Willkommen 

RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#1 von hajoscho ( gelöscht ) , 20.10.2013 10:10

Ein freundliches Hallo in die Runde,

als Digitallaie brauche ich Hilfe für die Digitalisierung eines Noch Fertiggeländes. Keine Sorge, meine Analoganlage soll nicht ersetzt werden.

Zur Sache:

Der 10 jährige Enkel eines Bekannten hat aus einem Nachlaß u.a. ein Noch Fertiggelände "Silvretta" mit Anbauteil Drehscheibe geschenkt bekommen. Beim Abbau der Anlage wurden alle C-Gleise entfernt. Nun soll dieses Gelände wiederhergerichtet und mit einer Mobilen Station betrieben werden. Weichenschaltungen sollen analog und über Stellpulte vorgenommen werden.
Die Originalgleispläne habe ich runtergeladen. Danach werden drei Stromkreise für den Betrieb mit drei Trafos angegeben.
Da ich auf meiner Analoganlage mit vielen Stromkreistrennungen, Ab- und Zuschaltungen gearbeitet habe - siehe meine Anlage -, habe ich folgende Fragen:

1.
Gehe ich Recht in der Annahme, dass ich hier keine Stromkreistrennungen zu machen brauche und nur eine entsprechende
Ringleitung verlegen muß.
Welcher Kabelquerschnitt wird angeraten und welche Einspeisungen in welchen Abständen muß ich vornehmen?
Brauche ich für jede Einspeisung eine Anschlußbox?
Kann ich einen Zug fahren lassen und dann auf einem anderen Kreis einen weiteren?
Wie kann ich die Leistung einer Mobilen Station erhöhen, wenn z.Bsp. mehrere Loks mit hoher Stromaufnahme fahren?

2.
Aus dem Nachlaß sind viele ältere Märklin Loks, zu größten Teil ohne Dekoder vorhanden. Welche Dekoder könnt ihr mir zum nachträglichen Einbau empfehlen? Einige Modelle, z. Bsp. Triebwagen von Brawa - ca. 10 Jahre alt - besitzen Dekoder. Könnten diese auch mit der Mobilen Station angesteuert werden?

3.
Ich bin mir im Klaren darüber, dass ich alles in den Foren hätte suchen oder googeln können. Ich habe dieses Forum aus eigener Erfahrung als sehr hilfsbereit kennengelernt und verlasse mich lieber auf die Ratschläge von Praktikern!

Sollte die Administration der Meinung sein, dass mein Anliegen in die Rubrik "Digital" und nicht in den "Anlagenbau" gehört, dann bitte ich um Verschiebung.

Ich bedanke mich und wünsche ein schönes Restwochenende

Hans


hajoscho

RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#2 von Pauline , 21.10.2013 13:48

Hallo, Hans!

Ein paar Antworten kann ich Dir schon mal geben:
Zu 1.:
Beim Digitalbetrieb wird grundsätzlich nur ein Stromkreis benötigt. Die Ringleitung ist eine von mehreren Möglichkeiten.
Der Leitungsquerschnitt sollte bei einer Anlage der geplanten Größe bei mind. 1,0 qmm liegen (besser 1,5 qmm).
Einspeisungen für Fahrstrom und Masse sind alle 2 m sinnvoll. Die Masse sollte auf beiden Schienen eingespeist werden.
Die Anschlußbox wird nur einmal pro Anschluß benötigt. Die Anzahl der Einspeisepunkte ist dabei unerheblich.
Mit einer digitalen Steuerung können mehrere Fahrzeuge auf dem gleichen Gleis (=Stromkreis) unabhängig voneinander
gefahren werden.
Wie (und ob) die Leistung der Mobile Station erhöht werden kann, weiß ich nicht. Die Leistung der MS liegt aber 1,9 VA;
damit sollten sich doch bestimmt 4 Loks gleichzeitig steuern lassen, ohne dass sie an ihre Grenzen kommt.
Zu 2.:
Die MS1 kennt nur das Motorola- und mfx-Protokoll; die MS2 beherrscht Motorola, mfx und DCC. Je nach verbautem Decoder-
typ kann die Lok nur mit der entsprechenden Mobile Station gesteuert werden. Wenn also ein Decodereinbau bzw.-tausch an-
steht, sollte ein "Multiprotokoll-Decoder" verbaut werden. Nachdem es sich um einen Nachlaß handelt, gehe ich davon aus,
dass die Komponenten zusammenpassen
Wenn der Decodereinbau ohne Motorumbau vonstatten gehen soll (d.h. die Feldspule bleibt drin), dann stehen die LD-Wxx von
Tams oder der 76200 von Uhlenbrock zur Auswahl. Beide sind multiprotokollfähig.
Zu 3.:
Empfehlenswerte Praktiker -auch aus unseren Reihen-: Rainer Lüssi; Friedel Weber, hpw-modellbahn, ... ... ... ... ...
(stellvertretend für all die anderen, die mir mit ihren leicht verständlichen Beiträgen den Digitaleinstieg erleichtert haben).


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.011
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#3 von hajoscho ( gelöscht ) , 21.10.2013 15:29

Hallo Jürgen,

vielen Dank für deine klare und konkrete Antwort. Ich hoffe, dass wir auch bald mal wieder neue Bilder deiner Anlage sehen.

Schöne Grüße

Hans


hajoscho

RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#4 von hermi1965 ( gelöscht ) , 03.11.2014 12:25

Hallo Leute bin neu hier und verstehe sehr viele Sachen nicht weil digital einfach Neuland für mich ist baue auch eine Silvretta von noch mit c-gleisen auf habe mich etwas durch gelesen
Und sollte nach Anleitung von noch bei Silvretta Artikeln.74040 3mal diese Anschlussleitung verwenden habe aber im gleisblahn nur 2 eingezeichnet finde keinen 3 Anschlusspunkt .
So nun meine Frage habe ja nur eine Anschluss-box mit 2 kabel die ich bei denn Gleisen anschliessen müsste brauche ich jetzt noch mal 2 von den boxen oder wie schon beschrieben eine Ringleitung ( von der ich leider auch keine Ahnung habe) und wie schaut das aus bitte helft mir hab im mom. keinen plan wie das gehen soll .
Mfg Hermann


hermi1965

RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#5 von Pauline , 03.11.2014 13:22

Hallo, Hermann!

Du benötigst keine weitere Anschluß-Box.
Das Digital-System ermöglicht das gleichzeitige Steuern (=Fahren) von mehreren Loks in einem Stromkreis.

Als Ringleitung bezeichnet man die Verlegung der Versorgungsleitungen entlang der Anlagenkante. Ein Vorteil hierbei
ist, dass an nahezu jeder beliebigen Stelle eine Einspeisemöglichkeit zu den Schienen hergestellt werden kann.

Schau mal in die verlinkten Seiten - die helfen Dir beim Digitaleinstieg sicher weiter.


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.011
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#6 von hermi1965 ( gelöscht ) , 03.11.2014 18:37

Danke werde deinen link durchlesen
Mfg Hermann


hermi1965

RE: Suche Hilfe für Noch Fertiggelände "Silvretta" (Digital)

#7 von hermi1965 ( gelöscht ) , 03.11.2014 20:12

Oh danke habe erst jetzt gesehen das wenn ich auf Ringleitung gehe eine Zeichnung kommt Danke Dir
LG Hermann


hermi1965

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 221
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz