Willkommen 

RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#1 von SteffenS ( gelöscht ) , 30.10.2013 15:04

Hallo Leute,

ich bin vielleicht zu blöde, um richtig zu suchen, aber ich habe nichts gefunden zum Thema Umbau eines Trix Personenwagens hin zu AC.

Märklin hat die Beethoven IC Wagen ja auch als Trix DC Versionen.

Gibt es da irgendetwas zu beachten?

Beste Grüße,

Steffen


SteffenS

RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#2 von Balde99 ( gelöscht ) , 30.10.2013 15:11

Zitat von SteffenS
Hallo Leute,

ich bin vielleicht zu blöde, um richtig zu suchen, aber ich habe nichts gefunden zum Thema Umbau eines Trix Personenwagens hin zu AC.

Märklin hat die Beethoven IC Wagen ja auch als Trix DC Versionen.

Gibt es da irgendetwas zu beachten?

Beste Grüße,

Steffen



Angeblich kannn es Probleme mit DC-Radsätzen auf M-Gleis geben.

Habe ich bisher auch noch nie groß gehabt. Aber kann sein dass man die Radsätze tauschen muss


Balde99

RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#3 von torsten83 , 30.10.2013 15:51

Hallo,

reines austauschen von Achsen ist zum Glück meist kein "Umbau", zumindest bei den Modellen von Roco und Fleischmann geht es auch immer schnell. Schwer wird es bei ade-Wagen und einigen Chinaimporten, die auch eine Nachstellung von Bremsen im Drehgestell haben. Da fragt man sich schon manchmal, wie kommt die DC Achse raus und die AC Achse rein?

Es gibt manchmal die Notwendigkeit zum Achsentausch, wenn man zum Beispiel die Gleisbesetztmeldung über die Masserückleitung macht, dann bringen die Serien DC Achsen nichts! Nur weil die mitrollen, ist die Funktionalität doch nicht die gleiche. Silber-Leitlack hat leider auch schon mal nicht so richtig funktioniert als Ersatzlösung.

Grüße,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.406
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#4 von Goshiny , 30.10.2013 15:52

Hallo Steffen,
ich meine, dass Du eigentlich nur das Radsatzinnenmaß von 14,0 mm kontrollieren und dann insbesondere auf Weichen testen solltest.
Einen Umbau der Achsen hatte ich bei Trix-Waggons noch nie gemacht, allerdings habe ich nur C-Gleise, die vielleicht etwas Fehlertoleranten sind.

Wenn Dein Personenwagen jedoch Licht hat, dann mußt Du einen Schleifer anbringen und eines der beiden Kabel, die zu den Achsen gehen, umlöten.

Viele Grüße
Wolfgang


Goshiny  
Goshiny
InterCity (IC)
Beiträge: 689
Registriert am: 29.12.2011
Ort:
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#5 von Balde99 ( gelöscht ) , 30.10.2013 15:59

Zitat von torsten83

Es gibt manchmal die Notwendigkeit zum Achsentausch, wenn man zum Beispiel die Gleisbesetztmeldung über die Masserückleitung macht, dann bringen die Serien DC Achsen nichts! Nur weil die mitrollen, ist die Funktionalität doch nicht die gleiche. Silber-Leitlack hat leider auch schon mal nicht so richtig funktioniert als Ersatzlösung.

Grüße,
Torsten




Da hätte ich eine total einfach Lösung die Funktioniert, wenn der Wagen schon die Achsschleifer für eine spätere Beleuchtung hat (kommt bei Fleischmann öfters vor).

Wenn man an jedem Drehgestell eine Achse ausbaut und seitenverkehrt wieder einbaut hat man auch mit diesem einfachen Mittel einen Durchgängigen Leiter für die Rückmeldung!


Balde99

RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#6 von SteffenS ( gelöscht ) , 30.10.2013 16:46

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Anregungen und insbesondere an Wolfgang mit dem Hinweis wegen einer Beleuchtung .

Ein gratis Achstausch wäre bei meiner Quelle mit drin......

Apropos Beleuchtung.......

: Wie sieht es denn mit der KKK (Kulissen-Kurz-Kupplung) aus; ist die baugleich zu Märklin?

: Kann man das die stromführende KK mittels dem Set 72021 einbauen und dann die Beleuchtung 73400 (2x) ohne Schleifer (dieser befindet sich dann unter einem Märklin Wagen in dem Zug) verwenden?

Beste Grüße,

Steffen


SteffenS

RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#7 von klein.uhu , 30.10.2013 16:59

Moin Steffen,

Trix ist Märklin. Die Wagen-Modelle kommen aus den gleichen Formen.
Als Standard-Kupplungskopf haben beide die Märklin-Kurzkupplungsköpfe.

Einzige Unterschiede zwischen Trix- und Märklin-Wagen der letzten Jahre sind die Radsätze.
Trix Radsätze sind einseitig isoliert, haben ggf. ein anderes Radsatzinnenmaß, Märklin Radsätze sind nicht isoliert. Bei Trix und Märklin stehen die Bestellnummern der jeweils anderen Radsatzart für den Tausch auf der Verpackung und bei der Modellbeschreibung.

Bei Wagen mit Funktion (Steuerwagen, Beleuchtung) ist eine Änderung der Verkabelung erforderlich, wie oben bereits erwähnt.

Schau mal bei Trix.de, ob da für Deine Modelle in der Beschreibung steht:
"Vorbereitet zum Einbau der Innenbeleuchtung 66719 und der Zugschlussbeleuchtung Märklin 73407."

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#8 von V160 , 30.10.2013 20:08

Hallo Steffen,
kann meinem Vorredner nur recht geben, die Wagen sind identisch. Ich selbst besitze das besagte Set, die Wagen laufen auf Märklin C-Gleis einwandfrei. Selbst ein Einbau einer Beleuchtung ist kein Problem, bei stark verschmutzten Schienen könnte es höchstens zu Kontaktproblemen kommen. Aber wenn die Möglichkeit auf Achsentausch besteht erwirbst du quasi das Märklin Set.


Viele Grüße Christian


V160  
V160
InterRegio (IR)
Beiträge: 130
Registriert am: 16.03.2013


RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#9 von SteffenS ( gelöscht ) , 30.10.2013 21:37

Zitat von V160
Hallo Steffen,
kann meinem Vorredner nur recht geben, die Wagen sind identisch. (...) Aber wenn die Möglichkeit auf Achsentausch besteht erwirbst du quasi das Märklin Set.



Hallo Christian und klein.uhu,

ganz lieben Dank für eure Hilfestellung bei meiner Entscheidungsfindung..... ich hatte mir 2011 die IC-Schnellzugwagen 1. Klasse 43851und 43858 zusammen mit der zweireihigen BR 103 146-7 aus 37574 gekauft.

Damals dachte ich gar nicht an die Blauen.... und nun sind die ziemlich teuer

Das Beste was ich finden konnte, ist ein Geschäft in Belgien, inkl. Porto käme das Ganze auf 175 € flaster:

Nun ja, was soll ich schreiben.... heute beim Fischen in der Bucht das Set 23481 und den Einzelwagen 23482 inkl. kostenlosen Wechselstromradsätzen 700150 für zusammen 100 Euronen geschossen.

Beste Grüße,

Steffen


SteffenS

RE: Trix Personenwagen umbauen auf AC

#10 von Mattlink , 31.10.2013 13:49

Hallo Steffen,

das ist der Punkt: Die meisten Händler tauschen die Radsätze auf Anfrage kostenlos. Wenn die Wagen nicht benutzt wurden, macht das meistens auch der Händler vor Ort noch.

Ich habe mal ein Insider Wagenset von Trix erstanden. Da musste ich halt zusätzlich noch den Mittelschleifer montieren damit die Schlussbeleuchtung funktioniert. Das war - neben dem (kostenlosen) Achstausch - alles.

Übrigens ist bei vielen Trix Wagons einfach nur ein Trix Aufkleber über der Aufschrift Märklin am Wagenboden...


Grüße,

Matthias


Letzte Neuzugänge:

Märklin 39043 BR 42 555
Liliput 131187 BR 75 270
Märklin 39095 BR 95 006
Märklin 39553 BR 57 584 (Loksound + Telex)
Märklin 37030 BR 38 2581 (Sound + Telex)
Fleischmann BR 81 004
Fleischmann BR 56 2621 (AC Umbau mit Telex)


 
Mattlink
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.939
Registriert am: 11.02.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 246
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz