RE: Sound für Märklin 37059 Württ. "K" / BR59

#1 von benja , 10.09.2013 16:57

Hallo

ich möchte gern in meiner "K" einen ESU V 4 Sounddecoder einbauen . Dachte es wäre ganz einfach da ich dies schon in der "C" gemacht habe.
Aber die Verkabelung ist offensichtlich anders . Hat die "K" Märklin Standard Farben ? . Wozu ist das Gelbe , Rauchgenerator ?
Hat jemand eine Kabelbelegung .

Danke B


beste Grüße aus OWL

B


 
benja
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 14.11.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Sound für Märklin 37059 Württ. "K" / BR59

#2 von Andi , 10.09.2013 19:10

Moin,

was die Sache noch erschwert, ist der Umstand, das die Platine gleichzeitig die elektrische Verbindung für die Beleuchtung des Tenders darstellt. Man kann zwar die neue Platine für die K mit mfx-Decoder als Ersatteil bestellen (das wäre die einfachste und eleganteste Lösung), aber diese paßt nicht in deine Version der K, weil die Aufnahme der Platine geändert wurde.

Außerdem läuft meine K mit dem original Decoder wirklich perfekt, sanftes Anfahren, kein Ruckeln, keine Geräusche (fiepsen) aus dem Decoder. Deshalb habe ich den original Decoder dringelassen und der Lok einen zweiten (mfx-)Decoder spendiert, der nur für den Sound zuständig ist, d.h. an diesem Decoder ist außer dem Lautsprecher nichts angeschlossen. Beim Sound-Decoder habe ich alle Protokolle außer Motorola deaktiviert und ihm dieselbe (Motorola-) Adresse verpaßt, wie dem Original-Decoder. Zusammen mit einem kleinen Lautsprecher hat alles im Tender Platz gefunden.


Schöne Grüße
Andreas


 
Andi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.159
Registriert am: 21.05.2005
Steuerung CS 2 / CS 3


RE: Sound für Märklin 37059 Württ. "K" / BR59

#3 von hu.ms , 10.09.2013 21:11

Hallo Benja,

auf die von mä verwendeten kabelfarben, insbes. für die decoder-funktionsausgänge (licht, aux) vertraue ich schon lange nicht mehr.
Um ganz sicher zu sein, messe ich diese decoderausgänge/kabelfarben durch bzw. verfolge die leiterbahnen auf der platine.
Du fragst nach dem gelben kabel: einfach nachverfolgen zu welchem verbraucher es führt.

Wenn die hintere beleuchtung auf der orginalplatine befestigt ist, durchtrenne ich auf der leiterplatte die leiterbahnen dorthin und löte die kabel des neuen decoders (esu: blau und gelb) direkt an die beleuchtungshalterung. Natürlich werden auf der in der lok verbleibenden orginalplatine alle anschlüsse (kabel) entfernt.
Bei platzproblemen habe ich auch schon orginalplatinen zersägt (dremel + diamantscheibe).
Nur das hintere kleine stück platine mit der beleuchtungshalterung + die hintere platinen-schraubbefestigung + hintere auflage auf der anderen seite verbliebt dann in der lok.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.381
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Sound für Märklin 37059 Württ. "K" / BR59

#4 von Mattlink , 11.09.2013 17:33

Hallo,

die K ist tatsächlich ein Sonderfall, bei dem die Platine der neuen Lok einfach nicht in den Tender passt, weil die Aufnahme geändert wurde. Daher müsste man, um die neue Platine verwenden zu können, das Tenderunterteil komplett tauschen.

Ansonsten muss ich Hubert zustimmen: Märklin Kabelfarben kann man getrost vergessen. Messen ist angesagt, bzw. die Leiterbahnen auf der Platine verfolgen...

Bei der K gab es mal eine passende Platine, aber die ist leider nicht mehr zu bekommen...

Ich würde die Lok heute mit einer kleinen 21-Pol ESU Platine ausstatten (Platine mit doppelseitigem Klebeband unter den Kohlenaufsatz kleben, und das Licht halt verkabeln Widerstände nicht vergessen (!!!). Auch die Widerstände für das vordere Licht sind auf der Tenderplatine, daher unbedingt auch das vordere Licht über Widerstände verkabeln! (1 Lampe kostet ca. 15 €, also Vorsicht.)
Aber keine Panik wenn das Licht beim ersten Versuch nicht leuchtet, die Polung muss korrekt sein, dann also einfach blau und gelb/weiß tauschen.

Grüße,

Matthias


Letzte Neuzugänge:

Märklin 39043 BR 42 555
Liliput 131187 BR 75 270
Märklin 39095 BR 95 006
Märklin 39553 BR 57 584 (Loksound + Telex)
Märklin 37030 BR 38 2581 (Sound + Telex)
Fleischmann BR 81 004
Fleischmann BR 56 2621 (AC Umbau mit Telex)


 
Mattlink
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.942
Registriert am: 11.02.2010
Ort: Salzkotten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Sound für Märklin 37059 Württ. "K" / BR59

#5 von benja , 17.09.2013 14:34

Danke für die Tipps.


B


beste Grüße aus OWL

B


 
benja
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 14.11.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz