RE: Trix Traxx Lichtproblem

#1 von X2000 , 27.09.2013 09:04

Guten Morgen,
ich habe eine Frage zu Trix Traxx Hectorrail 241. Analog gesteuert hat sie Lichwechel rot/ weiß. Mit Decoder beidseitig nur weiß und zwar gleichzeitig an. Dabei ist es egal, ob ein Lopi oder mfx Decoder eingesteckt wird. Bei einer anderen Traxx ist das nicht so. Bezeichnung der Platine ist unterschiedlich, SE080520A BS bzw. LS bei der Hector.

Die will doch wohl keinen Trix Decoder??? Hat jemand eien Idee dazu?


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.594
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix Traxx Lichtproblem

#2 von H0! , 27.09.2013 09:18

Moin!

Zitat von X2000
Die will doch wohl keinen Trix Decoder???

Ein Zimo- oder Märklin-Decoder tut's auch, nur ESU hat nichts passendes im Angebot (wie hier schon in vielen Threads geschrieben wurde).
Die Schnittstelle der Lok entspricht nicht der NEM 660.

Die ESU-FAQ zeigen, wie man die Lok für einen ESU-Decoder (oder andere Decoder nach NEM 660) umbauen kann. Zwei Kabel umlöten, zwei Pins am MTC-Stecker abzwacken.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Trix Traxx Lichtproblem

#3 von X2000 , 27.09.2013 09:27

Danke, so ein Mist.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.594
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz