04.09.2013 16:35

Hallo zusammen,

zunächst wäre es schön, wenn man zumindest einen Vornamen als Ansprechpartner hätte und dann wäre es auch schön, wenn man genau den Artikel verlinken würde, auf den man sich bezieht. Dann könnte man nämlich selbst schnell mal nachsehen, was genau dort steht.
Doch genug der Vorrede.
Alle Eilzugpackwagen der Vorkriegszeit, also z.B. der Pw4i-31 und Pw4i-32 waren zunächst ohne Faltenbälge (was die Bezeichnung ja auch schon verdeutlicht) gebaut worden. Gleiches gilt für die Sitzwagen der Bauartgruppen 30 und 36. Erst in der Kriegszeit erhielten ein Teil der Neubauten (Schürzeneilzugwagen) Faltenbälge, da sie in Lazarettzügen eingesetzt werden sollten. Daher wurde ursprünglich (aber auch aus Gründen von Materialengpässen) keine Inneneinrichtungen eingebaut und die Wagen als C4ü steh-Wagen bezeichnet.
Nach dem Krieg wurden dann allgemein Faltenbälge (in wenigen Ausnahmen auch Gummiwülste) angebaut. 1958 dürften 4x Packwagen ohne Faltenbälge zwar schon extrem selten gewesen sein, auszuschließen ist das a priori allerdings nicht.

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.657
Registriert am: 06.05.2005


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#4 von Thilo , 04.09.2013 17:04

Hallo zusammen,

und dann gibt es noch die übergangslosen, preußischen Pw4 (ohne i oder ü ), von denen es ja anscheinend auch einige noch zur Bundesbahn geschafft haben. Mein entsprechendes Modell von Fleischmann ist sogar mit dem DB-Keks versehen.

Wurden die eigentlich auch noch mit Faltenbalgübergängen nachgerüstet? Es sind ja ursprünglich nicht einmal Stirntüren und Scherengitterübergänge vorhanden gewesen.

Liebe Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.101
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#5 von berndm , 06.09.2013 15:46

Zitat von dach
...
Dort wird neben den drei Leichtbau-Schürzen-Eilzugwagen aus der Kriegszeit (die von Piko) auf einen Pw4i verwiesen. Dass es in den 50er Jahren noch Altbaupackwagen mit Übergang, aber ohne Faltenbalg gegeben haben könnte, hatte ich schon irgendwo mal gehört, aber gesehen noch nie.

Gibt es "belastbare" Fotos von diesen Wagen, hat sich die Modellbahn-Industrie schon mal daran versucht? ...


Aktuell macht das Roco:

Pw4i-31, 112 240 Mz, Roco 64568, Epoche IIIa


So soll der Wagen dann zugrüstet werden.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#6 von Thomas W ( gelöscht ) , 06.09.2013 18:41

Hallo dach,

bist Du an "kurzen" Zügen im "Konstanzer Raum" interessirt ?

Ich könnte Dir die Reihungen des D280 Konstanz - Singen, E 852 Offenburg - Konstanz und E513 Konstanz - Singen mitteilen.

Auch den E 695 Friedrichshafen Hafen - Ulm hätte ich im Angebot.

Alle genannten Züge sind im Miba Report "Zugbildung(1), DB-Reisezüge der Epoche 3" von Michael Meinhold enthalten.


Thomas W

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#7 von Dwimbor , 06.09.2013 22:51

Zitat von berndm

Aktuell macht das Roco:

Pw4i-31, 112 240 Mz, Roco 64568, Epoche IIIa


So soll der Wagen dann zugrüstet werden.



Das ist ja mal ne interessante Info! D.h. Rco legt sowohl Scherengitter als auch Faltenbälge bei?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#8 von Haegar ( gelöscht ) , 07.09.2013 10:51

Dem Wagen liegen nur Scherengitter bei, keine Faltenbaelge.


Haegar

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#9 von Dwimbor , 07.09.2013 11:18

OK, ist mir auch recht. Danke für die Info!


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#10 von dach , 07.09.2013 14:19

Zitat von Thomas W

bist Du an "kurzen" Zügen im "Konstanzer Raum" interessiert ?


Ja und danke, die Meinholds habe "natürlich" schon

Grüße vom Bodensee


… wenn ich den See seh’, brauch’ ich kein Meer mehr – Gruß vom Bodensee …
Bruno


dach  
dach
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 27.08.2008
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#11 von Dwimbor , 07.09.2013 15:36

Zitat von Haegar
Dem Wagen liegen nur Scherengitter bei, keine Faltenbaelge.



Interessant übrigens, weil in Rocos Produktabbildungen die Wagen Faltenbälge haben und auch der Packwagen hat eine Kanzel.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#12 von Haegar ( gelöscht ) , 07.09.2013 16:06

Zitat von Dwimbor

Zitat von Haegar
Dem Wagen liegen nur Scherengitter bei, keine Faltenbaelge.



Interessant übrigens, weil in Rocos Produktabbildungen die Wagen Faltenbälge haben und auch der Packwagen hat eine Kanzel.



Stimmt - deshalb habe ich ihn mir auch gekauft. Doch nach dem Auspacken kam die Ernuechterung....
Bis ich passende Faltenbaelge gefunden habe, haengt er eben nicht an Vorkriegseilzugwagen, sondern an dreiachsigen Umbauwagen....schau mer mal, wie lange noch...


Haegar

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#13 von Dwimbor , 07.09.2013 22:56

Also für mich ist das eher ein plus. Obwohl das im Verband immer etwas doof aussieht, wenn man einen -ü Wagen in so einen Zug einstellt. Wie war das dann eigentlich? Liessen sich die Scherengitter mit Faltenbalg kuppeln, oder war beides eingezogen?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#14 von Thomas W ( gelöscht ) , 07.09.2013 23:41

Hallo Michael,

Zitat von Dwimbor
Liessen sich die Scherengitter mit Faltenbalg kuppeln, oder war beides eingezogen?


Davon ist auszugehen, da z.B. Donnerbüchsen im Verbund mit preußischen Schnellzugwagen und Vorkriegseilzugwagen gekuppelt waren.
Auch mit Gummiwulst konnte eine Verbindung hergestellt werden, da besagte Donnerbüchsen auch mit 3yg oder 4ym Wagen gekuppelt wurden.


Thomas W

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#15 von berndm , 08.09.2013 11:16

Zitat von Dwimbor
Also für mich ist das eher ein plus. Obwohl das im Verband immer etwas doof aussieht, wenn man einen -ü Wagen in so einen Zug einstellt. Wie war das dann eigentlich? Liessen sich die Scherengitter mit Faltenbalg kuppeln, oder war beides eingezogen?


Leider hat Roco die Eilzugwagen dieser Serie mit Faltbälgen und ohne die Aufstiege zum Dach ausgeliefert.
Hier sind einige interessante Varianten leider nicht genutzt worden.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#16 von Dwimbor , 08.09.2013 11:26

Zitat von Haegar
Dem Wagen liegen nur Scherengitter bei, keine Faltenbaelge.



Zitat von berndm

Leider hat Roco die Eilzugwagen dieser Serie mit Faltbälgen und ohne die Aufstiege zum Dach ausgeliefert.
Hier sind einige interessante Varianten leider nicht genutzt worden.



Rätsel... ???


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#17 von Haegar ( gelöscht ) , 08.09.2013 11:28

Ich schrieb nur vom Packwagen - die Personenwagen von Roco habe ich nicht


Haegar

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#18 von berndm , 08.09.2013 11:48

Zitat von Dwimbor
...

Zitat von berndm

Leider hat Roco die Eilzugwagen dieser Serie mit Faltbälgen und ohne die Aufstiege zum Dach ausgeliefert.
Hier sind einige interessante Varianten leider nicht genutzt worden.



Rätsel... ???



Sorry, ich dachte die Varianten sind bekannt, z.B.:

  • mit Scherengitterübergängen und Aufstiegen zum Dach und
  • mit Faltbälgen und Aufstiegen zum Dach.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#19 von Dwimbor , 08.09.2013 14:05

Hatürlich sind die Varianten bekannt...
Hägar schreibt, dass der Packwagen Scherengitter hat. Das sollte dann auch auf die Sitzwagen zutreffen. Bernd schreibt, dass die Wagen Faltenbälge haben. Wenn der Packwagen von Roco nicht von den Sitzwagen abweicht (kann ich mir nicht vorstellen), kann aber nur eines stimmen.

Um es noch mal klarzustellen: Wir sprechen von Roco 64565 bis 64568.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#20 von Thomas W ( gelöscht ) , 08.09.2013 14:25

Hallo Haegar, hallo berndm,
Könnte man an dem Wagen Faltenbälge anbringen ? Stimmen die Bedestigungsnasen überein ?

Zitat von berndm
Leider hat Roco die Eilzugwagen dieser Serie mit Faltbälgen und ohne die Aufstiege zum Dach ausgeliefert.


Macht irgendwie auch Sinn, denn die Leitern dienten ja nur, um die Befestigung der Schlußlaternen zu erreichen.
Gegen Ende der 1950er mit der zunehmenden Elektrifizierung hat man dann die Schlußleuchten weiter nach unten gesetzt, um die Unfallgefahr mit dem Fahrdraht zu vermeiden.
Der Wagen lässt sich so universeller, sprich für einen größeren Zeitraum einsetzen.

Ob der Abbau der Dachkanzel bereits bei der jungen DB im Zuge der Wiederinstandsetzung stattgefunden hat, kann ich nur vermuten.
Viele Gepäckwagen habe diese bei Umbauarbeiten verloren, war wohl billiger, das Dach normal zu reparieren.


Thomas W

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#21 von Haegar ( gelöscht ) , 08.09.2013 14:35

Die Leitern liegen bei und auch gefaltete oder ausgefahrene Scherenuebergaenge. Irgendwelche Faltenbaelge passen bestimmt, doch bisher habe ich nur vom Roco Einheitsgepaeckwagen 64733 die Faltenbaelge probiert und diese passen nicht.
Passen koennten eventuell die Uebergaenge vom C4i Eilzugwagen von Roco. Allerdings konnte ich das noch nicht ausprobieren, da ich selbige Eilzugwagen von Roco nicht besitze.


Haegar

RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#22 von Dwimbor , 08.09.2013 16:42

Zitat von berndm

Zitat von Dwimbor
Also für mich ist das eher ein plus. Obwohl das im Verband immer etwas doof aussieht, wenn man einen -ü Wagen in so einen Zug einstellt. Wie war das dann eigentlich? Liessen sich die Scherengitter mit Faltenbalg kuppeln, oder war beides eingezogen?


Leider hat Roco die Eilzugwagen dieser Serie mit Faltbälgen und ohne die Aufstiege zum Dach ausgeliefert.
Hier sind einige interessante Varianten leider nicht genutzt worden.




Hallo bernd,

kann es sein, dass Ihr einfach von verschiedenen Modellen redet? Es geht um die Epoche IIIa Eilzugwagen, die es bei Roco dieses Jahr als Neuheit gibt. Im Katalog standen sie mit Faltenbälgen, aber scheinbar sind sie mit Scherengittern ausgeliefert worden. evt. hast Du Dich auch auf die Katalogbilder bezogen?


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#23 von berndm , 08.09.2013 21:47

Zitat von Dwimbor
...
Hallo bernd,

kann es sein, dass Ihr einfach von verschiedenen Modellen redet? Es geht um die Epoche IIIa Eilzugwagen, die es bei Roco dieses Jahr als Neuheit gibt. Im Katalog standen sie mit Faltenbälgen, aber scheinbar sind sie mit Scherengittern ausgeliefert worden. evt. hast Du Dich auch auf die Katalogbilder bezogen?


Die C4i und BC4i der aktuellen Roco-Serie haben leider Faltbälge:

C4i-36, 73 785 Mz, Roco 64567


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#24 von Dwimbor , 08.09.2013 22:30

Hallo Bernd,

jetzt bin ich platt...
Haegar hat ja den Packwagen und offenbar Scherengitter. Hast Du den auch? Hat der bei dir auch Faltenbälge?
Mir soll es ja egal sein, ich möchte gerne einen preussischen Vierachser in den Zug einstellen (ist so oft dokumentiert). Das wirkt mit Faltenbalg sicher harmonischer...


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Kurzer Eilzug für Baureihe 39 – mit Pw4i ??

#25 von berndm , 09.09.2013 11:34

Zitat von Dwimbor
Hallo Bernd,

jetzt bin ich platt...
Haegar hat ja den Packwagen und offenbar Scherengitter. Hast Du den auch? Hat der bei dir auch Faltenbälge?
Mir soll es ja egal sein, ich möchte gerne einen preussischen Vierachser in den Zug einstellen (ist so oft dokumentiert). Das wirkt mit Faltenbalg sicher harmonischer...


Bei mir steht die ganze aktuelle Serie von Wagen von Roco: C4i-36 Art.-Nr. 64565 und 64567, BC4i-37 Art.-Nr. 64566 sowie der Pw4i-31 Art.-Nr. 64568.
Der Pwi hat Scherengitterübergänge und die anderen Wagen Faltbälge.

Die preußischen Schnellzugwagen (von Fleischmann) (oder die Roco württemberger Schnellzugwagen) passen daher ganz zu der aktuellen Eilzugwagenserie.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 167
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz