RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#1 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 29.09.2013 17:41

Guten Abend,



ich besitze den Roco-Mitteleinstiegswagen 2. Klasse mit der Artikelnummer 64315. Das Modell hat die Betriebsnummer 40565 Stg. Nun möchte ich den Wagen um genau dazu passende Modelle der 1./2. Klasse und 2. Klasse mit Steuerabteil ergänzen - wobei ich mir recht sicher bin, daß es sie gibt . Ich finde aber in keiner Liste (online) die passenden Wagen und die dazugehörigen Artikelnummern.

Wer kann mir mit Artikelnummern weiterhelfen?

Roco hat diese Wagen noch einmal (oder davor) aufgelegt, die Artikelnummern waren 44680, 44681 und 44682. Alle Wagen haben allerdings die Betriebsnummern xxx Hmb.

Beste Grüße, DschiKäy


oberlandbahn

RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#2 von Iceman , 29.09.2013 18:36

Hallo,

weitere aktuelle Stuttgarter Mitteleinstiegswagen aus der Epoche III sind mir keine bekannt. Außer den von dir genannten Hamburgern gibt es noch einen Frankfurter aus dem Startset 41251. Alle weiteren mir bekannten sind älteren Datums (mit zu großem DB-Keks) und wohl überwiegend mit Essener Nummern.

Dein Stuttgarter kam nach den Hamburgern und sollte laut Katalog als Ergänzungswagen dienen. Es hatte mich damals auch gewundert.


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Brawas ÖBB Oppeln überarbeitet (02.05.2017) Eingestellt bis auf weiteres


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.151
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#3 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 29.09.2013 21:27

Zitat
Dein Stuttgarter kam nach den Hamburgern und sollte laut Katalog als Ergänzungswagen dienen. Es hatte mich damals auch gewundert.


Hallo Matthias,

danke für die Info. Dann werde ich den Stuttgarter mit den Hamburgern ergänzen . Das ergibt einen vierteiligen Eilzug mit einer schicken V 200, im Wendebetrieb greife ich dann auf meine V 80 oder V 100 zurück.

Beste Grüße, DschiKäy


oberlandbahn

RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#4 von mainer , 30.09.2013 08:59

Hi Oberlandbahn
Ist das Bild in deinem Beitrag von dir???


mainer  
mainer
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 19.06.2009


RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#5 von Arno , 30.09.2013 09:54

Zitat von oberlandbahn

Zitat
Dein Stuttgarter kam nach den Hamburgern und sollte laut Katalog als Ergänzungswagen dienen. Es hatte mich damals auch gewundert.


Hallo Matthias,

danke für die Info. Dann werde ich den Stuttgarter mit den Hamburgern ergänzen . Das ergibt einen vierteiligen Eilzug mit einer schicken V 200, im Wendebetrieb greife ich dann auf meine V 80 oder V 100 zurück.

Beste Grüße, DschiKäy






Hallo Dschikäy,

Du weißt aber schon, daß die V 200 (220) wendezugfähig ist bzw. war?

Im Norden (Hamburg, Schleswig-Holstein) wurde sie jahrelang im Wendezugdienst eingesetzt. Oft sogar in der Mitte zwischen 2 Wendezugteilen.

Lediglich die V 200.1 (221) verfügte nicht über eine Wendezugeirichtung.

Viele Grüße
Wilhelm


Arno  
Arno
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.506
Registriert am: 19.02.2007
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart DC


RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#6 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 30.09.2013 19:18

Zitat
Du weißt aber schon, daß die V 200 (220) wendezugfähig ist bzw. war?


Hallo Wilhelm,

ja, wußte ich, doch trotzdem vielen Dank für den Hinweis . Dann erweitere ich mal den künftigen Einsatzkreis meiner V 200 und lasse sie dann ab und an einen Wendezug schieben - auch auf die Gefahr hin, die Lok zu "unterfordern" . Die V 80 und die V 100 sind halt meine Wendezugklassiger, respektive -lieblinge.

Beste Grüße, DschiKäy


oberlandbahn

RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#7 von Dirk75 , 04.10.2013 23:20

Hallo,


Guck doch mal im Roco e-Shop nach. Dort gibt es grüne Mitteleinstiegswagen, die es nicht im Handel zu kaufen gibt. Ich kann dir leider nicht sagen, ob es die Wagen sind, die du suchst.
Ich wünsche dir viel Spaß mit den Wagen. ich selbst fahre die blau/Beigen Mitteleinstiegswagen kombiniert mit Silberlingen, die entweder von einer ESU 218 oder Brawa 216 gezogen oder geschoben werden.

Gruß
Dirk


Dirk75  
Dirk75
InterRegio (IR)
Beiträge: 247
Registriert am: 11.12.2010
Ort: Berlin
Gleise Fleischmann Profi
Spurweite H0, G
Stromart DC


RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#8 von berndm , 04.10.2013 23:33

Zitat von Dirk75
Hallo,


Guck doch mal im Roco e-Shop nach. Dort gibt es grüne Mitteleinstiegswagen, die es nicht im Handel zu kaufen gibt. Ich kann dir leider nicht sagen, ob es die Wagen sind, die du suchst.
...


Im e-Shop sind die Epoche IV Wagen eingestellt. Allerdings hat Roco ja schon mal Epoche IV Wagen angekündigt und dann die Wagen in Epoche III ausgeliefert


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#9 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.10.2013 00:01

Zitat
Guck doch mal im Roco e-Shop nach. Dort gibt es grüne Mitteleinstiegswagen, die es nicht im Handel zu kaufen gibt. Ich kann dir leider nicht sagen, ob es die Wagen sind, die du suchst.


Hallo Dirk,

nun, das sind leider die Epoche 4 Modelle. Legt Roco diese Wagen irgendwann einmal wieder in Epoche 3 auf, bin ich dabei . Was übrigens für viele andere Wagenmodelle auch gilt, z.B. den "Kakadu"...

Beste Grüße, DschiKäy


oberlandbahn

RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#10 von Thomas W ( gelöscht ) , 05.10.2013 00:58

Hallo DschiKäy,

in der Bucht findet man immer wieder ansprechende Angebote, ich habe da auch meinen Fuhrpark ergänzt.

Zum Thema Wendezug: Ein Klassiker ist sicherlich eine 78er mit ein oder zwei 3-achsigen Umbauwagen und einen BPw4ymfg.
Geht auch mit einer 38er ( ex P8 ), die aber meines Wissens meist einen Wannentender hatte. Auch auf alten Aufnahmen gesehen: Eine 82er.

Ist die Geschichte mit 4 Dreiachsern zu lang, es gehen auch nur zwei + Mitteleinstiegsteuerwagen. Ist dann immer noch vorbildgerecht.


Thomas W

RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#11 von berndm , 05.10.2013 01:44

Zitat von Thomas W
...
Zum Thema Wendezug: Ein Klassiker ist sicherlich eine 78er mit ein oder zwei 3-achsigen Umbauwagen und einen BPw4ymfg.
Geht auch mit einer 38er ( ex P8 ), die aber meines Wissens meist einen Wannentender hatte. Auch auf alten Aufnahmen gesehen: Eine 82er.
...


Wenn eine P8 dann nur eine mit Wendzugsteuerung, die von außen an dem geschlossenen Führerhaus erkennbar ist. Das ist zum Schutz der Mannschaft bei Rückwärtsfahrt.
Als Großserienmodell gibt es diese hier: 38 2208 Fleischmann 1166.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Roco-Mitteleinstiegswagen in 1:87

#12 von Thomas W ( gelöscht ) , 05.10.2013 09:31

Hi,

Zitat von berndm
Wenn eine P8 dann nur eine mit Wendzugsteuerung, die von außen an dem geschlossenen Führerhaus erkennbar ist. Das ist zum Schutz der Mannschaft bei Rückwärtsfahrt.


Ja, stimmt, gschlossenes Führerhaus, danke für die Korrektur.

(Wäre auch mal was für Märklin ).


Thomas W

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 36
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz